[cyberport] Ricoh Africio SG 2100N inkl. USB-Kabel - VSKfrei für 47€ - Alternative zu Mono-Laser und Tintenstrahldruckern
141°Abgelaufen

[cyberport] Ricoh Africio SG 2100N inkl. USB-Kabel - VSKfrei für 47€ - Alternative zu Mono-Laser und Tintenstrahldruckern

32
eingestellt am 2. Feb 2014heiß seit 2. Feb 2014
Cyberport hat durch den Gutschein "DRUDW0514" (=10€)
plus die Zugabe eines USB-Kabels sowie der VSKfrei-Aktion (als "Drucker der Woche")

ein wirklich gutes Angebot für ein Farbdruckgerät.

Zielgruppe: Seltendrucker, SOHO

+ Kein Eintrocknen der Tinte mehr
+ Farbedrucke möglich
+ große Geltintentanks (mittlerweile auch als Nachau zu haben...)
+ USB und Netzwerkschnittstelle
+ günstiger Energieverbrauch (im Vergleich zu Lasergeräten!)
(+ IMHO ansprechendes Design da weiß)

Ersparnis liegt bei guten 10% bzw. ca 6€ wenn man das USB-Kabel gebrauchen kann. Nächster Idealo ohne Kabel 49,90€

Hier noch die technischen Daten von in Kurzform:
(Quelle cyberport.de)

Druckauflösung: bis zu 3.600 x 1.200 dpi
Druckgeschwindigkeit: bis zu 29 Seiten/Min. (12 S. nach ISO)
Konnektivität: USB, LAN
Features: 250 Blatt Zufuhr
Betriebsleistung: 22,8 W
Timer Energiesparmodus: 1,06 W
ENERGY STAR-qualifiziert , Blauer Engel
Seitenpreis (ISO-S/W): 4,9 Cent (laut cyberport mit Originalgel)
Seitenpreis (ISO-Farbe): 19,0 Cent (laut cyberport mit Originalgel)

Beste Kommentare

Ihr kauft noch Tintenpatronen? Ich mach mir die Arbeit gar nicht mehr und schmeiße immer gleich den ganzen Drucker weg X)

32 Kommentare

Och schade! Ich dachte, es wäre ein Gelddrucker. X)

Verfasser

penna

Och schade! Ich dachte, es wäre ein Gelddrucker. X)



LOL, der Post kommt doch jedes mal...

Aber haste recht, schön wärs... X)

Naja, im übertragenem Sinne (als Eselsbrücke) stimmts ja irgendwie auch...weil besser als die ganzen verchipten Billig-One-Use-Tintenspritzer...

Habe ich mal in einem besseren Deal vor über einen Jahr fur ca. 20 euro bekommen. Guter Ersatzdrucker X)

Verfasser

MrBrightside

Habe ich mal in einem besseren Deal vor über einen Jahr fur ca. 20 euro bekommen. Guter Ersatzdrucker X)



Stimmt - wird es so aber nicht mehr geben, denn das war zur Markteinführung eine Promo seitens Ricoh.
Die Preise sind zwischenzeitlich deutlich gestiegen...

Damals hätte man 100 Stück kaufen sollen...

Deswegen eher sowas wie ein "Geheimtipp" - gibt ja trotz allem noch viele die sich nen Tintenspritzer beim Lebensmitteldiscounter für nen 50iger holen und sich wundern, warum der nach 50 Seiten dann leer ist bzw. die Tinte auch fast 50€ kosten soll... X)

Ihr kauft noch Tintenpatronen? Ich mach mir die Arbeit gar nicht mehr und schmeiße immer gleich den ganzen Drucker weg X)

Verfasser

Produkttester

Ihr kauft noch Tintenpatronen? Ich mach mir die Arbeit gar nicht mehr und schmeiße immer gleich den ganzen Drucker weg X)



...und tust gleichzeitig was gegen die Überbevölkerung...

planet-wissen.de/lae…jsp

Der durchnittliche Seitenpreis ist aber ganz schön happig !

Ricoh Africio SG 2100N : 19,3 ct
HP Officejet Pro 8100 : 6,1 ct

Wie ist denn das nun mit em Eintrocknen. würde den nur für Farbdrucke nutzen wollen als Zweitdrucker.

Verfasser

Ratzfatz

Der durchnittliche Seitenpreis ist aber ganz schön happig !Ricoh Africio SG 2100N : 19,3 ctHP Officejet Pro 8100 : 6,1 ct



Du musst die TCO sehen d. h. Anschaffungspreis + Druckvolumen(Tintenpreise ggf. Nachbau etc.)+Energiekosten+Nutzungsdauer(Garantie?), sowie den technischen Vorteil, dass die Geldrucker eben nicht mehr eintrocknen, wie die Tintengeräte. Wer VIEL DRUCKT (+200-300) Seiten pro Monat muss dies natürlich auch in seine Überlegungen einbeziehen. BTW hat er ja auch kein Problem mit eintrocknenden Tinten, wenn dann eher mit der 12 monatigen Standardgarantie von z. B. HP-Geräten (_;)
Der 8100 ist per se aber auch einer der MFCs, welche zusammen mit den Brothergeräten als "Gut" im P/L-Verhältnis zu sehen sind.

Ratzfatz

Der durchnittliche Seitenpreis ist aber ganz schön happig !Ricoh Africio SG 2100N : 19,3 ctHP Officejet Pro 8100 : 6,1 ct


wo kommt der Seitenpreis her ?
RICOH: 49€ geteilt durch 600 Seiten wg. Startertinte wären doch im Extremfall nur 8,2 ct pro Seite und auch worst case - d.h. Drucker nach 600 Seiten wegschmeissen ...
Dagegen hat der HP Drucker bei ca. 90€ Strassenpreis sicher keiner größere Reichweite mit seinen "Setup-Patronen" (die nennt HP so und gibt wissentlich keine Reichweite an) und liegt damit sicher beim doppelten Preis und darüber ...

... und überhaupt ist der HP ein ganz anderes Gerät und gar nicht vergleichbar von den Features ...

basinga88

... und überhaupt ist der HP ein ganz anderes Gerät und gar nicht vergleichbar von den Features ...



Mag sein und alles stimmen, hatte jetzt nur mal auf die schnelle bei Druckkosten.de verglichen und da wurden mir die alternativen Vorgegeben !
Hier der Link

zum Deal:
das usb kabel ist nicht gratis. Der Drucker kostet im shop ~55€ in der "Aktion" aber ~60€ ohne Gutschein (.at preise).
zum Produkt:
grade diesen test gefunden:
druckerchannel.de/art…xte

Die Druckquali ist echt mies. Für testdrucke oder text maximal zu gebrauchen.

COLD

Verfasser

kramal

zum Deal: das usb kabel ist nicht gratis. Der Drucker kostet im shop ~55€ in der "Aktion" aber ~60€ ohne Gutschein (.at preise).zum Produkt:29S/min omg allein deshalb schon jedem Titenstrahl unter 200€ überlegen.Kommt die Qualität an Tintenstrahl ran? Ist die "tinte" auch wasserlöslich wie beim tintenstrahldrucker? Warumm sollte das Gel nicht eintrocknen können? Hat der keinen Druckkopf?



1. Was schreibst du denn für einen Käse...
Mach mal den Deallink auf (cyberport.de) - da steht 57€ - 10€ (habs auch mal selbst bis vor Bestellabschluss durchgeführt)
2. Qualität der Ausdrucke ist Laserlike
3. Die Druckgeschwindigkeit ist IMHO für nen Privatmenschen eher weniger relevant - ob nun 10 Seiten die Minute oder 20 spielt für Wenigdrucker (alle anderen nutzen in der Regel eh Laser) kaum eine Rolle...
4. Ist halt spezielles Gel, welches nicht durch Flüssigkeitsentzug eintrocknet (genaueres werden dir die Produktentwickler bei Ricoh verraten, oder eben auch nicht...^^) oO

Man spart da aber nicht wirklich viel. Deal lauwarm Richtung kalt. Amazon 49,90 + kostenlose Lieferung.

Verfasser

HotMuhKuh

Man spart da aber nicht wirklich viel. Deal lauwarm Richtung kalt. Amazon 49,90 + kostenlose Lieferung.



Gute 6 Prozent + ein kostenloses USB-Kabel (kostet im Handel auch so ca. 3-5€)...
Wer`s eh über Netzwerk anschließen möchte, nimmt halt nur die 6% mit...

Deal ist gerade deswegen HOT - wenn auch nicht 1000 Grad.

Das Gerät ist halt definitiv ein Kauf-TIPP...(siehe Beschreibung)

kramal

zum Deal: grade diesen test gefunden:http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3216&seite=4&t=druckqualitaet_fotos_grafiken_und_texte



Du hast gesehen, dass dieser Test für ein anderes Modell ist, den SG3110D?

HotMuhKuh

Man spart da aber nicht wirklich viel. Deal lauwarm Richtung kalt. Amazon 49,90 + kostenlose Lieferung.


Früher haben wir doch nur dem Admin Deals gemeldet, wenn die Ersparnis > 10 % lag

Davon ab: printer-care.de/sho…tml

Also günstig finde ich das nicht so unbedingt.

Jo hab mich auch ein bissl schlau gemacht und die Quali soll echt nicht so der Renner sein...
Feinstaub hin oder her: Mein für 25€ ersteigerter Kyocera 1020D hat schon über 2000 Seiten gedruckt mit dem Toner der dabei war, er kann noch 70 000 Seiten mit der Trommel drucken und mein Ersatztoner für 5000-7000 Seiten kostet 14€.. Einen Feinstaubfilter braucht man bei dem Teil zwar, oder man druckt draußen, aber Preis Leistung müsste gut sein

pcriese

...2. Qualität der Ausdrucke ist Laserlike



Also DAS würde ich wirklich bezweifeln, oder einer von uns muss mal zum Optiker (und ich bin es nicht).
Der erste Gelsprinter, den ich vor längerer Zeit (auch aus so einer Aktion) mal hatte, druckte so ungefähr auf dem Niveau von 9-Nadeldruckern der PC-Urzeit, den habe ich noch vor dem Leerdrucken des ersten Gel-Satzes entsorgt. Der aktuelle (ist glaube ich der hier) ist dann mal zumindest lesbar, hat aber (im Standard-Druckmodus) ein filigranes, extrem helles, saft- und kraftloses Schriftbild. Imho eigentlich nur für Konzeptausdrucke oder PDF-Anleitungen.

... also von der Druckqualität ist das Teil gut - für Text und Nicht-Fotos gute Qualität, es ist aber kein Fotodrucker, das kann Canon besser.
Was etwas ärgerlich ist, sind die Verbräuche für Wenigdrucker, da der Drucker unglaublich lange seine Düsen (oder was immer auch) reinigt. D.h. er trocknet zwar nicht ein, aber der Verbrauch wird für Wenigdrucker astronomisch.
Bei einem SG2100 konnte ich gerade mal 100(!!) Seiten Text mit Grafik drucken, bevor die Patronen leer waren, da er sich beim Einschalten nach ein paar Monaten echte 10 Minuten lang gereinigt hat. Danach kam "Tinte leer"- Meldung ...

Verfasser

pcriese

...2. Qualität der Ausdrucke ist Laserlike



Also ich könnte zwar wirklich mal ne Brille gebrauchen X) , aber ich hab das Ding selbst bei Kunden bereits installiert und entsprechende Testdrucke gemacht...
Die Qualität ist natürlich nicht mit einem Photodrucker zu vergleichen, aber als Text und Officedrucker IMHO absolut kein Unterschied zu anderen Tintenspritzern...
Für Facharbeiten, Bewerbungen etc. absolut in Ordnung...keine Ahnung was hier manche für Optiken haben... oO

Verfasser

HotMuhKuh

Man spart da aber nicht wirklich viel. Deal lauwarm Richtung kalt. Amazon 49,90 + kostenlose Lieferung.



Früher waren Braunstrümpfe auch mal toll...
BTW mit dem USB-Kabel sind wir locker bei mehr als 10%...^^
Bezüglich Tinte...du tankst dein Auto wohl auch nur mit Shell V-Power oder...
Über den idealen Drucker kann man sich vortrefflich streiten - ist glaube ich noch komplexer als im CPU/GPU-Markt.
Wer wenig druckt bzw. als Alternative zu einem Monolaser passt die Möhre hier schon.

PS: Ich kann dir gerne auch Seitenpreise von unter 1 Cent pro SW-Seite bzw. 5 Cent als Farbseite im Laserbereich anbieten. Macht aber erst Sinn wenn du im Monat 5000 Seiten druckst... ;-)

pcriese

Früher waren Braunstrümpfe auch mal toll...BTW mit dem USB-Kabel sind wir locker bei mehr als 10%...^^Bezüglich Tinte...du tankst dein Auto wohl auch nur mit Shell V-Power oder...Über den idealen Drucker kann man sich vortrefflich streiten - ist glaube ich noch komplexer als im CPU/GPU-Markt.Wer wenig druckt bzw. als Alternative zu einem Monolaser passt die Möhre hier schon.PS: Ich kann dir gerne auch Seitenpreise von unter 1 Cent pro SW-Seite bzw. 5 Cent als Farbseite im Laserbereich anbieten. Macht aber erst Sinn wenn du im Monat 5000 Seiten druckst... ;-)


Was sind das denn für Vergleiche? Schlecht geschissen oder wat? Ein Drucker, wo die Ladung pro Einheit 25€ kostet ist ein Wegwerfartikel und wer sowas heutzutage noch unterstützt, dem ist mMn nicht mehr zu helfen. btw: Sich an einem USB Kabel für 1 € aufzuhängen ist auch klasse

kramal

zum Deal: grade diesen test gefunden:http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3216&seite=4&t=druckqualitaet_fotos_grafiken_und_texte



Ist die selbe technologie, der einzige unterschied ist die duplexeinheit.

Verfasser

pcriese

Früher waren Braunstrümpfe auch mal toll...BTW mit dem USB-Kabel sind wir locker bei mehr als 10%...^^Bezüglich Tinte...du tankst dein Auto wohl auch nur mit Shell V-Power oder...Über den idealen Drucker kann man sich vortrefflich streiten - ist glaube ich noch komplexer als im CPU/GPU-Markt.Wer wenig druckt bzw. als Alternative zu einem Monolaser passt die Möhre hier schon.PS: Ich kann dir gerne auch Seitenpreise von unter 1 Cent pro SW-Seite bzw. 5 Cent als Farbseite im Laserbereich anbieten. Macht aber erst Sinn wenn du im Monat 5000 Seiten druckst... ;-)



Du bist ja mal ein Nullblicker... oO
1. Günstiger in der Anschaffung als die meisten Tintenspritzer
2. keine Eintrocknen mehr für Seltendrucker
3. Refill-Patronen PRO SATZ(600 Seiten!) für 52€ (je Satz macht einen Seitenpreis von 0,04€ pro SW bzw. Farbseite...(dauerhafte TCO)

Und hier noch ein Geschenk für dich... X)

Oh Gott, dir ist nicht mehr zu helfen...

Verfasser

HotMuhKuh

Oh Gott, dir ist nicht mehr zu helfen...



Schön zu sehen wie arm du im Geiste bist...
Falls du noch was sinnvolles beizutragen hast, wie z. b. einen Weg zu vergleibaren Kosten pro Seite zu drucken, dann teile uns das doch bitte mit. Andernfalls troll dich einfach, weil Sachargumente scheinen nicht deine Stärke zu sein...

HotMuhKuh

Oh Gott, dir ist nicht mehr zu helfen...


Tut mir wirklich leid für dich, dass du scheinbar nicht mal rechnen kannst. Oder vielleicht funktioniert Mathe in deinem Kopf einfach anders als wie es sein sollte. Refilartikel (Garantieverlust!) mit einer Reichweite von 600 Seiten ergibt auch so keine vier Cent. Außerdem hab ich oft genug nagelneue Tintenstrahldrucker für unter 30€ gesehen. Alle deine "wunderschönen" Argumente sind bullshit. Geh lieber wieder mit pinken Ponys reiten.

Verfasser

HotMuhKuh

Oh Gott, dir ist nicht mehr zu helfen...



Du bist ja wirklich ein ein echter Armleuchter...ROFL

Der Satz Tinte, welche jeweils pro Tinte eine Kapazität von 600 Seiten hat (d. h. 600 Schwarz und da Farbe ja aus (CMY besteht) auch hier 600 Seiten...also in der Gesamtfüllmenge 1200 Seiten.

Zu beachten ist, das es sich hier nicht um einen Photodrucker handelt, welcher dann natürlich aus allen 4 Farben seine DINA4-Photos bespritzt.
Im übrigen gilt das ja für alle Verbrauchswerte von Tintenstrahlern im OFFICEBEREICH...

Also nochmal für dich dessen Schulbildung eher umsonst, als kostenlos war:
52€ / 1200 Seiten entspricht 0,04€
und selbst wenn man annimmt, dass pro Satz nur 600 Seiten, weil höherer Anteil Farbe/SW möglich ist, so würde man auf für Farbseiten immer noch gute 0,08€ kommen.

Dein Beispiel mit 30€-Druckern geht sowas von nach hinten los, da deren Erstbestückung für gerade mal 50 Seiten reicht und Orginaltinte als Satz umgerechnet auf 600 Seiten ebensowenig günstiger zu haben sein wird.

Und wenn du jetzt behaupten möchtest, man könne ja Refill nehmen, dann passt dein Argument mit Garantie eh nicht mehr.... X)
Im übrigen trocknen Tintenstrahldrucker halt nunmal gerne ein, wenn Sie nicht regelmäßig genutzt werden. Für für den von mir genannten Personenkreis (der sogar eher die Regel den die Ausnahme ist) bedeuten sich alle paar Monate einen neuen Drucker für 30-50€ zu kaufen, um Ihre paar Briefe etc. im Jahr zu schreiben...

Sorry, aber das ist ja mal lächerlich...
Laser auf Grund der Anschaffungskosten in der Regel auch meistens unwirtschaftlich, also was hat denn Mr. SPAM nun für ein Gerät, dass hier vergleichbar wirtschaftlich wäre...

Ich bin gespannt...

PS: Und bevor du hier sinnfrei rumtrollst, zieh dir lieber deinen rosa Ponytail aus dem ....

pcriese

Du bist ja wirklich ein ein echter Armleuchter...ROFLDer Satz Tinte, welche jeweils pro Tinte eine Kapazität von 600 Seiten hat (d. h. 600 Schwarz und da Farbe ja aus (CMY besteht) auch hier 600 Seiten...also in der Gesamtfüllmenge 1200 Seiten.[...blablabla...]


Du checkst es wirklich nicht. Ich hoffe im nächsten Leben darfste auf´n Gymnasium.

Verfasser

pcriese

Du bist ja wirklich ein ein echter Armleuchter...ROFLDer Satz Tinte, welche jeweils pro Tinte eine Kapazität von 600 Seiten hat (d. h. 600 Schwarz und da Farbe ja aus (CMY besteht) auch hier 600 Seiten...also in der Gesamtfüllmenge 1200 Seiten.[...blablabla...]



Muhahahahaha....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text