Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[cyberport Sale%] 115 Euro HP Instant-Ink Prepaid-Guthaben mit 19% Ersparnis für 93,27 Euro
158° Abgelaufen

[cyberport Sale%] 115 Euro HP Instant-Ink Prepaid-Guthaben mit 19% Ersparnis für 93,27 Euro

93,27€115€-19%Cyberport Angebote
73
eingestellt am 7. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Angelehnt an meinen eigenen und den Deal von KingHenry (danke dafür) von gestern erhaltet ihr über Cyberport.de 23x 5 Euro HP InstantInk Prepaid-Guthaben für nur 93,27 Euro

Generiert euch dazu unter gutscheinsammler.de/gutscheine/cyberport den 10 Euro Gutschein und legt 23x die 5 Euro Gutscheinkarte in den Warenkorb

Somit zahlt ihr für 115 Euro Guthaben nur 93,27 Euro

Da der Maximal-Kontostand bei HP maximal 134 Euro betragen darf, könnt ihr alle Gutscheine gleichzeitig aufs Guthabenkonto füllen!
Zusätzliche Info

Gruppen

73 Kommentare
Instant ink ist genial. Drucke schon seit über einem Jahr kostenlos 50 Seiten im Monat
50 Seiten? Ich dachte 15 wären kostenlos... :/
Davon abgesehen hätte es einfach auch gereicht bei deinem Deal von gestern dies zu ergänzen, weil sich preislich, außer dem Gutschein, nichts geändert hat, reichen auch 26 Karten um über 100 € MBW zu kommen. Dann bist du bei 93,74 € für 130 € Guthaben
Gutes Angebot. Die idee ist auch super und ne gute Alternative zu Tinten von Drittanbietern. Leider macht das mein Photosmart nicht mit, obwohl mMn. technisch die Möglichkeit bestünde. Leider bekommt der keine Updates mehr. genug gejammert
nurschwätzerhiervor 10 m

Davon abgesehen hätte es einfach auch gereicht bei deinem Deal von …Davon abgesehen hätte es einfach auch gereicht bei deinem Deal von gestern dies zu ergänzen, weil sich preislich, außer dem Gutschein, nichts geändert hat, reichen auch 26 Karten um über 100 € MBW zu kommen. Dann bist du bei 93,74 € für 130 € Guthaben


Danke. Das stimmt natürlich, man braucht nur 26 Stk. (hab 28 Stk gekauft, weil ich noch 100 Euro Shoop-Cyberport-Gutscheine hatte)

Trotzdem ist es meiner Meinung nach was anderes ob ich 1-2 Karten kaufe oder eben auf Vorrat und somit auf eine noch höhere Ersparnis komme
Avatar
GelöschterUser55159
felix11k07.05.2019 10:27

Instant ink ist genial. Drucke schon seit über einem Jahr kostenlos 50 …Instant ink ist genial. Drucke schon seit über einem Jahr kostenlos 50 Seiten im Monat


wie geht das?
GelöschterUser5515907.05.2019 11:05

wie geht das?


Drucker kaufen und da war Instant Ink gratis dabei. Glaube waren 70€ oder so. Nutze nur das kleine Paket für 2,99€. So kann ich jetzt noch eine weile gratis drucken.
Drucker hat grade mal 50€ gekostet
Hansilevor 38 m

50 Seiten? Ich dachte 15 wären kostenlos... :/


gratis Guthaben beim Druckerkauf bekommen. Deswegen drucke ich gratis.
Nun plötzlich im Warenkorb 4,49€? 😫
Danke für die Info
Avatar
GelöschterUser55159
Meiner Meinung nach ist HP Instant Ink eine Möglichkeit, noch mehr für die ohnehin überteuerte Tinte zu kassieren.
Z. B. 600 Seiten für 36€ ist schon stolz.
Bei Tintenpreisen bis 3000€ pro Liter könnten die Druckerhersteller eigentlich ihre Drucker verschenken.
Also beim Druckerkauf auf Kompatibilität mit Ersatzpatronen achten.
GelöschterUser5515907.05.2019 12:01

Meiner Meinung nach ist HP Instant Ink eine Möglichkeit, noch mehr für die …Meiner Meinung nach ist HP Instant Ink eine Möglichkeit, noch mehr für die ohnehin überteuerte Tinte zu kassieren.Z. B. 600 Seiten für 36€ ist schon stolz.Bei Tintenpreisen bis 3000€ pro Liter könnten die Druckerhersteller eigentlich ihre Drucker verschenken.Also beim Druckerkauf auf Kompatibilität mit Ersatzpatronen achten.


6 Cent pro Seite nennst du einen stolzen Preis? Finde das extrem günstig. Denke mal, dass für 90% alles Haushalte selbst 20 Cent ein super Preis wäre.
Hansilevor 2 h, 20 m

Nun plötzlich im Warenkorb 4,49€? 😫


Ja 😏, habs geändert
Avatar
GelöschterUser55159
felix11k07.05.2019 13:25

6 Cent pro Seite nennst du einen stolzen Preis? Finde das extrem günstig. …6 Cent pro Seite nennst du einen stolzen Preis? Finde das extrem günstig. Denke mal, dass für 90% alles Haushalte selbst 20 Cent ein super Preis wäre.


ja ist teuer, wenn man bedenkt, dass mit Original Patronen 1 Seite 3 ct und mit kompatiblen 1ct kostet.
GelöschterUser5515907.05.2019 14:04

ja ist teuer, wenn man bedenkt, dass mit Original Patronen 1 Seite 3 ct …ja ist teuer, wenn man bedenkt, dass mit Original Patronen 1 Seite 3 ct und mit kompatiblen 1ct kostet.


zeig doch mal ein Beispiel bitte, wo der Drucker nicht paar 100€ kostet.

@mcmurph kommt da noch was, oder suchst du immer noch?
Bearbeitet von: "felix11k" 7. Mai
GelöschterUser5515907.05.2019 12:01

Meiner Meinung nach ist HP Instant Ink eine Möglichkeit, noch mehr für die …Meiner Meinung nach ist HP Instant Ink eine Möglichkeit, noch mehr für die ohnehin überteuerte Tinte zu kassieren.Z. B. 600 Seiten für 36€ ist schon stolz.Bei Tintenpreisen bis 3000€ pro Liter könnten die Druckerhersteller eigentlich ihre Drucker verschenken.Also beim Druckerkauf auf Kompatibilität mit Ersatzpatronen achten.


Meiner Meinung nach ist es die günstigste Lösung für den Hausgebrauch. Mehr als hier und da eine Kündigung drückt man meist eh nicht. Dafür reichen dann die gratis Seiten. Und wenn es zu Weihnachten mal paar mehr Seiten werden zahlt man halt einen Euro.
JohnnyBonjournovor 15 m

Meiner Meinung nach ist es die günstigste Lösung für den Hausgebrauch. Me …Meiner Meinung nach ist es die günstigste Lösung für den Hausgebrauch. Mehr als hier und da eine Kündigung drückt man meist eh nicht. Dafür reichen dann die gratis Seiten. Und wenn es zu Weihnachten mal paar mehr Seiten werden zahlt man halt einen Euro.


Genau so sehe ich das auch!
JohnnyBonjourno07.05.2019 14:18

Meiner Meinung nach ist es die günstigste Lösung für den Hausgebrauch. Me …Meiner Meinung nach ist es die günstigste Lösung für den Hausgebrauch. Mehr als hier und da eine Kündigung drückt man meist eh nicht. Dafür reichen dann die gratis Seiten. Und wenn es zu Weihnachten mal paar mehr Seiten werden zahlt man halt einen Euro.


Für den Hausgebrauch zahle ich mit Alternativpatronen weniger als mit diesem Modell, da musste ich nicht Mal groß rechnen.. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
inkognito07.05.2019 14:47

Für den Hausgebrauch zahle ich mit Alternativpatronen weniger als mit …Für den Hausgebrauch zahle ich mit Alternativpatronen weniger als mit diesem Modell, da musste ich nicht Mal groß rechnen.. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.


Beispiel bitt!
Ich drucke 50 Seite für 2,99€ im Monat.
Wo genau zahle ich unter 6 Cent die Seite?
Bekomme ich dort auch Ersatzpatronen geschickt, wenn diese eintrocknen?

Ich glaube, du verrechnest dich da ganz schön.

Für den Hausgebrauch gibts nichts besseres
Bearbeitet von: "felix11k" 7. Mai
inkognito07.05.2019 14:47

Für den Hausgebrauch zahle ich mit Alternativpatronen weniger als mit …Für den Hausgebrauch zahle ich mit Alternativpatronen weniger als mit diesem Modell, da musste ich nicht Mal groß rechnen.. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.


Ich zahle exakt 0€ was zahlst du?
felix11k07.05.2019 15:01

Beispiel bitt!Ich drucke 50 Seite für 2,99€ im Monat.Wo genau zahle ich un …Beispiel bitt!Ich drucke 50 Seite für 2,99€ im Monat.Wo genau zahle ich unter 6 Cent die Seite?Bekomme ich dort auch Ersatzpatronen geschickt, wenn diese eintrocknen?Ich glaube, du verrechnest dich da ganz schön.Für den Hausgebrauch gibts nichts besseres


Beschäftige dich einfach Mal mit Preisen von alternativen Tintenpatronen Anbieter... Eingetrocknet ist mir in > 20 Jahren nicht eine einzige Patrone.... Und das wo ich nicht die super super Originalpatronen verwende, wenn dir da die Originalpatrone eintrocknen, dann sollte man sich schon Gedanken machen.

Ich komme auf ca. 2 Cent pro Ausdruck und bin nicht an irgendein Abo Modul gebunden.

Das kommt aber auch darauf an was du druckst, wenn du viele Photos etc. druckst kann das vielleicht besser sein, aber der Otto normal Haushalt zahlt drauf.
Bearbeitet von: "inkognito" 7. Mai
inkognito07.05.2019 16:21

Beschäftige dich einfach Mal mit Preisen von alternativen Tintenpatronen …Beschäftige dich einfach Mal mit Preisen von alternativen Tintenpatronen Anbieter... Eingetrocknet ist mir in > 20 Jahren nicht eine einzige Patrone.... Und das wo ich nicht die super super Originalpatronen verwende, wenn dir da die Originalpatrone eintrocknen, dann sollte man sich schon Gedanken machen.Ich komme auf ca. 2 Cent pro Ausdruck und bin nicht an irgendein Abo Modul gebunden. ;)Das kommt aber auch darauf an was du druckst, wenn du viele Photos etc. druckst kann das vielleicht besser sein, aber der Otto normal Haushalt zahlt drauf.


Wo bleibt denn dein Beispiel. Kannst uns doch sicher schnell dein Drucker und deine Patrone sagen.
Oder erzählst du uns hier nur etwas vom Pferd?

keiner Redet von Fotos drucken. Ganz normale Seiten in Farbe!

Beweise es uns doch endlich, dass du mit alternativen Patronen auf 2 Cent kommst. Ach komm, sagen wir 3 Cent.
Bearbeitet von: "felix11k" 7. Mai
felix11k07.05.2019 16:23

Wo bleibt denn dein Beispiel. Kannst uns doch sicher schnell dein Drucker …Wo bleibt denn dein Beispiel. Kannst uns doch sicher schnell dein Drucker und deine Patrone sagen. Oder erzählst du uns hier nur etwas vom Pferd?



Ist mir wurscht ob du das glaubst oder nicht, ist nicht mein Geld was es kostet, die Leute hier sollten alt genug sein selbst nachschauen zu können.

JohnnyBonjourno07.05.2019 15:25

Ich zahle exakt 0€ was zahlst du?


Klar wenn du bei 15 Seiten im Monat bleibst... Druckst du eine Seite mehr zahlst du 1 € ... Etc. Etc. Für 9 € komm ich bei meinem Drucker auf ca. 450 Seiten. Die darfst du dann um nichts zu zahlen in 30 Monaten peu a peu drucken.

Das ist seitens des Anbieters einfach eine Durchschnittskalkulation... Die wenigstens werden kostenlos Rum kommen... Bzw. Dann sind die Kosten ggf. schon teilweise im Gerätepreis inkludiert, die Hersteller haben auch nichts zu verschenken.
inkognito07.05.2019 16:29

Ist mir wurscht ob du das glaubst oder nicht, ist nicht mein Geld was es …Ist mir wurscht ob du das glaubst oder nicht, ist nicht mein Geld was es kostet, die Leute hier sollten alt genug sein selbst nachschauen zu können.Klar wenn du bei 15 Seiten im Monat bleibst... Druckst du eine Seite mehr zahlst du 1 € ... Etc. Etc. Für 9 € komm ich bei meinem Drucker auf ca. 450 Seiten. Die darfst du dann um nichts zu zahlen in 30 Monaten peu a peu drucken.Das ist seitens des Anbieters einfach eine Durchschnittskalkulation... Die wenigstens werden kostenlos Rum kommen... Bzw. Dann sind die Kosten ggf. schon teilweise im Gerätepreis inkludiert, die Hersteller haben auch nichts zu verschenken.



Also kannst du uns nichtmal deinen Drucker und Patronen nennen, mit denen wir alle auf zwei Cent kommen

Ich lach mich schlapp.

Kann es sein, dass du gar kein Drucker hast und hier nur haltlose Sachen schreibst.

Du könntest in 2 Sekunden alles aufklären.

Ich habe einen HP 4650, habe 49,99€ damals bei einer Aktion bezahlt und hatte 70€ Instant Ink Guthaben dabei. Tarif aktuell 2.99€ für 50 Seiten. Kann sogar noch über 1 Jahr damit weiter gratis drucken
Wenn das aufgebraucht ist, zahle ich 6 Cent die Seite.

Mit dem Deal hier komme ich sogar auf 4,8 Cent pro Seite. Bekomme immer meine Patrone geschickt und kann sogar Seite ansparen, wenn ich nicht alle 50 drucke.

Und du sagst, dass es für Haushalte zu teuer ist

Hop, helfe uns.


Aber von dir kommt gleich wieder nur: „Suche es dir doch selbst raus“
Bearbeitet von: "felix11k" 7. Mai
felix11k07.05.2019 16:32

.Aber von dir kommt gleich wieder nur: „Suche es dir doch selbst raus“


Zwingt doch ja niemand... Und für so Dummdödel wie dir gebe ich mir keine Mühe hier noch Angebote zu verlinken.

Kann ja jeder machen wie er selbst will.
inkognitovor 9 m

Zwingt doch ja niemand... Und für so Dummdödel wie dir gebe ich mir keine M …Zwingt doch ja niemand... Und für so Dummdödel wie dir gebe ich mir keine Mühe hier noch Angebote zu verlinken.Kann ja jeder machen wie er selbst will.


Nur der Name deines Druckers, mehr muss es doch nicht sein.

Kann es sein, dass du gerade 20 Minuten nach billigen Patronen gegoogelt und doch nichts gefunden hast.

Nur der Name deines Druckers, Rest können wir selbst suchen.


ok, damit ist bestätigt, dass es nur Geschwätz war. Wer behauptet für 2 Cent zu drucken und nichtmal seinen Drucker nennen kann, dem ist nicht mehr zu helfen.

Sicherlich kommt er gleich mit etwas lachhaftem um die Ecke, nachdem er stundenlang Google bemüht hat.

Nochmal, für normale Haushalte sind 6 Cent oder wie hier im Deal 4,8 Cent mehr als genial.
Bearbeitet von: "felix11k" 7. Mai
@inkognito
Name Drucker:
Name Patrone:

sollte doch ein Kinderspiel sein. Der Drucker steht ja schließlich bei dir zuhause und du feierst deine 2 Cent doch so schön ab.
inkognitovor 1 h, 17 m

Ist mir wurscht ob du das glaubst oder nicht, ist nicht mein Geld was es …Ist mir wurscht ob du das glaubst oder nicht, ist nicht mein Geld was es kostet, die Leute hier sollten alt genug sein selbst nachschauen zu können.Klar wenn du bei 15 Seiten im Monat bleibst... Druckst du eine Seite mehr zahlst du 1 € ... Etc. Etc. Für 9 € komm ich bei meinem Drucker auf ca. 450 Seiten. Die darfst du dann um nichts zu zahlen in 30 Monaten peu a peu drucken.Das ist seitens des Anbieters einfach eine Durchschnittskalkulation... Die wenigstens werden kostenlos Rum kommen... Bzw. Dann sind die Kosten ggf. schon teilweise im Gerätepreis inkludiert, die Hersteller haben auch nichts zu verschenken.


Die 450 Seiten kannst du aber sicherlich nicht in 10 Jahren drucken. Da trocknet die Tinte ein oder aber geht für Reinigungsläufe drauf.

Ich habe vorher 2 Brother Geräte mit billigtinte gehabt. Der erste ohne automatisierte Reinigungsläufe war regelmäßig eingetrocknet und musste aufwändig gereinigt werden inkl. Neuen Patronen. Der 2. mit automatischen Reinigungsläufen hat halt mehr Tinte für Reinigungen als fürs drucken verbraucht. Auf 450 Seiten kam ich da nie eher auf 1 Satz alle 9 Monate.

Jetzt hab ich einen HP für 39€ im Aldi mitgenommen und drucke seit einem Jahr kostenlos.
Danke. Nutze Instanz Ink schon ne ganze Weile
Bestellt und heute auch schon angekommen. Bei Eingabe des Codes kommt der Hinweis:

Der soeben eingegebene Schlüssel stammt von einer Registrierungskarte. Sie müssen einen Schlüssel von einer Prepaid-Karte eingeben, um Beträge auf dem Prepaid-Konto gutzuschreiben. Rufen Sie bei Fragen den HP Support unter 07031 450 9010 an.
iPhoneTT09.05.2019 18:37

Bestellt und heute auch schon angekommen. Bei Eingabe des Codes kommt der …Bestellt und heute auch schon angekommen. Bei Eingabe des Codes kommt der Hinweis:Der soeben eingegebene Schlüssel stammt von einer Registrierungskarte. Sie müssen einen Schlüssel von einer Prepaid-Karte eingeben, um Beträge auf dem Prepaid-Konto gutzuschreiben. Rufen Sie bei Fragen den HP Support unter 07031 450 9010 an.


Ganz toll, das Selbe kommt auch bei mir! Klasse Deal! 90 Euro in den WInd geblasen!
Die Artikelbeschreibung sagt aber was anderes:
Aktivieren Sie das HP Instant Ink Guthaben im Wert von 5 EUR während der Instant Ink Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt, dabei spielt es keine Rolle für welchen Tarif Sie sich entscheiden oder entschieden habe.

Verstehe ich so, dass Cyberport einen falschen Artikel versendet hat...
PayPal Käuferschutz ich komme
Bearbeitet von: "Der-Zonk" 9. Mai
Der-Zonk09.05.2019 19:42

Die Artikelbeschreibung sagt aber was anderes: Aktivieren Sie das HP …Die Artikelbeschreibung sagt aber was anderes: Aktivieren Sie das HP Instant Ink Guthaben im Wert von 5 EUR während der Instant Ink Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt, dabei spielt es keine Rolle für welchen Tarif Sie sich entscheiden oder entschieden habe.Verstehe ich so, dass Cyberport einen falschen Artikel versendet hat...PayPal Käuferschutz ich komme



Werde morgen mal bei HP durchrufen; ansonsten werden die Karten (nicht freigerubbelt) halt zurückgeschickt.
Auf den Karten steht aber was von Prepaid ...
Seltsam das es nicht klappt. Mal schauen was HP morgen dazu sagt.
Bearbeitet von: "MexxCologne" 10. Mai
MexxCologne09.05.2019 23:32

Auf den karte steht aber was von Prepaid ...Seltsam das es nicht klappt. …Auf den karte steht aber was von Prepaid ...Seltsam das es nicht klappt. Mal schauen was HP morgen dazu sagt.



Eben angerufen: Es sind defintiv Registrierungskarten und keine Prepaidkarten um das Konto aufzuladen. Aus Kulanz einmal 5 Euro gutgeschrieben. Ab 9 Uhr ist dann Cyberport erreichbar...
iPhoneTT10.05.2019 08:48

Eben angerufen: Es sind defintiv Registrierungskarten und keine …Eben angerufen: Es sind defintiv Registrierungskarten und keine Prepaidkarten um das Konto aufzuladen. Aus Kulanz einmal 5 Euro gutgeschrieben. Ab 9 Uhr ist dann Cyberport erreichbar...


Was erreicht bei Cyberport?
DerPater10.05.2019 12:26

Was erreicht bei Cyberport?


Ja - die Karten können zurückgeschickt werden.
Bearbeitet von: "iPhoneTT" 10. Mai
Ich habe gerade mit HP telefoniert. Da aktuell vermehrt Fälle auftreten, liegt es wohl an HP. Bekomme nun am Montag ein Callback. Es wird intern geklärt.
Ich soll auf jeden Fall mein Guthaben bekommen. Ich bin gespannt.
Bearbeitet von: "MexxCologne" 10. Mai
MexxCologne10.05.2019 13:50

Ich habe gerade mit HP telefoniert. Da aktuell vermehrt Fälle auftreten, …Ich habe gerade mit HP telefoniert. Da aktuell vermehrt Fälle auftreten, liegt es wohl an HP. Bekomme nun am Montag ein Callback. Es wird intern geklärt.Ich soll auf jeden Fall mein Guthaben bekommen. Ich bin gespannt.



Bei mir hat HP heute morgen noch alle Schuld von sich gewiesen... Nun warte ich einfach mal mit dem Rückversand...
Selbes Problem... Einer schiebt es auf den anderen... Pingpong 🏓 Cyberport und HP und ich als Kunde dazwischen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text