250°
ABGELAUFEN
[Cyberport SuperCyberSunday] Hyper X Cloud Headset weiß/schwarz 55€

[Cyberport SuperCyberSunday] Hyper X Cloud Headset weiß/schwarz 55€

ElektronikCyberport Angebote

[Cyberport SuperCyberSunday] Hyper X Cloud Headset weiß/schwarz 55€

Preis:Preis:Preis:55€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport ist heute das Hyper X Cloud Headset in Schwarz/Weiß im Angebot für 55€.
Bei Idealo liegt der nächste Preis bei 74,90 (Cyberport) ->36% Ersparnis


Tests:
testberichte.de/p/k…tml

Technische Daten:

Kopfhörer

Aufnehmertyp: dynamisch Ø 53mm
Funktionsprinzip: geschlossen
Frequenzbereich: 15 – 25.000 Hz
Nennimpedanz: 60 Ω je System
Nennschallpegel: 98 ± 3dB
Klirrfaktor (THD): < 2%
Stromverbrauch: 150 mW
Ankopplung: Ohrumschließend
Dämpfung von Umgebungsgeräuschen: ca. 20 dBa
Druck des Kopfbügels: 5N
Gewicht einschl. Mikro und Kabel: 350 g
Kabellänge und Art: 1 m + 2 m Verlängerungskabel & 10 cm iPhone-Kabel
Anschluss: Mini-Stereoanschluss (3,5 mm)


Mikrofon

Aufnehmertyp: Kondensator (Back-Electret)
Funktionsprinzip: Druckgradient
Richtcharakteristik: Kardioid
Stromversorgung: Tonaderspeisung
Versorgungsspannung: 2V
Stromaufnahme: max. 0,5 mA
Nennimpedanz: ≤2,2 kΩ
Leerlaufspannung bei f = 1 kHz: 20 mV / Pa
Frequenzbereich: 100 - 25.000 Hz
THD: 2% bei f = 1 kHz
Max. Schalldruckpegel: 105 dB SPL (THD≤1,0 % bei 1 KHz)
Mikrofonausgang: -39 ± 3dB
Länge Mikrofonbügel: 150mm (einschl. Schwanenhals)
Kapseldurchmesser: Ø 6*5 mm
Anschluss: Mini-Stereoanschluss (3,5mm)

20 Kommentare

HOT! Ist wohl eins der besten Headsets überhaupt. Schon ewig auf ein Angebot gewartet

chringo18

HOT! Ist wohl eins der besten Headsets überhaupt. Schon ewig auf ein Angebot gewartet


Bei mir da gleiche Die Treiber sind glaube sogar von Beyerdynamic

Vor nem halben Jahr noch für ~100 € gekauft

Eines der wenigen Headset, die man empfehlen kann.

Evtl. noch das QPad.

hot!

Gekauft, danke

SabertoothX6

Bei mir da gleiche Die Treiber sind glaube sogar von Beyerdynamic


Nein, die Treiber (bzw. die ganze Konstruktion) sind von Takstar, genauer gesagt vom Takstar Pro80.
Dabei handelt es sich um die geschlossene Variante des Takstar HI2050, dieser wiederum ist ein Nachbau des Beyerdynamic DT-880.
Ich habe sowohl das HyperX Cloud als auch den DT-880...klar ganz mithalten kann das HyperX Cloud nicht, aber, für den Preis erledigt es seinen Job wirklich sehr gut. Es gibt keinen besseren Kopfhörer für 55€ und es gibt kein wirklich besseres Headset insgesamt, auch wesentlich teurere Headsets sind schlechter oder gleichwertig.

Wie komme ich auf den Preis? Es bleibt bis zum "Jetzt Kaufen"-Button bei 73€...

edit: Beim Weißen gehts, beim Schwarzen nicht.

knightf3

Wie komme ich auf den Preis? Es bleibt bis zum "Jetzt Kaufen"-Button bei 73€...


der preis wird erst im warenkorb angezeigt

Danke

Wie schon hier von anderen erwähnt ist es ein OEM Kopfhörer - welcher von Takstar und anderen China-Firmen schon seit Jahren verkauft wird. Kostet in Asien eher 30-40 Euro.

Sie sind vom Aufbau stark an Beyerdynamic angelehnt, aaaaaaaaber:
* Ohrmuscheln zu klein für normale bis grosse Deutsche Ohren (1,80-1,90m personen) - je nach Ohren und Kopfform störend!
* Klanglich nur mittelmaß bis mäßig. In keinster Weise in der Nähe von Beyerdynamic/Sennheiser
* In Foren gab es vor 3-4 Jahren mal einen Takstar Hype und nur von unerfahrenen Usern.
* habe die ganze Produktpalette von Takstar und Co bei mir gehabt! Wurde alles wieder verkauft!
* Da kann man sich gleich einen Superlux für 20-30 Euro holen und das Zalman Mic zum Klipsen an das Kopfhörer-Kabel
* die Takstar dünsten mehr oder weniger stark einen Plastikgeruch aus. Nach 3 Wochen war es immer noch nicht verflogen

Wer behauptet der Klang sei "Gut" - hat wirklich keine Ahnung (ist nicht böse gemeint) oder hat Hörschäden. Der Klang ist minimal boxig und beengt. Er ist besser als von den JBL 88a/88i/88es Kopfhörer....aber nur Mittelmaß.

* Superlux 681B
* Sennheiser HD 201/202 und Co
* Philips SHP 9000
* Creative Aureana Live 1 + 2
klingen alle besser!!!

Bei Bügel-Kopfhörern gibt es kein billig und gut. In 90% der Fälle bleiben die grossen Marken wie Sennheiser, Beyerdynamic und AKG doch die Favoriten. RedCoon hatte mal Gamer headsets für 4-6 Euro von Steelseries.....(hier mal im Archiv suchen!) die genauso gut oder minimal besser klangen als die Takstar (waren halt klappriger und eniger wertig gebaut als die Takstar).

Die Tackstar muss man modden und mit einem EQ tunen bis sie "gut" klingen, aber sie klingen nie wirklich "sehr gut".

Für 55 Euro kein wirliches Schnäpchen, aber für den Gamer ohne Ahnung und mäßigen Ohren.....sind alle Katzen nachts wohl grau!

Alan001


Kann ich so nicht bestätigen.
Die Takstar lassen die von dir genannten hörer hinter sich.
Vor allem bei Sennheiser kann der Takstar bis zum HD598 locker mithalten. Der Philips SHP9500 ist auch gut, nicht schlechter, aber auch nicht wirklich besser.
Die Superlux sind ne ganze ecke schlechter.

Für einen geschlossenen Kopfhörer hat man ne recht anständige Bühne, da ist nichts beengt.
Und normale Ohren passen auch ohne Probleme rein.

Sorry! Gegen meinen HD 598 sieht der kein Land.

Ich war im April beim HNO Arzt und einen Hörtest gemacht (Vorsorge), da meinte mein HNO Arzt:

* sehr gute Ohren Sie hören wenigstens Freq bis 18Khz.
* bei den meisten Männern geht da ab 27 Jahren über 16Khz nix mehr und unter 60Hz sackt es ab
* Frauen haben da bessere Ohren als Männer
* Männer reagieren da sehr sensibel, obwohl die Hörfähigkeit stärker abnimmt als diese es zugeben wollen (Schwächekomplex)

Gegen meinen Beyerdnamic DT 990 Edition, Sennheiser HD 598 und Focal Spirit Pro hat er keine Chance. Nicht einmal im Ansatz. Takstar verschlcukt Details in den Höhen...in den Mitten ist er etwas betont und im Bass zu ungenau.

Der Philips SHP 9000 ist da deutlich besser, wenn auch ein Offener kopfhörer.

Wenn man den Takstar moddet (Ohrmuschel dämmen hinter der membran usw)...dann kann man ihn in die Region eines Beyer DT 880 (classic Modell) pushen, aber das war es auch.

Ich habe ca. 31 Kopfhörer hier und bin im Bereich Audio/Medien seit 25 Jahren beruflich aktiv.
Die Takstar sind nicht so gut. Die Superlux sind etwas schrill in den Höhen aber mit etwas polster vor die membrangitter kann es dämmen...oder man EQ sich das zuerecht.

Hast du kleine Ohren? Von 5 personen berührten 4 oben den Muschelrand und nach 1-2 Stunden ist das unangenehm. Schön, dass du so kleine Ohren hast!


Alan001


Ich kann den Kommentar von Alan001 in keinster Weise unterschreiben! Ich hatte schon viele Kopfhörer und der Takstar HI2050 (35$ aus China) ist für den Preis ein ganz toller Kopfhörer! Und der Superlux 681B soll klanglich besser sein als der Takstar??? Naja jedem das Seine!

Da das Headset hier aber auf dem Takstar Pro80 (geschlossen) basiert und ich den nie gehört habe kann ich den Klang nicht bewerten.

Preisersparnis ist aber Hot!

Seit letztes JBL angebot, kaufe ich nie wieder etwas beim cyberport.
Nach eine Woche war schon Ohrpolster kaputt. Versandkosten wurden nicht erstattet.

Kauft euch das Teil. Super Headset!

Hab den mir auch mal gekauf da ich so oder so nach einem gamerheadset gesucht hab. Viele haben ja was zu den Ohrmuscheln und zum Klang was gesagt aber wie sieht es mit dem Mikro aus? Wird man klar und deutlich, ohne irgendwelche nebengeräusche von den Gesprächspartnern gehört? Wie ist das Mikro allgemein zu bewerten?

ybh67

Hab den mir auch mal gekauf da ich so oder so nach einem gamerheadset gesucht hab. Viele haben ja was zu den Ohrmuscheln und zum Klang was gesagt aber wie sieht es mit dem Mikro aus? Wird man klar und deutlich, ohne irgendwelche nebengeräusche von den Gesprächspartnern gehört? Wie ist das Mikro allgemein zu bewerten?


Das Mikro ist okay. Wie viele Störgeräusche es macht hängt von der Soundkarte ab. An meinem Onboard-Sound rauscht es etwas, am Smartphone klingt es perfekt. Das rauschen kriegt TS in den Griff.

Gekauft =) Danke

Danke, Gekauft

Danke für den deal, hätte es mir letzte woche fast für 75euro gekauft ☺

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text