333°
ABGELAUFEN
[cyberport] TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Easy Smart Switch (10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses Passivkühlkonzept)

[cyberport] TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Easy Smart Switch (10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses Passivkühlkonzept)

ElektronikCyberport Angebote

[cyberport] TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Easy Smart Switch (10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses Passivkühlkonzept)

Preis:Preis:Preis:24,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es im Cybersale bei Cyberport den TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Easy Smart Switch für günstige 24,90 EUR (bei Vorkasse / Sofortüberweisung / Giropay).

Preisvergleich geizhals: 31,53 €

8 Gigabit-RJ45-Ports mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
Netzüberwachung, Trafficpriorisierung und einfache VLAN-Anwendungen
Plug-and-Play, keine Konfiguration notwendig
Zentrales Managementüber das Easy-Smart-Configuration-Utility
IGMPv3 für IP-TV/Multicast (Entertain-tauglich)

Beliebteste Kommentare

lüfterloses Passivkühlkonzept



Ist nicht wahr?

32 Kommentare

rädle nimm

lüfterloses Passivkühlkonzept



Ist nicht wahr?

lüfterloses Passivkühlkonzept

Wasserkühlung kann nachgerüstet werden

PErfekt, war gerade auf der Suche nach einem IMGPv3 Switch mit 8 Ports, danke!

lüfterloses Passivkühlkonzept



Es gibt aber kein Passivkühlkonzept mit Lüftern. Eine Wasserkühlung ist idR. auch nicht passiv, sondern aktiv mit einer Pumpe verbunden.

Kann die Teile nur empfehlen. Laufen bei mir und in der Firma seit Jahren ohne ein einziges Problem durch. Man braucht allerdings etwas Glück mit den Netzteilen. Manche pfeifen unerträglich - entweder man ist alt genug es nicht mehr zu hören oder sitzt weit genug weg oder tauscht es um.

kennt jemand den Unterschied zwischen dem TL-SG108 und dem TL-SG108E?

habe den TL-SG108 letztens bei Amazon für 23 Euro bestellt gehabt.
Netzteil pfeift wirklich unerträglich.
Support schickt mir jetzt ein neues.

hat sich erübrigt.
vlan und sowas.. cool!

Optimaler kleiner erweiterungs Switch!
Kann alles was man normal braucht.

Empfehlungen für einen 6 Port Switch?

Hab ihn und bin zufrieden.
Hatte dann auch den mit 5 Ports bestellt und der ging wieder retour weil er hochfrequent gefiept hat, sodass man ihn auch außerhalb des Sicherungskastens noch gehört hat.

hot. bestellt.

boxtn

Empfehlungen für einen 6 Port Switch?


6 Port hab ich noch nie gesehen, die meisten haben 5, 8, oder mehr Ports.
Soll nicht heißen dass es keinen gibt, aber ich würd mich halt nicht drauf versteifen

Ich habe das Teil bei einem der letzten Deals geholt und eine Sache nervt mich tierisch:

Der Switch kann nicht über ein Webinterface konfiguriert werden, sondern nur über eine spezielle Software.
Und diese Software gibt es afaik nur für Windows - unter LInux kann ich das Gerät daher nicht einstellen...

stefanhengen

Ich habe das Teil bei einem der letzten Deals geholt und eine Sache nervt mich tierisch: Der Switch kann nicht über ein Webinterface konfiguriert werden, sondern nur über eine spezielle Software. Und diese Software gibt es afaik nur für Windows - unter LInux kann ich das Gerät daher nicht einstellen...


wer braucht schon linux....
und sag mir nicht, dass neben dem linux, kein einziger Rechner Windows drauf hat.

stefanhengen

Ich habe das Teil bei einem der letzten Deals geholt und eine Sache nervt mich tierisch: Der Switch kann nicht über ein Webinterface konfiguriert werden, sondern nur über eine spezielle Software. Und diese Software gibt es afaik nur für Windows - unter LInux kann ich das Gerät daher nicht einstellen...



Hier gibt es eine Anleitung wie man die Management Software unter Linux zum laufen bekommt.
youtube.com/wat…eNs

Ich kann den Switch ohne Programme Konfigurieren
[img]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=513335-1458918343.png[/img]

V1p3R0105

Ich kann den Switch ohne Programme Konfigurieren [img]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=513335-1458918343.png[/img]



Das kommt wohl auf die Hardware Version an, bei neueren scheint es zu funktionieren...


kurzpc

Hier gibt es eine Anleitung wie man die Management Software unter Linux zum laufen bekommt. https://www.youtube.com/watch?v=tAU-HeN5eNs



Danke für den Link!


kogan

... wer braucht schon linux.... und sag mir nicht, dass neben dem linux, kein einziger Rechner Windows drauf hat.



Natürlich habe ich auch noch eine Windows Partition, aber dafür muss ich ja meinen Rechner neu starten... :P


Danke, bestellt. Qipu nicht vergessen.

V1p3R0105

Ich kann den Switch ohne Programme Konfigurieren [img]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=513335-1458918343.png[/img]

kurzpc

Hier gibt es eine Anleitung wie man die Management Software unter Linux zum laufen bekommt. https://www.youtube.com/watch?v=tAU-HeN5eNs

kogan

... wer braucht schon linux.... und sag mir nicht, dass neben dem linux, kein einziger Rechner Windows drauf hat.



Das Einzige, was ich suspekt finde - schiebe ich die Daten vom Client auf den Server drauf (2x e5-2620, win2k12r2, hp1920er) und stecke den tp link dazwischen, komme ich auf 88mb/s. mache ich dlink/netgear prosafe dazwischen, komm ich auf 111-120mb/s.

Bin mir unsicher, was ich von TP Link zu halten habe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text