Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Cyberpunk 2077 PC
314° Abgelaufen

Cyberpunk 2077 PC

39,09€40,85€-4%cdkeys.com Angebote
58
eingestellt am 17. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Liebe Mydealer,

bei Cdkeys bekommt Ihr derzeit Cyberpunk 2077 für unter 40€ zum vorbestellen.

Beschreibung

Das "Cyberpunk 2077" getaufte Spiel soll den Spieler in eine dunkle Zukunft im Jahr 2077 versetzen, in der fortgeschrittene Technik Segen und Fluch für die Menschheit geworden sind. Die nicht-lineare Geschichte mit verschiedenen Handlungssträngen richtet sich an erwachsene Spieler und findet in der Großstadt Night City und der Umgebung statt. Spielerische Freiheit und Abwechslung werden groß geschrieben. Entwickelt wird Cyberpunk 2077 von CD Projekt, den Machern der Witcher-Serie.

Informationen / Release
Release Date: 16th April 2020
Platform: GOG.com
Region: Worldwide
Language: Chinese Traditional, Czech, English, French, German, Italian, Japanese, Korean, Polish, Portuguese, Russian, Simplified Chinese, Spanish, Spanish - Latin America, Turkish

RECOMMENDED for Cyberpunk 2077
  • ProcessorIntel i7-8700K @ 3.70 GHz
  • GraphicsGeForce GTX 1080 Ti
  • Memory16 GB RAM
  • SystemWindows 10 64-bit


Trailer


Preisvergleich:
keyforsteam.de/cyb…ch/
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer ein Spiel fast ein Jahr vor Release in einem Keyshop vorbestellt hat die Kontrolle über sein Leben verloren
Natürlich bestell ich jetzt ein Spiel vor, welches 2020 erscheint...
ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, hypetrain choo choo!
Bearbeitet von: "resync50000" 17. Jun
Avatar
GelöschterUser940760
christopher.beul17.06.2019 15:27

Wenn ihr einen Funken Moral habt, solltet ihr euch das Spiel nicht in …Wenn ihr einen Funken Moral habt, solltet ihr euch das Spiel nicht in einem Keystore kaufen, diese Keys werden überwiegend mit Kreditkartenbetrug beschafft, die Entwickler kriegen also nicht einen Cent. CDPR steckt wirklich verdammt viel Arbeit und Herzblut in dieses Projekt und scheinen deshalb auch angeblich etwas in finanzielle Nöten zu kommen.Allen Anschein nach, wird das Spiel noch überambitionierter, als ihr The Witcher 3 von 2015, von daher hat das Studio dahinter auch wirklich jeden Cent verdient.


Deswegen werde ich bei GOG kaufen.
58 Kommentare
Natürlich bestell ich jetzt ein Spiel vor, welches 2020 erscheint...
Ahrius17.06.2019 12:11

Natürlich bestell ich jetzt ein Spiel vor, welches 2020 erscheint...


Sicher ist sicher, vielleicht ist es zum realese ausverkauf. Hab das mit den vorbestellen von Spielen auch nie verstanden. Haben die Leute Angst kein Spiel mehr zu bekommen?
Bearbeitet von: "Max_Kluge" 17. Jun
das Release Date steht bereits in der Beschreibung
Ahrius17.06.2019 12:11

Natürlich bestell ich jetzt ein Spiel vor, welches 2020 erscheint...



War zeitweise Bestseller auf Steam, gibt also genug Leute, die es sogar zum Vollpreis vorbestellen.
Bin gespannt. Freue mich auf das Spiel
Bearbeitet von: "PhoenixG" 17. Jun
Der VGP liegt bei 40,85€, ich habe das mal angepasst.
Max_Kluge17.06.2019 12:15

Sicher ist sicher, vielleicht ist es zum realese ausverkauf. Hab das mit …Sicher ist sicher, vielleicht ist es zum realese ausverkauf. Hab das mit den vorbestellen von Spielen auch nie verstanden. Haben die Leute Angst kein Spiel mehr zu bekommen?


Zumal bei CD Project bzw. GOG von finanziellen Problemen und Entlassungen die Rede war. Aber wahrscheinlich mussten sie finanziellen Spielraum für Keanu Reeves schaffen.

Ich freu mich trotzdem auf das Spiel. Aber so früh vorbestellen? No Way!
was wenn der Anbieter pleite geht? ist dann die Anzahlung futsch? Ich finde 1 Jahr auch zu früh. Das man bei einer Vorbestellung bei diesem Titel etwas falsch macht, kann ich mir aber auch nicht vorstellen - das wird sicher ein geniales Spiel.
Wer ein Spiel fast ein Jahr vor Release in einem Keyshop vorbestellt hat die Kontrolle über sein Leben verloren
ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, hypetrain choo choo!
Bearbeitet von: "resync50000" 17. Jun
NoNameForMe17.06.2019 12:20

Zumal bei CD Project bzw. GOG von finanziellen Problemen und Entlassungen …Zumal bei CD Project bzw. GOG von finanziellen Problemen und Entlassungen die Rede war. Aber wahrscheinlich mussten sie finanziellen Spielraum für Keanu Reeves schaffen. Ich freu mich trotzdem auf das Spiel. Aber so früh vorbestellen? No Way!

Freu mich auch aufs Spiel, aber vorbestellen hat noch nie ein Vorteil gebracht. Am Release day gibt es meisten irgendwo immer ein günstiges Angebot.
Barney17.06.2019 12:19

Der VGP liegt bei 40,85€, ich habe das mal angepasst.


Okay, dann sollte aber erwähnt werden das der Preis nur mit KK gilt
resync5000017.06.2019 12:23

ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, …ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, hypetrain choo choo!


Ja, das ist ja noch ok. Bezahlt werden muss erst zu Release?

Aber ich denke eh dass der Release verschoben wird.

Dann kannste den Urlaub wenigstens nutzen um Urlaub zu machen
NoNameForMe17.06.2019 12:20

Zumal bei CD Project bzw. GOG von finanziellen Problemen und Entlassungen …Zumal bei CD Project bzw. GOG von finanziellen Problemen und Entlassungen die Rede war. Aber wahrscheinlich mussten sie finanziellen Spielraum für Keanu Reeves schaffen. Ich freu mich trotzdem auf das Spiel. Aber so früh vorbestellen? No Way!


Es ging nur um eine Personelle Umbesetzung, woher immer das Gerede kommt das dir Pleite gehen, frage ich mich echt so große Firmen gehen nicht Pleite die tauschen nur den Investor aus
wieso bestellt man einen cd key vor, welcher jede zeit zu bestellen geben wird?
Bearbeitet von: "Carlito11111" 17. Jun
tavar9217.06.2019 12:29

Es ging nur um eine Personelle Umbesetzung, woher immer das Gerede kommt …Es ging nur um eine Personelle Umbesetzung, woher immer das Gerede kommt das dir Pleite gehen, frage ich mich echt so große Firmen gehen nicht Pleite die tauschen nur den Investor aus

Nur dass GoG nicht wirklich groß ist.

tweaktown.com/new…tml

Und "Umstrukturierungen" war GoGs offizielle Stellungnahme nach den vorherigen Berichten über finanzielle Probleme und Entlassungen (afair auf Kotaku). Was hätten sie auch anderes sagen sollen?

Und man muss sich nichts vormachen. Das Konzept, alte Spiele auf aktuellen Plattformen lauffähig zu machen, hat nur ein begrenztes Potential. Was hingegen aktuelle Spiele angeht, hat GoG im Kampf der großen Plattformen eher schlechte Karten. GoG ist einfach eine zu kleine Nummer mit zu geringer Reichweite im Vergleich zu Steam und jetzt auch Epic.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 17. Jun
NoNameForMe17.06.2019 12:41

Nur dass GoG nicht wirklich groß …Nur dass GoG nicht wirklich groß ist.https://www.tweaktown.com/news/65367/gog-com-barely-making-profit/index.htmlUnd "Umstrukturierungen" war GoGs offizielle Stellungnahme nach den vorherigen Berichten über finanzielle Probleme und Entlassungen (afair auf Kotaku). Was hätten sie auch anderes sagen sollen?Und man muss sich nichts vormachen. Das Konzept, alte Spiele auf aktuellen Plattformen lauffähig zu machen, hat nur ein begrenztes Potential. Was hingegen aktuelle Spiele angeht, hat GoG im Kampf der großen Plattformen eher schlechte Karten. GoG ist einfach eine zu kleine Nummer mit zu geringer Reichweite im Vergleich zu Steam und jetzt auch Epic.


Stimmt schon was du sagst aber CD Projekt Red ist schon groß und steht ja hinter GOG. Was da noch für Firmen mit drinnen stecken weiß ich nicht aber denke nicht das die schnell Pleite gehen. Haben ja mit The Witcher und Cyber Punk auch große Games in ihrem Store. Das zieht bestimmt auch Investoren und ähnliches an, da ja auch GOG eine Alternative zu den anderen Games Store darstellt. Ich meine Firefox lebt ja auch noch und so weit verbreitet sind die ja auch nicht, irgendwie müssen die das Geld auch rein bekommen

Korregiere mich wenn ich falsch liege aber ich denke bei solchen Sachen geht auch viel im Hintergrund ab, von dem man nichts mit bekommt.

Cyber Punk 2077 wird GOG bestimmt nochmal mehr Pushen
tavar9217.06.2019 12:59

Stimmt schon was du sagst aber CD Projekt Red ist schon groß und steht ja …Stimmt schon was du sagst aber CD Projekt Red ist schon groß und steht ja hinter GOG. Was da noch für Firmen mit drinnen stecken weiß ich nicht aber denke nicht das die schnell Pleite gehen. Haben ja mit The Witcher und Cyber Punk auch große Games in ihrem Store. Das zieht bestimmt auch Investoren und ähnliches an, da ja auch GOG eine Alternative zu den anderen Games Store darstellt. Ich meine Firefox lebt ja auch noch und so weit verbreitet sind die ja auch nicht, irgendwie müssen die das Geld auch rein bekommen Korregiere mich wenn ich falsch liege aber ich denke bei solchen Sachen geht auch viel im Hintergrund ab, von dem man nichts mit bekommt. Cyber Punk 2077 wird GOG bestimmt nochmal mehr Pushen



Wie du schon sagst. Man möge nur mal CD Projekt Reds Aktienkurs checken und dann schweigen

Btw 4% Ersparnis ist doch kein Deal...
Bearbeitet von: "joghi123" 17. Jun
joghi12317.06.2019 13:47

Wie du schon sagst. Man möge nur mal CD Projekt Reds Aktienkurs checken …Wie du schon sagst. Man möge nur mal CD Projekt Reds Aktienkurs checken und dann schweigen


Mal den Fakt ignorieren, dass heutige Aktienkurse im Sekundentakt schwanken weil ein Analyst behauptet, dass er bestimmte Dinge erwartet und alle darauf spekulieren. Bei Apple fällt der Aktienkurs auch öfters nach der Präsentation und am nächstsen Tag sind die Werte bei +10%...
Ahrius17.06.2019 12:11

Natürlich bestell ich jetzt ein Spiel vor, welches 2020 erscheint...


Ist die Collectors Edition nicht sogar schon ausverkauft?
Ich weiß garnicht was ihr habt. Habe eben anno 5000 vorbestellt
syma17.06.2019 13:56

Mal den Fakt ignorieren, dass heutige Aktienkurse im Sekundentakt …Mal den Fakt ignorieren, dass heutige Aktienkurse im Sekundentakt schwanken weil ein Analyst behauptet, dass er bestimmte Dinge erwartet und alle darauf spekulieren. Bei Apple fällt der Aktienkurs auch öfters nach der Präsentation und am nächstsen Tag sind die Werte bei +10%...


Und was hat das nun mit CD Projekt Red zu tun? Einfach mal den Chart anschauen und entsprechend die Handlungen seitens des Studios in den Kopf holen. Das Teil ist eine Goldgrube
Stilbruch17.06.2019 13:58

Ist die Collectors Edition nicht sogar schon ausverkauft?



Collectors ist was anderes, aber der Key wird niemals ausverkauft sein... Außer vielleicht bei einzelnen Graumarkthänderln wie cdkeys...
40€ ist gut, jetzt müsste man nur noch bei gog.com bestellen können für den preis, dann wäre es top.
Viel zu günstig. Anthem gab es lange Zeit auch nicht unter 40 Euro und das Spiel war Schrott. Was läuft hier falsch?
You're all breathtaking! 22035115-G2myi.jpg
22035115-wqxrF.jpg
Bearbeitet von: "Siran" 17. Jun
faudel17.06.2019 13:58

Ich weiß garnicht was ihr habt. Habe eben anno 5000 vorbestellt


Ähem, 5400 wenn schon...
Avatar
GelöschterUser940760
faudel17.06.2019 13:58

Ich weiß garnicht was ihr habt. Habe eben anno 5000 vorbestellt


Hast du ganz sicher nicht. wie @sparklestar schon sagt wäre es zumindest 5400/5040/5004. Die Quesumme ist immer 9.
Bearbeitet von: "GelöschterUser940760" 17. Jun
Julz17.06.2019 14:12

Viel zu günstig. Anthem gab es lange Zeit auch nicht unter 40 Euro und das …Viel zu günstig. Anthem gab es lange Zeit auch nicht unter 40 Euro und das Spiel war Schrott. Was läuft hier falsch?


Bei EA alles, bei CDPR nichts.
Ja ne 4% für ein virtuelles Produkt, dass in noch weiter Zukunft erscheinen wird und dann noch über nen Keyshop Vorbestellen.... und es wird hot. Irgendwas läuft hier falsch.
Vorbestellen macht nur Sinn wenn es was extra dazu gibt. Oder aber bei klassischen Packungen mit physischem Datenträger.
Bestelle jede Civilization CE vor (bei Amazon, da wird ggf. sogar der Preis angepasst), da ich die (vor allem physichen) Goodies haben will.

Habe dieses Jahrt den Fehler gemacht, direkt nach der Präsentation, die Elder Scrolls Online Elseweyr CE direkt bei Zenimax zu kaufen ... hätte bis zum Release fast 20€ gepspart und auch die CE gehabt.
Wenn ihr einen Funken Moral habt, solltet ihr euch das Spiel nicht in einem Keystore kaufen, diese Keys werden überwiegend mit Kreditkartenbetrug beschafft, die Entwickler kriegen also nicht einen Cent. CDPR steckt wirklich verdammt viel Arbeit und Herzblut in dieses Projekt und scheinen deshalb auch angeblich etwas in finanzielle Nöten zu kommen.

Allen Anschein nach, wird das Spiel noch überambitionierter, als ihr The Witcher 3 von 2015, von daher hat das Studio dahinter auch wirklich jeden Cent verdient.
Avatar
GelöschterUser940760
christopher.beul17.06.2019 15:27

Wenn ihr einen Funken Moral habt, solltet ihr euch das Spiel nicht in …Wenn ihr einen Funken Moral habt, solltet ihr euch das Spiel nicht in einem Keystore kaufen, diese Keys werden überwiegend mit Kreditkartenbetrug beschafft, die Entwickler kriegen also nicht einen Cent. CDPR steckt wirklich verdammt viel Arbeit und Herzblut in dieses Projekt und scheinen deshalb auch angeblich etwas in finanzielle Nöten zu kommen.Allen Anschein nach, wird das Spiel noch überambitionierter, als ihr The Witcher 3 von 2015, von daher hat das Studio dahinter auch wirklich jeden Cent verdient.


Deswegen werde ich bei GOG kaufen.
Wenn die Qualität von Cyperpunk 2077 genauso gut wie bei Witcher 3 sein wird, werde ich es direkt bei GOG zum Vollpreis kaufen.
Bearbeitet von: "basic123" 17. Jun
resync5000017.06.2019 12:23

ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, …ist bestellt bei gog direkt (nicht im keyshop) und urlaub geplant, hypetrain choo choo!


Dito 😃
bestellt bei gog und vorallem ohne vpn mist oder wer es halt lieber mag auf steam. unterstützt mal die richtigen entwickler wo ihr noch was für euer geld bekommt und die nicht, die euch mittels nutzlosen skins hunderte millionen umsetzen, ganz gleich wer
joghi12317.06.2019 13:58

Und was hat das nun mit CD Projekt Red zu tun? Einfach mal den Chart …Und was hat das nun mit CD Projekt Red zu tun? Einfach mal den Chart anschauen und entsprechend die Handlungen seitens des Studios in den Kopf holen. Das Teil ist eine Goldgrube


Klar, Goldgrube!

Höchststand 2018 = 51,95
Höchststand 2019 = 51,90
aktueller Kurs vom 17.06. = 48,93

Marktwert rund 5 Milliarden Euro! Für eine Firma mit weniger als 100 Millionen Euro Umsatz 2018. Die gehandelten Stückzahlen kann man in Deutschland sprichwörtlich an zwei Händen abzählen.

Umsatz von 2015 (Witcher 3) bis 2018 halbiert. Gewinn im gleichen Zeitraum um nahezu 70% gesunken.

Gwent und Thronebraker sind mehr oder weniger gefloppt.

Und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der Großteil der finanziellen Resourcen (> 70%) derzeit allein in Cyberpunk fließen. Die Abhängigkeit vom Erfolg dieses einen Spiels ist gigantisch. Überhaupt ist die Abhängigkeit von jeweils aktuellen Titel enorm hoch. Siehe die Witcher Titel. Dazu zuletzt die Störgeräusche in Sachen Entlassungen und "Umstrukturierungen".

Dabei gibt es durchaus kritische Berichte, die Cyberpunk nicht einfach so hochjubeln wie manch andere Publikation, siehe E3-Berichte von Gamersglobal, Rock Paper Shotgun, The Verge und andere.

Ich will CD Project nicht schlecht reden. Sie haben keinerlei Verbindlichkeiten und stehen auf recht soliden Füßen. Aber Goldgrube?

Aber viel Spaß beim Zocken.
NoNameForMe17.06.2019 16:41

Klar, Goldgrube!Höchststand 2018 = 51,95Höchststand 2019 = 51,90aktueller K …Klar, Goldgrube!Höchststand 2018 = 51,95Höchststand 2019 = 51,90aktueller Kurs vom 17.06. = 48,93Marktwert rund 5 Milliarden Euro! Für eine Firma mit weniger als 100 Millionen Euro Umsatz 2018. Die gehandelten Stückzahlen kann man in Deutschland sprichwörtlich an zwei Händen abzählen.Umsatz von 2015 (Witcher 3) bis 2018 halbiert. Gewinn im gleichen Zeitraum um nahezu 70% gesunken.Gwent und Thronebraker sind mehr oder weniger gefloppt.Und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der Großteil der finanziellen Resourcen (> 70%) derzeit allein in Cyberpunk fließen. Die Abhängigkeit vom Erfolg dieses einen Spiels ist gigantisch. Überhaupt ist die Abhängigkeit von jeweils aktuellen Titel enorm hoch. Siehe die Witcher Titel. Dazu zuletzt die Störgeräusche in Sachen Entlassungen und "Umstrukturierungen".Dabei gibt es durchaus kritische Berichte, die Cyberpunk nicht einfach so hochjubeln wie manch andere Publikation, siehe E3-Berichte von Gamersglobal, Rock Paper Shotgun, The Verge und andere.Ich will CD Project nicht schlecht reden. Sie haben keinerlei Verbindlichkeiten und stehen auf recht soliden Füßen. Aber Goldgrube? Aber viel Spaß beim Zocken.


Also die von dir angesprochenen Publikationen, waren zum Teil einfach nur reißerrisch. Das war offensichtlich ein purer clickbait Artikel. Wenn man sieht woran sich die Autoren stören, kriegt man unweigerlich das Gefühl, das hier mit Absicht oder mit Unwissen Blödsinn geschrieben wurde. Cdpr hat gebetsmühlenartig immer wieder wiederholt um was für eine kranke Welt es sich handelt. Außerdem ist der erschaffer dieser Welt, Mike Pondsmith, afro Amerikaner. Aber die Autoren stören sich an Stereotypen. Ne, schon klar. Und dass man dem Spiel kein Spielraum für Fehler einräumt ist auch absoluter Unfug bei noch 10 Monaten bis zum womöglichen Release. Aber das ist ein anderes Thema. Ich wollte noch sagen, das cdpr ja noch galaxy 2.0 vor der Brust hat. Wenn das erfolgreich wird, wonach es momentan aussieht, Microsoft ist als Partner schon definitiv eingestiegen, alle anderen wollen auch dabei sein, dann hat cdpr eine aussichtsreiche Zukunft. Und wenn man bedenkt das die Jungs und Mädels erst 3 Spiele hingelegt haben und dabei so erfolgreich waren kann man ruhig Vorfreude auf das Spiel haben. Und bekannterweise ist Vorfreude die schönste Freude.
Dann doch Lieber über nen VPN direkt bei GOG bestellen bekommen sie trotzdem mehr Geld raus
22037103-0fhaQ.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text