316°
ABGELAUFEN
[Cybersale] Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,4 GHz i5 8 GB 256 GB SSD (ME865D/A)

[Cybersale] Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,4 GHz i5 8 GB 256 GB SSD (ME865D/A)

ElektronikCyberport Angebote

[Cybersale] Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,4 GHz i5 8 GB 256 GB SSD (ME865D/A)

Preis:Preis:Preis:1.269€
Zum DealZum DealZum Deal
Achtung: Das Angebot funktioniert teilweise nicht auf der mobilen Webseite (Smartphone)! Bitte unten auf "Desktopansicht" stellen und anschließend auf cyberport.de/cyb…ale navigieren.

Bei Cyberport gibt es derzeit das Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,4 GHz i5 8 GB 256 GB SSD (ME865D/A) im Cybersale für 1269,00 EUR (selbst bei MacTrade würde man mit 150 EUR Gutschein nicht günstiger rankommen). Das Angebot ist auf 75 Einheiten begrenzt (derzeit sind noch 70 Einheiten verfügbar).

Btw. gibt es über Qipu noch 1% Cashback und optional einen 5 EUR Newslettergutschein von Cyberport (allerdings dauert der Versand i.d.R. etwas länger).

Vergleichspreis: 1324,99 EUR (idealo.de)
idealo.de/pre…tml

Ausschnitt aus den Spezifikationen:
Display: 33,78cm/ 13,3" Hochglanz Retina Display (2560x1600 Pixel)
Prozessor: 2,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 SDRAM, 1600 MHz
Festplatte: 256 GB SSD
Grafik: Intel Iris Graphics

65 Kommentare

Hat nur mit der App nicht geklappt. Habs gefunden

-

funkelband

Kann ich so nicht finden.



Funktioniert nicht mit der mobilen Ansicht (Smartphone). Auf die Desktopansicht wechseln und anschließend über cyberport.de/cyb…ale navigieren. Erläuterung hierzu steht jetzt oben.

Hmm oder doch den monat noch abwarten bis zur wwdc wo die neuen vorgestellt werden...hmm , günstiger werden sie bestimmt auch wieder von apples seite was wiederum noch günstigere händlerpreise macht

Durch den festgelöteten RAM und ungebräuchlichem SSD Format leider echt nur für die zu gebrauchen, die an der Konfiguration absolut nichts ändern wollen / müssen....

Bei 256GB SSD und mit 8GB Ram muss man da eigentlich auch nichts ändern. Gut mehr geht immer aber die Ausstattung hier ist schon wirklich brauchbar !

Bin immer noch fasziniert davon, dass Conrad in Mainz kostenlos 4 Jahre Garantie für Studenten anbietet

Oder 3 Jahre, wenn man ne Kundenkarte hat (kostenlos).

Stryke

Durch den festgelöteten RAM und ungebräuchlichem SSD Format leider echt nur für die zu gebrauchen, die an der Konfiguration absolut nichts ändern wollen / müssen....



Stimme ich dir zu. Selber habe ich ein MBP15 Late 2011 und würde die Kombination aus 1 TB HDD und 250 GB SSD (Samsung 840 Evo) nicht missen, da mit selbst 250 GB zu wenig sind für meinen Bedarf. Allerdings gibt es hier für den großen Speicherhunger ja genügend externe alternativen. Zumindest hat man bei den ganzen Ultrabooks von heute auch keine große Wahl.

Die nachgerüsteten 16 GB die ich bei mir allerdings verbaut habe werden unter normalen umständigen nie benötigt. Entsprechend reichen 8 GB für jeden Normalanwender mehr als aus.

Naja, so richtig umhauen tut einem diese Ersparnis nicht ...

Ein richtig guter Laptop! Hot

Das ist schon ein verdammt guter Preis und die Ausstattung ist vollkommen o.k! Gerade im Vergleich zum Air ein ganz anderes Arbeitsgerät.

Ich kann nur sagen: Geiles Teil, geiler Preis!

Ein echt guter Preis...

Hätte ich meinen nicht vor 6 Wochen gekauft würde ich hier zuschlagen. Super Preis und ein geiles Teil!

dkmac79

Hmm oder doch den monat noch abwarten bis zur wwdc wo die neuen vorgestellt werden...hmm , günstiger werden sie bestimmt auch wieder von apples seite was wiederum noch günstigere händlerpreise macht


Glaube nicht dass es nennenswert günstiger wird, man muss ja schliesslich den Abstand zum Air bewahren der ja jetzt schon nicht allzugross ist.
Andererseits steht ja voraussichtlich ein größeres Update der MPB-Familie an, die aktuelle Hardware-Basis ist ja noch von 2012.
Für soviel Kohle würde ich persönlich definitiv darauf warten.

Bin selber vor zwei Jahren auf ein MacBook Pro umgesattelt. Auch wenn ich am Desktop (gerne) Windows 8 benutze. Wer wirklich viel und gerne mit dem Multi-Touchpad von den MacBooks arbeitet braucht nicht so einen Quatsch wie einen Touchscreen. Ich bin so viel schneller und präziser während ich mit dem Daumen just in diesem Moment die Maus umherbewege. Für mich kommt zwar derzeit kein neues Gerät in Frage (die 15er mit dedizierter Grafikkarte sind mir einfach inzwischen zu teuer, da mein 2011er über 16GB, 1TB HDD und 250GB SSD verfügt).

Dennoch: Kann jedem der wirklich viel am Laptop arbeitet ein hochwertiges Gerät ans herz legen (egal ob Windows oder Mac). Wenn man sowas wie ein MacBook hat weiß man es einfach zu schätzen - auch wenn es inzwischen heute in vielen Bereichen Standard (z.B. Backlit-Tastatur etc.) ist. Dennoch: Wenn man gleichwertige Geräte im Windows Segment haben möchte landet man bei einem ähnlichen Preis.

Wofür man Geld rausrauhen kann ...

Ich hab insgesamt effektiv 1250€ für mein 13,3 Zoll XMG Schenker pro p304 mit nem i7-4710MQ, 8GB Crucial Ballistix Sport, ner UMTS Karte und ner GTX 860M bezahlt. Die 500GB Evo 840 hab ich selbst eingebaut, ist aber im Preis miteingerechnet. 2kg schwer, relativ dünn und ne Leistungsrakete ...
Warum sollte man solch ein überteuertes Macbook mit nem i5 und ner kleineren SSD kaufen?

Ich werde Apple nie verstehen ....

lolzi

Wofür man Geld rausrauhen kann ...Ich hab insgesamt effektiv 1250€ für mein 13,3 Zoll XMG Schenker pro p304 mit nem i7-4710MQ, 8GB Crucial Ballistix Sport, ner UMTS Karte und ner GTX 860M bezahlt. Die 500GB Evo 840 hab ich selbst eingebaut, ist aber im Preis miteingerechnet. 2kg schwer, relativ dünn und ne Leistungsrakete ... Warum sollte man solch ein überteuertes Macbook mit nem i5 und ner kleineren SSD kaufen?Ich werde Apple nie verstehen ....



Akku-Laufzeit?

lolzi

Wofür man Geld rausrauhen kann ...Ich hab insgesamt effektiv 1250€ für mein 13,3 Zoll XMG Schenker pro p304 mit nem i7-4710MQ, 8GB Crucial Ballistix Sport, ner UMTS Karte und ner GTX 860M bezahlt. Die 500GB Evo 840 hab ich selbst eingebaut, ist aber im Preis miteingerechnet. 2kg schwer, relativ dünn und ne Leistungsrakete ... Warum sollte man solch ein überteuertes Macbook mit nem i5 und ner kleineren SSD kaufen?Ich werde Apple nie verstehen ....



Weil man nicht mehr auf OSX verzichten möchte, wenn man erst mal umgestiegen ist?

Weil der Wiederverkaufspreis nach 2 Jahren die Mehrkosten wieder wett macht?

Edit: ach Gott...jetzt seh ichs erst...Du vergleichst ein dickes Gaming-
Notebook mit einem schlanken Arbeitsgerät...dazu fällt mir nix mehr ein

Du vergleichst ein Gaming-Notebook mit einem MBP? Du verstehst wohl nicht, an wen sich ein MacBook richtet. Außerdem sieht dein Notebook scheiße aus und hat eine bescheidene Akkulaufzeit (im Vergleich zum MBP). Für ein Gaming-Notebook aber sicherlich gut.

lolzi

Wofür man Geld rausrauhen kann ...Ich hab insgesamt effektiv 1250€ für mein 13,3 Zoll XMG Schenker pro p304 mit nem i7-4710MQ, 8GB Crucial Ballistix Sport, ner UMTS Karte und ner GTX 860M bezahlt. Die 500GB Evo 840 hab ich selbst eingebaut, ist aber im Preis miteingerechnet. 2kg schwer, relativ dünn und ne Leistungsrakete ... Warum sollte man solch ein überteuertes Macbook mit nem i5 und ner kleineren SSD kaufen?Ich werde Apple nie verstehen ....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text