222°
Cyclocrosser Stahl, SRAM Apex, Avid BB7 mech. Scheibenbremse *774€ + Versand aus UK*

Cyclocrosser Stahl, SRAM Apex, Avid BB7 mech. Scheibenbremse *774€ + Versand aus UK*

Dies & Das

Cyclocrosser Stahl, SRAM Apex, Avid BB7 mech. Scheibenbremse *774€ + Versand aus UK*

Preis:Preis:Preis:773,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe mir vor ein paar Wochen den Planet X Kaffenback 2 als Bikepacking-Maschine zusammengebaut (SRAM GX 11fach Gruppe, Avid DB3, Fulcrum LRS usw)

- Planet X ist für sein gutes P/L bekannt
- Versand ist fix, musste selber auf den Rahmen 5 Tage warten
- aktuell sind alle Größen noch da
- bin 173cm und fahre den Rahmen in Gr. Medium
- Versand liegt bei 36,12€ (danke Hoschie1983)

Kurz zu Erklärung:
- Stahl-Rahmen: in diesem Fall besser als Alu/Carbon, da Stahl mehr federt, weniger Rostanfällig als Alu im Winter ist und leichter ist als vergleichbare Rahmen in der Preisklasse
- SRAM Apex Gruppe: 2x 10-fach Gruppe
- Avid BB7: DIE Referenz bei mechanischen Scheibenbremsen

- gespart wurde sicher bei den Laufrädern und dem Sattel, die Bauteile würde ich als erstes gegen bessere tauschen

Beliebteste Kommentare

Stahl ist weniger rostanfällig wie Alu oder Carbon?
Das ist mir komplett neu.

20 Kommentare

Versand von 36,12€ kommt auch noch drauf.

Stahl ist weniger rostanfällig wie Alu oder Carbon?
Das ist mir komplett neu.

Interessanter Laden.
Meinst du der Kaffenback 2 ist geeignet für einen Commuter mit normalen Trecking-Komponenten?
Bin ein paar Zentimeter größer als du, wie empfindest du den Medium-Rahmen?
Wie war das Tretlager-Gewinde bei dir? Wird in den Rezensionen häufig bemängelt.

Stahl ist "weniger Rostanfällig im Winter" als Alu oder Carbon?

Diese Erkenntnis in der der Wekstofftechnik habe ich wohl auch verschlafen....(y)

Bearbeitet von: "Barron" 17. September

10.9kg? Hutchinson Nitro 2? CC Bike? Ähm, nein.

Ich gib dem Rad maximal 2 Wochen in Berlin, bevor es geklaut wird (:| Ergo, sieht (zu) gut aus

Die "Stahl Rost" These lass ich mal als Witz so stehen

Bin mit Größe Medium voll zufrieden. Geklaut wurde mir in 15 Jahren in Berlin noch nie was und stelle mein Bahnrad in Mattschwarz auch draußen hin. Habe mein Rahmen auch mit Fluid as-r von innen behandelt. Blanke aluflächen reagieren empfindlicher aus Salzmatsch als offene Edelstahlflächen.

Mein tretlagergewinde war hart am Limit. Ein Nachschneiden wäre nötig gewesen, habe das Lager aber mit Geduld und Sorgfalt reingeschraubt.

Bearbeitet von: "Kebastian" 17. September

weniger Rostanfällig im Winter - und leichter ist als vergleichbare Rahmen in der Preisklasse



Interssante oder verwirrte Meinung?

Beide Metalle können korrodieren: Stahl: Rostrot, Alu: weiß
- nur Carbon rostet nicht, dafür bricht es ohne Vorwarnung (Sudden Death)
Auch heute noch halten selbst teure Markenteile nicht immer die Spezifikationen ein (sollen 50% mehr Anzugsmoment (für mal schnell per Hand verstellen) an Schrauben aushalten - und brechen dennoch!)

Und wieso Stahl jetzt leichter sein soll? im Vergleich zum Baumarkt?
Stahl gibt es eig. nicht mehr - ein paar *Spinner* ups Fachmeister bauen noch teure Custom in (edel)Stahl - für Generation 70's / oder: Ich arbeite in der Werbung und pose damit oO
Und: Mal in China-Laden gesehen (80$ Räder) - gerne superschwer, und Stahl

Seis drum, Cyclos sind sowieso schwerer.
Da steht was von 10,9Kg - sicher nur mit bester (leicht) Ausstattung - AM ende rechne ich eher knappe 12Kg + Pedale.
Bearbeitet von: "mugger" 17. September

Sehr gute Ausstattung für den Preis! Leider etwas schwer.
Und deine Beschreibung ist auch nicht die Beste..

Kebastian

Bin mit Größe Medium voll zufrieden. Geklaut wurde mir in 15 Jahren in Berlin noch nie was und stelle mein Bahnrad in Mattschwarz auch draußen hin. Habe mein Rahmen auch mit Fluid as-r von innen behandelt. Blanke aluflächen reagieren empfindlicher aus Salzmatsch als offene Edelstahlflächen.Mein tretlagergewinde war hart am Limit. Ein Nachschneiden wäre nötig gewesen, habe das Lager aber mit Geduld und Sorgfalt reingeschraubt.


Es ist zu beachten das "Rost bzw rosten" eine besondere Form der Korrosion ist die nur bei Eisen bzw Stahlwerkstoffen vorkommt

Für lange Touren würde ich ja ne Federgabel anschrauben - dieses Rad fuhr trotz 8 Bar wie auf Wolken! X)

komplettk2s7g.jpg

mugger

Für lange Touren würde ich ja ne Federgabel anschrauben - dieses Rad fuhr trotz 8 Bar wie auf Wolken! X)


Geil, Rennrad mit Federgabel Das bringt mich auf eine Idee, da mein zum Trekkingrad umgebautes Rennrad momentan eine schiefe Gabel hat...
Bearbeitet von: "andoga" 17. September

andoga

...Das bringt mich auf eine Idee, da mein zum Trekkingrad umgebautes Rennrad momentan eine schiefe Gabel hat...



Tja, mein damliger 300€ Renner hatte leider nach einem Unfall Gabelbruch > wollte das Rad schon in Teilen verkaufen, aber Teile verticken ist immer doof...
Hatte Zeit und Lust zu basteln - dachte, das klappt sowieso nicht: 26er MTB auf Rennrad - aber es passte!
Allerdings hatte sich dadurch die Rahmendeometrie verändert - die Hand sollte man da nicht mehr vom Lenker nehmen! (allerdings sollte man das ja sowieso nicht)

Aber, es war schon verblüffend, wie die Gabel Kanaldecke & co wegbügelte!

Man beachte meine Bremsenbefestigung

bremse21es6s.jpg
Bearbeitet von: "mugger" 17. September

Da wir grade dabei sind die Material Thematik zu diskutieren: warum sollte der um Faktor 3 steifere Stahl, mehr Federn als Alu?

mugger


Du bist mal ein krasser Hund.
Darfst dich nur nicht von Rennradlern erwischen lassen mit diesem blasphemischen Monster.

jaygr1

Da wir grade dabei sind die Material Thematik zu diskutieren: warum sollte der um Faktor 3 steifere Stahl, mehr Federn als Alu?



Stahl ist nachgiebiger als Alu bzw. nimmt Biegebelastungen weniger krumm
Bearbeitet von: "mugger" 17. September

jaygr1

Da wir grade dabei sind die Material Thematik zu diskutieren: warum sollte der um Faktor 3 steifere Stahl, mehr Federn als Alu?



Auf die gefahr mich zu wiederholen: Stahl ist 3 mal steifer, also weniger nachgiebig als Alu. Deswegen wird er bei Biegebelastung auch weniger krumm
Aber dadurch, dass die Stahlrohre viel dünner sind (als alu) trifft das bei Fahrrädern auch nicht wirklich zu.
Außerdem sollten Rohrrahmen so konstruiert werden, dass sie eher auf Zug/Druck belastet werden.

Und der korrosionsvergleich von Edelstahl mit Alu von Kebastian hinkt auch ein wenig, da der Rahmen vermutlich nicht aus Edelstahl gefertigt wird.

Ich sehe noch keinen Vorteil von Stahlrahmen, lasse mich aber gerne belehren.

jaygr1

Da wir grade dabei sind die Material Thematik zu diskutieren: warum sollte der um Faktor 3 steifere Stahl, mehr Federn als Alu?



Als aller erstes solltest du das Posting nocheinmal lesen und dir etwas Zeit lassen.
Ich sagte "eig. " nichts über Edelstahl & Korrosion oder dessen Biege/ Zugfestigkeit!

Ich sage nur: Lesen UND verstehen.

Ansonsten scheinst du auf krawall aus und deshalb ist dein bester Ratgeber sicherlich Mr. Google - er wird auch dir helfen.



[/Zaunpfahlmodus]


Bearbeitet von: "mugger" 17. September

Ich nicht behauptet du hättest was von Edelstahl erzählt sondern der user "Kebastian" (steht auch so da).
Und zu deinem Dr. Google: check mal deine Fakten. Alu hat ein E-Modul von im Schnitt 70GPa und Stahl 210GPa. Einfach zu behaupten Stahl sei elastischer hilft nicht. Und ganz am Rande: Deine billige anmache Richtung leseverstehen passt im übrigen nicht zum Vorwurf ich wolle Krawall machen.
Whatever, du willst glaub nur auf die persönliche Ebene und nicht sachlich klären ob ein Stahlrahmen wirklich einen Benefit hat.

jaygr1

Ich nicht behauptet du hättest was von Edelstahl erzählt sondern der user "Kebastian" (steht auch so da).Und zu deinem Dr. Google: check mal deine Fakten. Alu hat ein E-Modul von im Schnitt 70GPa und Stahl 210GPa. Einfach zu behaupten Stahl sei elastischer hilft nicht. Und ganz am Rande: Deine billige anmache Richtung leseverstehen passt im übrigen nicht zum Vorwurf ich wolle Krawall machen.Whatever, du willst glaub nur auf die persönliche Ebene und nicht sachlich klären ob ein Stahlrahmen wirklich einen Benefit hat.



Kannst sagen was du willst (im übriegen ist der Google Text mehrschichtiger als du denkst und ist somit über jeden Zweifel erhaben: lesen und verstehen)

Wir haben dich schon bei deinem 1. Postig als Krawallsuchender erkannt!
Die Tatsache, dass du anscheinend davon nicht loskommst, deutet auf "noch recht Jung" (an Erfahr/Lebensjahren) oder kolerischer natur.
Stahl ist nicht gleich Stahl (und steht so auch im Dr.Google-Zitat) -man muss auch aufnahmefähig sein - gelle?

So, und jetzts aber auch genug (ab in dein Zimmer, eine Wochen Hausarrest)

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Kebastian. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text