247°
ABGELAUFEN
Cyrus 10-Jahres Rauchmelder Deal bei notebooksbilliger.de - nur heute!
Cyrus 10-Jahres Rauchmelder Deal bei notebooksbilliger.de - nur heute!
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

Cyrus 10-Jahres Rauchmelder Deal bei notebooksbilliger.de - nur heute!

Preis:Preis:Preis:11,11€
Zum DealZum DealZum Deal
WICHTIG: Das Gerät hat ein Q-Siegel. Laut Gesetzgeber ist man
inzwischen in fast allen Bundesländern dazu verpflichtet bei Renovierung
bzw. Neubau Qualitätsrauchmelder zu installieren! Nicht jeder 10-Jahres-Melder hat ein Q-Siegel.

Preisvergleich:


Der Cyrus Rauchmelder kostet UVP 19,95 €.
Günstigster Preis bei Idealo ist 15,95 €. (nbb Preis = ca. 30% Rabatt)
idealo.de/pre…tml





14 Kommentare

zzgl. 2,99 Versand

Es kommen noch min. 2,99€ Versandkosten dazu.

Versandkosten?
evtl. Dealpreis prüfen ...

Ist es so, dass "Qualitätsrauchmelder" montiert werden MÜSSEN?
Wie misst sich diese Qualität?
Bearbeitet von: "mzeer" 20. Okt 2016

Kann wohl jeder nennen, wie er will: bueromarkt-ag.de/rau…525

Hier für 11,96€ zzgl. Versand (ab 4 Stück Versandkostenfrei)
Bearbeitet von: "Slowman" 20. Okt 2016

Na ja...nur weil Bewertungswunder bewerten, heißt es ja nicht, dass der Deal wirlich kalt war....

Schade, das Label-Modell hatte ich nicht auf dem Schirm...aber so ist das manchmal. Bei NB hätte man eh nur 10 kaufen können und man hätte mehre Adressen und Käufe machen müssen...aber wenn es die beim Marktkauf in entsprechender Menge gegeben hätte, wäre das wohl der Kauf geworden...

Ein Q-Siegel brauchen die wohl nirgends, sondern nur die normale Din-Norm, wenn sie aber weniger Fehlalarme produzieren als bspw. das günstigere Abus für 5 Euro bei Hornbach, dann sollte das Geld shcon gut angelegt sein ...

Ansonsten für die, die die Temperatur des Deals einschätzen wollen....

Günstigster Q-Siegel-RM mit Magnetbefestigung, ev. sogar überhaupt der günstigste mit Magnetbefestigung. Vergleich wäre sonst der Pyrexx zu ca. 18 Euro für 12 Jahre, also 15 Euro auf 10 Jahre gerechnet....von daher ein guter Fitsch....



Eine Verständnisfrage:
Wird das "Q-Siegel" von der Hausratversicherung im Brandfall verlangt bzw.anerkannt?

Thekla069vor 39 m

http://www.rauchmelder-lebensretter.de/fachberater/normen-richtlinien/geraetenorm-din-14604/http://www.qualitaetsrauchmelder.de/das-q


Also muss es kein "Qualitätsrauchmelder" sein, es reicht ein normaler der die DIN Norm erfüllt.

Bei mir werden die 29€ dauerhaft im Warenkorb angezeigt

mandel50vor 3 h, 35 m

Eine Verständnisfrage:Wird das "Q-Siegel" von der Hausratversicherung im Brandfall verlangt bzw.anerkannt?


spielt das eine rolle?
ich mein wenn meine bude abfackelt während ich nicht zu hause bin, würde höchstens eine sirene aufm dach ggf was bringen...

mandel50vor 3 h, 37 m

Eine Verständnisfrage:Wird das "Q-Siegel" von der Hausratversicherung im Brandfall verlangt bzw.anerkannt?


Versicherungen verlangen nur dass man sich an die gesetzlichen Regelungen hält. Wenn der Gesetzgeber kein Q-Siegel verlangt, dann verlangt es auch nicht die Versicherung. Aber ob die Versicherung auch bei einem Brandfall eine Entschädigung verweigern kann, weil beispielsweise kein Rauchmelder vorhanden ist, ist sowieso fraglich. Ein Rauchmelder soll nämlich kein Feuer vermeiden, sondern Menschen warnen und sie vor Rauchvergiftung und Erstickung schützen. Man müsste dann klären ob der Brand hätte vermeidet werden können, wenn funktionsfähige Rauchmelder angebracht wären. Sowas müssen dann Gerichte im Einzelfall klären.

Einsiedlerkrebsvor 1 h, 4 m

Versicherungen verlangen nur dass man sich an die gesetzlichen Regelungen hält. Wenn der Gesetzgeber kein Q-Siegel verlangt, dann verlangt es auch nicht die Versicherung. Aber ob die Versicherung auch bei einem Brandfall eine Entschädigung verweigern kann, weil beispielsweise kein Rauchmelder vorhanden ist, ist sowieso fraglich. Ein Rauchmelder soll nämlich kein Feuer vermeiden, sondern Menschen warnen und sie vor Rauchvergiftung und Erstickung schützen. Man müsste dann klären ob der Brand hätte vermeidet werden können, wenn funktionsfähige Rauchmelder angebracht wären. Sowas müssen dann Gerichte im Einzelfall klären.



Nur, um das noch mal weiter aufzudröseln:

Din 14604 = Das muss ein Rauchmelder erfüllen, damit er gesetzlich anerkannt ist für Landesbauordnung
Q-Label: PRIVATE Extratestung und Extraanforderungen und vergebenes Label der PRIVATWIRTSCHAFT von Din 14604 erfüllenden Rauchmelder (10-Jahresbattterie, weniger Fehlalarme etc.)

Kann Versicherung Rauchmelder verlangen?
finanzen.de/geb…der

Das wird sich rausstellen, wenn die ersten Fälle irgendwann auftreteten und die Versicherung die Zahlung verweigern. Wenn man auf der sicheren Seite sein möchte, pappt man Teile an die Decke.
Mit Sicherheit können sie aber nicht verlagen, dass du Q-Label-Teile an die Decke hängst statt nur normaler DIN-gerechter, das müsste mehr als explizit und nicht überraschend mit dir vereinbart werden bei Abschluss des Vertrages.

Noch mal zu den Rauchmeldern und die Befestigung per Klebepad.

Wäre ja laut Beschreibung eine günstigere Alternative als das günstige Marktmodell von Pyrexx PX-1, welche eine zertifizierte Magnetbefestigung im Lieferumfang hat.
Zu diesem Modell finde ich aber in keiner baugleichen Anleitung (weder bei Cyrus, Unitec 46783 noch Heitech 10-Jahres-Rauchwarnmelder) einen Hinweis auf die zugelassene Magnetbefestigung in der Anleitung. Der Magnetolink Pro von Abus ist nicht für das RWM120 zugelassen.
Wahrscheinlich liegt dann das bei:
amazon.de/Hei…Y6G

Wenn überhaupt und nicht ein Fehler in der Beschreibung ist....

Das ist aber für Vermieter kaum eine Alternative, da so ja nicht zugelassen zu sein scheint.

Also bleibt es erst einmal beim Pyrexx PX-1 zur vereinfachten Montage....





Bearbeitet von: "Snaggle" 20. Okt 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text