D-Link COVR-2202 Mesh Router Doppelpack (MU-MIMO, Dualband, 1.200 Mbit/s Gesamtdatenrate, Roaming)
246°

D-Link COVR-2202 Mesh Router Doppelpack (MU-MIMO, Dualband, 1.200 Mbit/s Gesamtdatenrate, Roaming)

200€242,91€-18%Check24 Angebote
3
eingestellt am 12. Apr
Über Check24 gibt es gerade das D-Link COVR-2202 Mesh Router Doppelpack für 200€ inkl. kostenfreiem Versand. Beim nächsten Händler fallen aktuell sonst 242,91€ für das 2er Set an.

  • nahtloses WLAN-Mesh im ganzen Haus
  • Gesamtdatenrate: bis zu 1.200 Mbit/s
  • Datenrate bis zu 400 Mbit/s (2,4 GHz)
  • Datenrate bis zu 860 Mbit/s (5 GHz)
  • bis 550 m² WLAN-Abdeckung

Schaut übrigens auch, ob ihr noch Check24 Shopping Guthaben bekommen habt. Bei mir werden sogar nochmal 20€ abgezogen.

1364501.jpg
1364501.jpg

Technische Daten
  • Modem N/A
  • WAN 1x 1000Base-T
  • LAN 1x 1000Base-T
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Wi-Fi 5), simultan
  • Übertragungsrate 400Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz)
  • Sicherheit 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 1x USB-A 3.0
  • Leistungsaufnahme 20W (Betrieb)
  • Abmessungen 200x100x90mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, Roaming (Qualcomm Wi-Fi SON), Mesh (separates Band)
Zusätzliche Info

Gruppen

3 Kommentare
Da würde ich bei 200-300€ lieber nach den kleinen Orbi schauen, da kriegt man drei im Set und erreicht eher eine größere Abdeckung, außerdem haben die einen dedizierten 5Ghz Backhaul auf dem nur die Daten zwischen den einzelnen Stationen ausgetauscht werden.
unmz1985vor 13 m

Da würde ich bei 200-300€ lieber nach den kleinen Orbi schauen, da kriegt m …Da würde ich bei 200-300€ lieber nach den kleinen Orbi schauen, da kriegt man drei im Set und erreicht eher eine größere Abdeckung, außerdem haben die einen dedizierten 5Ghz Backhaul auf dem nur die Daten zwischen den einzelnen Stationen ausgetauscht werden.




Hatte das Orbi RBK40 vor kurzem hier und hab es relativ zügig wieder zurückgehen lassen. Das Weiterreichen der Clients an den stärksten Node hat extrem schlecht funktioniert. Steht man dann irgendwo in einer Ecke und es gibt noch Empfang, beispielsweise vom Router mit ca. 100mbit Durchsatz, wird man einfach nicht an den Satellit weitergegeben obwohl man fast daneben steht... Das finde ich schwach, wenn auch für die meistens Normalverbraucher ausreichend. Das man dann auch keinen lokalen DNS Server per DHCP an die Clients weitergeben kann. Puh da war es dann irgendwie doch zu viel (Workaround ist natürlich dass Orbi alle DNS Anfragen an den lokalen DNS Server sendet, damit lässt sich der DNS Traffic dann aber nicht mehr einzeln darstellen oder routen). Wer wirklich 300€ ausgeben will, der sollte wirklich zu Ubiquiti gehen.
Bearbeitet von: "was" 12. Apr
wasvor 49 m

Hatte das Orbi RBK40 vor kurzem hier und hab es relativ zügig wieder …Hatte das Orbi RBK40 vor kurzem hier und hab es relativ zügig wieder zurückgehen lassen. Das Weiterreichen der Clients an den stärksten Node hat extrem schlecht funktioniert. Steht man dann irgendwo in einer Ecke und es gibt noch Empfang, beispielsweise vom Router mit ca. 100mbit Durchsatz, wird man einfach nicht an den Satellit weitergegeben obwohl man fast daneben steht... Das finde ich schwach, wenn auch für die meistens Normalverbraucher ausreichend. Das man dann auch keinen lokalen DNS Server per DHCP an die Clients weitergeben kann. Puh da war es dann irgendwie doch zu viel (Workaround ist natürlich dass Orbi alle DNS Anfragen an den lokalen DNS Server sendet, damit lässt sich der DNS Traffic dann aber nicht mehr einzeln darstellen oder routen). Wer wirklich 300€ ausgeben will, der sollte wirklich zu Ubiquiti gehen.


Bei mir geht das gut mit dem RBK23, allerdings benötige ich dies auch alles nur für heimanwendungen, sprich bei streaming kann der Wechsel ruhig einige Sekunden dauern, dafür buffered der stream ja vor.

Ich sehe den Vorteil vorallem in der Anbindung fester Geräte wie Hue Gateway oder meinem Stand-PC.

Am Satelliten habe ich immer unterbrechungsfrei meine 250mbit Leitung da, das war ein riesiger Fortschritt vom Powerlan.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text