D-Link DCH-Z110 Tür-/Fenstersensor 3-in1-Sensor mit Z-Wave - 17,85€ [Tchibo.de]
135°Abgelaufen

D-Link DCH-Z110 Tür-/Fenstersensor 3-in1-Sensor mit Z-Wave - 17,85€ [Tchibo.de]

34
eingestellt am 29. Nov 2015
Bei Tchibo bin ich auf den sehr günstigen Multisensor von D-Link gestoßen, der das Z-Wave Protokoll unterstützt.
Ich baue mir aktuell mit einem Razberry nach und nach mein Netzwerk auf und habe mir dafür 2 Stück zum Test bestellt. Der Versand ist kostenlos und geht sogar auch Rechnung.
Nutzt den 15% Gutschein NOVEMBER15 (30.11.2015) um auf den genannten Preis zu kommen.
Hersteller der Sensoren ist Philio und damit sollte der Sensor kompatibel zu vielen Z-Wave Gateways sein.

Laut Tchibo-Seite jedoch nur kompatibel mit dem D-Link Gateway. Das wäre aber widersprüchlich zur Z-Wave Zertifizierung, die eine herstellerübergreifende Kompatibilität sicherstellt. In den Foren liest man aber über die Kompatibilität mit u.a. Fibaro Home Center und Z-Way.

Preisvergleich bei Idealo: 42,10€ inkl. Versand

Preisupdate von 21,20€ auf 17,85€ - danke an Nikalex
- Airvan

34 Kommentare

Was kann man damit jetzt genau machen? Was für ein Projekt hast du mit dem raspberry?

Jonge

Was kann man damit jetzt genau machen? Was für ein Projekt hast du mit dem raspberry?



Na das dürfte wohl dem Schutz seiner 4 Wände gewidmet sein.

Finde das total genial, habe leider keinen Plan von sowas

Verfasser

Das Projekt RaZberry ist ein Heimautomatisierungsprojekt basierend auf dem Z-Wave Protokoll. Du benötigst dafür nur einen Raspi und die Z-Wave Erweiterungsplatine.
Auf dieser Smart Home Zentrale kannst du dann die Z-Wave Koponenten verschiedener Hersteller (Fibaro, Devolo, Aeon Labs, Philio etc.) aufschalten und deine Wohnung automatisieren und von Ferne steuern/überwachen.
Klassisches Beispiel: Fenstersensor erkennt Öffnung und schaltet somit die Heizung direkt aus.

Hier gibt es ein gutes Tutorial: siio.de/raz…me/

top. danke

Airvan

Das Projekt RaZberry ist ein Heimautomatisierungsprojekt basierend auf dem Z-Wave Protokoll. Du benötigst dafür nur einen Raspi und die Z-Wave Erweiterungsplatine. Auf dieser Smart Home Zentrale kannst du dann die Z-Wave Koponenten verschiedener Hersteller (Fibaro, Devolo, Aeon Labs, Philio etc.) aufschalten und deine Wohnung automatisieren und von Ferne steuern/überwachen. Klassisches Beispiel: Fenstersensor erkennt Öffnung und schaltet somit die Heizung direkt aus. Hier gibt es ein gutes Tutorial: http://siio.de/razberry-verwandle-dein-raspberry-pi-eine-z-wave-zentrale-fuer-dein-smart-home/





Ich frag einfach mal kurz, weil du wohl davon ahnung hast
Könnte ich mit den Sensoren, und über die Software ganz einfach dem Raspi sagen, das er mir bei Erkennung eine Mail schicken soll? Also so ganz ohne viele Umwege? Meiner liegt ungenutzt rum und das wäre perfekt für mich.
Wie bekommt man die Platine auf den Raspi? Und wie bekomme ich überhaupt die IP von der Kiste raus?

Ach ja und wie Steuer ich das ganze dann fern? Gibt es auch eine FB, womit man es ausschalten kann. Z.b. Wenn meine Eltern in den Garten fahren. Die haben keine Smartphones usw.

Fragen über fragen, Raspi war immer ein rotes Tuch für mich, aber die Möglichkeiten gefallen mir ganz gut.

Verfasser

Nun ja, plug and play gibt es beim Raspi nahezu nie.
Als erstes brauchst du die Z-Wave Platine für den Raspberry. Die steckst du einfach auf die GPIO-Pins. Das fertige Image von der ZWay Seite ziehst du dir auf die SD-Karte und schon kann es losgehen. Natürlich brauchst du neben dem Gateway (Raspi mit Erweiterungsplatine) noch Sensoren, wie z.B. oben.

Du kannst dir durch deine Z-Wave Zentrale Mails schicken lassen oder dich über die jeweilige App benachrichtigen lassen. Es gibt auch Z-Wave Fernsteuerungen, mit der du dann quasi die Alarmanlage scharf schalten könntest. Anwesenheits- und Abwesenheitserkennungen lassen sich auch einrichten.
Viel lesen ist aber unerlässlich. Siio ist dann schon eine sehr hilfreiche Quelle ;-)

Geht der Sensor zusammen mit smartthings? In Der Kompatibilitätsliste taucht er nicht auf...

Verfasser

Ich kenne mich mit den Smartthings nicht aus, es liest sich aber so, als wenn es geht: community.smartthings.com/t/p…/61

Airvan

Das Projekt RaZberry ist ein Heimautomatisierungsprojekt basierend auf dem Z-Wave Protokoll. Du benötigst dafür nur einen Raspi und die Z-Wave Erweiterungsplatine. Auf dieser Smart Home Zentrale kannst du dann die Z-Wave Koponenten verschiedener Hersteller (Fibaro, Devolo, Aeon Labs, Philio etc.) aufschalten und deine Wohnung automatisieren und von Ferne steuern/überwachen. Klassisches Beispiel: Fenstersensor erkennt Öffnung und schaltet somit die Heizung direkt aus. Hier gibt es ein gutes Tutorial: http://siio.de/razberry-verwandle-dein-raspberry-pi-eine-z-wave-zentrale-fuer-dein-smart-home/


man kann ein wenig herauslesen warum dein raspberry herum liegt. Der richtet sich nicht von selbst ein. wenn du nicht einmal selbst ein Tutorial im Netz findest, wird es schwer. Die von dir angesprochenen Dinge wie IP oder Mails senden gehören zu den Grundlagen und sind Millionen mal im Netz beschrieben. Es wird dich sehr viel Zeit kosten alles so eingerichtet zu habe wie du es willst, aber da kommst du nicht drumherum.

Airvan

Das Projekt RaZberry ist ein Heimautomatisierungsprojekt basierend auf dem Z-Wave Protokoll. Du benötigst dafür nur einen Raspi und die Z-Wave Erweiterungsplatine. Auf dieser Smart Home Zentrale kannst du dann die Z-Wave Koponenten verschiedener Hersteller (Fibaro, Devolo, Aeon Labs, Philio etc.) aufschalten und deine Wohnung automatisieren und von Ferne steuern/überwachen. Klassisches Beispiel: Fenstersensor erkennt Öffnung und schaltet somit die Heizung direkt aus. Hier gibt es ein gutes Tutorial: http://siio.de/razberry-verwandle-dein-raspberry-pi-eine-z-wave-zentrale-fuer-dein-smart-home/



Neeee, die Tutorials finde ich schon, das ist nicht das Problem. Aber diese ganze befehlszeilengedöns ist nicht mehr meins. Damit habe ich mich in MS-Dos Zeiten schon rumgeärgert und es nicht gemocht. Wenn ich diese befehlszeilen schon in der Beschreibung sehe, schalte ich ab. Dafür fehlt einfach ein wenig die Lust und so wichtig ist der meiste Spielkram dann nicht für mich
Plug und Play muss auch nicht immer sein, aber beim Raspi baue ich für mich einfach keine Begeisterung auf. Und somit liegt die Kiste in der Ecke wenn ich irgendwann mal 2-3 Wochen am Stück Zeit habe, dann setz ich mich da nochmal ran, aber ich glaube in den nächsten 10jahren gönnt die mir keiner Dann fehlen aber bestimmt wieder irgendwelche Teile und die sind dann erst wieder da, wenn mein Urlaub vorbei ist und dann liegen die wieder neben dem Raspi.

Zum Glück wurde mein preisvorschlag nicht angenommen

Dann solltest du besser die Finger von Linux und damit vom Raspi lassen und hoffen das irgend jemand fertige und genau auf deine Bedürfnisse angepasste Geräte bereitstellt. Mit so etwas rechne ich nicht, deshalb bin ich Bastler und nehme mir auch die Zeit dafür. Und wenn doch muss man auch dieses mit Sicherheit entsprechend konfigurieren. - Egal wie lange es dauert, der Weg ist bei sowas das Ziel und wer nicht dran bleibt, der muss halt eben mehr für "Fertiggeräte" mit weniger Funktionen hinblättern


Der Preis wurde scheinbar nochmals gesenkt. Normalpreis ist jetzt 21. Abzgl. Rabat jetzt bei 17.85. Gut, dass ich gestern noch gewartet habe....

kann weg

... und als Königsweg denn FHEM nutzen, mit anderen Gateways kombinieren und per WhatsApp remote Status abfragen und steuern

Super Preis
Hoffe ich krieg das mit dem Smart Home System ans laufen...
...hatte an die Box von Zipato gedacht, jemand Erfahrungen damit?

Verfasser

Nikalex

Der Preis wurde scheinbar nochmals gesenkt. Normalpreis ist jetzt 21. Abzgl. Rabat jetzt bei 17.85. Gut, dass ich gestern noch gewartet habe....


Danke für diese Info! Habe das Angebot angepasst!
Habe gerade mit Tchibo telefoniert: Alle die bereits zum "alten" Preis gekauft haben, bekommen eine nachträgliche Erstattung. Einfach telefonisch beim Kundenservice melden ;-)

Nikalex

Der Preis wurde scheinbar nochmals gesenkt. Normalpreis ist jetzt 21. Abzgl. Rabat jetzt bei 17.85. Gut, dass ich gestern noch gewartet habe....



Super...das scheint jetzt wirklich ein sehr gutes Angebot. Habe direkt mal 4 geordert und den Bewegungsmelder noch dazu.
Bei Tschibo...wer hätte das gedacht...

Jetzt brauch ich nur noch einen Hub

qipu nicht vergessen. Gibt nochmal 8%.

Der Preis ist der absolute Kracher! Vielen Dank, gleich mal ein paar bestellt.

Verfasser

Qipu wurde bei mir jedenfalls nicht automatisch erfasst! Evtl. dann über Nachbuchung...
Habe gestern Nachmittag bestellt.

Preis ist der Hit. Gibt es da eigentlich ausser RasPI ne günstige Zentrale zu ?

Geht der Motion Sensor auch mit philips hue (zigbee)? Danke

bei steht 21€, mache ich was falsch?

Hi,

Hardware:
Die Ansteuerung kann sowohl über einen z_Wave USB Stick als auch über den RaZberry (nein, kein Tipfehler!) erfolgen. Bei mir steckt z.B. der RaZberry auf einem Banana Pro, da ich die Temperaturwerte usw. in einer MySQL Datenbank sammel und statistisch auswerte.

Software: Als Software gibt es neben dem Z-Wav (Lizenz nur beim RaZberry enthalten) noch die Möglichkeit, das Ganze über FHEM oder openHAB zu realisieren. Bei mir viel die ENtscheidung auf openHAB, um u.a. die Yahoo-Wetterdaten abzugreifen und meine Rolläden sowie die OBI Schaltsteckdosen mit dem Raspberry und _einer_ Software anzusteuern.

Einfach mal Googlen.

Ach so, hab mir für den Kurs auch erst mal ein paar bestellt ;-( Danke für den Deal.

Verfasser

Sino85

bei steht 21€, mache ich was falsch?


Gutschein im Warenkorb eingegeben? Ging allerdings nur bis Mitternacht...
Wobei auch 21€ ein super Kurs ist!

dazu muss man noch einen Gateway kaufen oder?

Verfasser

Genau, richtig

Preis ist jetzt bei 24,95€ und Gutschein "NOVEMBER15" geht noch. Macht 19,51€ inkl. 8% qipu. Auch noch OK!

jv96

dazu muss man noch einen Gateway kaufen oder?



Entweder man macht sich das Leben einfach und kauft sich ein Home Control Starter Paket z.B. von Devolo (150,- - 200,-)
mydealz.de/gut…382

oder fängt an zu Basteln: Etwas Obst (Orange, Raspberry oder Banana PI), einen Z-Wave Stick (z.B. ZME_UZB1) und packt openHAB oder FHEM oben drauf. Die Anleitungen hierfür liefert Google frei Haus. Zusammen etwa 100 Euro.

Aber wir sind hier bei MyDealz, also muß es auch preiswerter gehen:

Man nehme den 9$ Rechner, mit Gutschen auch für 8$ plus Porto erhältlich (ca. 14 Euro).
mydealz.de/dea…663

Hinzu kommt noch der erwähnte USB Z-Wave Stick für ca. 28,-, ein Netzteil und fertig ist die Home Control Zentrale.
Inkl. W-Lan usw.

Und dies für unschlagbare 45 Euronen, wenn das nicht ein Deal wert ist.

Verfasser

Meine beiden Sensoren sind gerade gekommen!
Binding mit dem RaZberry direkt auf Anhieb.
Folgende Werte werden nahezu in Echtzeit quer durch die Wohnung übergeben:
- Tür Status auf/zu
- Temperatur
- Helligkeit in Prozent

Von der Größe her liegen sie deutlich über den Fibaro Sensoren, sind dafür aber auch nur halb so teuer! Werde noch weitere bestellen

meine beiden bestellten sind heute gekommen.

Nach reiflicher Überlegung (keine Zeit, Aufwand, etc.) werde ich sie entweder wieder zurücksenden oder an jemanden hier gegen Kostenerstattung zzgl. Versandkosten abgeben.

Jemand Interesse? --> PM

sonst gehen sie spätestens Ende dieser Woche zurück an Tchibo.

Na toll, was ist das für einen Web-Shop der eine Bestellung nicht verhindert?
Diese E-Mail habe ich einen Tag nach meine Bestellung bekommen.

vielen Dank für Ihre Bestellung. Gerne würden wir Ihnen alle gewünschten Positionen Ihres Auftrages zusenden, unten stehende Artikel sind jedoch bereits ausverkauft: Unser gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen wir vor allem dadurch, dass wir unsere Produkte speziell für unsere Kunden in begrenzten Mengen fertigen lassen. Besonders beliebte Artikel sind aus diesem Grund manchmal schnell vergriffen. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei Tchibo zu begrüßen.





Für die Vollständigkeit, ich habe mich beschwert da ich einen Neukunde Gutschein (15%) verwendet habe und ich es auch nicht verstehe dass einen Web-Shop der Bestellung nicht verhindert wenn die ausverkauft sind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten. Aufgrund der hohen Nachfrage ist das gewünschte allerdings bereits ausverkauft. Ihr Gutscheincode ist leider nicht mehr einlösbar. Jedoch bietet Tchibo immer wieder neue Aktionen an.


Wie jetzt, ich kann mich immer wieder als Neu-Kunde anmelden?
Also für mich ist der "Laden" gestorben...

Hallo, kann mich nach der Installation nicht im Z-Wave Menü einloggen. Sollte ja mit "admin" gehen. Hat einer ne Idee? War das Modul evtl. schonmal benutzt und hat noch ein anderes Passwort gespeichert? Hab es neu gekauft.

Verfasser

Meinst du beim RaZberry in der Z-Way Software?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text