Leider ist dieses Angebot vor 6 Tagen abgelaufen.
2944°
232
Aktualisiert am vor 11 Tagen

D-Link DGS-105GL 5-Port Unmanaged Gigabit Switch (ohne Lüfter, Low Profile Metallgehäuse, Desktop, Plug-and-Play) für 11€ (Amazon Prime)

10,99€12,88€-15%
Kostenlos · Amazon Angebote
Dreistein's Profilbild
Geteilt von Dreistein Editor assistant
Mitglied seit 2022
2.661
19.046

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
wieder verfügbar

//mydealz_relaxed_rebel
Hallo! Amazon verkauft derzeit den D-Link DGS-105GL 5-Port Unmanaged Gigabit Switch für 11€. Die Versandkosten entfallen mit Lieferung an eine Abholstation oder als Prime-Mitglied. Der Vergleichspreis liegt zum Zeitpunkt der Dealerstellung bei 18,50€. Das Produkt ist auf Amazon mit 4,7 von 5 Sternen bewertet worden. Das Angebot ist derzeit ebenfalls bei Media Markt und Saturn zu diesem Kurs verfügbar. Dort müsst ihr das Produkt abholen oder Lieferkosten draufzahlen.

Weitere Details:

  • Mit High-speed-Gigabit-Ports können Sie bis zu 5 Geräte für schnelle Dateiübertragungen und reibungsloses Medien-Streaming verbinden.
  • Flaches, kompaktes Design mit Metallgehäuse.
  • Umweltfreundlich mit 802.3az Energy Efficient Ethernet, um den Stromverbrauch automatisch zu reduzieren, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
  • Durch das lüfterlose Design kann der Switch im Büro zu Hause geräuschlos betrieben werden.
  • Plug-and-Play-Installation für schnelle und einfache Einrichtung.

2114998_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • Funktion Switch
  • Typ Standalone
  • Netzwerkanschlüsse 5x RJ-45
  • Geschwindigkeiten 5x RJ-45 (10/100/1000Base-T)
  • PoE N/A
  • Backplane 10Gb/s, 7.44Mp/s, 9kB Jumboframes, 2K Mac-Adressen
  • Offiziell unterstützte Standards 802.1p, 802.3, 802.3ab, 802.3az, 802.3u, 802.3x
  • Konfiguration unmanaged
  • Kühlung passiv
  • Abmessungen (BxHxT) 100x26x64mm
  • Gewicht 160g
  • Farbe schwarz
  • Besonderheiten Metallgehäuse, externes Netzteil
  • Herstellergarantie zwei Jahre (lebenslang (10 Jahre in AT/DE) + 5 Jahre nach Registrierung)
Amazon Mehr Details unter Amazon

Zusätzliche Info
Update 1
Das Angebot ist wieder verfügbar

@mydealz_Maracuya
Bearbeitet von Dreistein, 15 März 2023
Sag was dazu

Auch interessant

232 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Flo061180's Profilbild
    Bei Action gibts gerade einen TP-Link Gigabit Switch für 8,99€
    Marddel's Profilbild
    Der ist top. Lässt sich dank 5V auch über USB betreiben (entsprechendes Kabel oder Bastelarbeit notwendig).
  2. Charizzma's Profilbild
    Will jemand kurz die häufigsten Anwendungsmöglichkeiten von so einem switch erklären? Danke!
    homersimpson1's Profilbild
    1 Kabel vom Router zum Switch und vom Switch auf TV, Sky Receiver, AV Receicer und Playstation.

    Es muss nur 1 Kabel versteckt werden und entlastet das WLAN.
  3. mulu's Profilbild
    D-Link hat bereits ihre Cloud-Lösung eingestampft und damit komplette Produktreihen unbrauchbar gemacht.
    Ein Update um das weiter lokal zu nutzen gabs natürlich auch nicht.
    Finde eine Firma mit so Geschäftsgebaren gehört nicht ins lokale Netz.
  4. Marb7's Profilbild
    Wo liegt der Unterschied zu folgendem: amazon.de/dp/…h=1
    Außer das 8 ports?
    blackpeat's Profilbild
    Das hat kein GBit nur 100Mbit
  5. John_Doe_'s Profilbild
    Die unmanaged Switches von D-Link sind durch die Bank Müll. Bisher läuft jeder einzelne davon egal in welcher Version oder Größe nach ein paar Wochen bis Monaten (abhängig von der Größe des LAN) in einen Overflow der Source Adress Table, und dann hat man in der Regel erst mal für ein paar Tage nicht zu lokalisierende Probleme mit den Verbindungen im LAN bis dann endgültig nichts mehr geht und man zumindest weiß, dass der Switch das Problem ist. Und nach dem Steckerziehen fängt das Spielchen wieder von vorne an... da investiert man doch lieber gleich 15 € mehr und holt sich einen managed Netgear-Switch, der hundertmal solider ist, sowohl was die Hardware als auch die Software angeht.
    f0rza50's Profilbild
    Totaler Quatsch... nutze ein DGS-108 (mit IGMP Snooping)schon seit Jahren... keine Probleme oder Lanabstürze... Musste ich nie neustarten.

    Managed Switches sind schon ne sinnvolle Sache, aber für 90% der PC User rausgeschmissenes Geld. Die fahren viel besser mit einem unmanaged Plug & Play Switch. Und da ist es dann auch recht egal ob Netgear, D-Link oder TP-Link...

    Sonst sind Netgear managed Switches natürlich sehr gut. Aber für die meisten User ist anschließen und nicht mehr drum kümmern müssen die sinnvollere Wahl. Sie brauchen die Funktionen eines managed Switch halt auch nicht.

    Du solltest drauf achten ob es GL (in der Bezeichnung) oder ohne GL D-Link Switches sind. Mit oder ohne IGMP Snooping halt. IGMP Snooping kann zu massiven Problemen führen, darum gibt es auch die ohne GL. Nicht für jeden User ist IGMP Snooping zu empfehlen. (bearbeitet)
  6. f0rza50's Profilbild
    Nur zur Info

    DGS-105 kann IGMP Snooping.

    DGS-105GL (der hier) kann kein IGMP Snooping.

    Darum bietet D-Link unterschiedliche Versionen an. Manche brauchen ein Switch ohne IGMP Snooping. IGMP Snooping kann auch zu massiven Problemen führen. Kommt drauf an was man mit dem Switch vor hat. (bearbeitet)
  7. Mr_Meeseeks's Profilbild
    39727815-ySHxd.jpgHier im Saturn Neckarsulm im Abverkauf für 7€
    888888888's Profilbild
    39731404-1qmn2.jpg
    Bei Mediamarkt noch für 11 EUR zu haben, Lieferung in den nächsten Tagen, statt Monaten bei Amazon.
  8. funktional's Profilbild
    Alternativ EDIMAX GS-1008E (8 Ports) oder EDIMAX GS-1005E bei Voelkner, Conrad, etc. für 9,99€ falls dort jemand eine Versandflatrate hat.
    Die haben auch alle Anschlüsse auf einer Seite, den Stromanschluss an der Front finde ich bei diesem D-Link ziemlich unglücklich. (bearbeitet)
  9. Ezy86's Profilbild
    Haben 2 davon seit Jahren im Einsatz. Keine Probleme. Kann jetzt keine Aussage darüber machen wie gut die Gigabit-Fähigkeit ist, denn ich lebe ja in Deutschland 🤡
    Walter_Debel's Profilbild
    In Deutschland können lokale Netzwerke kein Gigabit?
  10. Horstenborsten's Profilbild
    Ohe RGB Lüfter? Kann man da überhaupt nen Gaming PC anschließen?
    ruling_class_deals's Profilbild
    Ja, irgendeine Kröte muss man schlucken.

    Da hilft wohl nix, Elektronikkurs machen, Raspberry Pico W oder ESP8266 oder sowas, LEDs und so dranklatschen und dann lass Deine Regenbögen ihre Orgien feiern: Auf dem Switchgehäuse, am Gamingstuhl entlang, die Küche, den Flur, Dein ganzes Leben. Bei der Kleidung nach "wearables" suchen.

    Und vor allem eins:
    Stell Fotos und Videos hier ein, ich möchte das Resultat sehen und verspreche Dir ein "Gefällt" mir schon jetzt! (ggfs. auch ein "Hilfreich" oder "Lustig")
  11. hussein.sreij's Profilbild
    Ich warne euch. Den Schrott niemals kaufen. Der hat Aussetzer und verliert die Gigabit Verbindung. Nie wieder.. er wurde nach 2 Wochen Einsatz verschenkt 
    n1tn4t's Profilbild
    Kann ich bestätigen, hatte das selbe Problem mit dem Switch. Hab ihn durch diesen hier von TP-Link ersetzt und seither keine Verbindungsprobleme:

    TP-Link TL-SG105 5-Ports Gigabit Netzwerk Switch amzn.eu/d/cfQ29dl (bearbeitet)
  12. Jan2220's Profilbild
    Warum haben diese "modernen" Versionen dieser einfaches Switche mittlerweile alle keine Schirmung mehr?

    Wurden diese Elektromagnetischen Felder mittlerweile rausgepatcht?
    The_Coone's Profilbild
    Weil es nicht (mehr) nötig ist.
    zum einen war es früher™ teilweise overkill und zum anderen sind die fehlerkorrektur algorithmen besser geworden.
    Du kannst über ein gutes Cat5e FTP / S/FTP Kabel problemlos 10Gbit jagen (obwohl es dafür nie vorgesehen war) und für 1Gbit tut es auch das billigste UTP (bearbeitet)
  13. EinsZweiDreiVier's Profilbild
    Einen "5 Port Unmanaged Gigabit Switch" MIT LÜFTER, gibt es sowas überhaupt ?
  14. ruling_class_deals's Profilbild
    Der müsste doch für VR ausreichen, oder?
    Szenario:
    PC steht in ganz anderem Raum als der DSL-Router.
    Die VR-Brille Pico 4 akzeptiert einen USB-Ethernet-Adapter.

    Eigentlich muss ich doch nur PC und VR-Brille schnell miteinander verbinden, oder?
    Verbindung mit USB-C - Kabel bringt bei mir nur Bluescreens, wie bei vielen.
    Und WLAN-Optimierung heißt ja dennoch, möglichst den PC an den Router anschließen mit Kabel.

    Ist halt arg viel Kabelgedöns, das ganz schön nerven kann.
    Snet's Profilbild
    tp Kabel sind nicht so flexible wie z.B. USB, und vorallem mit viel drehen geht Kabel schnell kaputt. USB mit aktive Verlängerung könnte da bessere Lösung sein wenn eh schon ein Kabelschacht o.ä. da ist (läd Pico gleichzeitig auf), oder halt direkt ein Router an der Stelle statt Switch und komplett Wireless (oder halt USB WiFi Dongle mit Verlängerung). Bsod sollte Bug sein, und wird hoffentlich irgendwann gefixed, wenn nix hilft kannst du evtl. VD mal ausprobieren außerdem, war einzige Weg PCVR auf Quest2 zu benutzen mit Intel arc.

    Würde Wireless empfehlen, mit evtl. ein Powerbank am Headset, könnte nicht mehr komplett zurück (cv1 hängt noch am PC mit alle Sensoren, aber benutze es 1-2x/Monat wenn ich Quest vergessen habe zu laden)
  15. zaccy's Profilbild
    Ist top. Super geringer Stromverbrauch.
    quintanaroo's Profilbild
    Wie hoch konkret?
  16. fdh's Profilbild
    amzn.eu/d/j…Qp5 ist auf Dauer besser als der hier oder? Den Aufpreis hat man nach 1-2 Jahren wieder raus.
    Aleto's Profilbild
    Sehr gute Alternative. Und i.V.m. mydealz.de/dea…875 nur 10,99 €
  17. DarkmanIII's Profilbild
    Bei mir hängt an dem Switch seit 4 Jahren eine PS5, PC, Drucker und ein NAS dran.

    Läuft einwandfrei (bearbeitet)
  18. Pinfeed's Profilbild
    Schade. Von den 5 Ports geht ja einer als Uplink weg. 4 sind dann doch zu wenig.
  19. fightforlife's Profilbild
    Für die sff homelabs: Da er nur 5v1a hat kann man ihn prima in ein Server Gehäuse einbauen und direkt vom USB Header speisen.
    Passt übrigens genau in einen pcie Schacht mit seinen 5 Anschlüssen. (bearbeitet)
    KabanosKing's Profilbild
    Du scheinst dich gut auszukennen. Mit welchem Stromkabeladapter könnte ich den Switch über den USB-Ausgang meines TVs betreiben?
  20. CSharp's Profilbild
    Router ist im wohnzimmer, 15m Lan Kabel bis ins Büro verlegt und benutze damit meinen PC. Müsste demnächst auch ein Laptop mit stabiler Leitung ans Internet bringen, wlan ist auf die Entfernung nicht so toll, bereits probiert.. da sollte dann dieser Switch reichen oder? Einfach das lange LAN Kabel dran und meinen PC + Laptop auch mit einem kurzen LAN Kabel anschließen? Habe auch nur eine 250mbit Leitung
    Miiickael's Profilbild
    Klar passt der dann.
  21. Cengiz63's Profilbild
    Warum so heiß? Das ding ist müll. Ständig Verbindungseinbrüche. Ich musste das gerät alle zwei tage neu starten damit ich wieder Internet habe. Beim zocken hatte ich einfach so oft desyncs
  22. Ret's Profilbild
    Sorgt bei mit leider in Verbindung mit einer Fritz Cable für sporadische Aussetzer. Habe viel herum probiert aber selbst ein Austauschgerät konnte das Problem nicht lösen. Mit einem Asus Router als Ersatz mit deaktiviertem WLAN hab ich dagegen 0 Probleme. (bearbeitet)
    FranziB's Profilbild
    Was meinst du mit Aussetzern? Ich habe bei mir auch stellenweise Probleme, wenn ich die Teile kaskadiere.
  23. Cloudsmasher's Profilbild
    Für Leute mit Telekom Entertain.. der Switch kann KEIN IGMP Snooping. Entertain wird damit nicht laufen bzw. ruckeln wenn das Abspielgerät hinter dem Switch sitzt.
    HeilBronn's Profilbild
    Bist du dir sicher, dass das relevant ist?
    Mit IGMP Snooping kriegt das Endgerät die Pakete ja auch nicht schneller - sondern müllt nur das LAN nicht mehr so zu.
    Flaschenhals ist aber ja eher das Internet als das LAN, daher hätte ich keine Probleme erwartet.
    Kenne die Technologie aber in der Praxis nicht, hab nur mal "laut gedacht". Bitte gerne weitere Infos von Experten, bin neugierig
  24. haegar_1005's Profilbild
    gab es schon mal für unter 10€ bei Amazon
  25. OTiZ's Profilbild
    Die LEDs wurden offenbar eingespart. Braucht man jetzt nicht unbedingt, sind zur Kontrolle im Falle des Falles aber nicht unpraktisch.

    Edit: da lag ich falsch, danke (bearbeitet)
    Hubbeldi's Profilbild
    Sind oben drauf. (bearbeitet)
  26. Panzzerknakker's Profilbild
    Kann ich damit 2 Firmenlaptops gleichzeitig im DG (Router steht im EG) betreiben oder benötige ich dafür etwas "gemanagtes"? Danke
    Felixkruemel's Profilbild
    Der reicht um zwei Geräte anzuschließen und zu betreiben. Gemanagete brauchst du nur bei komplexeren Aufbausets.
  27. pushaaa's Profilbild
    Kann eigentlich das LAN Kabel aus der Buchse (verbunden im anderen Zimmer mit dem Mesh Master Router) in den Switch und von dort eine Verkabelung zum Repeater (aktuell als Mesh Anbindung direkt vom Router) gemacht werden, so dass der Repeater auch wieder im Mesh ist oder muss der dann solo agieren als Wlan-Repeater ohne LAN-Kabel?
    wurstpractice's Profilbild
    Sollte klappen. Hab das bei mir so mit nem Fritz 1200ax und nem tplink 2600 dazwischen. (bearbeitet)
  28. gargardos's Profilbild
    Kann ich zwei Switches in Reihe schalten und hätte dann acht freie Ports? Oder sind dann Probleme (lol: ) vorprogrammiert?
    Ein grösserer Switch würde mir nicht so richtig etwas bringen, weil ich ohnehin gerne an zwei Punkten die Kabel verteilen würde. Dann bräuchte ich nur ein langes Kabel zum zweiten Punkt verlegen. (bearbeitet)
    franzi_88's Profilbild
    Du hättest nur 7 freie Ports (im Sinne von Endgeräten.

    Switch 1:
    1 uplink zum Router
    1 Verbindung zu Switch 2
    3 Clients

    Switch 2:
    1 uplink zu switch 1
    4 clients


    Wenn du die Switches parallel statt wie angefragt in Reihe schaltest, hast du 1 Port mehr für Clients an Switch 1, brauchst dafür am Router einen Port für Switch 2.
  29. Gainzz's Profilbild
    Leider nur 1 Gbit
  30. qualiprinter's Profilbild
    das Gerät scheint sich durch einen niedrigen Stromverbrauch auszuzeichnen...
    paradonym's Profilbild
    Min. 0,79W Max. 3.55W. Bei 30 Cent pro kWh sind das 2,08 € bis 9,33 € pro Jahr. Das sind 125 gesammelte Bierflaschen oder 40 gesammelte Dose. (bearbeitet)
  31. Trainox's Profilbild
    Die ~3000° muss man nicht verstehen, oder? 40780854-1Up02.jpg (bearbeitet)
    Dreistein's Profilbild
    Autor*in
    Selbstverständlich nur wegen der 2 Updates. Dadurch werden die Deals natürlich immer etwas aufgehübscht - genau das ist ja auch gewollt seitens mydealz.
  32. percy.nobleman's Profilbild
    was ist der unterschied zwischen dem hier und dem TP-Link TL-SG105S 5-Port Gigabit Switch?
    german_psycho's Profilbild
    Der TP-Link ist u.a. im Plastikgehäuse, dass heißt die Abschirmung für ggf. Störquellen ist schlechter.
    Mich würde aber von dem D-Link hier auch der genaue Stromverbrauch interessieren.
    Habe den TP-Link hier, der verbraucht gut 3 Watt. Bei der Hälfte des Stromverbrauchs durch den D-Link würde ich meinen TL-SG1005D ersetzen, dass hätte sich dann nach knapp zwei Jahren gerechnet. Früher, wenn man für das alte Gerät bei Kleinanzeigen noch ein paar Euro bekommt.
  33. Trainox's Profilbild
    Dass mydealz mehr und mehr zu einer Werbeplattform verkommen ist, ist doch allen Mitgliedern, die einigermaßen lange dabei sind, klar. Zumindest bei denen, wo der Verstand bei angeblichen Deals nicht gleich aussetzt. 3000° bei ~ 15% (~2€) Ersparnis sind total bekloppt! Insbesondere, wenn man sich die Preisentwicklung anschaut. Aber dazu sind die Besucher dieser Seite heute wohl nicht mehr in der Lage...
    Dreistein's Profilbild
    Autor*in
    Hallo, die 2900 Grad stammen von den 2 Updates. Das hübscht das Ganze natürlich stark auf. Ich finde das auch nicht optimal - wenn ich es aber nicht updaten lasse, meckern wiederum einige, dass ich ja Deals sammeln würde.
  34. foo_bar's Profilbild
    Suche sowas mit 2,5 gbit. Leider reicht 1 Gbit nicht.
    PoppiHedemann's Profilbild
    amazon.de/Qna…_dp

    gibts ab und zu für 68 € im Angebot. Bei mir hat der mit einer 2,5 GBit Netzwerkkarte dazu geführt, dass ich jetzt statt 140 MB/s über 280 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit beim Kopieren vom NAS auf den PC bekomme. 
    Aktueller Preis bei Anazon ist 109 €, vielleicht ist er anderswo günstiger. 
  35. domerich's Profilbild
    sowas mit 8 ports wäre gut.
    Mike19XX's Profilbild
    Zwei nebeneinander
  36. HP246's Profilbild
    Also ich finde es nicht für 11€. Mir wird eine Option angezeigt ( Prime vorhanden ). Aber kann es nicht in den Warenkorb legen…
  37. gth44's Profilbild
    2 Monate Versand? Well, dann lieber nicht.
    amazon.de/D-L…MM/
    Dann lieber für 8€ mehr den hier.
  38. AESIS's Profilbild
    Kein Lüfter. Hammer, hätte ich nicht gedacht. Es gab schließlich schon immer 5-Port Switches mit Lüfter.
    ruling_class_deals's Profilbild
    Seit ich diesen Switch in den Deals gesehen habe, suche ich nach dem Netzteil (9V?) eines ähnlichen Routers, den ich vor Ewigkeiten mal gekauft hatte. Aber dieser hier dürfte billiger sein als für den alten ein neues Netzteil zu kaufen. Was für eine Elektroverschwendung eigentlich, das ärgert mich irgendwie.
  39. pajaro's Profilbild
    Danke, bestellt. Liegt gut rum als Backup
  40. taylorswift13's Profilbild
    2000° für 5 Port mit den Anschlüssen auf 2 verschiedenen Seiten...
's Profilbild