Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick (300Mbit, Windows 10/Linux/MacOS)
1654° Abgelaufen

D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick (300Mbit, Windows 10/Linux/MacOS)

4,99€8,69€-43% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
96
1654° Abgelaufen
D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick (300Mbit, Windows 10/Linux/MacOS)
eingestellt am 21. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin. Klein, aber fein. Ist jetzt nichts besonderes, aber wer seinen alten Laptop ggf. aufbocken möchte oder Probleme mit Windows 10 Treibern hat, wird hier womöglich bedient.

Den Stick gibt's momentan für 4,99€ inkl. Versand bei Amazon Prime. PVG
1640290.jpg1640290.jpgD-Link DWA-131 WLAN Nano USB-Stick(bis 300 Mbit/s, WPA/WPA2, WPA3 ab Windows 10/OS X 10.14/Linux 4.17, unterstützt Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP, Mac OS 10.9 bis 10.14 und Linux Kernel 2.6.18 bis 4.17)

  • Bestens geeignet für Privatanwender und Heimnetzwerke
  • Datenübertragungen von bis zu 300 Mbit/s
  • Kompaktes Design und einfachste Installation
  • Kompatibel zu 802.11b/g/n Wireless Netzwerken
  • Unterstützt alle aktuellen Verschlüsselungsstandards WPA, WPA2 und WPA3
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
neox21.08.2020 19:10

2.4GHz ... Die frühen 2000er haben angerufen, die wollen ihr WLAN wieder


Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Tisch legen sollst um 5 GHz zu kriegen
FCKEC21.08.2020 14:09

kann man mit sowas auch tv's mit dem wlan verbinden?



Die Frage ist, warum man das möchte. Statt so einem Stick würde ich mir eher einen fire-tv Stick holen. Der kann mit Sicherheit mehr, als der TV
Ich hab den Stick vor ca einem Jahr gekauft um meinen Samsung DVB-T Receiver Wlan fähig zu machen und es funktioniert einwandfrei, meine Empfehlung dafür.
Ich hatte ca 8-9 Euro (MM) bezahlt und fand es nicht zu teuer dafür, daher sind 5 Euro Hot, auch wenn es Amazon ist.

Wer auch diesen Samsung Receiver hat, kann bedenkenlos zuschlagen
mediamarkt.de/de/….ds
DerDerImmerSucht21.08.2020 14:59

Da ich auf Amazon für Rezesionen u. Frage&Antworten gesperrt bin, kann mir …Da ich auf Amazon für Rezesionen u. Frage&Antworten gesperrt bin, kann mir jemand die Frage beantworten ob es möglich ist sich mit dem Stick in ein Öffentliches-Netzwerk einzuloggen in der sich eine Externe Seite zur Anemldung öffnet?



Ich habe diesen Stick leider noch nicht erhalten und kann deshalb die Frage nicht beantworten. Ich hoffe, dass ich helfen konnte.
96 Kommentare
Hatte ihn nun 2 Monate im Gebrauch und es ist leider kaputt gegangen. Hab es für 13€ beim Saturn gekauft
kann man mit sowas auch tv's mit dem wlan verbinden?
Hab den auch. Ist OK. Für den Preis kann man sich den mal gönnen. Wer wichtiges am PC treibt, sollte lieber mehr ausgeben.
Ich hab den Stick vor ca einem Jahr gekauft um meinen Samsung DVB-T Receiver Wlan fähig zu machen und es funktioniert einwandfrei, meine Empfehlung dafür.
Ich hatte ca 8-9 Euro (MM) bezahlt und fand es nicht zu teuer dafür, daher sind 5 Euro Hot, auch wenn es Amazon ist.

Wer auch diesen Samsung Receiver hat, kann bedenkenlos zuschlagen
mediamarkt.de/de/….ds
FCKEC21.08.2020 14:09

kann man mit sowas auch tv's mit dem wlan verbinden?


Kommt auf den TV an, in der Regel geht das jedoch nur mit dem originalen Adapter des Herstellers.
Mein alter Samsung geht auch nur mit LAN oder dem originalen WLAN-Adapter von Samsung.
Bei neueren Geräten wirst du eher Glück haben als mit älteren.
Bearbeitet von: "Pos7alDude" 21. Aug
Wenn er 5-GHz-Support hätte, hätte ich ihn wegen mydealz.de/com…544 gekauft.
VU+?
FCKEC21.08.2020 14:09

kann man mit sowas auch tv's mit dem wlan verbinden?


Jein. Es kommt auf den TV an. Muss man ggfs. mit Modellbezeichnung googeln.
FCKEC21.08.2020 14:09

kann man mit sowas auch tv's mit dem wlan verbinden?



Die Frage ist, warum man das möchte. Statt so einem Stick würde ich mir eher einen fire-tv Stick holen. Der kann mit Sicherheit mehr, als der TV
Da ich auf Amazon für Rezesionen u. Frage&Antworten gesperrt bin, kann mir jemand die Frage beantworten ob es möglich ist sich mit dem Stick in ein Öffentliches-Netzwerk einzuloggen in der sich eine Externe Seite zur Anemldung öffnet?
Reines FYI:
Lt. Kommentaren müsste die D1-Revision ausgeliefert werden, welche den RTL88x2 Chip hat. Damit sollte (dickes, fettes sollte!) Monitor Mode möglich sein. Für unter 5€ also ein Schnapper.
Hat das Teil zufällig irgendjemand kürzlich gekauft und das mal getestet?
Bearbeitet von: "derteki" 21. Aug
monitor mode?
derteki21.08.2020 15:00

Reines FYI:Lt. Kommentaren müsste die D1-Revision ausgeliefert werden, …Reines FYI:Lt. Kommentaren müsste die D1-Revision ausgeliefert werden, welche den RTL88x2 Chip hat. Damit sollte (dickes, fettes sollte!) Monitor Mode möglich sein. Für unter 5€ also ein Schnapper.Hat das Teil zufällig irgendjemand kürzlich gekauft und das mal getestet?



Puh, hab erstmal nach FYI gegoogelt weil ich gucken wollte was "reines FYI" ist.... ok, hat nichts mit dem Stick zu tun.
Dann nach "Monitor Mode" gegoogelt und etwas über Wlan hacking gefunden, keine Ahnung ob das damit gemeint ist.....wäre schön wenn Du etwas dazu schreiben könntest bzw warum es bei dem Stick dann von Vorteil wäre.
Danke
summsenhans21.08.2020 16:24

Puh, hab erstmal nach FYI gegoogelt weil ich gucken wollte was "reines …Puh, hab erstmal nach FYI gegoogelt weil ich gucken wollte was "reines FYI" ist.... ok, hat nichts mit dem Stick zu tun.Dann nach "Monitor Mode" gegoogelt und etwas über Wlan hacking gefunden, keine Ahnung ob das damit gemeint ist.....wäre schön wenn Du etwas dazu schreiben könntest bzw warum es bei dem Stick dann von Vorteil wäre.Danke


Interessant für Wireshark und etwaiges Packet Capturing, sprich Netzwerkanalyse im WiFi auf Bitebene
Bearbeitet von: "RaketenHuDD3L" 21. Aug
Mal ausprobieren an meinem alten PC.

Warum steht im Amazon im Titel einmal ab Win10 und dann weiter unterstützt Win 7, 8,...?
Wat nun?

Was mir bei Amazon seit paar Tagen auffällt: Wenn ich auf andere Verkäufer klicke bekomm ich schon oft gar nicht mehr ne extra Seite mit der Liste der Verkäufer sondern da geht an der Seite so ein Streifen auf mit ner abgespeckten Liste -.-
Wird das bald für alles gelten? Oder komm ich noch zur alten Seite?
Bearbeitet von: "777" 21. Aug
RaketenHuDD3L21.08.2020 16:31

Interessant für Wireshark und etwaiges Packet Capturing, sprich …Interessant für Wireshark und etwaiges Packet Capturing, sprich Netzwerkanalyse im WiFi auf Bitebene



Ähh, what?
Aber ok, es liest sich so als ob es mich nicht betrifft, da ich einen Wlan Stick nur "normal" nutze
Obwohl ich kein Prime-Zahler bin, werden keine Versandkosten berechnet...
Vielen Dank
rtzui21.08.2020 16:53

Obwohl ich kein Prime-Zahler bin, werden keine Versandkosten berechnet...


Eigentlich für nicht Prime User nur bei der ersten Bestellung
Ebenfalls kein Prime Nutzer und keine Versandkosten ....
derteki21.08.2020 15:00

Reines FYI:Lt. Kommentaren müsste die D1-Revision ausgeliefert werden, …Reines FYI:Lt. Kommentaren müsste die D1-Revision ausgeliefert werden, welche den RTL88x2 Chip hat. Damit sollte (dickes, fettes sollte!) Monitor Mode möglich sein. Für unter 5€ also ein Schnapper.Hat das Teil zufällig irgendjemand kürzlich gekauft und das mal getestet?


DLink schreibt was von Revision E ....
Tut, was er soll. Nur die Installation war irgendwie schwierig.

Windows hat nur 'nen alten Treiber installiert (Gerät ging damit nicht).
Windows Update hat es nicht interessiert.
Die Setup.exe von D-Link ist immer abgestürzt.

Erst die inf auf dem Win10/64 Verzeichnis des D-Link-Downloads direkt aufgerufen hat funktioniert. Der Rest war dann unproblematisch und es läuft.
2.4GHz ... Die frühen 2000er haben angerufen, die wollen ihr WLAN wieder
neox21.08.2020 19:10

2.4GHz ... Die frühen 2000er haben angerufen, die wollen ihr WLAN wieder


Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Tisch legen sollst um 5 GHz zu kriegen
roebelfroebel21.08.2020 19:17

Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Ti …Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Tisch legen sollst um 5 GHz zu kriegen


Leider. Bei Bestellung in China gibt es zwar zwei, drei Varianten unter 5 Euro, nur stellt sich da eben die Frage nach der Qualität (Stabilität und Reichweite/Geschwindigkeit).
Wird wirklich nur der 4er Linux Kernel unterstützt? Version 5 gibt es ja mittlerweile seit ~1,5 Jahren.
Klar kostet der nur 5€, aber wenn man sich so was kauft hätte ich da schon gerne Unterstützung für einen aktuellen Kernel und würde ggf lieber etwas mehr bezahlen.
Oddjob21.08.2020 14:46

Die Frage ist, warum man das möchte. Statt so einem Stick würde ich mir e …Die Frage ist, warum man das möchte. Statt so einem Stick würde ich mir eher einen fire-tv Stick holen. Der kann mit Sicherheit mehr, als der TV



Der stick hat nicht son REd butten
Dann aber lieber gleich den Archer T2U oder T3U für 15-17 Euro, dann gibts auch AC-WLAN.
mahmarabatt2221.08.2020 19:30

Dann aber lieber gleich den Archer T2U oder T3U für 15-17 Euro, dann gibts …Dann aber lieber gleich den Archer T2U oder T3U für 15-17 Euro, dann gibts auch AC-WLAN.



Nöö, nur wenn mans braucht.
Ich nutze ihn am Samsung DVB-T Receiver und da funktionieren nur ganz bestimmte Sticks...u.A. dieser.
Für 5 Euro ist der perfekt für die Bedürfnisse des einen oder anderen und da muß man nicht das mindestens dreifdache ausgeben, vor allem wenn er dann dort nicht läuft.
Horst.Schlaemmer21.08.2020 19:20

Leider. Bei Bestellung in China gibt es zwar zwei, drei Varianten unter 5 …Leider. Bei Bestellung in China gibt es zwar zwei, drei Varianten unter 5 Euro, nur stellt sich da eben die Frage nach der Qualität (Stabilität und Reichweite/Geschwindigkeit).


Hab ne Weile diverse Sticks getestet (Billig, teuer) und festgestellt dass die eigtl. alle Schrott sind.
Letztendlich ist es ein Fritz-Repeater mit RJ45-Anschluss geworden..
summsenhans21.08.2020 19:35

Nöö, nur wenn mans braucht.Ich nutze ihn am Samsung DVB-T Receiver und da f …Nöö, nur wenn mans braucht.Ich nutze ihn am Samsung DVB-T Receiver und da funktionieren nur ganz bestimmte Sticks...u.A. dieser.Für 5 Euro ist der perfekt für die Bedürfnisse des einen oder anderen und da muß man nicht das mindestens dreifdache ausgeben, vor allem wenn er dann dort nicht läuft.


Ja, da macht´s natürlich Sinn. Hatte ich auch mal bei einem NAS welches nur mit bestimmten Sticks ins WLAN konnte. Problem ist halt meistens der Datendurchsatz im 2,4GHz Bereich wenn die ganze Nachbarschaft in der Großstadt sich auf derselben Frequenz tummelt.
Hatte das Teil an meinem Win10 Rechner, Router war im selben Raum und er hat alle 5 min die Verbindung abgebrochen, so dass nur noch rausziehen und wieder einstecken geholfen hat. Hab ihn jetzt rausgeschmissen und mir den TP-Link Archer T3U geholt. Der macht, was er soll und spart viele Nerven.
DerDerImmerSucht21.08.2020 14:59

Da ich auf Amazon für Rezesionen u. Frage&Antworten gesperrt bin, kann mir …Da ich auf Amazon für Rezesionen u. Frage&Antworten gesperrt bin, kann mir jemand die Frage beantworten ob es möglich ist sich mit dem Stick in ein Öffentliches-Netzwerk einzuloggen in der sich eine Externe Seite zur Anemldung öffnet?


Darf man fragen, wie es zu sowas kommt? Frage wirklich aus Interesse!
mahmarabatt2221.08.2020 19:39

Ja, da macht´s natürlich Sinn. Hatte ich auch mal bei einem NAS welches n …Ja, da macht´s natürlich Sinn. Hatte ich auch mal bei einem NAS welches nur mit bestimmten Sticks ins WLAN konnte. Problem ist halt meistens der Datendurchsatz im 2,4GHz Bereich wenn die ganze Nachbarschaft in der Großstadt sich auf derselben Frequenz tummelt.



Dann sind wir ja einer Meinung, es las sich nur so als ob grundsätzlich Deine genannten Sticks mehr Sinn machen...also alles gut
HomerJayS21.08.2020 19:42

Darf man fragen, wie es zu sowas kommt? Frage wirklich aus Interesse!


WiFi im ICE, im ÖPNV, in Hotels etc.

Kannste sogar auch in der Fritzbox für den Gastzugang aktivieren.
roebelfroebel21.08.2020 19:17

Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Ti …Die späten 2010er haben angerufen und gesagt, dass Du mehr als 5€ aufn Tisch legen sollst um 5 GHz zu kriegen


Naja, wenn du nicht gerade am Land wohnst solltest du schon 5GHz nehmen, da man in Städten gerne Mal 40% Auslastung auf den 2.4GHz Bändern hat
HomerJayS21.08.2020 19:42

Darf man fragen, wie es zu sowas kommt? Frage wirklich aus Interesse!



Krankenhäuser nutzen sowas zum beispiel und ich habe 3 TP-Link Repeater probiert und keiner hat diese externe Seite geöffnet, deshalb die frage
summsenhans21.08.2020 19:43

Dann sind wir ja einer Meinung, es las sich nur so als ob grundsätzlich …Dann sind wir ja einer Meinung, es las sich nur so als ob grundsätzlich Deine genannten Sticks mehr Sinn machen...also alles gut


Wenn man weiß was man tut, ist so eine Lösung ok. Aber viele machen halt den Fehler, beim WLAN schlechte Umgebungsbedingungen mit noch schlechterer Hardware zu ergänzen, um sich dann zu beschweren, dass das "Zeug" nicht funktioniert. Am besten dann noch die Vodafone-Box im Keller und den Nano-Empfänger ("War ja günstig und stand 300Mbit drauf!") am PC unterm Schreibtisch im Dachgeschoss.
ist für solche Teile China-Normalpreis (seh sogar einen für $3)
Hungser21.08.2020 19:42

Hatte das Teil an meinem Win10 Rechner, Router war im selben Raum und er …Hatte das Teil an meinem Win10 Rechner, Router war im selben Raum und er hat alle 5 min die Verbindung abgebrochen, so dass nur noch rausziehen und wieder einstecken geholfen hat. Hab ihn jetzt rausgeschmissen und mir den TP-Link Archer T3U geholt. Der macht, was er soll und spart viele Nerven.


Die daumengrgroßen Sticks überhitzen gerne und stellen daher kurzzeitig den Dienst ein.

Lösung:

Andere Bauform wählen (auch mit aufschraubarer Antenne)

Oder den Däumling via kurzen USB Verlängerungskabel nach außen führen (bessere Wärmeabfuhr)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text