152°
ABGELAUFEN
D-Link Sharecenter Shadow DNS-325 NAS-System mit 2TB Festplatte für 132,45€ @Amazon.es

D-Link Sharecenter Shadow DNS-325 NAS-System mit 2TB Festplatte für 132,45€ @Amazon.es

ElektronikAmazon.es Angebote

D-Link Sharecenter Shadow DNS-325 NAS-System mit 2TB Festplatte für 132,45€ @Amazon.es

Moderator

Preis:Preis:Preis:132,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis nur Leergehäuse 138€ gab es aber schon einmal für 85€ im Angebot.

Kreditkarte wird benötigt.

Testbericht
pcwelt.de/pro…tml

Beschreibung:
Das ShareCenter Shadow™ (DNS-325) ist als Netzwerkspeicher die ideale Lösung für Heim- und Büronetzwerke. Das für zwei Festplatten ausgelegte Gerät speichert digitale Dokumente und Medien wie Fotos, Videos und Musik für alle Nutzer zentral im Netzwerk ab. Über den integrierten FTP-Server ist der Zugriff auf die Daten ebenfalls über das Internet möglich. Zudem kann das DNS-325 durch attraktive Add-ons wie Foto- oder Audioapplikationen, um zusätzliche Funktionen erweitert werden.

Datenblatt:
Festplatte: N/A • intern: 2x SATA II, RAID 0/1/JBOD/Single • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Host) • CPU: 1.20GHz • RAM: 256MB • Lüfter: vorhanden • Besonderheiten: DLNA-Server, FTP-Server

10 Kommentare

Ich kann nur abraten, es gab kein Gerät, mit dem ich mehr Ärger hatte als die NAS von D-link.
Abstürze, HD-Probleme, laut, langsam...

Der Preis mag okay sein, aber das Gerät für sich ist eine Katastrophe.

jobe

Ich kann nur abraten, es gab kein Gerät, mit dem ich mehr Ärger hatte als die NAS von D-link. Abstürze, HD-Probleme, laut, langsam...



Mein NSA310 läuft seit Jahren problemlos, leise, allerdings nicht wirklich schnell. Aber bei dem Angebot komm ich schon ins Grübeln, ob nicht ein Nachfolger...

Rudere gerade mit meiner Euphorie zurück: ist ja die V1. Dann doch wegen des lauten Lüfters eher was für die Abstellkammer. Aber wo es passt!

Die v2 gab es bereits (ohne Festplatte) bei Cyberport für 60€ und ist einwandfrei zu empfehlen. Nur so am Rande.

Ich glaube hier verwechseln viele Zyxel mit D-Link. DNS-325 (D-Link) und NSA325 (Zyxel) sind verschiedene Geräte.

Hab das D-Link 325 seit über 1 Jahr im Einsatz als Backuplösung und Filmspeicher. Wirklich absolut problemlos. Macht keine Geräusche außer dem "Hochfahren" der HDD, steht deswegen unter dem TV im Wohnzimmer. Der Vorgänger 320 war das mit dem lauten Lüfter. Im Netzwerk über Powerlan schreibt es mit ~30MB/s auf WD Greens.

sofak1ng

Ich glaube hier verwechseln viele Zyxel mit D-Link. DNS-325 (D-Link) und NSA325 (Zyxel) sind verschiedene Geräte.


SCHULDIG!

jobe

Ich kann nur abraten, es gab kein Gerät, mit dem ich mehr Ärger hatte als die NAS von D-link. Abstürze, HD-Probleme, laut, langsam... Der Preis mag okay sein, aber das Gerät für sich ist eine Katastrophe.


Ich habe genau das gleiche Modell, welches jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren problemlos läuft.
laut ist sie schon, das stimmt, aber man hat ja auch nicht die NAS dort stehen wo man sich aufhält sondern im Keller (sinn der NAS)

sofak1ng

Ich glaube hier verwechseln viele Zyxel mit D-Link. DNS-325 (D-Link) und NSA325 (Zyxel) sind verschiedene Geräte.



Bekenne mich ebenfalls schuldig. Kann meinen Beitrag leider nicht via App editieren - also obigen Beitrag ignorieren.

silencebreak

Ich habe genau das gleiche Modell, welches jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren problemlos läuft. laut ist sie schon, das stimmt, aber man hat ja auch nicht die NAS dort stehen wo man sich aufhält sondern im Keller (sinn der NAS)



Das ist erfreulich für dich.
In den einschlägigen Foren (auch beim englischsprachigen) werden aber massiv die beschriebenen Probleme genannt.
Deine Standortempfehlung ist übrigens Nonsens, oder soll ich mir für das Teil extra einen Keller bauen lassen?

silencebreak

Ich habe genau das gleiche Modell, welches jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren problemlos läuft. laut ist sie schon, das stimmt, aber man hat ja auch nicht die NAS dort stehen wo man sich aufhält sondern im Keller (sinn der NAS)


Der Bezug auf den Keller war ein Beispiel für einen Aufstellort, andere aufstellorte wären, Abstellkammer, Flur usw.
Das ist schade für dich wenn du mit anderen Produkten Ärger hattest, ich habe auch nicht die Software von D-Link laufen sondern ein Linux, mit dem funktioniert das System und streamen von Inhalten problemlos...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text