142°
D-Link Z-Wave Tür- & Fenstersensor für 26,96

D-Link Z-Wave Tür- & Fenstersensor für 26,96

ElektronikTchibo Angebote

D-Link Z-Wave Tür- & Fenstersensor für 26,96

Preis:Preis:Preis:26,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach meinen Recherchen handelt es sich um einen umgelabeltn Philio MultiSensor vgl. auch Devolo.

Sollte also wie gewohnt an so gut wie allen Z-Wave Anlagen funktionieren. Habe es allerdings nicht getestet, da Z-Wave aber offen konzipiert ist, sollte es wohl klappen.

Vgl. zwave-review.com/tes…php


Z-Wave Tür-Fenstersensoren kosten in der Regel so um 40 Eur. Hier ist ja zudem noch ein Helligkeitssensor und Temperatursensor mit integriert.

Speziell dieser ist für inkl. Versand ab 38,48 EUR bei idealo zu finden: idealo.de/pre…tml

Um auf den Preis von 26,96 EUR zu kommen, musste ich mich für den Newsletter anmelden = 10% Rabatt. Versandkosten entfallen.

= Ersparnis rund 29 %

14 Kommentare

Gabs schon mal für ~18€ bei tchibo, daher nicht wirklich der hit

Ja, der Preis wäre mir auch lieber ... aber, ist derzeit nicht zu machen, oder?

Leider nein..
Aber vlt geht der Preis ja wieder runter

geht nicht komplett mit devolo

kann da kein temp, keine helligkeit und bei türfunktion nur 0 und 1 .... nicht offen geschlossen
ausserdem springt es von 1 (offen) von alleine auf (0) zu ... da die config parameters des zwave protokolls nicht korrekt vom devolo gesetzt werden

Hat einer von euch mal das dlink gateway getestet? Ist ja auch gerade reduziert und kostet soviel wie ein Z-wave usb-stick tchibo.de/myd…tml?

Die Sensoren sind sowas von unzuverlässig, verlieren häufig die Verbindung. Als Alarmkontakt an Fenster oder Tür daher schon mal nicht zu gebrauchen.

bernie78

Hat einer von euch mal das dlink gateway getestet? Ist ja auch gerade reduziert und kostet soviel wie ein Z-wave usb-stick https://www.tchibo.de/mydlink-home-gateway-dch-g020-p400076177.html?


Ja, das hatte ich, Hängt sich häufig auf und man muss dann den Netzstecker ziehen. Wenn man es dann wieder ans netz bringt, funktioniert es erstmal wieder eine Weile.

Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ne andere Z-Wave fähige Zentrale kaufen. Homee oder was von Fibaro beispielsweise. Oder auf mit einem Raspberry Pi mit Z-Wave Modul (mit Lizenz).
Die von D-Link sind wohl teilweise kompatibel mit Modulen anderer Hersteller. Stand zumindest mal in dem Test. Möglicherweise gab es dafür aber auch ein Update.

Auf der in der Dealbeschreibung verlinkten Seite steht, dass das Ding 1m von der Zentrale weg sein muss!?

Kann ich mit der Fenster auf/zu-Funktion die DECT Thermostate für die FritzBox steuern?

Habe meines Wissens nach genau die hier angebotenen Sensoren und kann die Aussagen über Verbindungsabbrüche nicht bestätigen. Hatte etwa 50€ im Einzelhandel dafür gezahlt - von daher hot!

Warum dann nicht gleich eine wlan cam die bei Bewegung anspringt und auch zeigt was los ist und nicht nur signale tut

HouseMD

Auf der in der Dealbeschreibung verlinkten Seite steht, dass das Ding 1m von der Zentrale weg sein muss!? Kann ich mit der Fenster auf/zu-Funktion die DECT Thermostate für die FritzBox steuern?


Hui... is ja ideal für ne 4qm Wohnung wenn man nur eine zentrale hat aber 4 Fenster.

Habe mir damals auch in der Tchibo Aktion 3 Stück gekauft und mittels USB-Gatway an Raspberry/FHEM angebunden. Habe keine Probleme feststellen können. Man muss zuerst die Temp Einheit auf Grad umstellen (und kann auch andere Config Änderungen machen, z. B. Leseintervall etc) und ansonsten liefert der Sensor BEI Zustandsänderung die drei Werte. Sprich wenn Kontakt geöffnet/geschlossen wird, werden werden alle drei Werte versendet. Temperatur wird ansonsten nur zusätzlich versendet, wenn der neue Wert mehr als 0.5 Grad vom "alten" abweicht. Helligkeitsabhängige Steuerung ist daher nur bedingt möglich. Das einzige was ich noch nicht hinbekommen habe ist ein SW-Update über FHEM.

Zer0

Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ne andere Z-Wave fähige Zentrale kaufen. Homee oder was von Fibaro beispielsweise. Oder auf mit einem Raspberry Pi mit Z-Wave Modul (mit Lizenz). Die von D-Link sind wohl teilweise kompatibel mit Modulen anderer Hersteller. Stand zumindest mal in dem Test. Möglicherweise gab es dafür aber auch ein Update.

HouseMD

Auf der in der Dealbeschreibung verlinkten Seite steht, dass das Ding 1m von der Zentrale weg sein muss!


Da steht auch, dass das zur Einbindung sein muss. Also, um die Geräte einmalig mit der Zentrale bekannt zu machen - ist ein Sicherheitsfeature.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text