397°
ABGELAUFEN
[d-living.de] Magnat Monitor Supreme 800 Standlautsprecher 2 Stück (1 Paar) in schwarz für 128€ zzgl. 5% Qipu = 24% Ersparnis
[d-living.de] Magnat Monitor Supreme 800 Standlautsprecher 2 Stück (1 Paar) in schwarz für 128€ zzgl. 5% Qipu = 24% Ersparnis

[d-living.de] Magnat Monitor Supreme 800 Standlautsprecher 2 Stück (1 Paar) in schwarz für 128€ zzgl. 5% Qipu = 24% Ersparnis

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:128€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Noch einmal d-living.de: ihr erhaltet die "Magnat Monitor Supreme 800" in schwarz (2 Stück) für 138€ versandkostenfrei. Durch den 10€-Gutschein - "EPUGEVEXUR" - vielen Dank @ "Darksun" - reduziert sich der Gesamtpreis auf 128€.

Qipu gibt weitere 5% Cashback (= 5,38€).

PVG [Idealo]: 167€ = 24% Ersparnis

Auf Amazon erhalten die Lautsprecher sehr gute 4,5 von 5 Sternen (s. 1. Kommentar).

Lässt sich u.U. sehr gut mit dem Vollverstärker aus dem anderen Deal von d-living verbinden (Link im 1. Kommentar).


DETAILS

Farbe; schwarz
Serie: Magnat Monitor Supreme 800

ABMESSUNGEN
Breite: 21 cm
Höhe: 85 cm
Tiefe: 28 cm

MODELLKATEGORIE
Lautsprechertyp: 2½ Wege-Lautsprecher Bassreflex
Produkttyp: Standlautsprecher

AUSSTATTUNGSUMFANG
Material: Holzfaserplatte (MDF) lackiert

TECHNISCHE ANGABEN
Ausgangsschallpegel dB: 92 dB (2,8 V/1 m)
Empfohlene Verstärkerleistung in W: 30 Watt
Format Hochtöner: 2,5 cm
Format Mitteltöner: 17 cm
Format Tieftöner: 2x 17 cm
Frequenzbereich (Hz): 22 Hz-38 kHz
Impedanz: 4-8 Ohm
Leistung in Watt: 160 Watt (RMS)/ 320 Watt (max.)
Übergangsfrequenz (Hz): 3500 Hz

Beste Kommentare

danielw92

Hat jemand einen guten Link zu einer Art Tutorial was man wissen muss als Einsteiger? Ich verzweifel bei 5.1, 5.2. 7.1. 7.2. Sub, Satellit, AV Receiver, Einmessen etc. - Scheint eine ziemlich komplexe Sache zu sein, um ein bisschen besser als nur "gut" Musik hören zu wollen Ich blick echt nicht durch..


Um rein nur Musik zu hören sollte man zu Stereo greifen und dadurch fallen fast alle deiner Fragen weg.
58 Kommentare

Leider zu wuchtig für die Beschallung unseres Wohnzimmers, aber ein guter Preis für gute Boxen.

Hot.

hot

rausgeschmissenes Geld!

J_R

Leider zu wuchtig für die Beschallung unseres Wohnzimmers, aber ein guter Preis für gute Boxen. Hot.


Zu wuchtig? oO
Ich habe 2 Boxen in quasi der gleichen Größe auf 8m² stehen, gepaart mit 5 Satelliten, passt perfekt

Für den Preis nicht verkehrt. Akzeptabler Klang bei Boxen muss nicht teuer sein, wirklich guter Klang hingegen ist verdammt teuer...wer Musik in seiner reinsten Form genießen möchte ohne Kleinwagenpreise zu bezahlen, sollte lieber zu Kopfhörern greifen.
Aber, als Frontlautsprecher für ein Heimkinosystem oder zur Beschallung des Partykellers oder zum Radiohören im Wohnzimmer etc. reichen auch diese Boxen aus, sogar günstigere.

J_R

Leider zu wuchtig für die Beschallung unseres Wohnzimmers, aber ein guter Preis für gute Boxen. Hot.




sorry - auch wenn´s nichts mit der Magnat zu tun hat - völliger Schwachsinn!

Wer Musik in seiner reinsten Form genießen möchte und das auch noch zu erschwinglichen Preisen kann sich ggfls einfach mal ind er Selbstbauszene umschauen.

zwischen 1000-2000 € Paarpreis finden sich hierbei schon Lautsprecher die sich bekannte Firmen mit einer 0 mehr bezahlen lassen.

Hab die Boxen zuhause.
Für den Preis ok, aber klanglich sind die wirklich nicht so dolle.
Klingen gerade bei den Mitten recht dumpf.

Zu HECO oder CANTON Standboxen sind das Welten!!!

J_R

Leider zu wuchtig für die Beschallung unseres Wohnzimmers, aber ein guter Preis für gute Boxen. Hot.


Naja, trotzdem 4-Stellig, wirds halt ein gebrauchter Kleinwagen
Und abgesehen davon sind die meisten zu Imkompetent sowas selber zu bauen, und was am Ende bei raus kommt sieht meistens auch so aus

Hat jemand jemand das gesamte Monitor Supreme Set als 5.1 laufen ?
Wie ist da die Qualität ?

hessenbub

Hab die Boxen zuhause. Für den Preis ok, aber klanglich sind die wirklich nicht so dolle. Klingen gerade bei den Mitten recht dumpf. Zu HECO oder CANTON Standboxen sind das Welten!!!


Heco 700er hab ich am PC laufen - sind ok aber mir mittlerweile viel zu basslastig im Vergleich zu meinen Lieblingen im Wohnzimmer

Frankfurteradler93

Hat jemand jemand das gesamte Monitor Supreme Set als 5.1 laufen ? Wie ist da die Qualität ?



Habe den Center und 4 von den kleinen 100ern mit einem Canton Subwoofer und bin ganz zufrieden. Das ist aber immer Geschmackssache. Einer findet es gut ein anderer schrecklich.

Bin am überlegen mir die 2500er zu holen und damit das System aufzustocken. Die bekommt man auch schon für 200 als Set bei ebay.

Sehe gerade dass die ja nur 85cm Hoch sind und auch nur 2,5 Wege

Frankfurteradler93

Hat jemand jemand das gesamte Monitor Supreme Set als 5.1 laufen ? Wie ist da die Qualität ?



Danke schonmal !
Ich hab nen Teufel Theater 1 und bin zufrieden, mein Papa hat allerdings so JVC Satelliten und hätte gern was neues, das meinem gleich kommt.

Ich habe einfach mal meine Sony MDR-CD480-Kopfhörer reaktiviert.

"Sonic Empire" in den Player und dann...

...mal Hand auf´s Herz, intensiver kann man Musik nicht erleben, wer braucht da noch Lautsprecher-Boxen?

Hätte gern endlich mal die Vector 207 im Angebot

Stereo autohot

hessenbub

Zu HECO oder CANTON Standboxen sind das Welten!!!



Sind die HECO Victa nicht ähnlich/fast baugleich?

Also ich wollte anfangs auch immer Standlautsprecher (Auch diese Magnat oder Heco Victa) und hab mir dann mehrere Boxen angehört und diese empfand ich persönlich als nicht so gut.

Würde auch eher Canton empfehlen (Achtung eigene Meinung!).

Aber für den Preis gibts natürlich ein HOT!

Hat jemand einen guten Link zu einer Art Tutorial was man wissen muss als Einsteiger? Ich verzweifel bei 5.1, 5.2. 7.1. 7.2. Sub, Satellit, AV Receiver, Einmessen etc. - Scheint eine ziemlich komplexe Sache zu sein, um ein bisschen besser als nur "gut" Musik hören zu wollen Ich blick echt nicht durch..

danielw92

Hat jemand einen guten Link zu einer Art Tutorial was man wissen muss als Einsteiger? Ich verzweifel bei 5.1, 5.2. 7.1. 7.2. Sub, Satellit, AV Receiver, Einmessen etc. - Scheint eine ziemlich komplexe Sache zu sein, um ein bisschen besser als nur "gut" Musik hören zu wollen Ich blick echt nicht durch..


Um rein nur Musik zu hören sollte man zu Stereo greifen und dadurch fallen fast alle deiner Fragen weg.

danielw92

Hat jemand einen guten Link zu einer Art Tutorial was man wissen muss als Einsteiger? Ich verzweifel bei 5.1, 5.2. 7.1. 7.2. Sub, Satellit, AV Receiver, Einmessen etc. - Scheint eine ziemlich komplexe Sache zu sein, um ein bisschen besser als nur "gut" Musik hören zu wollen Ich blick echt nicht durch..



Ich fand die FAQ bei Teufel eigentlich immer gut. Und ich bin kein Fanboy. Mir ist klar, dass es weitaus bessere Lautsprecher gibt.
teufel.de/sur…tml

AV-Receiver haben meistens auch einen Stereo-Modus. Je nachdem wie gut der ist, und wie gut die 2 Front Lautsprecher sind, kann man auch gut Musik hören. Selbstverständlich ist ein auf Musik ausgerichtetes Stereo-System besser.

Hatte ein Victa set, für die paar Kröten ganz ok-aber erwartet nicht zuviel! Für Movies auf jedenfall nen sub zu den victa 700, da kommt nicht viel an Bass! Bei Musik fehlen die Höhen, sehr detailliert Spielen die nicht!

Habe jetzt auf nubert gewechselt-deutlich besser in allen Belangen. Kosten zwar mehr aber lohnt sich defensiv! Also lieber sparen, erstmal nur 2 Frontboxen und dann nach und nach aufrüsten!!!

Hollywood82

Hatte ein Victa set, für die paar Kröten ganz ok-aber erwartet nicht zuviel! Für Movies auf jedenfall nen sub zu den victa 700, da kommt nicht viel an Bass! Bei Musik fehlen die Höhen, sehr detailliert Spielen die nicht! Habe jetzt auf nubert gewechselt-deutlich besser in allen Belangen. Kosten zwar mehr aber lohnt sich defensiv! Also lieber sparen, erstmal nur 2 Frontboxen und dann nach und nach aufrüsten!!!



youtube.com/wat…=10

Denitv denitv !

Nubert ist natürlich eine ganz andere Welt als die hier besprochenen Lautsprecher !

Hab mir die Boxen mal eine Weile im Elektronikmarkt angehört. Man sollte kein Wundet erwarten, aber für den Preis eine gute Sache.

Habe meiner Tochter meinen alten Sony Verstärker gegeben (damals in Tests angeblich "Oberklasse") und dazu (unpassend billig) ein Paar Visaton Alto II. Sie war begeistert vom Klang.
Kommen die Magnat an die Alto II dran?


Edit: Antworte mir selber: Nein, die Magnat haben wohl keine Mitten, die der Rede wert sind. Die Altos sind schon "richtige" Lautsprecher, die gerade bei Gesang durch ne feine Zeichnung begeistern und trotzdem noch guten Bass und akzeptable Höhen haben.

DALI ZENSORS besseres gibt's für das Geld nicht. Schauts euch mal an! ;-)

DALI ZENSOR besser geht in der Preisklasse bis 2.000€ nicht :-)

Planlos

Hätte gern endlich mal die Vector 207 im Angebot


Die Vector 207 gibt's derzeit auch nirgendwo günstiger als bei d-living. Mit dem Gutschein bekommst du das Paar für 350€.

Ich habe vorgestern bestellt, warte also noch auf die Lieferung

Deutlich linearer abgestimmte Alternative zu dem Jamo S626/628. Allerdings haben die Jamo nicht nur mehr Höhen, sondern auch die Präziseren. Darunter (vor allem Mitten, aber auch bis Bass) sind die Magnat überlegen.

Pixelfehler

Wer Musik in seiner reinsten Form genießen möchte und das auch noch zu erschwinglichen Preisen kann sich ggfls einfach mal ind er Selbstbauszene umschauen. zwischen 1000-2000 € Paarpreis finden sich hierbei schon Lautsprecher die sich bekannte Firmen mit einer 0 mehr bezahlen lassen.


Hast du ein paar konkrete Bauvorschläge?

Frankfurteradler93

Hat jemand jemand das gesamte Monitor Supreme Set als 5.1 laufen ? Wie ist da die Qualität ?



Gibt ja mehrere mögliche Kombinationen.

Ich hab vorne 1000 hinten 200 und Mitte 250. Das klingt schon sehr gut.

In Spielen läuft dazu noch ein Sub-Eigenbau. Ist halt schön, wenn man schießt und den Rückstoß fühlt =)
Bei Filmen und Musik machen aber besonders die 1000er genug Bass.

Die 100er kann man leider vergessen.

Mein eigentlicher Plan war vorne 200 und hinten 100 und dann einen Subwoofer. Die 100 sind aber so schlecht, dass sie dann nur stören und den Klang runterziehen.

Will man sparen kann ich 4x200 und 1x250 empfehlen.

Zum Unterschied 1000 > 800 kann ich leider nichts sagen. Meine 1000er sind gut. Hat man aber sowieso einen Subwoofer oder benötigt nicht viel Bass, reichen aber auch die 200er locker für vorne. Die Qualität stimmt jedenfalls.

*facepalm*

Menuchim

DALI ZENSOR besser geht in der Preisklasse bis 2.000€ nicht :-)


Ich versteh zwar das "facepalm" nicht, aber was ich damit meinte ist, wenn man was Gutes haben möchte, egal ob Stereo oder Heimkino, muss man was investieren. Und da kommt man mit 100€ oder 200€ Boxen nicht hin. Hab ich getestet, diverse, ist alles Mist. Für'n PC und zeitweiligen Musikvertreib ok, aber sonst Müll.

Also ich hab das komplette System (800er Vorne,250 Mitte,100 Hinten und als Sub den 301A und zum befeuern einen Denon 1713 ) und muss sagen ,im Vergleich zu meinem vorigen Sony System (kleine Brüllwürfel mit Sub) ist das hier schon ne Nummer besser.
Klar sind 1000€ Boxen besser gar keine Frage,aber wer nich so viel Ausgeben kann oder will für den ist das schon ne gute Einstiegs Nummer denk ich.
Da fällt mir ein.....wo ich sie gekauft habe im MM.....der Mitarbeiter der mir den Preis gemacht hat scheint wohl nich ganz bei sinnen gewesen zu sein denn ich hab 77€ bezahlt......für beide zusammen,lol. X)

danielw92

Hat jemand einen guten Link zu einer Art Tutorial was man wissen muss als Einsteiger? Ich verzweifel bei 5.1, 5.2. 7.1. 7.2. Sub, Satellit, AV Receiver, Einmessen etc. - Scheint eine ziemlich komplexe Sache zu sein, um ein bisschen besser als nur "gut" Musik hören zu wollen Ich blick echt nicht durch..



Es steht und fällt hauptsächlich mit den Front Lautsprechern. Wenn das Budget klein ist muss man halt beim Hörverhalten besser differenzieren.
Bei Musik und viel normales TV sehen sind Front Links/Rechts am wichtigsten.
Bei Blu Ray/DVD kommt es drauf an was man haben will. Soll die Sprache bei geringer Lautstärke auch gut verständlich sein muss man in den Center investieren.

Es gibt auch die Möglichkeit das 5.1 System aufzubauen. Erst AVR+Front Links/Rechts Boxen kaufen und wenn das Geld wieder lockerer sitzt in den Rest investieren.

Auch kann man im HIFI Bereich an Gebrauchtkauf denken.

Aber was ich dir ans Herz leg, hör dir in nem HIFI Geschäft (Zur Not MM/Saturn,etc) mal Boxen an.
Generell kann man schwer sagen, das sind die besten Boxen für ein 5.1 System. Es kommt immer auf die Anwendung/Geschmack/Hörverhalten an.


Pixelfehler

Wer Musik in seiner reinsten Form genießen möchte und das auch noch zu erschwinglichen Preisen kann sich ggfls einfach mal ind er Selbstbauszene umschauen. zwischen 1000-2000 € Paarpreis finden sich hierbei schon Lautsprecher die sich bekannte Firmen mit einer 0 mehr bezahlen lassen.




lautsprecherbau.de ... ansonsten direkt mal googlen nach Acoustic Design Wolgemuth.... sozusagen der deutsche lautsprecherpapst

Hessi

Habe meiner Tochter meinen alten Sony Verstärker gegeben (damals in Tests angeblich "Oberklasse") und dazu (unpassend billig) ein Paar Visaton Alto II. Sie war begeistert vom Klang. Kommen die Magnat an die Alto II dran? Edit: Antworte mir selber: Nein, die Magnat haben wohl keine Mitten, die der Rede wert sind. Die Altos sind schon "richtige" Lautsprecher, die gerade bei Gesang durch ne feine Zeichnung begeistern und trotzdem noch guten Bass und akzeptable Höhen haben.


aus reiner neugier: was für einer wars/ist es denn?

Menuchim

Ich versteh zwar das "facepalm" nicht, aber was ich damit meinte ist, wenn man was Gutes haben möchte, egal ob Stereo oder Heimkino, muss man was investieren. Und da kommt man mit 100€ oder 200€ Boxen nicht hin. Hab ich getestet, diverse, ist alles Mist. Für'n PC und zeitweiligen Musikvertreib ok, aber sonst Müll.


gebraucht gehts für den preis. hab mir ca 17 jahre alte t+a lautsprecher gekauft (sowohl stand- als auch regallautsprecher - zum testen. aufgrund der raumgröße habe ich mich für die regallautsprecher entschieden, die standlautsprecher für den preis - 150 - aber behalten). beide sind sehr präzise, von meinem musikalischen stand von heute könnten etwas mehr tiefen drin sein.

das musikerlebnis ist aber ein ganz anderes im vergleich zu meinen recht gelobten computerlautsprechern R1900Tii. der sound nun ist klar und satt.

Pixelfehler

www.lautsprecherbau.de ... ansonsten direkt mal googlen nach Acoustic Design Wolgemuth.... sozusagen der deutsche lautsprecherpapst



Ok, danke. Hast du selbst welche gebaut? Oder gibt es welche die bei deinem Eingangskommentar im Hinterkopf hattest?

Menuchim

Ich versteh zwar das "facepalm" nicht, aber was ich damit meinte ist, wenn man was Gutes haben möchte, egal ob Stereo oder Heimkino, muss man was investieren. Und da kommt man mit 100€ oder 200€ Boxen nicht hin. Hab ich getestet, diverse, ist alles Mist. Für'n PC und zeitweiligen Musikvertreib ok, aber sonst Müll.


Wow was könnte man sich für geile Sachen für 2000 € gönnen? Schön, dass du mit deinen Zensor zufrieden bist, diese aber als Maß aller Dinge zu bezeichnen,(und dann noch bis 2000€) ist Schwachsinn.

Ersparnis in Ordnung, Lautsprecher leider nicht. Lieber ein paar Euro mehr investieren und dann langfristig zufrieden sein. Es gibt unter 500 Euro sicherlich schon akzeptable Bundles.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text