D2-Netz Datentarif ab  5€ pro Monat
-57°Abgelaufen

D2-Netz Datentarif ab 5€ pro Monat

18
eingestellt am 27. Jan 2011
Mehr ein Regelangebot als ein Schnäppchen aber wer auf der Suche nach einem Datentarif im D2-Netz ist, wird bei Fyve fündig. Hier gibt es den 150 MB Volumentarif für günstige 5€ und die Flat (500 MB danach gedrosselt auf GPRS-Geschwindigkeit) für 10€ im Monat.

Weitere Tarifdetails:
10 € Startguthaben
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze: 9 Cent/Min.
Gespräche ins deutsche Festnetz: 9 Cent/Min.
Gespräche von Deutschland ins Festnetz: 9 Cent/Min.
SMS in alle deutschen Mobilfunknetze: 9 Cent/SMS

Keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz, keine Vertragsbindung!

Natürlich gibt es auch preiswerte Datenflats in anderen Netzen aber wer die Qualität des D2-Netzes nutzen möchte und nicht auf die Angebote von Vodafone angewiesen sein will, kommt hier gut bei weg.

In Verbindung mit App´s wie Fishtext oder Cherry-SMS wird sich meine monatliche Rechnung zukünftig mehr als halbieren. Einziger Wermutstropfen: Das Handgerät muss Simlockfrei sein.

Habe ich etwas vergessen?

18 Kommentare

Für ein D-Tarif ganz gut, aber ein echter Deal ist das nicht. Dafür sind zum Beispiel 150MB einfach zu wenig.

ja, wo da jetzt der 'deal' ist, und KEINE WERBUNG?!?!

Wird nach den 150MB auch gedrosselt oder kostet dann jedes MB extra?

Vorsicht: Nur bei der 10€-Flat gibts HSDPA-Geschwindigkeit, beim 5€-Datentarif nur UMTS-Geschwindigkeit --> 7,2 Mbit/sek vs. 384kbit/sek

Info: Mit 10€-Datentarif identisch zu callmobile.de

Verfasser

Valinet

Wird nach den 150MB auch gedrosselt oder kostet dann jedes MB extra?



Es wird gedrosselt und kostet nichts extra.

Soll auch nicht wie Werbung wirken aber da ich unbedingt die D-Netz Qualität behalten wollte und es satt habe bei Vodafone 40-50 € pro Monat zu bezahlen, habe ich hiermit einen guten Weg gefunden. 150 MB finde ich außreichend wenn man zu hause WLan für Updates etc. nutzt

Verfasser

Mart2k

Vorsicht: Nur bei der 10€-Flat gibts HSDPA-Geschwindigkeit, beim 5€-Datentarif nur UMTS-Geschwindigkeit --> 7,2 Mbit/sek vs. 384kbit/sekInfo: Mit 10€-Datentarif identisch zu callmobile.de



Ah, danke. Den Tarif kenne ich auch noch nicht,

Valinet

Wird nach den 150MB auch gedrosselt oder kostet dann jedes MB extra?

Leider nicht. Die 150MB-Version ist keine Flatrate. Nach Verbrauch wird abgeschaltet.
Hier nachzulesen
Trotzdem ist der Tarif fair, da echtes Prepaid.
Besser als die Drillisch-Abzocke allemal!
Trotzdem enthalte ich mich, da IMHO nix Besonderes.

Mart2k

Info: Mit 10€-Datentarif identisch zu callmobile.de


callmobile hat noch den Vorteil, dass man kostenlos 10 Freiminuten pro Monat hat!

der Deal besteht darin, dass es kein vergleichbares Daten-Flat-Angebot im Prepaid-Bereich gibt - für eine "Nur-Datenschüssel" oder "Dual-Sim-Handy" optimal -> Fazit: hot

Mart2k

Info: Mit 10€-Datentarif identisch zu callmobile.de

Nicht identisch, weil:
callmobil ist kein PrePaid!
Dieses Angebot hier ist echtes faires PrePaid.

Anrufe in ausgewählte ausländische Festnetze:
Belgien, Bulgarien, China, Estland, Frankreich,
Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Israel, Italien,
Japan, Kroatien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Monaco,
Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien,
Russland, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei,
Slowenien, Spanien, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine,
Ungarn

nur 9 Cent

und man kann jederzeit zwischen den Datentarifen wechseln. Man ist total flexibel und seit neuestem geht auch die Rufnummernmitnahme.

Avatar

GelöschterUser446

Valinet

Wird nach den 150MB auch gedrosselt oder kostet dann jedes MB extra?


Ich weiss zwar nicht, was und wen Drillisch abzockt ( mich jedenfalls nicht)
aber Dank des Links, den man allerdings lesen muss,
kann man unschwer feststellen, dass der 5 € Tarif ein eiskalter Scherz ist:
nach 150 mickerigen mB ist Feierabend, nix runterregeln?
Und bei lächerlichen 150 mB ist mir das Netz fast schon egal...
Da ist der
motion-tm.de/tel…al/
wohl ein Hyperschnäppchen?
hukd.mydealz.de/dea…928

Mart2k

Info: Mit 10€-Datentarif identisch zu callmobile.de


Während ich "kein Prepaid" als Vorteil empfinde (Abbuchung statt "Kartenrubbeln") stört mich bei Callmobile das O2-Netz, das gegenüber Vodafone ein klarer Nachteil ist. Und Fyve? Na ja, ich sagte wohl schon, was ich von 150 oder 500 MB "Flatrates" halte...dafür würde ich unbegrenzt viel Geld bezahlen*




*maximal jedoch einen Euro

@Pazzi - suche einen Prepaid-Volumentarif mit mind. 150 MB oder Flat mit Drosselung im D2-Netz, der keine Kosten bei Überschreitung des Volumens produziert und maximal 5€ kostet

@all - jetzt mal im ernst - wenn monatlich 500, 1000 oder gar 5000 MB benötigt werden, dann greift man nicht nach dem 5€ Tarif
Fakt ist: aktuell gibt es keine günstigere Prepaid-Variante (im 100MB Segment) mit dem Handy ins Internet zu kommen

Avatar

GelöschterUser446

Igoku

@Pazzi - suche einen Prepaid-Volumentarif mit mind. 150 MB oder Flat mit … @Pazzi - suche einen Prepaid-Volumentarif mit mind. 150 MB oder Flat mit Drosselung im D2-Netz, der keine Kosten bei Überschreitung des Volumens produziert und maximal 5€ kostet@all - jetzt mal im ernst - wenn monatlich 500, 1000 oder gar 5000 MB benötigt werden, dann greift man nicht nach dem 5€ TarifFakt ist: aktuell gibt es keine günstigere Prepaid-Variante (im 100MB Segment) mit dem Handy ins Internet zu kommenEdited By: Igoku on Jan 27, 2011 22:47: *


Ach:
Aber stimmt, die Gratis Handy-Internet-Flat hat ja auch 200 mB
netzclub.net/
oder lieber die anderen umsonst...
mydealz.de/147…ms/

Pazzifal

Ach:Aber stimmt, die Gratis Handy-Internet-Flat hat ja auch 200 mB



-> sag doch: D2 -> das ist der Knackpunkt (beste UMTS-Netzabdeckung) - netzclub ist o2 - auf dem Ländle hat man echt ein Problem mit UMTS Empfang
- und dann vergleichst du wieder Äpfel mit Birnen
zu Netzclub (hab selbst eine Karte): 2cent mehr je Gesprächsminute bzw. SMS / wären 250 Einheiten pro Monat für die 5€ + Einverständniserklärung Werbepartner + Datennutzung + jeden Monat einmal auf Werbe-SMS bzw. Email reagieren
fyve -> Rufnummernportierung möglich (inkl. 26€ SGH + 1 Monat Vielsurfer-Paket kostenlos) -> gut für Kurzzeitparken der Rufnummer (6 Monate), um dann wieder in den vollen Genuss von D2-Neukundentarifen zu kommen
netzclub -> Rufnummernportierung möglich (keine Boni)

Verfasser

@ igoku

ich denke auch, dass der tarif sehr fair ist. wollte auf den tarif hinweisen, da ich mir mit der angesprochenen kombination rund 30 euro im monat spare. allerdings muss das jeder für seine handynutzung selber rechnen. 150 mb sind für mich ausreichend, da ich an sehr vielen orten wlan nutzen kann. trotzdem ist für mich auf grund der netzqualität d2 gesetzt.

finde die anderen angesprochenen tarife jedoch auch interessant. der handytarifschungel ist aber auch wirklich kein einfaches geschäft. ausser telfish.com habe ich keine ordentliche seite gefunden um tarife zu vergleichen und auch hierbei stellt sich die frage nach der vollständigkeit. sollte sich jemand besser damit auskennen, würde ich gerne davon lesen. denke, dass aus den beiträgen jeder ein wenig lernen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text