155°
ABGELAUFEN
[DailyDeal] HU + AU bei pitstop
[DailyDeal] HU + AU bei pitstop
Dies & DasDailyDeal Angebote

[DailyDeal] HU + AU bei pitstop

Preis:Preis:Preis:69€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich lasse mal die Beschreibung von DailyDeal sprechen:

Beim kostenlosen, fairen Vorab-Check prüft pitstop Dein Auto vormittags oder am Vortag auf Mängel, die vom TÜV üblicherweise beanstandet werden. Du entscheidest dann, ob etwas repariert werden soll. Zudem übernimmt pitstop sogar die HU-Nachgebühr, falls ein vom TÜV beanstandeter Mangel nicht im Vorab-Check entdeckt wurde und dieser Mangel zu einer HU-Nachprüfung führt. Bester Service, wohin das Auto fährt!

Und auch bei der Haupt- und Abgasuntersuchung kannst Du mit Deinem DailyDeal-Gutschein Dein Portemonnaie schonen. Um HU und AU kommst Du eh nicht herum – da lohnt sich der Besuch eines renommierten Partners wie pitstop allemal!

Konditionen:
•Gutschein für eine HU/AU (gilt für alle Fabrikate)
•Einlösbar in allen pitstop-Filialen
•Die HU wird durch eine amtlich anerkannte Prüforganisation durchgeführt; diese Prüforganisationen oder für die AU berechtigte pitstop-Mechaniker führen auch die AU durch
•In allen pitstop-Filialen wird deutschlandweit täglich die Haupt- und Abgasuntersuchung (HU/AU) nach § 29 StVZO angeboten; die HU/AU gibt es bei pitstop zum Pauschalpreis inklusive Gratis-Vorab-Check
•pitstop sponsort die Differenz zu den gesetzlichen Gebühren
•Zzgl. Material und Zusatzarbeiten
•Angebot gilt nur für Endverbraucher, nicht für Gewerbetreibende
•Gemäß der „HU-Richtlinie“ von 2012 (§ 29 StVZO, Anlage VIII und VIIIa) muss bei Überschreitung des HU-Termins um mehr als 2 Monate eine erhöhte Prüfgebühr berechnet werden; bei pitstop werden dafür pauschal für alle Fahrzeuge 20,00 € extra vor Ort in der Filiale berechnet
•Terminvereinbarung mit Gutscheincode bequem online unter pitstop.de
•Eine Barauszahlung ist nicht möglich
•Mehrere Gutscheine pro Person kauf- und einlösbar
•Die Nutzung von Gutscheincodes (= Rabatte auf den Kaufbetrag) ist bei diesem Deal ausgeschlossen
•Gutschein bereits 24 h nach Dealende einlösbar
•Einlösbar bis 31. Dezember 2013

Beste Kommentare

Zumal bei Pitstop ganz sicher noch viele "ganz wichtige" Reparaturen dazu kommen werden.

snaepattack

bei der AU wird doch nur noch der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier spart man doch Zeit und Geld mittlerweile. Ich war gan normal beim stattlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.



16€ Aufpreis und dafür kein PitStop -> Hot

Vor einem Jahr habe ich mein Auto morgens bei Pit Stop bzgl. TÜV und AU abgegeben, verbunden mit dem Wunsch mich anzurufen, wenn alles erledigt sei. Gegen 15:00 hatte ich den KFZ Meister am Telefon mit der Aussage der TÜV Mitarbeiter verweigert die Durchführung von TÜV und AU mit der Begründung, dass bei meinem Diesel der Intervall des Zahnriemens um 6000 Kilometer überschritten wurde.
Er geht das Risiko nicht ein, da der Riemen ja beim Prüfvorgang reißen könnte.
So etwas hatte ich bis dato noch nie gehört, demnach konnte ich mein Auto abholen, ohne das ein Handschlag erledigt wurde.
Auf dem Weg nach Hause bin ich dann bei der Dekra vorbeigefahren, wo der Zahnriemen überhaupt keine Rolle spielte.
Für mich ist Pit Stop so etwas von Cold, dass hier bereits ein Frostschaden am Monitorglas entstanden ist.

dmarc73

Abgesehen davon habe ich bei meinem Benziner (nach 2007, AU läuft hier nur noch über den CAN-Bus) beim normalen TÜV knapp weniger als € 69.- bezahlt. Lohnt eigentlich ohnehin nur bei Diesel oder älteren Benzinern



Na dann mach dich mal schlau was es jetzt kostet

Ich habe für meinen 2006er A6 2011 auch nur knappe 68,- gezahlt. Nach der 2012er reform kostet es jetzt aber 85,-€ trotz OBD2 AU

Von daher lohnt sich der Deal jetzt generell bei PKW`s. Ob man in eine Reparaturaufschwatzfalle reintappt, liegt viel an einem selbst.

Die HU und bei OBD2 auch die AU, wird durch eine unabhängige Prüforganisation (TÜV/DEKRA) durchgeführt. Diese sollten eigentlich nichts mit der Werkstatt (egal ob ATU, VW, BMW, Pitstop etc.) zu tun haben.

54 Kommentare

Ich weiss nich. Ich zahl beim freundlichen auch nur so knapp 80 für hu und au

Zumal bei Pitstop ganz sicher noch viele "ganz wichtige" Reparaturen dazu kommen werden.

10 EUR gespart...

Habe da auch meine letzte AU+HU gemacht. Die waren nett und es hat auch alles gut geklappt. Der Preis ist prima, sonst kostet das ganze 79,- €. Wenn man bedenkt was DealyDeal & Co aber sonst für Rabatte bieten finde ich jetzt -12 % auch nicht wirklich dralle - dafür kann aber der Dealeinsteller nix - meine Stimme hast du

10 Euro gegenüber was? edit: okay ggüber Normalpreis 79 ist das schwach von Dailydeal.

wir suchen gerade und es muss noch im Februar erfolgen...

muss bei Überschreitung des HU-Termins um mehr als 2 Monate eine erhöhte Prüfgebühr



Wenn die 2 Monate überschritten sind, werde ich bestimmt nicht zu Pitstop oder ATU gehen .. da kann man den Hobel wahrscheinlich gleich da lassen und kommt billiger bei wech. (_;) (Erweiterter Checkkatalog)

10 Euro gespart. Endlich mal was sinnvolles bei DD.

Michalala

10 Euro gegenüber was? edit: okay ggüber Normalpreis 79 ist das schwach von Dailydeal.


Naja, schwach ist relativ. Wenn du mal siehst, das DD üblicherweise 50% vom Dealpreis einbehält und die Werkstatt die 50% sicherlich nicht als Rabatz vom Prüfer bekommt, zahlen die wohl eh schon leicht drauf.

bei der AU wird doch nur noch der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier spart man doch Zeit und Geld mittlerweile.

Ich war gan normal beim staatlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.

Ist doch ok.

Im Schnitt etwa 15 Euro gespart.

snaepattack

bei der AU wird doch nur noch der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier spart man doch Zeit und Geld mittlerweile. Ich war gan normal beim stattlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.



85 Euro versus 69 Euro.

Supi danke

snaepattack

bei der AU wird doch nur noch der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier spart man doch Zeit und Geld mittlerweile. Ich war gan normal beim stattlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.



16€ Aufpreis und dafür kein PitStop -> Hot

snaepattack

bei der AU wird doch nur noch der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier spart man doch Zeit und Geld mittlerweile. Ich war gan normal beim stattlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.



Wo ist denn der Vorteil ?

Nicht, dass du mich falsch verstehst, ich habe auch schon die HU bei der Dekra machen lassen, aber ob die Mängel (fast immer vorhanden) nun bei der einen oder anderen HU (PitStop) aufgedeckt werden, ist doch sekundär.

Richtenlassen lass ich es sowieso bei einer freien Werkstatt.

Für mich Cold dank Pitstop "Vorabcheck", bei dem natürlich immer gravierende Mängel zutage treten, ohne deren "günstige" Beseitigung das Fahrzeug nicht vorgeführt werden kann.
Wenn man bedenkt daß Pitstop gute 30-50% an DD abdrücken dürfen ist ja wohl klar wie die das refinanzieren wollen.

Abgesehen davon habe ich bei meinem Benziner (nach 2007, AU läuft hier nur noch über den CAN-Bus) beim normalen TÜV knapp weniger als € 69.- bezahlt. Lohnt eigentlich ohnehin nur bei Diesel oder älteren Benzinern

dmarc73

Abgesehen davon habe ich bei meinem Benziner (nach 2007, AU läuft hier nur noch über den CAN-Bus) beim normalen TÜV knapp weniger als € 69.- bezahlt. Lohnt eigentlich ohnehin nur bei Diesel oder älteren Benzinern



Na dann mach dich mal schlau was es jetzt kostet

Ich habe für meinen 2006er A6 2011 auch nur knappe 68,- gezahlt. Nach der 2012er reform kostet es jetzt aber 85,-€ trotz OBD2 AU

Von daher lohnt sich der Deal jetzt generell bei PKW`s. Ob man in eine Reparaturaufschwatzfalle reintappt, liegt viel an einem selbst.

Die HU und bei OBD2 auch die AU, wird durch eine unabhängige Prüforganisation (TÜV/DEKRA) durchgeführt. Diese sollten eigentlich nichts mit der Werkstatt (egal ob ATU, VW, BMW, Pitstop etc.) zu tun haben.

dmarc73

Abgesehen davon habe ich bei meinem Benziner (nach 2007, AU läuft hier nur noch über den CAN-Bus) beim normalen TÜV knapp weniger als € 69.- bezahlt. Lohnt eigentlich ohnehin nur bei Diesel oder älteren Benzinern



Richtig, deshalb ist der Deal gut.

Wer sich irgendetwas aufschwatzen lässt, ist selber schuld.

chaxx9966

16€ Aufpreis und dafür kein PitStop -> Hot



so isses (_;)

snaepattack

Ich war gan normal beim staatlichen TüV. 85€ Ohne Voranmeldung und hat nur in Summe 30 Minuten gedauert.



Naja, 85€ sind mehr wie 69€ und daher ist der Dealpreis günstiger. Zudem hätte ich gerne gewusst, wo der staatlicher TÜV ist?
Natürlich wird PitStop im Rahmen der Vorprüfung versuchen die ein oder andere Reparatur zu verkaufen...

Ich war erst beim TÜV und seid Januar bezahlt man 93 Euro für HU und AU. Mal wieder neue preise.

LG

Vor einem Jahr habe ich mein Auto morgens bei Pit Stop bzgl. TÜV und AU abgegeben, verbunden mit dem Wunsch mich anzurufen, wenn alles erledigt sei. Gegen 15:00 hatte ich den KFZ Meister am Telefon mit der Aussage der TÜV Mitarbeiter verweigert die Durchführung von TÜV und AU mit der Begründung, dass bei meinem Diesel der Intervall des Zahnriemens um 6000 Kilometer überschritten wurde.
Er geht das Risiko nicht ein, da der Riemen ja beim Prüfvorgang reißen könnte.
So etwas hatte ich bis dato noch nie gehört, demnach konnte ich mein Auto abholen, ohne das ein Handschlag erledigt wurde.
Auf dem Weg nach Hause bin ich dann bei der Dekra vorbeigefahren, wo der Zahnriemen überhaupt keine Rolle spielte.
Für mich ist Pit Stop so etwas von Cold, dass hier bereits ein Frostschaden am Monitorglas entstanden ist.

ich zahle 100€, muss aber auch nur meinen fahrzeugschein abgeben. die schrottlaube bleibt vor der haustür stehen. X) das nene ich einen richtigen deal.

Komisch, ich zahle für ne TÜV Prüfung bei meinem freundlichen 61€ (Freundschaftspreis).

Bin da noch am Schwanken; frage ich schon ob sich die meinem knapp drei Jahre alten KIA sich trauen, "was" zu finden (würde mal auf die Bremsen tippen). Muss denen halt klarmachen, dass die da eh keinen Finger dran bekommen, solange die 7 Jahre Garantie laufen.

pitstop findet die mängel, die der tüv prüfer in 5 jahren erst beanstanden würde

muss bei Überschreitung des HU-Termins um mehr als 2 Monate eine erhöhte Prüfgebühr

Eulenhorst

Vor einem Jahr habe ich mein Auto morgens bei Pit Stop bzgl. TÜV und AU abgegeben, verbunden mit dem Wunsch mich anzurufen, wenn alles erledigt sei. Gegen 15:00 hatte ich den KFZ Meister am Telefon mit der Aussage der TÜV Mitarbeiter verweigert die Durchführung von TÜV und AU mit der Begründung, dass bei meinem Diesel der Intervall des Zahnriemens um 6000 Kilometer überschritten wurde.Er geht das Risiko nicht ein, da der Riemen ja beim Prüfvorgang reißen könnte.So etwas hatte ich bis dato noch nie gehört, demnach konnte ich mein Auto abholen, ohne das ein Handschlag erledigt wurde.Auf dem Weg nach Hause bin ich dann bei der Dekra vorbeigefahren, wo der Zahnriemen überhaupt keine Rolle spielte.Für mich ist Pit Stop so etwas von Cold, dass hier bereits ein Frostschaden am Monitorglas entstanden ist.



Die erhöhte Prüfgebühr zahlt du überall nach 2 Monaten!



Die Geschichte glaubt dir keiner! Und wenn wirklich wahr ist, dann bist ein richtiger Horst, dem man sowas mal aufschwätzen kann.


Zum Deal: Preis ist HOT! Wenn nur die Geschichte mit Pitstopp nicht wäre...

Benutzername_MyDealz

Die erhöhte Prüfgebühr zahlt du überall nach 2 Monaten!


Das ist mir schon klar. Aber meinst du, man lässt dich gerne bei Pitstop zur nächsten Schrauberbude ziehen? Die wollen auch Geld verdienen.

Nie wieder Pitstop. Am Ende sind Sachen kaputt, die eigentlich nicht fällig gewesen wären.Habe da selbst mal eine unglaublich schlechte ERfahrung gemacht.

youtube.com/wat…YCg

Nunja...wie es nunmal bei so einem Franchise-System ist, hängt es immer von der jeweiligen Werkstatt vor Ort ab. Es ist nicht PitStop, die neue Filialen eröffnen, sondern selbständige Unternehmer schließen sich dem System mit ihrer Werkstatt (wie z.B. auch 1a usw.) an. Da liegt es in der Natur der Sache, dass es gute und schlechte Werkstätten gibt.

Es sollte sich jeder mal einen Eindruck von "seiner" Werkstatt vor Ort machen. Ich habe letztes Jahr das Angebot von PitStop genutzt. Der Wagen war 2 Monate zuvor zur Inspektion in der Vertragswerkstatt. Der Vorabcheck wurde in meinem Beisein gemacht. Gefunden wurde nur das gleiche wie im Inspektionsbericht der Vertragswerkstatt inkl. faire Beratung, dass der TÜV deswegen keine Plakette verweigert.

Genauso habe ich auch schon eine Filiale erlebt, in der ordentlich abkassiert wurde. PitStop gut oder schlecht gibt es nicht. Immer die individuelle Filiale betrachten. Gilt bei anderen Ketten oder den Vertragshändlern aber auch

lucek

ich zahle 100€, muss aber auch nur meinen fahrzeugschein abgeben. die schrottlaube bleibt vor der haustür stehen. X) das nene ich einen richtigen deal.



Ich hoffe, das ist nur ein schlechter Witz.

Wenn du mit deiner Schrottkarre Leute auf dem Gewissen hast weil ein Bremsschlauch geplatzt ist oder sich deine Bremsscheibe aufgelöst hat, findest du das vielleicht auch nicht mehr so zum Brüllen.

Für deine Opfer und hoffentlich auch für dich ist es dann aber eh zu spät ....oO

Ich denke auf so Alltagsgegenstände die andere unkontrolliert das Leben kosten können, sollte man doch ab und an mal jemanden drüber schauen lassen der davon Ahnung hat, stattlich geprüft und gefordert ist.

masterkochi

Ich war erst beim TÜV und seid Januar bezahlt man 93 Euro für HU und AU. Mal wieder neue preise. LG



Ist regional unterschiedlich und vom Fahrzeug abhängig. Die günstigste HU/AU beim TÜV Süd für PKW (Benziner mit OBD2 ohne Schnüffelprüfung) liegt bei 85,-. Von daher gibt es bei allen anderen Frzg. nur noch mehr Ersparnis.

Ich kann aus persönlicher Erfahrung nur von solchen Gutscheinen abraten!

Die werden 100% irgendwas beanstanden, jaa selbst bei nem Neuwagen finden die schon was!

Bei mir wurde bemängelt, dass bei meinem original XENON Scheinwerfer, diese sich nicht vom Innenraum einstellen liessen!!

XENON und manuell vom innenraum Einstellen!!!!

Als ich darauf hingewiesen hatte, das man Xenonscheinwerfer nicht einstellen kann, sagte man, das dann die autom. Leuchtweitenregulierung kaputt wäre, weil die nicht komplett runter und rauf fährt.

Aber dann musste ich nochmals drauf hinweisen, das es automatik statische LWR und dynamische LWR gibt und bei meinem statischen fahren die nicht komplett runter und rauf!!!

Die verarschen, wo es nur geht, wenn man keine Ahnung hat, darf man direkt komplett neue Beleuchtungsanlage kaufen!
Normal sollte man solche gauner Anzeigen können, aber dann reden die sich damit raus, das es zum Prüfzeitpunkt nicht funktioniert hatte, bla bla.

lucek

ich zahle 100€, muss aber auch nur meinen fahrzeugschein abgeben. die schrottlaube bleibt vor der haustür stehen. X) das nene ich einen richtigen deal.

habe ich denn irgendwo gesagt, dass ich NIEMANDEN ab und mal drüber schauen lasse?! wo denn? schrottkare heißt ja nicht direkt, dass die bremsen nicht funktionieren würden, oder?

Lockangebot mit großem Betrugsrisiko.

Habe ich vor ca. 2 Jahren selbst gemacht, TÜV wurde aufgrund angeblich mangelhafter Bremsscheiben abgelehnt. Scheiben haben neu 25mm Dicke, zum TÜV-Zeitpunkt bei Pitstop 23mm. Laut VW ist erst bei weniger als 21mm ein Wechsel nötig. Bin zur kostenpflichtigen Nachprüfung (ca. 15€) dann direkt zum TÜV und dort wurde OHNE eine Veränderung die Plakette "ohne erkennbare Mängel" erteilt.

Das heisst Pitstop übt Druck auf die Prüfingenieure aus um Teile vorzeitig zu erneuern, die noch lange nicht verschlissen sind. Wer zu Pitstop und ATU fährt, zahlt im Endeffekt mehr als bei einer seriösen Markenwerkstatt.

muss bei Überschreitung des HU-Termins um mehr als 2 Monate eine erhöhte Prüfgebühr



Du brauchst es mir nicht glauben !!!
Hier die damalige Pit Stop Antwort aus dem Marketing, wo ich mich nach der Aktion mit dem TÜV damals beschwert hatte.

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

bezugnehmend auf Ihr Schreiben möchten wir Ihnen nun folgende Rückmeldung geben:

Eine Hauptuntersuchung (Durchführer TÜV) beinhaltet im Prüfumfang die Abgasuntersuchung. Das heißt, kann eine Abgasuntersuchung nicht durchgeführt werden, bzw. besteht ein Fahrzeug dieses Prüfverfahren nicht, so gilt das als ein grober Mangel mit dem die komplette Hauptuntersuchung durchgefallen ist.

Im Rahmen der Vorabprüfung, darf bei einem Dieselfahrzeug die AU nur durchgeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass der Motor in einwandfreiem Zustand ist. Dazu gehört unter anderem der vom Hersteller vorgegebene Wechselintervall des Zahnriemens. Ein Dieselmotor wird bei der Abgasuntersuchung mehrfach zur Rauchgastrübungsmessung bis in die freie Abregeldrehzahl / Höchstdrehzahl beschleunigt. Bei nicht ordnungsgemäßem Motorzustand besteht hier die Gefahr eines kapitalen Motorschaden. Dieses wollten wir weder Ihnen noch uns vorbehalten.

Da es sich in Ihrem Fall, um eine vom TÜV in unserem Hause durchgeführte Untersuchung handelt, sind die TÜV- Prüfingenieure wie auch unser Personal berechtigt, in Ihrem Interesse die Prüfung abzulehnen.

Mit der Bitte um Verständnis verbleiben wir


Mit freundlichen Grüßen,
Pit-Stop Systempartner GmbH

ist das Geld zum Fenster hinausgeworfen, wenn die den Vorab-Check machen, was finden, das repariert werden muss, da sie ihn sonst nicht durch den TÜV bekommen und ich sage ne glaub ich denen nicht und lass ich von pitstop auch nicht machen? Also könnte das hier zur Kostenfalle werden, da die mir irgendwas aufschwatzen was ne andere Werkstatt nicht bemängeln würde und ich hab einfach gelitten, weil ich den Gutschein gekauft habe?
Kann ich dann zu ner anderen Werkstatt fahren und nur die 15€ für die Nachuntersuchung zahlen, oder lassen die n Auto einfach gar nicht erst prüfen, das sie beanstanden?

Die Nachuntersuchung kann jeder TÜV, DEKRA oder sonstiger Sachverständiger vornehmen.

wow, also wenn man sich mal den Deal von 2008 über Pitstop gibt, dann sollte man wohl definitiv von PitStop die Finger lassen und besser direkt zu einer freien Werkstatt seines Vertrauens gehen!! mydealz.de/169…op/ Da zahlt man dann vll. anfangs ein bisschen mehr aber letztendlich wirds dann doch billiger...

Eulenhorst

Vor einem Jahr habe ich mein Auto morgens bei Pit Stop bzgl. TÜV und AU abgegeben, verbunden mit dem Wunsch mich anzurufen, wenn alles erledigt sei. Gegen 15:00 hatte ich den KFZ Meister am Telefon mit der Aussage der TÜV Mitarbeiter verweigert die Durchführung von TÜV und AU mit der Begründung, dass bei meinem Diesel der Intervall des Zahnriemens um 6000 Kilometer überschritten wurde.Er geht das Risiko nicht ein, da der Riemen ja beim Prüfvorgang reißen könnte.So etwas hatte ich bis dato noch nie gehört, demnach konnte ich mein Auto abholen, ohne das ein Handschlag erledigt wurde.Auf dem Weg nach Hause bin ich dann bei der Dekra vorbeigefahren, wo der Zahnriemen überhaupt keine Rolle spielte.Für mich ist Pit Stop so etwas von Cold, dass hier bereits ein Frostschaden am Monitorglas entstanden ist.



Ich muss ehrlich sagen, das ich die Entscheidung verstehen kann und für Richtig erachte. Wenn bei deinem Diesel wie zu meiner Ausbildungszeit noch üblich, der Motor mehrfach bis auf Abregeldrehzahl hochgedreht werden muss, ist das Risiko mit einem überfälligen Zahnriemen einen Motorschaden davon zu tragen recht hoch. Was meinst du was passiert wenn die einzige Verbindung zwischen KW und Nockenwelle bei Abregeldrehzahl reißt. Da stecken die Kolben mal gern Ihre Beinchen durchs Kurbelgehäuse ;).

Vmtl. hättest du dann einen Prozess gegen Pitstop geführt und behauptet die haben das inszeniert um dir einen neuen Motor zu verkaufen.

Vor 3 Jahren ein Lockangebot für die Inspektion mit Mobilitätsgarantie bei Pitstop angenommen ... prompt Mittags ein Anruf dass die Beläge abgefahren seien. Aber nur auf der Innenseite ... das würde öfter vorkommen Vogel gezeigt, Reparatur ntürlich nicht machen lassen, Mobilitätsgarantie wurde mir verweigert da ein festgestellter Schaden nicht repariert wurde. Pitstop = Eiskalt



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text