-21°
ABGELAUFEN
[dailydeal] Lottoland 50% Rabatt auf Powerball 2 Tippfelder für 10,00€ oder 3 für 15,00€

[dailydeal] Lottoland 50% Rabatt auf Powerball 2 Tippfelder für 10,00€ oder 3 für 15,00€

Coupons

[dailydeal] Lottoland 50% Rabatt auf Powerball 2 Tippfelder für 10,00€ oder 3 für 15,00€

Bei dailydeal gibt es zwei Angebote für Lottoland Powerball (Link unten)

Da Lottoland für Powerball nun einen Mondpreis hat
und der andere Gutschein i.V.m Powerball + Rubbellos nicht funktioniet,..

dailydeal.de/nat…%3D

19 Kommentare

Schon 0 Deals verkauft. X)

funktioniert nicht

glotzhorn

Schon 0 Deals verkauft. X)


Duszynski

funktioniert nicht



könnte sich so erklären.

totzdem eiskalt. für das geld könnte man sich ne lotterie mit mehr gewinnchancen mehrfach gönnen.

wenn man gewinnt ist der laden eh pleite und man darf hinter seinem geld herrennen
wer steckt hinter lottoland?
vllt kann man sich danach ja auf einen dept to equity swap einigen

axelchen01

wenn man gewinnt ist der laden eh pleite


ne. nur wenn sie nicht versichert sind. dafür spricht aber die erhöhung der wettbeiträge.

Habe es selbst nicht ausprobiert, da kein Interesse.
Diese Verkaufsstrategie ist mir neu, aber wenn das die Kunden binden soll...

http://www.lotto-experte.net/lottoland-und-tipp24-besser-meiden/ falls sich jmd informieren will

luuuuun

http://www.lotto-experte.net/lottoland-und-tipp24-besser-meiden/ falls sich jmd informieren will


und was genau willst du damit jetzt sagen?
die überschrift des artikels pass auch nicht so ganz zum fazit des autors.

Würde der Link funktionieren,
wäre es den momentanen Preisen nach ein Deal.
Aber ehe es hier noch mehr cold´s gibt...

Also als ich gestern zwei Felder gespielt habe, waren 10 Euro noch der Normalpreis... Und ich habe sogar mit nem Gutschein ein Feld Megamillions mitgenommen ... Ob die Muffensausen bekommen und es teurer machen? ;-)

bei mir hats funktioniert. Man kommt direkt auf lottoland und der Rabatt (10 oder 15 Euro) wird angezogen

luuuuun

http://www.lotto-experte.net/lottoland-und-tipp24-besser-meiden/ falls sich jmd informieren will


Alternative? thelotter.com nimmt keine Scheine für PB mehr an

luuuuun

http://www.lotto-experte.net/lottoland-und-tipp24-besser-meiden/ falls sich jmd informieren will



hier haben leute danach gefragt "wer" lottoland ist, ich habe das völlig wertfrei reingepostet

axelchen01

wenn man gewinnt ist der laden eh pleite



ja aber es gibt keine Versicherung, die mal eben 1.3 Milliarden versichert

axelchen01

wenn man gewinnt ist der laden eh pleite



doch klar. das ist gang und gäbe. münchner rück z.B.. versicherungen sind über rückversicherungen rückversichert. diese dann auch wieder etc.

axelchen01

wenn man gewinnt ist der laden eh pleite


1.3 milliarden für einen einzigen Versicherungsfall... Ja klar ist gang und gäbe.

Die münchner rück als (mit abstand) größter Rückversicherer der welt zahlt gerade mal 40 Milliarden pro jahr ingesamt an alle seine kunden aus. Und in der zahl sind auch alle Leistungen der ergo tochter enthalten, die mitunter auch noch einer der größten deutschen Versicherungen ist.

Habe gerade keine lust den kompletten Geschäftsbericht zu lesen.
Aber hey ich würde mir gerne mal eine police ansehen, in der eine 1.3 Milliarden zahl drin steht. Immer her damit.
Und warum versichern sich großbauprojekte nicht immer gegen die milliarden Kostensteigerungen? Weil so etwas nicht versichert wird

axelchen01

1.3 milliarden für einen einzigen Versicherungsfall... Ja klar ist gang und gäbe. Die münchner rück als (mit abstand) größter Rückversicherer der welt zahlt gerade mal 40 Milliarden pro jahr ingesamt an alle seine kunden aus. Und in der zahl sind auch alle Leistungen der ergo tochter enthalten, die mitunter auch noch einer der größten deutschen Versicherungen ist. Habe gerade keine lust den kompletten Geschäftsbericht zu lesen. Aber hey ich würde mir gerne mal eine police ansehen, in der eine 1.3 Milliarden zahl drin steht. Immer her damit. Und warum versichern sich großbauprojekte nicht immer gegen die milliarden Kostensteigerungen? Weil so etwas nicht versichert wird



münchner rück war nur ein beispiel. jede versicherung muss sich rückversichern. aber warum sollen die das nicht versichern. ist alles eine frage des preises. die wahrscheinlichkeit zu gewinnen ist so klein, dass es kaum ein risiko darstellt. bauprojekte ist da was anderes. da sind kostensteigerungen schon vorprogramiert. da wäre die versicherung schön blöd oder die prämie halt extrem hoch.

asdf1230

münchner rück war nur ein beispiel. jede versicherung muss sich rückversichern. aber warum sollen die das nicht versichern. ist alles eine frage des preises. die wahrscheinlichkeit zu gewinnen ist so klein, dass es kaum ein risiko darstellt. bauprojekte ist da was anderes. da sind kostensteigerungen schon vorprogramiert. da wäre die versicherung schön blöd oder die prämie halt extrem hoch.



weil Versicherungen geld verdienen wollen und nicht geld ausbezahlen.
es gibt massig Sachen, die Versicherungen nicht versichern.
und solche mega lotto jackpotts gehören dazu

jedes mal, wenn tipp24 (was übrigens ein mdax unternehmen ist) einen "riesen" jackpott von 20 - 40 million euro ausbezahlen musste, hat das deren Bilanz verhagelt. es wurde nämlich aus der eigenen tasche bezahlt. warum versichern die sich denn nicht?

das Risiko bei so einem 1.3 Milliarden jackpott ist einfach unkalkulierbar.
wie kommt ihr auch darauf, dass das nur im entferntesten abgedeckt wurde. der jackpott wuchs mit der zeit an und hätte auch noch weiter steigen können. was wenn er plöztlich auf 2 Milliarden gestanden hätte. wäre die summe dann immer noch abgedeckt? hat die Versicherung lottoland also einen blankocheck für die Versicherungssumme ausgestellt?
wurde jedes mal neu eine police mit der Versicherung ausgehandelt, wenn der jackpott mal eben wieder um ein paar hundert Millionen gestiegen ist?

gewinne bei wer wird Millionär kann man versichern und sind sie auch, weil man dort das Risiko kalkulieren und berechnen kann. es ist überschaubar
hier nicht. und genau deswegen hätte ich mich so gefreut, wenn irgendjemand den jackpott bei lottoland geknackt hätte und der laden dann pleite gegangen wäre.

axelchen01

das Risiko bei so einem 1.3 Milliarden jackpott ist einfach unkalkulierbar.



eben nicht. das risiko lässt sich ziemlich gut berechnen und geht nahezu null. deswegen ist lotto so ein gutes geschäft. die versicherungssumme ist wahrscheinlich nur einfach relativ hoch, da im auszahlungsfall halt dann doch mal geld auf den tisch gelegt werden muss. aufgrund des niedrigen risikos und der versicherungsbeiträge werden die lottoanbieter sich sehr gut überlegen was sie versichern und was nicht. kleine beträge (und da gehören so ein paar läppische millionenjackpots dazu) werden vermutlich eher nicht versichert. da reicht die portokasse des konzerns, auch wenn es in der bilanz dann schmerzt. das risiko viel auszahlen zu müssen ist aber insgesamt extrem gering und der gewinn bleibt für das unternehmen hoch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text