[Dailydeal] M&M Direct - 50€-Gutschein für 25€
176°Abgelaufen

[Dailydeal] M&M Direct - 50€-Gutschein für 25€

29
eingestellt am 9. Mai 2011heiß seit 9. Mai 2011
Der altbekannte Gutschein ist wieder da.
Versendet wird für 4,99€ aus England -> keine Zollgefahr.

_____

Wertgutschein für das gesamte Sortiment im deutschen Online-Shop www.mandmdirect.de;
1 Gutschein pro Bestellung einlösbar;
keine Barauszahlung oder Teileinlösung, zzgl. Versandkosten 4,99 Euro;
Lieferung innerhalb von 3-5 Tagen;
Gutschein 24h nach Dealende einlösbar;
weitere Infos siehe FAQs

Gültig bis 31. August 2011

29 Kommentare

mandmdirect machen echt tierisch welle ... die produktpalette könnte noch einen tick besser sein aber bei den preisen will ich mich nicht beschweren

@sugardaddy: ist halt nen Outlet, da ist die Auswahl natürlich niccht immer perfekt. Aber ich habe bisher immer was gefunden.
Vor allem in Kombination mit den Ausverkaufsaktuonen ist der gutschein sehr interessant.

oh man, ich hab noch einen und leider werden nach dem gutschein die Preise wieder angezogen , aber hab auch nur 17,50 € guthaben ^^

Schon hot. Mich nervt nur, dass das Rücksenden nicht so easy ist. Letzte Bestellung hatte ich was dabei, was zu groß war, aber bei unter 20 Euro Warenwert lohnt sich dann zurückschicken überhaupt nicht. Ging allerdings immerhin bei ebay dann für +-0 weg. Trotzdem nervig.

Gibts aktuell Gutscheine für Dailydeal?

Kann man den auch bei mandmdirect.co.uk einlösen?

Wertgutschein für das gesamte Sortiment im deutschen Online-Shop mandmdirect.de

quipu nicht vergessen!!!

oder geht des nicht?

hot

bei der bestellung des gutscheins auf jeden fall, bei mandm dann nur mit den freigegebenen Gutscheinen ^^

brandi

Schon hot. Mich nervt nur, dass das Rücksenden nicht so easy ist. Letzte Bestellung hatte ich was dabei, was zu groß war, aber bei unter 20 Euro Warenwert lohnt sich dann zurückschicken überhaupt nicht. Ging allerdings immerhin bei ebay dann für +-0 weg. Trotzdem nervig.



Ja, leider Dummerweise hatte ich die letzte Bestellung überhastet rausgehauen (falsche Größenangaben) und nun bin ich mal gespannt ob sie passen... Stornierung war trotz Anruf 2h später nicht möglich (anscheinend vollautomatisiert) - ich solle das Paket einfach nicht annehmen. Nun ja - war ja mein Fehler. Ich nehms nun an und wenn es nicht passt werden die Sachen halt verkauft oder verschenkt.

Trotzdem HOT. Haben coole Teile zu kleinen Preisen

Solch scheiß Klammoten haben die und null Support..

bape3

Solch scheiß Klammoten haben die und null Support..



Beides falsch Habe sowohl mit den Klamotten, als auch mit dem Support sehr gute Erfahrungen gemacht.

Leider werden die Preise bei diesen Aktionen hier immer gerne angehoben -.-

bape3

Solch scheiß Klammoten haben die und null Support..



hehe
DICH will ich mal sehen

wenn man wüsste, dass die bis Ende August wieder so ne Abverkaufsaktion haben...eigentlich sollte da mindestens der SSV reinfallen

der preis ist auch mit dem Gutschein nicht der Beste. Auch beim Rücksenden hatte ich hier schon das Problem mit dem hohen Porto. Vielleicht machen die ja mal ne filiale in Deutschland auf.

funktioniert Gutschein, wenn ich 8 x T-Shirts bestelle?

Verfasser

prenzlau

funktioniert Gutschein, wenn ich 8 x T-Shirts bestelle?Edited By: prenzlau on May 09, 2011 15:51: Je 12,49 €



Wieso nicht? Auf zwei Bestellungen verteilen und dann jeweils noch was dazu.

mit den neukunden gutscheinen kam man eig auch immer gut weg. und die werden irgendwie immer noch akzeptiert, auch wenn auf der homepage steht bis zum 6. mai

Okay, das mit der Rücksendung müssen wir nochmal klären. mandmdirect.de räumt ein Widerrufsrecht ein. Das heißt, wenn der Wert der zurückgeschickten Ware über 40€ liegt, übernehmen die das Rückport, vorausgesetzt, man hat vorher schon bezahlt.

Hat jemand eine Ahnung, wie das bei mandmadirect.de gehandhabt wird, wenn die zurückzusendende Ware zwar "insgesamt" über 40 € wert ist, aber sagen wir mal ein Teil nur 10€, das andere 33€? Übernimmt MandMdirect.de dann auch die Kosten der Rücksendung?

Vermutlich haben 99% davon ne Ahnung, weil das schon auf der Startseite steht, aber für die langsameren unter uns nochmal:

Die Versandkosten betragen 4,99€ und bedenkt, dass M&M (Versand aus England) sich zwar ans deutsche Widerrufsrecht hält, da aber sehr strikt ist. So muss ein einzelnes Teil über 40€ liegen, damit die hohen Rückversandkosten (Paket geht nach England) auch getragen werden (2×20€ geht nicht).

Zumal die Sachen aus Deutschland geschickt werden und nicht aus England..

Die werden aus England geschickt, aber erst im Container oder sonst wie und dann nochmal Versand aus D, wahrscheinlich direkt vom Flughafen oder Hafen

schade, dass m&m keine klamotten mehr von diesel auf der deutschen seite anbietet...

Johnny

Vermutlich haben 99% davon ne Ahnung, weil das schon auf der Startseite steht, aber für die langsameren unter uns nochmal:


Ich bin eben einer von den ganz Dusseligen, den Schuh ziehe ich mir gerne an. Aber wo du dich so toll auskennst: Zeige mir jetzt bitte mal, wo dass denn auf der Startseite oder meinetwegen auch sonstwo auf fder Seite steht, dass 2*22€ Rücksendung nicht geht, aber 1*41€ + 1*3€ ???

Offensichtlich bin ich nicht nur dusselig, sondern auch noch blind - und meine Frau sagt auch noch: Du hörts immer so schlecht. Na logisch habe ich die AGB und den Sermon zur Rücksendung- und Rückerstattung gelesen. Also entweder a) bin ich total behindert (wofür ja keiner kann und was nicht beleidigend gemeint sein soll) oder b) du dichtest dir was zusammen oder - was du aber nicht gesagt hast - c) hast die entsprechende Erfahrung gemacht oder d) kannst aus zuverlässiger Quelle berichten.

Abgesehen davon ist deine Argumentation mit dem Versand nach England völlig absurd. Ob ich ein Paket mit 2 Teilen je 22€ oder 1 Teil mit 41€ plus 1 Teil für 3€ zurückschicke, ändert absolut nichts an den tatsächlich zu zahlenden Versankosten. Insofern weiß man nicht zwingend, wie ein Unternehmen das praktisch handhabt. Dass 2*20€ nicht geht, ist alldawei logisch, denn der Betrag muss ja "über 40€" liegen.

Also, jemand was stichhaltigeres im Köcher?

So muss ein einzelnes Teil über 40€ liegen, damit die hohen Rückversandkosten (Paket geht nach England) auch getragen werden (2×20€ geht nicht).



Steht so vom Admin geschrieben auf mydealz.de, an der Stelle, an der er über den Deal berichtet, daher gehe ich davon aus, dass das stimmt.

Logisch gesehen macht es natürlich keinen Unterschied, wie man auf ü40 Euro kommt, allerdings ist das gesetzlich geregelt, dass die Händler ab 40 Euro Warenwert (mindestens eines Artikels alleine!) das Rückporto bezahlen müssen, das machen die nicht aus christlicher Nächstenliebe.

Johnny

Steht so vom Admin geschrieben auf mydealz.de, an der Stelle, an der er über den Deal berichtet, daher gehe ich davon aus, dass das stimmt.

Dann wird er da seine Erfahrungen mit MM haben - muss man halt ein großes Teil mitbestellen - okay.

Johnny

[...]allerdings ist das gesetzlich geregelt, dass die Händler ab 40 Euro Warenwert (mindestens eines Artikels alleine!) das Rückporto bezahlen müssen, das machen die nicht aus christlicher Nächstenliebe.

Lassen wir mal die Kirche raus. Ich hätte gerne, rein aus akademischem Interesse, genau dafür eine Quellenangabe. Wir stecken irgendwo ich sag mal Pi mal Daumen im Dunstkreis des § 355 ff. BGB und ich hätte gerne eine rechtssichere Kommentierung der 40€ Regelung (bezüglich der Teilung!). Genau da tappe ich nämlich momentan im dunklen Eimer immer im Kreis herum. Kann man nun Warenwerte addieren oder kann man nicht?

§ 355 ff. BGB evtl. vollkommen Wurst weil du aus England bestellst?
So wie ich das sehe ist die 40 Euro Regelung bei M und M ein reines Entgegenkommen des Unternehmens an deutsche Verbraucher.

loww

§ 355 ff. BGB evtl. vollkommen Wurst weil du aus England bestellst? So wie ich das sehe ist die 40 Euro Regelung bei M und M ein reines Entgegenkommen des Unternehmens an deutsche Verbraucher.



Das denkst du aber auch nur. Es gilt die europäische ROM-I-VO. Und demnach ist das Recht andwendbar, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern der Unternehmer seine berufliche oder gewerbliche Tätigkeit auf diesen Staat ausrichtet (Art. 6 Rom I-VO). Und das mit der "Ausrichtung" ist bei der Website von mandmdirect.de der Fall. Es gilt mithin deutsches Recht.

Darum geht es aber hier gar nicht mehr. Hier geht es um die Frage, ob man Warenwerte auf 40,01€ addieren kann oder nicht? Es geht um die Frage, wo das geregelt ist? Und zwar im deutschen Recht (das dann mihin für M und M auch gelten würde) ... wobei wir aus praktischen Gründen momentan lieber davon ausgehen, dass man dort besser ein 40,01€ Teil für den Rückversand mitbestellt. Und - wer hat die Antwort?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text