Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
1766°
224
Aktualisiert vor 13 Stunden

[Mindfactory Damn!-Deals] AM5 Bundle - 90.- Rabatt bei X670 Bundle, 70.- Rabatt bei B650 Bundle

353,99€416€-15%
diab's Profilbild
Geteilt von diab
Mitglied seit 2011
5
74

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Auch hier geht der Deal heute zu Ende!

//mydealz_DFM
Mit den Codes X670BUNDLE und B650BUNDLE lassen sich im letzten Bestellschritt 90.- bzw. 70.- bei einer großen Auswahl von AM5 Board/AMD 7XXX Ryzen Kombinationen sparen.

Auf den ersten Blick günstigste Beispielkonfiguration:
AMD Ryzen 5 7600 6x 3.80GHz So.AM5 BOX
ASRock B650M Phantom Gaming Riptide So.AM5 retail
Endpreis - € 353,99 (inkl. € 8,99 VSK)

Folgende CPUs stehen zur Auswahl:
  • AMD Ryzen 7 7700X 8x 4.50GHz So.AM5 WOF
  • AMD Ryzen 9 7950X 16x 4.50GHz So.AM5 WOF
  • AMD Ryzen 5 7600X 6x 4.70GHz So.AM5 WOF
  • AMD Ryzen 9 7900X 12x 4.70GHz So.AM5 WOF
  • AMD Ryzen 9 7900 12x 3.70GHz So.AM5 BOX
  • AMD Ryzen 7 7700 8x 3.80GHz So.AM5 BOX
  • AMD Ryzen 5 7600 6x 3.80GHz So.AM5 BOX

Folgende B650 Boards stehen zur Auswahl:
  • MSI MAG B650 TOMAHAWK WiFi DDR5 So.AM5 ATX retail
  • MSI PRO B650M-A WIFI DDR5 So.AM5 ATX retail
  • MSI MPG B650 CARBON WIFI DDR5 So.AM5 ATX retail
  • MSI PRO B650-P WIFI DDR5 So.AM5 ATX retail
  • MSI MAG B650M MORTAR WiFi DDR5 So.AM5 mATX retail
  • ASRock B650 LiveMixer So.AM5 retail
  • ASRock B650 Phantom Gaming Lightning So.AM5 retail
  • ASRock B650E Phantom Gaming Riptide WiFi So.AM5 retail
  • ASRock B650M Phantom Gaming Riptide So.AM5 retail
  • ASRock AMD AM5 B650 PRO RS
  • ASRock B650E STEEL LEGEND WIFI
  • ASRock B650E Taichi ATX AM5 (Retail)


Folgende X670 Boards stehen zur Auswahl:
  • ASRock X670E Steel Legend AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR
  • MSI MPG X670E CARBON WIFI AMD X670E So.AM5 Dual Channel
  • MSI MEG X670E ACE AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR EATX
  • ASRock X670E Taichi AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR5 ATX
  • ASRock X670E PG Lightning AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR5
  • ASRock X670E Pro RS AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR ATX
  • ASRock X670E Taichi Carrara AMD X670E So.AM5 Dual Channel DDR5
  • MSI MEG X670E Godlike DDR5 So.AM5 7D68-005R retail
Mindfactory Mehr Details unter Mindfactory

Zusätzliche Info
Nino's Profilbild
Wer keine Ahnung hat, welches Mainboard kaufen, dem seien folgende Videos ans Herzen gelegt:



-viper-'s Profilbild
und das hier noch


Der ein oder andere könnte sich beim Crosshair Hero durch die 40 GB USB Ports fälschlicherweise verleitet sehen
Bearbeitet von diab, 28 Februar 2023
Sag was dazu

Auch interessant

224 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Lev_NZt's Profilbild
    Jetzt wäre natürlich noch eine eigene Vergleichsrechnung anstelle des VGP des Händlers interessant, sonst bezieht sich der VGP nur auf von Mindfactory angebotene Produkte

    Auf den ersten Blick, je nach Produkt (zb 7600X + MSI B650 Tomahawk) scheint der Rabatt fast wirklich zu 100% gegeben zu sein, von 5-10€ mal im Händlervergleich abgesehen.
    Am besten noch das Midnightshopping mitnehmen um sich die 9€ VSK zu sparen.

    Ach und die Spiele sind wohl auch dabei?

    Gutes Angebot! (bearbeitet)
    Idumah's Profilbild
    War auch schon bereits daran einen Deal dazu zu erstellen, aber habe mir wohl zu viel Mühe gegeben. Aber das müsste die offenen Punkte eigentlich beantworten:

    Bei Mindfactory gibt es jetzt eine neue AMD Bundle Aktion, bei der bis zur 90€ gespart werden können. Um an dieser Aktion teilzunehmen, muss man einen Ryzen 7000er Prozessor und einen B650/X670 Mainboard, die in den DAMN!-Deals zu finden sind, in den Warenkorb legen. Je nach Mainboard Modell muss entweder #B650BUNDLE (70€ Rabatt) oder #X670BUNDLE (90€ Rabatt) im letzten Kaufschritt eingegeben werden.

    Beispiel-Angebot: AMD Ryzen 5 7600X + MSI Pro B650M-A WIFI für 375,99 € (PVG: 242,99 + 205,58 € = 448,17 €)

    -> Gesamtersparnis: 72,18 €

    -> Ersparnis nach prozentualem Anteil: 39,13 € für Ryzen 5 7600X und 33,05 € für MSI Pro B650M-A WIFI Mainboard

    Das ist auf jeden Fall eine gute Gelegenheit für Leute die sich ein neues System aufbauen wollen.

    Und nicht vergessen nach dem Erhalt des Prozessors den Spielcode für das Spiel Star Wars Jedi: Survivor anzufragen: Klick

    Des Weiteren gibt es von MSI bei einigen Mainboards noch zusätzlich 20$ Steam Guthaben geschenkt. Welche Mainboards daran teilnehmen, können der folgenden Seite entnommen werden: Klick

    .
    .
    .
    (bearbeitet)
  2. knicka's Profilbild
    Toll, kein itx dabei
    immertroll's Profilbild
    Was ist denn der Vorteil von ITX? Ist mir schon lange nicht mehr begegnet. :/
  3. herrmaka's Profilbild
    90 rabatt sicher, Geschäft nicht wirklich. CPU und Motherboard Preise aufgeblasen - höher als im letzten Monat.
    Mindfucktory ™

    40522790-1umbf.jpg (bearbeitet)
    Kiinasu's Profilbild
    Gut das du auch die einkreist die billiger geworden sind. Und wenn du die Produkte mal bei GH/Idealo suchst wirst du feststellen das Mindfactory halt noch immer der günstigste Anbieter ist. Und das noch vor den 70/90€ Rabatten. Das Preise jetzt auch mal um 5€ schwanken ist ja nicht ungewöhnlich. Beim nächst teureren Anbieter hätte ich 85€ mehr bezahlt und das bei einem B650 Bundle. Selbst wenn es das Mainboard mal im letzten Monat für nen 10er weniger gab ist das trotzdem der günstigste Preis den es je gab.
  4. borisdieklinge's Profilbild
    Darf ich frech fragen welches System ihr für ca 1500 Euro Budget bauen würdet und welche Komponenten ihr von dem Deal bevorzugen würdet?
    BigManda's Profilbild
    Ich gehe jetzt mal von einem Gaming-PC aus weil du gefragt hast was wir/in diesem Fall ich mir bauen würde. Alle Teile von Mindfactory sofern nicht anders angegeben:
    - AMD Ryzen 5 7600X - 169€ (239€)
    - ASRock B650E Phantom Gaming Riptide WiFi - 245€
    (Wenns wirklich um jeden einzelnen Euro geht: ASRock B650M Phantom Gaming Riptide - 179€)
    - 20GB Sapphire Radeon RX 7900 XT Gaming - 849€
    - Thermalright Peerless Assassin 120 SE (Amazon) - 40€
    - 32GB (2x 16GB) G.Skill Flare EXPO X5 schwarz DDR5-6000 DIMM CL32-38-38-96 Dual Kit - 138€
    (Wenns wirklich um jeden einzelnen Euro geht: 16GB Kingston FURY Beast DDR5-6000 DIMM Dual Kit - 81€)
    - 1TB WD Blue SN570 (50€)
    - 850 Watt Seasonic B12 BC Non-Modular 80+ Bronze - 81€

    Wieso diese Auswahl?
    - Wenn du überwiegend 4k oder 1440p Spiele Spielen willst reicht diese CPU vollkommen aus. In Zukunft kannst du ziemlich einfach auf den 7800X3D oder neuere Generationen in den nächsten Jahren wechseln. Wegen zusätzlichen FPS im einstelligen Prozentbereich lohnt es sich meiner Meinung nicht hier über 100€ mehr auszugeben in dem Budget das du hast.
    - Mainboard würde vielleicht noch etwas günstiger gehen, mit dem B650E bist du aber auf jeden Fall Zukunftssicher aufgestellt. Ich habe mit Asrock in den letzten Jahren ausnahmslos sehr gute Erfahrungen gemacht.
    - Grafikkarte würde ich aktuell neu lieber zur neuesten Generation greifen wenn nur möglich, und die 7900 XT ist soweit ich weiß der Preis/Performance King wenn du nicht zwingend Raytracing haben musst, was ich persönlich nicht verstehe wieso Leute dafür soviel Geld ausgeben. Ist wahrscheinlich Geschmacksache
    - Der CPU Kühler leistet für den Preis wirklich wunder. Zum Spielen reicht er völlig aus, solange du nicht die ganze Zeit irgendwelche harten Benchmarks oder sonstige außergewöhnliche Last anlegst. Sollte von der TDP auch mit zukünftigen X3D CPUs laufen da diese einen geringeren Verbrauch haben.
    - Was den RAM angeht könnte man hier wahrscheinlich auch etwas sparen, aber mit dem RAM solltest du auf längere Zeit keine Probleme haben und ist auch für das Ryzen System ziemlich optimal.
    - Bei SSDs ist das immer so eine Sache: Besser und größer geht immer, aber was braucht man wirklich? Aktuell merkt man die großen Geschwindigkeitsunterschiede zwischen guten Gen3 und Gen4 SSDs als Normalo der nicht hunderte Gigabyte täglich verschiebt sogut wie nie, von daher ist die ausgewählte SSD Preis/Performance ziemlich gut und ausreichend meiner Meinung nach.
    - Beim Netzteil ist es meiner Meinung nach wichtig das dieses Zuverlässig ist und genügend Reserven hat. Beides ist hier der Fall. Manch einer würde sich beschweren das es nur Bronze ist, und dir Leistung verloren geht. Naja, wenn man es einmal ausrechnet was du an Strom sparst wenn du ein Platinum Netzteil für das doppelte Kaufst, kannst du damit viele Jahre zocken bis es sich auf deiner Stromrechnung irgendwann bemerkbar macht.
    - Gehäuse hab ich hier keins rein gemacht, ist schließlich Geschmacksache. Sollte eins sein das ATX Mainboards unterstützt, ansonsten freie wahl. Würde eins zwischen 50 und 100€ nehmen.

    = 1572€ (1449€) (Ohne Gehäuse)

    Das wäre das Minimum wofür ich in dieser Preisklasse gehen würde. Mit dieser Auswahl dürftest du das meiste an Gaming Leistung für dein Geld in Zusammenhang mit dieser Aktion bekommen. (bearbeitet)
  5. Koprolith's Profilbild
    523€ statt 613€ für Ryzen 7 7700 und das Asrock X670E PG Lightning? Dazu noch ein Spiel? Not Bad! Wenn das mit den 90€ stimmt.

    Wer auf integriertes WLAN und RGB-Nonsens verzichten kann. Der Sound-Codec ist auch nur Einsteigerklasse (nutze aber sowieso eine AE-5). Dafür geringste Leistungsaufnahme und kühlstes Board im Test.

    Edit:
    40519661-ZYxMK.jpg (bearbeitet)
    Frankenwolf's Profilbild
    lieber das für 1000 euro. Wollte schon immer mal ein 1000 Euro mainboard haben
  6. JohannesSchrader's Profilbild
    Scheint jetzt bei anderen Händlern auch los zu gehen.
    amd.com/en/…als

    ARLT, Bora/KM und Schwanthaler
    -viper-'s Profilbild
    man ist das merkwürdig .... scheinbar macht jeder aus dem amd deal was er will.... bei arlt sind die preise gar nicht so schlecht und mann kann sich sogar ein bundle aus cpu+mainboard+ram zusammenstellen. allerdings sind die preise nur deshalb so gut, weil die jeweiligen rabatte schon auf jedes teil angewendet wurde

    bei den anderen gibts nur board+cpu und dann 10€-40€ rabatt basierend auf der cpu (nicht ganz verständlich)

    in den türkischen shops sind auf dem banner mainboard und ram abgebildet (kann leider kein türkisch) und keine cpu

    bei mindfactory gibts bis zu 90€ fürs bundle aber nur cpu und board

    und alle verweisen sie auf die amd seite für weitere details zu den deals, wo aber ganz klar cpu+board+ram angegeben sind.

    ..... ich bin genervt

    gestern mal bei mindfactory angefragt genau aus dem grund und die antwort war: "Hierüber liegen uns momentan leider keine Informationen vor." (bearbeitet)
  7. golem22's Profilbild
    Jetzt kann man auch noch auf 7900X3D oder 7800X3D warten
    BigManda's Profilbild
    Könnte man, oder man kann jetzt schon zuschlagen und die neue Plattform nutzen, und beim 7800X3D zuschlagen sobald der einen vernünftigen preis hat, 500€ sind mir da am Anfang zuviel. Und wenn es da ein gutes Angebot gibt lässt sich diese 7600er zu einem guten Preis wieder verkaufen
  8. sirrobin's Profilbild
    Das Angebot ist schon verlockend, allerdings wurde angekündigt, dass es einen zusätzlichen Rabatt gibt, wenn noch RAM bestimmter Marken dazu gekauft wird.

    pcgameshardware.de/CPU…70/

    Da ich mir ein neues System aufbauen möchte, werde ich daher wohl noch abwarten.
    mediakind00's Profilbild
    Dachte das betrifft nur den US Markt?!
  9. Diaboli's Profilbild
    Habe leider viel negatives zu ASRock und AM5 gehört... Scheint so als wolle man einfach die Ladenhüter rausschmeissen.
    Koprolith's Profilbild
    Habe kein einziges Problem mit meinem X670E PG Lightning. Wenn es um die Bootzeiten geht, das betrifft alle Hersteller und liegt am RAM-Training beim First-Boot. Weiß nicht, welche Probleme es sonst geben soll.
  10. han123's Profilbild
    Vergesst nicht die Spiele, die man nach Kauf noch kriegen kann!

    Bei den MSI-Boards gibt's dann auch noch die Shoutout-Aktion, die einen Steamgutschein bringt. 18€ glaube ich. (bearbeitet)
    sirrobin's Profilbild
    Gibt es noch weitere Spiele als Jedi Survivor oder verwechselst du es evtl. mit dem Raise the Game Bundle?
  11. alexg87's Profilbild
    Haben die B650E Boards alle längere Bootzeiten oder ist das ein AsRock Ding wie man bei dem Riptide liest? (bearbeitet)
    Koprolith's Profilbild
    Normal und Hersteller unabhängig. Leider wird das in Tests oft gar nicht erwähnt.

    Der First-Boot nach dem ersten Einschalten kann besonders lange dauern (abhängig von Speichermenge ca. 1-3 Minuten). Die neuen Boards trainieren die RAMs dann. Man kann im BIOS/UEFI bei einigen (allen?) Boards das Boot-Verhalten ändern. Dann testet das Board nicht bei jedem Start die RAM-Timings etc. Frag mich jetzt aber nicht wie diese Einstellung heißt. Die war bei meinem Asrock X670E PG Lightning schon aktiv. Selbst der Erste Bootvorgang dauerte bei mir keine 90s wie auf dem Board-Aufkleber für 32 GB angegeben war. Eher so ~60s bis das erste Bild auf dem Monitor zu sehen war.

    Normal startet der Rechner, ohne RAM-Training und ohne Fast-Boot, in ~20s bis zum Login-Screen. (bearbeitet)
  12. Eisenman's Profilbild
    jetzt noch sowas mit dem 7800X3D im Bundle. Dazu noch Jedi KNight. Nice. (bearbeitet)
    Baggio22's Profilbild
    Ja, würde auch noch bis April auf die neuen 3D warten und mich jetzt nicht locken lassen
  13. BigManda's Profilbild
    Wow, für mich genau das Angebot worauf ich gewartet habe. Das ASROCK B650M PG Riptide ist genau das Mainboard was ich brauche:
    - 1x PCIe5 M.2 (für die Zukunft), 1x PCIe4 M.2 (für meine aktuelle SSD)
    - MicroATX aufgrund meines Wunschgehäuses welches ich schon gekauft habe
    - Eine gute Spannungsversorgung 12+2+1 (Immer gut zu haben)
    - kein WLAN da ich mir für 25€ besseres Intel WLAN (AX210 mit Wifi 6e und Bluetooth 5.3) inklusive Adapter auf PCIe besorgt habe, als das Integrierte von AMD die bei diesen Chipsätzen immer drin sind. Die haben in der Vergangenheit öfters Probleme gemacht.
    - 2.5GBit LAN Schnittstelle (Zukunftsfähig, sobald ich den Rechner an einer Stelle stehen habe wo ich mit dem LAN Kabel dran komme)
    - Die restlichen Externen Schnittstellen sind für mich ziemlich unwichtig, benutze diese sogut wie nie, mache das meiste über WLAN/Server Sync. Aber USB 3.2 Gen 2 mit 10GBit/s ist ja zweifach vorhanden, mit USB-C und USB-A, das reicht für den Notfall.
    - PCIe5 für Graka ist noch längere Zeit absolut unnötig, ich habe mit meiner RX 6900 XT auf meinem aktuellen Board bislang mit PCIe3 keine Leistungseinbußen laut Benchmarks und Produktivbetrieb, das heißt PCIe4 reicht mir da locker auch noch einige Jahre bis zur nächsten AM6 Plattform, hat seinen Grund wieso sogar die RTX 4090 noch mit PCIe4 läuft, die Schnittstelle ist einfach mit x16 Anbindung noch lange nicht ausgelastet
    - 180€ sind zwar für ein Mainboard immer noch recht viel, da ich aber für mehrere Jahre einen Upgradepfad habe und AMD da mit der AM4 Plattform einen guten Record hat, ist das für mich ok. Zusätzlich sind die Preise ja sowieso durch die Inflation überall massiv gestiegen, die vernünftigen Mainboards für unter 100€ wird man also wahrscheinlich längere Zeit nicht mehr so einfach bekommen. (Außer vielleicht abverkauf der AM4 Plattform) Zudem ist das Angebot für dieses Mainboard was ich mir zuvor bereits rausgesucht habe, bei Mindfactory sogar am günstigen von allen.

    Was den Prozessor angeht, eigentlich warte ich auf den 7800X3D, da dieser aber noch einen ganzen Monat braucht und nach aktueller Lage auch nicht günstiger wie 500€ wird, wollte ich schon gerne etwas für zwischendurch haben da ich alle Restlichen Komponenten bereits besitze. Zudem machen laut aktuellen Benchmarks im 4k Gaming mit max. 120 FPS, was für mich der Anwendungszweck ist, die CPUs momentan sowieso keinen Unterschied und da reicht dann auch der 7600 locker aus. In Zukunft kann ich dann die CPU einfach auswechseln und diese verkaufen. Und mit diesem Angebot habe ich den Ryzen 7600 für schlappe 166€ PLUS das neue Star Wars Jedi Survivor im Wert von 40€ (UVP sogar 70€) bekommen.

    Wenn das mal nicht Hot ist weiß ich auch nicht, für mich gerade das richtige zur passenden Zeit (bearbeitet)
    Frankenwolf's Profilbild
    was für eine wlankarte ist das?
  14. PokeBurnPlease's Profilbild
    Leider immernoch zu teuer finde ich. Ich zahle keine dreistelligen Beträge für ein Mainboard.
    Morado's Profilbild
    In welchem Segment hast du bisher Boards gekauft? Ich kann mich nicht erinnern jemals nen 2 stelligen Betrag bezahlt zu haben. Ja schon richtig 300€ und mehr für ein Board sind heftig, anbei inflationsbereinigt sind 200€ auch total normal. Man kann halt nicht Stumpf mit dem letzten Bild von vor X Jahren vergleichen. Tut weh aber ist einfach so. J immerhin werden doch Ram und ssds gerade schön günstig.
  15. Baggio22's Profilbild
    Mindfactory ist auf den ersten Blick immer noch am günstigsten
  16. izsha's Profilbild
    Schade, keine X3D CPUs dabei. Als Gamer würde ich persönlich die normalen nicht kaufen.
    Guhl31's Profilbild
    Gescheiter Beitrag! Mit einem Ryzen 7700 kannst du nur Sudoku spielen, das stimmt!
  17. Karl_Mark's Profilbild
    Schade, kein ITX board dabei
  18. Omibus's Profilbild
    Ernst gemeinte Frage:
    Macht es derzeit überhaupt Sinn auf AM5 zu setzen, wenn man sich jetzt einen Gaming Rechner (nur gaming!) bauen möchte und in den nächsten 5 Jahren eh nicht upgraden?
    Mein Gedanke ist folgender: AM5 ist aktuell sehr teuer. Boards, CPUs und auch der RAM sind doch im Vergleich zur Mehrleistung in Games Pro Euro zumindest jetzt noch schlechter als AM4 und DDR4 wenn ich mich richtig informiert habe.
    Die günstigsten AM5 Boards kommen meistens mit Abstrichen daher wie schlecht gekühlte Spannungswandler, schlechtere USB Ausstattung, kein WiFi, schlechter Sound Chip etc. Natürlich hat nicht jedes Board alle dieser Nachteile, aber im Preissegment der hier günstigsten B650 Boards immer zumindest etwas.
    Da ich keine externe Soundkarte besitze und auch keine WiFi Karte, wäre es mir schon lieber das alles on Board zu haben.
    Nun kann ich mich also entscheiden ob ich ein schlechter ausgestattetes AM5 Board nehme, oder ein gut ausgestattetes AM4 für den gleichen Preis.
    DDR5 vs DDR4 macht in Games wohl auch nur zwischen 3-10 Prozent aus. Ich spiele in WQHD, da ist der Unterschied eher weniger als mehr.
    Ich stelle mir also die Frage ob es nicht mehr Sinn macht, jetzt noch auf AM4 zu setzen und dann evtl in 5 Jahren halt ein komplett neues System zu bauen.
    Meinungen?
    Netii's Profilbild
    Ich würde mich jetzt nicht mehr in eine tote Plattform einkaufen, wenn du länger nicht mehr upgraden willst. Ja klar AM5 ist jetzt noch teurer, allerdings kannst du dann dein Board und RAM einfach behalten, wenn du in 4-5 Jahren doch mal ein CPU-Upgrade brauchst.
  19. Vegeta0707's Profilbild
    Die Preise sind und bleiben trotzdem zu hoch. Am besten nicht kaufen bis bessere Angebote kommen.
    Amko's Profilbild
    Das wird ja auch danach passieren. Alle die sowieso zuschlagen wollten, werden jetzt zuschlagen und danach ist tote Hose.
  20. Chaosbreed's Profilbild
    Geht ja langsam los. Werde aber frühstens bei Zen 5 wechseln. Zur Not gibt es noch einen ryzen 5700x als Übergang.
    marian123x's Profilbild
    Wird aber bestimmt noch 2 Jahre dauern, wenn die Roadmap 2024 sagt.

    B650 Mainboards und 32GB DDR5 mit guter Latenz für je unter 100€, und neue Ryzen CPUs mit viel mehr Kernen (Big/Little) wären aber traumhaft
  21. TrauDich's Profilbild
    Ich habe hier auch zugeschlagen. 7600 und das B650 Tomahawk Wifi. DDR5 RAM-Preise sind auch sehr attraktiv. Ein Game dazu, passt doch. Grafikkarte warte ich noch was ab. Aber der Rechner rennt auch so erstmal.
  22. Baiovarii's Profilbild
    puhh wollte eigentlich erst Ende des Jahres auf AM5 wechseln.
    UemitSeven's Profilbild
    Same
  23. rambonuts's Profilbild
    No ITX option (bearbeitet)
  24. Mionio's Profilbild
    bait. Anfang April ist der 7800x3D am Start, dann kann man planen.
  25. ti_bo's Profilbild
    Schade nur Mf bis jetzt mit der Aktion online, hoffe Alternate oder ähnliches kommt noch dazu
    StillPad's Profilbild
    Da dies eine AMD Aktion ist müsste eigendlich bald überall dicken Rabatt geben.


    Einfach ein paar Tage warten. Habe erst gestern von der AMD Aktion gehört.
    Das dauert bis das anläuft
  26. 200Puls's Profilbild
    Gigabyte Boards sind jetzt auch dabei.
  27. korschenbroich's Profilbild
    Auf so etwas habe ich gewartet! DANKE!
  28. Asgar_Selto's Profilbild
    Schade ich wart noch bis April bis der Ryzen 7 7800X3D verfügbar ist
  29. 2BYoRHa's Profilbild
    Danke fürs Einstellen, Top!

    Habe aktuell ungeplant Bedarf, da das aktuelle Gigabyte MB beim BIOS / UEFI komplett spinnt - permanentes Rücksetzen, keine Möglichkeit ins Menü zu kommen, z.T. reagiert das Board einfach auch nicht auf Stromzufuhr...
  30. HerzogVonWiesel's Profilbild
    Hätte ich gestern nicht auf ebay einen 7950X für 450€ ergattert hätte ich mich hier wohl bedient ^^ sieht nach einem guten Deal aus!
    spacemonQee's Profilbild
    ui wie? gebraucht? oder bei nem händler?
  31. MineCore's Profilbild
    Welches der B650 Boards würdet ihr nehmen? Eigentlich habe ich mit dem Gigabyte B650 Elite geliebäugelt, jedoch ist das nicht dabei.
    highwind's Profilbild
    Wenn ich eins nehmen müsste, würde ich das MSI MAG B650M MORTAR nehmen (weil mATX und Toslink) - was dir diese Info für einen Mehrwert bringt, ist mir allerdings schleierhaft
  32. Zattoo20_.'s Profilbild
    Das Board ASRock B650M Phantom Gaming Riptide So.AM5 retail

    Hat doch Nhamic Audio, eig guter Sound bzw verstärker , erkennt angeblich die Impedanz, so war es bei meinem Mini PC
    BlumentoPferde's Profilbild
    Und wenn's nix taugt, dann kauft man sich n USB-DAC von Samsung oder Google mit USB-C und gut ist. Oder n Sharkoon
  33. Amko's Profilbild
    Sehr nice, mein Taichi Board würde dann nur noch 411€ kosten. Da sollte ich schnell zuschlagen und bloß nicht warte!!!
    Zattoo20_.'s Profilbild
    Hoffentlich ironie
  34. Hardware_Hardy's Profilbild
    Schade das die neuen 7000X3D CPUs nicht dabei sind und das MF kein Asus Mobos mehr anbietet.
    Aber sparen kann man trotzdem. also (bearbeitet)
  35. Shawarma's Profilbild
    Was sagt ihr für ein guter MoBo mit der 7700x ?
    chak4's Profilbild
    Auch am überlegen, taugen die günstigeren x670 mehr als die 650?
  36. Frankenwolf's Profilbild
    auf jedenfall auf den 7800x3D warten, wenn man ein Gamer ist. Bis dahin schonmal die alte Hardware verkaufsbereit machen
    chak4's Profilbild
    Reicht ein 7600x oder 7700x nicht wenn man lieber in der letzten am5 Generation also in in 2/3 Jahren upgraden möchte mit der künftig auslaufenden x3d CPU?
    Spielen möchte ich maximal in wqhd
  37. Hamilcar's Profilbild
    hey, is it smart to combine MSI mortar 650 mATX and 7900x ?
  38. Christoph_Ensslin's Profilbild
    Bin meinem 5950x auf nen 7950x aufrüsten oder eine Generation überspringen 🥹 Schwierig wenn man ein Hardware-Spacko ist..
    Nino's Profilbild
    Wozu nutzt du deine Kiste?
  39. taodonn's Profilbild
    Mist, gerade vorgestern Teile bekommen, leider kann Mindfactory nicht aus Kulanz den Preis anpassen, da AMD auf die Rechnungen guckt (ausgestgellt 27.2, Aktionsstart 28.2...) somit muss ich alles wieder zusammenpacken und neu bestellen.

    Wahnsinn
    BlumentoPferde's Profilbild
    Bei MF wohl nicht mehr, wenn die dich sperren...
  40. ahjaokay's Profilbild
    Ich bin zu blöd, wo gebe ich den Code denn an und wann wird der Rabatt abgezogen? Bin schon alle Bestellschritte durch und vor der Bestätigung, kein Eingabefeld, kein Abzug. Verstehe ich nicht.
    taodonn's Profilbild
    Beim letzten Schritt, nach Auswahl der Zahlungsmethode gibt es ein Feld dafür.
's Profilbild