197°
Dampfbügeleisen auf 14€ reduziert (lokales Angebot)
5 Kommentare

hot - Im wahrsten Sinne des Wortes...

Für Studenten-Wgs oder die eigenene erste Bude ist das Angebot eigentlich nicht schlecht. Da zählt der Preis und nicht der Schnick-Schnack

maKSim85

Hat jemand gute Erfahrungen mit den billigen Bügeleisen gemacht? Ich finde ja, dass wenn das Brett alleine schon schlecht ist dann bringt kein Bügeleisen der Welt mehr was, aber von diesen 10-20€ Teilen halte ich auch nicht wirklich viel! Hatte bis vor kurzem so ein Siemens 18€ Gerät und war eigentlich von Anfang an nicht zu frieden! Wasser läuft aus, unregelmäßiger Dampf und Kalkprobleme ohne Ende. Hab mir dann mal dieses Siemens Gerät bestellt http://www.amazon.de/Siemens-TB56280-Dampfb%C3%BCgeleisen-Sicherheit-Titanium-gliss%C3%A9e/dp/B003YFHYWA in Kombination mit dem Leifheit Airboard M Plus ein Traum! Ich finde Bügeln ist so eine nervige und ansträngende Aufgabe da sollte man sich überlegen ob man hier wirklich sparen sollte! Seit dem ich mal über 120€ investiert habe geht es nun endlich viel einfach und leichter von der Stange und von der Zeit her bin ich auch knapp 50% schneller. Für Studenten ist so ein Deal auch nichts die bügeln nicht *spaß*


Hatte mal eins von Clatronic, war nicht sehr zufrieden...
Gab dann zum Glück mal beim Saturn Super Sunday, Rowenta Bügeleisen für 15€, die kosten sonst um die 40€, seitdem hab ich so eins und das ist eigentlich echt gut, bin viel zufriedener damit
Der Dampf läuft gleichmäßiger raus, bei meinem Clatronic kam sonst nach einem halben jahr regelmäßig dreckige brühe als dampf raus (es hat gespuckt, kennt evtl jemand der das auch schon hatte?), das hab ich jetzt auch nicht mehr

Hatte auch ein Clartronic und nach kurzer Zeit hat sich die Beschichtung unten abgelöst. jetzt ein Rowenta und sehr zufrieden.

Ob´s für diese Sportart geeignet ist darf angezweifelt werden.
KLICK

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text