Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
"Das Dschungelbuch" als Hörbuch kostenlos mit Amazon-Echo
628° Abgelaufen

"Das Dschungelbuch" als Hörbuch kostenlos mit Amazon-Echo

KOSTENLOS4,61€Amazon Angebote
14
eingestellt am 12. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Besitzer eines Amazon-Echo-Gerätes kommen derzeit in den Genuss, das Hörbuch "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling kostenlos hören zu können. Dazu einfach Alexa aufrufen und "Lies das Dschungelbuch von Audible vor" sagen. Schon wird das Hörbuch abgespielt. Als Vergleichspreis habe ich die Kaufversion angegeben. Das Hörbuch erhält von 78 Rezensenten durchschnittlich 4,3 Sterne.


1419314.jpg
Viel Spaß beim Anhören!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
MydealzFanboy12.08.2019 16:41

Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. B …Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. Besonders dann, wenn ich etwas undeutlich spreche oder, wenn ich es schaffe, dass ich vielleicht eine bestimmte Liste von Wörtern treffe, kann ich mir immer sicher sein, dass doch auch ein menschliches Wesen zuhört - und nicht nur der Computer. Und nicht nur der Server. Auch, wenn der Mensch selbst mir dann nicht mit seiner Stimme antwortet.Aber das ist nicht so wichtig: es ist eher so, wie im Kirchenunterricht das Beten gelehrt wird: Da hat der Pfarrer auch gesagt, dass Gott nie antworten werde. Und, dass den Engeln es eben verboten sei, zu antworten. Das sei das Gesetz. Gott ist damit wie Jeff Bezos, Gott und Bezos machen die Gesetze, sagt man. Und die Amazonmitarbeiter_*_X_*Innen (m/w/d) sind wie die Engel.Und jetzt auch noch... das Dschungelbuch. Ich freue mich, Alexa, setz' doch schon mal den Tee auf. Wie, Alexa, Du hast keine Hände? Na gut. Darf ich Dich dann mit einer neuen Steckdosenleiste belohnen, Alexa?


Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig weiter und such dir anderswo ein Publikum
Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. Besonders dann, wenn ich etwas undeutlich spreche oder, wenn ich es schaffe, dass ich vielleicht eine bestimmte Liste von Wörtern treffe, kann ich mir immer sicher sein, dass doch auch ein menschliches Wesen zuhört - und nicht nur der Computer. Und nicht nur der Server. Auch, wenn der Mensch selbst mir dann nicht mit seiner Stimme antwortet.
Aber das ist nicht so wichtig: es ist eher so, wie im Kirchenunterricht das Beten gelehrt wird: Da hat der Pfarrer auch gesagt, dass Gott nie antworten werde. Und, dass den Engeln es eben verboten sei, zu antworten. Das sei das Gesetz. Gott ist damit wie Jeff Bezos, Gott und Bezos machen die Gesetze, sagt man. Und die Amazonmitarbeiter_*_X_*Innen (m/w/d) sind wie die Engel.

Und jetzt auch noch... das Dschungelbuch. Ich freue mich, Alexa, setz' doch schon mal den Tee auf. Wie, Alexa, Du hast keine Hände? Na gut. Darf ich Dich dann mit einer neuen Steckdosenleiste belohnen, Alexa?
Besser. weil von Anke Engelke gelesen und ebenfalls kostenlos
ohrka.de/
foxconn-schueler-fertigen-echo-lautsprecher-fuer-amazon-in-nachtarbeit

digitale-assistenten-amazon-mitarbeiter-hoeren-alexa-mitschnitte-von-daheim


wer damit ein problem hat soll es halt als spam markieren.

finde es durch aus relevant das man sich mit einem unternehmen auseinandersetze welches man aktiv durch geld unterstützt.

waffen und drogen sind halt immer schlecht. aber bei sowas fehlt den menschen allgemein einfach nur die Aufklärung.

wer ein nutzen aus den geräten/diensten ziehen kann muss sich eben überlegen ob es wirklich einen mehrwert bringt.
14 Kommentare
Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. Besonders dann, wenn ich etwas undeutlich spreche oder, wenn ich es schaffe, dass ich vielleicht eine bestimmte Liste von Wörtern treffe, kann ich mir immer sicher sein, dass doch auch ein menschliches Wesen zuhört - und nicht nur der Computer. Und nicht nur der Server. Auch, wenn der Mensch selbst mir dann nicht mit seiner Stimme antwortet.
Aber das ist nicht so wichtig: es ist eher so, wie im Kirchenunterricht das Beten gelehrt wird: Da hat der Pfarrer auch gesagt, dass Gott nie antworten werde. Und, dass den Engeln es eben verboten sei, zu antworten. Das sei das Gesetz. Gott ist damit wie Jeff Bezos, Gott und Bezos machen die Gesetze, sagt man. Und die Amazonmitarbeiter_*_X_*Innen (m/w/d) sind wie die Engel.

Und jetzt auch noch... das Dschungelbuch. Ich freue mich, Alexa, setz' doch schon mal den Tee auf. Wie, Alexa, Du hast keine Hände? Na gut. Darf ich Dich dann mit einer neuen Steckdosenleiste belohnen, Alexa?
MydealzFanboy12.08.2019 16:41

Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. B …Die Echo-Geräte finde ich cool, weil ich mich damit nie allein fühle. Besonders dann, wenn ich etwas undeutlich spreche oder, wenn ich es schaffe, dass ich vielleicht eine bestimmte Liste von Wörtern treffe, kann ich mir immer sicher sein, dass doch auch ein menschliches Wesen zuhört - und nicht nur der Computer. Und nicht nur der Server. Auch, wenn der Mensch selbst mir dann nicht mit seiner Stimme antwortet.Aber das ist nicht so wichtig: es ist eher so, wie im Kirchenunterricht das Beten gelehrt wird: Da hat der Pfarrer auch gesagt, dass Gott nie antworten werde. Und, dass den Engeln es eben verboten sei, zu antworten. Das sei das Gesetz. Gott ist damit wie Jeff Bezos, Gott und Bezos machen die Gesetze, sagt man. Und die Amazonmitarbeiter_*_X_*Innen (m/w/d) sind wie die Engel.Und jetzt auch noch... das Dschungelbuch. Ich freue mich, Alexa, setz' doch schon mal den Tee auf. Wie, Alexa, Du hast keine Hände? Na gut. Darf ich Dich dann mit einer neuen Steckdosenleiste belohnen, Alexa?


Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig weiter und such dir anderswo ein Publikum
Besser. weil von Anke Engelke gelesen und ebenfalls kostenlos
ohrka.de/
wimnie.wombat12.08.2019 16:54

Besser. weil von Anke Engelke gelesen und ebenfalls kostenlos …Besser. weil von Anke Engelke gelesen und ebenfalls kostenlos http://www.ohrka.de/

Anke, lies das Dschungelbuch!
Geht auch über die App!
Waterboy196912.08.2019 16:44

Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig w …Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig weiter und such dir anderswo ein Publikum


Hat doch bei dir wunderbar funktioniert...
Waterboy196912.08.2019 16:44

Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig w …Als Satiriker liegt noch ein langer Weg vor Dir. Übe im Keller fleißig weiter und such dir anderswo ein Publikum


Dafür wars kostenlos und weit über dem restlichen Kommentarniveau.
foxconn-schueler-fertigen-echo-lautsprecher-fuer-amazon-in-nachtarbeit

digitale-assistenten-amazon-mitarbeiter-hoeren-alexa-mitschnitte-von-daheim


wer damit ein problem hat soll es halt als spam markieren.

finde es durch aus relevant das man sich mit einem unternehmen auseinandersetze welches man aktiv durch geld unterstützt.

waffen und drogen sind halt immer schlecht. aber bei sowas fehlt den menschen allgemein einfach nur die Aufklärung.

wer ein nutzen aus den geräten/diensten ziehen kann muss sich eben überlegen ob es wirklich einen mehrwert bringt.
So lange man beim Echo die Geschwindigkeit nicht einstellen kann, bleibt der Echo als Hörbuch quelle nutzlos.
Avatar
GelöschterUser1168520
Bleibt das Hörbuch für "immer" in der Bibliothek?
Bearbeitet von: "GelöschterUser1168520" 12. Aug
Trisch12.08.2019 19:19

So lange man beim Echo die Geschwindigkeit nicht einstellen kann, bleibt …So lange man beim Echo die Geschwindigkeit nicht einstellen kann, bleibt der Echo als Hörbuch quelle nutzlos.


„Alexa, lies schneller.“
„Alexa, lies langsamer.“
sprech.sucht12.08.2019 22:50

„Alexa, lies schneller.“„Alexa, lies langsamer.“


Ich teste das mal, danke.
sprech.sucht12.08.2019 22:50

„Alexa, lies schneller.“„Alexa, lies langsamer.“


Funktioniert
Bearbeitet von: "dembo83" 13. Aug
Hallo Echo
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text