1065°
ABGELAUFEN
Das Erste "fast komplett" live im Internet zu sehen

Das Erste "fast komplett" live im Internet zu sehen

Freebies

Das Erste "fast komplett" live im Internet zu sehen

Wer bisher das Programm des Ersten live im Internet schauen wollte, muss den Umweg über Dienste wie Zattoo gehen.

Nun streamt die ARD das komplette Programm unter live.daserste.de - komplett und ohne Unterbrechung.

Bisher hatte es nur die "Tagesschau", die Sonntagskrimis und zahlreiche Dokumentationen sowie ausgewählte Sport-Events im Livestream zu sehen gegeben. Nun wurde das Online-Angebot aufgrund der hohen Nachfrage und der intensiven Nutzung ausgebaut, heißt es in einer Mitteilung der ARD.

Auch unterwegs muss man nicht mehr auf Das Erste verzichten: Über das mobile Angebot von DasErste.de kann der Livestream ebenfalls empfangen werden. m.daserste.de bietet Fernsehen in Echtzeit, verpasste Sendungen als Videos und umfangreiche Programminformationen. Zu empfehlen ist eine mobile Nutzung aufgrund des hohen Datenaufkommens aber nur in WLAN-Netzen.


Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Das Erste komplett live im Internet zu sehen"


/edit: Stelle ich gleich unter Deals für 17,98€ rein

Update: Offenbar wird nicht, wie Das Erste mitgeteilt hat, das komplette Programm gestreamt. Einige Inhalte sind, wie auch in der früheren Mediathek, nicht zu sehen. Für einige Produktionen kann die Sendeanstalt nicht die erforderlichen Rechte besitzen. Wir haben den Artikel entsprechend angepasst und das Wort "komplett" entfernt. [Golem.de]
- Nicao

Beliebteste Kommentare

Ist kein Freebie, da man GEZ zahlen muss.


276827763.png

Und dafür zahl ich nun 12 Euro mehr pro Monat. Juhu, ich freu mich.

ein Service der durch das neue gebühren Gesetz zustande kommt? soll das eine Art Entschädigung sein?

TVMAFIA BRD !

115 Kommentare

Ist kein Freebie, da man GEZ zahlen muss.


276827763.png

ein Service der durch das neue gebühren Gesetz zustande kommt? soll das eine Art Entschädigung sein?

Furchtbare Qualität

Und dafür zahl ich nun 12 Euro mehr pro Monat. Juhu, ich freu mich.

TVMAFIA BRD !

Irgendwo müssen die 7,5 Milliarden ja bleiben, die jährlich eingenommen werden...

Wer braucht denn so einen Mist.

In HD ?! Und was gibts bei ARD zu schauen ... Brrrr

GEZ zahlt man ja nicht mehr...nun ists der Rundfunkbeitrag, der sich nicht mehr so schon abkürzen lässt... RuFuBe oder so ^^

Phadda

In HD ?! Und was gibts bei ARD zu schauen ... Brrrr



Also die Helene Fischer sieht nicht schlecht aus ;-)

Endlich mal was sinnvolles für die teuren Gebühren.
Gibts das wenigstens auch noch für's ZDF?

Heute schon abGEZockt worden?

Frau WDR-Intendantin Monika Piel bekommt inkl. Aufwendungen für ihren Dienstwagen ein Grundgehalt von 330.000 EUR im Jahr, weitaus mehr als unsere Bundeskanzlerin und das aus Zwangsbeiträgen. Und wer zahlt diese Beiträge?

super

Ullah

Ist kein Freebie, da man GEZ zahlen muss.


Juhu noch mehr von mir bekanntes Musikantenstadtel

ICH LIEBE FLORIAN SILBERZINKEN

wwwwww

Und dafür zahl ich nun 12 Euro mehr pro Monat. Juhu, ich freu mich.



Dafür zahl ich nun überhaupt erstmalig.

Das einzig Coole, das die Öffentlich-Rechtlichen letztes Jahr und möglicherweise sogar seit "Ein Herz und eine Seele" produziert haben:
youtube.com/wat…yqE

[quote=toomass32]Das einzig Coole, das die Öffentlich-Rechtlichen letztes Jahr und möglicherweise sogar seit "Ein Herz und eine Seele" produziert haben:
youtube.com/wat…yqE

eeehhh das macht dann bitte 9,34 Milliarden € GEZ im Jahr ...

und ich dachte schon jetzt wiord hier ne lanze für den tatortreiniger gebrochen, den total überhypten mega fail

flashmobs sind ja mittlerweile hart infalitioniert, aber der hier war wirklich schön, thxd
btw der dirigent hat den koffer nicht wieder mitgenommen..................

irgendwie verdächtig

toomass32

Das einzig Coole, das die Öffentlich-Rechtlichen letztes Jahr und möglicherweise sogar seit "Ein Herz und eine Seele" produziert haben:http://www.youtube.com/watch?v=sTHXIzHPyqE


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text