453°
Das erste kostenlose Fitness Online Programm: Fitness Liebhaber

Das erste kostenlose Fitness Online Programm: Fitness Liebhaber

Freebies

Das erste kostenlose Fitness Online Programm: Fitness Liebhaber

kostenfreies 8-Wochen-Trainings- und Ernährungsprogramm der Fitnessyoutuber Goeerki und Philipp Berger.

Ergänzung vom admin:
Ich habs mal bei Beauty einsortiert, der Deal funktioniert aber sowohl für Jungs, als auch für Mädels.

Goeerki und Phillip Berger kennen vielleicht ein paar von euch schon von Youtube. Ich weiß, dass es ja hier viele Fitness-Fans gibt. Das ganze richtet sich aber eher an den Einsteiger. Die beiden haben jetzt nämlich neben ihrem Chanel ein Online-Fitnessprogramm mit Ernährungstipps und Hilfsvideos online gestellt.

Im Gegensatz zu den anderen Online-Programmen wie Gymondo, NewMoove und Co. ist das ganze auch wirklich kostenlos. Finanziert wird das ganze durch Werbung und Affiliate-Links, wenn man bestimmte Produkte kauft.

Wer Lust hat mal zu Hause mit etwas Fitness anzufangen und keine Lust oder Zeit hat sich komplett selber einzulesen, kann es ja mal ausprobieren.

Im Prinzip gibt es jeden Tag 1 Video was man befolgen soll.

Es gibt auch eine Fortgeschrittenen Programm

P.S. Komplett ohne Sportgeräte geht es nur bedingt. Zumindest Kurzhanteln sollte man haben, bzw. bestellen.

Beliebteste Kommentare

Nimm es nicht persönlich, aber jemand der sich seit über 20Jahren im Gym quält (Ich) kann sich bei solch "fitnessyoutubern" immer nur schwerlich ein Lachen verkneifen... Wenn es sowas damals schon gegeben hätte - ich wäre heute Millionär.

Ich meine guck dir die Typen doch mal an; trainieren Tag ein Tag aus und sehen dennoch immer gleich "schlank" aus. Ok, für jemand der nur mal was "Fitbleiben" mag & keine größeren Ziele hat mags helfen. Mich erinnert das immer an die Leute, die auf den Ratschlag eines Arztes sie mögen sich doch mehr bewegen bzw Sport treiben dann Antworten "Ich steig doch schon Treppen und lass den Aufzug weg"...

Wie auch immer - der Deal mag Hot sein. Ich finde allerdings, dass nichts gegen eine halbwegs ordentliche Ernährung inkl. 2xWoche im Gym sich den Arsch richtig aufzureißen ankommt. Das wirkt 100%, gehr recht schnell und kostet nur was Schweiß und Biss. Nur hat den kaum jemand ausreichend verfügbar und versucht sich lieber an "neumodischen Internettraining" oder "Elektrostimulation der Muskulatur"; was auch so eine abgefuckte Verarsche ist.

Erinnert sich noch jemand an den Wii Fitness-Boom? Heute spricht da keiner mehr drüber & gebracht hat sowas überhaupt gar nichts - ausser Nintendo ein paar Millionen Euro mehr Einnahme.

Als ich damals sagte das ist Crap, erntete ich Shitstorm after Shitstorm. So wird es nun bestimmt auch wieder sein, aber mir egal. Ich kann nur jedem Raten - lasst so einen Mist sein & krempelt die Arme hoch und schwitzt. Arnold hatte auch kein Youtube & co. zur Verfügung...

Harlequin


ich bezweifle einfach mal dass du mit 2 x gym die woche eine bessere figur hast als die beiden da. und wenn du ernsthaft meinst, dass die beiden "schlank" wären, dann weiß ich nicht was du für ambitionen hast, denn alles was darüber hinausgeht wird man schon als bodybuilding bezeichnen müssen und hat daher mit dem deal, der von einem "fitnessprogramm" spricht, nichts mehr zu tun. ich würde auch die beiden nicht mehr nur als "fitnesstypen" bezeichen, da es offensichtlich ist dass die gezieltes krafttraining zum muskelaufbau betreiben.

fakt ist, dass man diese körper nicht in 8 wochen bekommt. ein solcher muskelaufbau ist nur mit gezieltem training und zusätzlichen gewichten möglich, nicht mit eigengewichtsübung und ein bisschen ernährung und dauert je nach ausgangslage bis zu jahre.
dennoch sprudeln diese universaltraininungspläne nur so aus dem boden (sogar kollegah ist mit seiner "boss transformation" für viel viel geld ziemlich erfolgreich). ich weiß nicht wie individuell dieser kostenlose traininungsplan ist, was die verschiedenen personentypen angeht, aber for free kann mans sich definitiv mal geben und für einsteiger ist es bestimmt allemal ein guter anhaltspunkt um ein gefühl dafür zu bekommen und ggf. lust auf mehr zu machen.


insgesamt begrüße ich sowieso jeden noch so kleinen versuch unsere faule und fettleibige gesellschaft ein bisschen richtigung ansehnlich zu bringen

Der Name Fitnessliebhaber ist für zwei vornehmlich nackt und eingeölt zusammen vor der Kamera posierende Typen übrigens überraschend zweideutig gewählt.

68 Kommentare

Nimm es nicht persönlich, aber jemand der sich seit über 20Jahren im Gym quält (Ich) kann sich bei solch "fitnessyoutubern" immer nur schwerlich ein Lachen verkneifen... Wenn es sowas damals schon gegeben hätte - ich wäre heute Millionär.

Ich meine guck dir die Typen doch mal an; trainieren Tag ein Tag aus und sehen dennoch immer gleich "schlank" aus. Ok, für jemand der nur mal was "Fitbleiben" mag & keine größeren Ziele hat mags helfen. Mich erinnert das immer an die Leute, die auf den Ratschlag eines Arztes sie mögen sich doch mehr bewegen bzw Sport treiben dann Antworten "Ich steig doch schon Treppen und lass den Aufzug weg"...

Wie auch immer - der Deal mag Hot sein. Ich finde allerdings, dass nichts gegen eine halbwegs ordentliche Ernährung inkl. 2xWoche im Gym sich den Arsch richtig aufzureißen ankommt. Das wirkt 100%, gehr recht schnell und kostet nur was Schweiß und Biss. Nur hat den kaum jemand ausreichend verfügbar und versucht sich lieber an "neumodischen Internettraining" oder "Elektrostimulation der Muskulatur"; was auch so eine abgefuckte Verarsche ist.

Erinnert sich noch jemand an den Wii Fitness-Boom? Heute spricht da keiner mehr drüber & gebracht hat sowas überhaupt gar nichts - ausser Nintendo ein paar Millionen Euro mehr Einnahme.

Als ich damals sagte das ist Crap, erntete ich Shitstorm after Shitstorm. So wird es nun bestimmt auch wieder sein, aber mir egal. Ich kann nur jedem Raten - lasst so einen Mist sein & krempelt die Arme hoch und schwitzt. Arnold hatte auch kein Youtube & co. zur Verfügung...

Grad mal angemeldet und bin ziemlich enttäuscht.... keinerlei personalisiertes Angebot, Ernährungsplan totaler Witz, Rezepte sind copy&paste Ware... sehr schlecht!

Harlequin

Nimm es nicht persönlich, aber jemand der sich seit über 20Jahren im Gym quält (Ich) kann sich bei solch "fitnessyoutubern" immer nur schwerlich ein Lachen verkneifen... Wenn es sowas damals schon gegeben hätte - ich wäre heute Millionär.



Wenn du meinst... Jeder hat seine Meinung.

Harlequin

Erinnert sich noch jemand an den Wii Fitness-Boom? Heute spricht da keiner mehr drüber & gebracht hat sowas überhaupt gar nichts - ausser Nintendo ein paar Millionen Euro mehr Einnahme.



Du meinst wohl Milliarden

Harlequin


ich bezweifle einfach mal dass du mit 2 x gym die woche eine bessere figur hast als die beiden da. und wenn du ernsthaft meinst, dass die beiden "schlank" wären, dann weiß ich nicht was du für ambitionen hast, denn alles was darüber hinausgeht wird man schon als bodybuilding bezeichnen müssen und hat daher mit dem deal, der von einem "fitnessprogramm" spricht, nichts mehr zu tun. ich würde auch die beiden nicht mehr nur als "fitnesstypen" bezeichen, da es offensichtlich ist dass die gezieltes krafttraining zum muskelaufbau betreiben.

fakt ist, dass man diese körper nicht in 8 wochen bekommt. ein solcher muskelaufbau ist nur mit gezieltem training und zusätzlichen gewichten möglich, nicht mit eigengewichtsübung und ein bisschen ernährung und dauert je nach ausgangslage bis zu jahre.
dennoch sprudeln diese universaltraininungspläne nur so aus dem boden (sogar kollegah ist mit seiner "boss transformation" für viel viel geld ziemlich erfolgreich). ich weiß nicht wie individuell dieser kostenlose traininungsplan ist, was die verschiedenen personentypen angeht, aber for free kann mans sich definitiv mal geben und für einsteiger ist es bestimmt allemal ein guter anhaltspunkt um ein gefühl dafür zu bekommen und ggf. lust auf mehr zu machen.


insgesamt begrüße ich sowieso jeden noch so kleinen versuch unsere faule und fettleibige gesellschaft ein bisschen richtigung ansehnlich zu bringen

Harlequin



Hi, gebe dir in all Recht(!) Treffend geschildert. Und zu mir an dieser Stelle; ich gehe sicherlich mehr als nur 2xWoche Trainieren Unter 4x geht nix.
Und auch richtig gesagt; alles was "mehr" ist geht dann schon Richtung Bodybuilding - ich seh mich selbst auch als Bodybuilder bzw man sieht es mir auch an, klar nach so vielen Jahren.

Aber guter Komment von dir
lg

Harlequin

Nimm es nicht persönlich, aber jemand der sich seit über 20Jahren im Gym quält (Ich) kann sich bei solch "fitnessyoutubern" immer nur schwerlich ein Lachen verkneifen... Wenn es sowas damals schon gegeben hätte - ich wäre heute Millionär.



Was spräche denn dagegen deiner Meinung nach? Nur weil ich der Harlequin bin, bin ich automatisch zum Scheitern verurteilt? Wie du meinst; jedem seine Meinung halt...

Ich hoffe (nicht nur deiner Psyche, sondern auch scherzhaft der Unversehrtheit meiner physisch unbeeindruckenden Selbst wegen), du fühlst dich nicht, als würde dir bereits das erste müffelnde Lüftchen eines windigen Exkrementevortex entgegenschlagen, aber

Harlequin

halbwegs ordentliche Ernährung inkl. 2xWoche im Gym sich den Arsch richtig aufzureißen [...] kostet nur was Schweiß und Biss

wage ich anzuzweifeln. Umso mehr, wenn ich mir die Plattform, auf der die Aussage getätigt wurde, vor Augen halte: ein Gym ist teurer als kein Gym, jedenfalls wenn man nicht noch anfängt, das Szenario weiter auszubauen. Das wäre dann auch schon meine einzige Kritik an deinem Text. Die nächsten beiden Punkte, möchte ich explizit als Hinweise verstanden wissen, damit ich hinterher nicht doch der bestuhlten Wettertänzerei bezichtigt werde:

1. Offensichtlich kostet (Kraft-?)Sport Überwindung. Wiederum offensichtlich lassen sich einige Menschen von spielartigen Elementen zu für sie unter anderen Umständen weniger erstrebenswerten Tätigkeiten motivieren. Was ist so schlimm daran, wenn jemand sich von in Spielen eingebetteten Fitnesselementen zu der Absolvierung eben jener verleiten lässt? Abgesehen von Eventualitäten natürlich, wie der Annahme, er/sie würde dafür auf in irgendeiner Form als besser bewerteten Sport verzichten.

2. Denkst du, die meisten deren persönliche Ziele über schnödes "Fitbleiben" hinaus gehen und die damit offenbar eher Richtung (semi-)professioneller Muskelaufbau (Aus deinen Verweisen auf "immer gleich schlank" und Arnie schließe ich hoffentlich nicht vorschnell, dass dies für dich die Weiterführung des hm Fit-Kontinuums bedeutet.) trainieren, ziehen dafür ein 8-Wochen-Programm von Youtube zurate? Ehrliche Frage, ich habe keine Ahnung vom Pumpen, würde aber raten, dass man sich mit solchen Ambitionen eher eine Trainingsgruppe/ Trainingspartner/Trainer sucht.

...ihr seit doch nur neidisch auf Goerki und Phillip typisch Mann


merk

würde lieber das 360 grad paket empfehlen oder das von tim #teamg
ehrlichste fitness youtuber, sonst nur stoff und so!!
if it fits your macros, man muss nur gute ernährung kaufen, mit booster und so kannst du voll schnell aufbauen die masse und auch voll kräftig und stark werden nebenbei.
aber das ist nur mein tip, ich will ja niemand zwingen

Rapper machen Fitnessprogramme,
doch kommen aus dem Gym mit Gesicht an der Knarre.

- Frank White (2015)

Der Name Fitnessliebhaber ist für zwei vornehmlich nackt und eingeölt zusammen vor der Kamera posierende Typen übrigens überraschend zweideutig gewählt.

10 Wochen Programme, 8 Wochen Programme...alles Quatsch. Zum Abnehmen vllt halbwegs geeignet, aber für mehr auch nicht. Breit wird dadurch niemand und einen Muskelaufbau in der kurzen Zeit kann man knicken.

calle469

10 Wochen Programme, 8 Wochen Programme...alles Quatsch. Zum Abnehmen vllt halbwegs geeignet, aber für mehr auch nicht. Breit wird dadurch niemand und einen Muskelaufbau in der kurzen Zeit kann man knicken.



Machste das 10 Wochen-Programm halt mehrmals hintereinander (_;)

calle469

10 Wochen Programme, 8 Wochen Programme...alles Quatsch. Zum Abnehmen vllt halbwegs geeignet, aber für mehr auch nicht. Breit wird dadurch niemand und einen Muskelaufbau in der kurzen Zeit kann man knicken.


Genau, ein Abnehm-Programm, dass nicht individualisiert ist und ich mir als pdf runterladen kann...

1. @ Alle: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul
2. @ Alle: Das Programm erwähnt an keiner Stelle, dass man so wird wie die Beiden. Ich glaube ihr denkt etwas zu idealistisch. Jeder Mensch hat unterschiedliche Ambitionen und Fähigkeiten und nicht jeder kann so sein, sei es auf Grund der Genetik, Koordination, Disziplin oder auch vom Wissenstand. Der Sport muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass man BodyBuilder wird, und das sagt dieses btw. kostenfreie Programm. Viele wollen das ja auch gar nicht. Es geht den Beiden nur darum ganz elementare Übungen zu vermitteln und ein gewisses Grundverständnis aufzubauen, also den absolut blutigen Raw-Amateur abzuholen und ihn etwas mitzunehmen. Viele wollen daraus auch gar keine Philosophie machen. Nicht jeder will diesen Fitnesslifestyle leben, Leute. Ich stoße bei vielen Freunde auf echt negative Reaktionen, weil die ihr Leben einfach leben wollen. Viele wollen einfach nur ein bisschen Sport machen und eventuell auf ihre Ernährung etwas mehr Acht geben. Das ist doch okay. Lasst den Leuten dieses Programm, bevor Sie (abgeschreckt von den teils absurden Preisen für andere Programme) gar keinen Sport machen.

Wenn das Programm oder Fitnessyoutuber für Leute wie Harlequin den Sport entwertet, dann find ich das eine recht postmodernistische Sichtweise auf die Dinge des Lebens. Genau diese Leute können (und haben wie man in jedem Gym sehen kann) viele Menschen auf diesen Sport aufmerksam gemacht. Ja es gibt auch einige Pseudo-Experten mit dabei. Aber will man dann auch schlecht reden, dass es allgemein Nachrichten wie die Tagesschau gibt, nur weil dann Pseudo-Experten hervorkommen könnten? Das ist so wie sich die Bremsen am Auto abzumontieren, nur weil diese ja auch in der Theorie mal defekt gehen könnten.

Harlequin

Ok, für jemand der nur mal was "Fitbleiben" mag & keine größeren Ziele hat mags helfen.



Harlequin

ich gehe sicherlich mehr als nur 2xWoche Trainieren Unter 4x geht nix. Und auch richtig gesagt; alles was "mehr" ist geht dann schon Richtung Bodybuilding - ich seh mich selbst auch als Bodybuilder bzw man sieht es mir auch an, klar nach so vielen Jahren.



Das sind also Deine großen lebenserfüllenden Ziele?
Nichts für ungut... Sport ist ja auch was tolles, aber sollte es Dir bisher niemand gesagt haben, so versuche ich dies so höflich wie nur möglich: Deine Ziele hören sich eher ziemlich langweilig an. Ich denke, wenn Du das 20 Jahre lang gemacht hast, so hast Du echt viel Zeit vergeudet...

Geil für umme!

Du sprichst mir aus der Seele

Harlequin

Nimm es nicht persönlich, aber jemand der sich seit über 20Jahren im Gym quält (Ich) kann sich bei solch "fitnessyoutubern" immer nur schwerlich ein Lachen verkneifen... Wenn es sowas damals schon gegeben hätte - ich wäre heute Millionär. Ich meine guck dir die Typen doch mal an; trainieren Tag ein Tag aus und sehen dennoch immer gleich "schlank" aus. Ok, für jemand der nur mal was "Fitbleiben" mag & keine größeren Ziele hat mags helfen. Mich erinnert das immer an die Leute, die auf den Ratschlag eines Arztes sie mögen sich doch mehr bewegen bzw Sport treiben dann Antworten "Ich steig doch schon Treppen und lass den Aufzug weg"... Wie auch immer - der Deal mag Hot sein. Ich finde allerdings, dass nichts gegen eine halbwegs ordentliche Ernährung inkl. 2xWoche im Gym sich den Arsch richtig aufzureißen ankommt. Das wirkt 100%, gehr recht schnell und kostet nur was Schweiß und Biss. Nur hat den kaum jemand ausreichend verfügbar und versucht sich lieber an "neumodischen Internettraining" oder "Elektrostimulation der Muskulatur"; was auch so eine abgefuckte Verarsche ist. Erinnert sich noch jemand an den Wii Fitness-Boom? Heute spricht da keiner mehr drüber & gebracht hat sowas überhaupt gar nichts - ausser Nintendo ein paar Millionen Euro mehr Einnahme. Als ich damals sagte das ist Crap, erntete ich Shitstorm after Shitstorm. So wird es nun bestimmt auch wieder sein, aber mir egal. Ich kann nur jedem Raten - lasst so einen Mist sein & krempelt die Arme hoch und schwitzt. Arnold hatte auch kein Youtube & co. zur Verfügung...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text