Das neue iPad 3 16GB mit Internet extrem günstig (Sparhandy)
140°Abgelaufen

Das neue iPad 3 16GB mit Internet extrem günstig (Sparhandy)

393
eingestellt am 12. Mär 2012
Hallo Leute, ich bin gerade darauf gestoßen, dass man das neue iPad 3 bei Sparhandy mit einem Datentarif von Mobilcom Debitel 1GB im o2-Netz extrem günstig bekommt. Mir ist aufgefallen, dass bei anderen Tarifen die Grundgebühr und auch der einmalige Hardwarepreis wesentlich höher ist.

Die Kosten ergeben sich wie folgt:
24 x 14,95€/mon Grundgebühr ==> 358,80€
1 x 29,90€ Anschlusspreis werden durch "AP frei"-SMS an die 8362 gutgeschrieben ==> 29,90€
1 x 179€ Hardwarepreis für das iPad 3 16GB

Gesamt: 537,80€
Effektive Grundgebühr: 22,41€/mon

Beste Kommentare

Immer dieses Gesülze.
Wenn man rein den Preis betrachtet und den Vergleichspreis für das iPad nimmt + den Datentarif, dann kommt man hier wesentlich günstiger weg.
Mir ist es auch zu teuer, aber der Vergleichspreis ist nunmal Hot!

hund2k12

Naja, immer noch 540 Takken für nen Pad, was eh völlig überteuert ist. Ich warte auf das Asus Padphone



genau, das ding ist im vergleich zum ipad mal richtig günstig:

netbooknews.de/646…en/

oO

also in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um das 16GB+4G handelt ist, das schon ein SEHR SEHR geiler Preis. 538 Euro verglichen zu 599 Euro ohne Vertrag und dann gleich noch den Datenvertrag dabei. Und ganz nüchtern betrachtet muss man ja auch noch den sehr guten Wiederverkaufspreis sehen, was bei den ganzen Apple-->teuer-->scheiße
Diskussionen gerne vergessen wird.

Naja, immer noch 540 Takken für nen Pad, was eh völlig überteuert ist. Ich warte auf das Asus Padphone

393 Kommentare

datentarif bei o2 über debiltel? noch fragen?

Naja, immer noch 540 Takken für nen Pad, was eh völlig überteuert ist. Ich warte auf das Asus Padphone

hund2k12

Naja, immer noch 540 Takken für nen Pad, was eh völlig überteuert ist. Ich warte auf das Asus Padphone



genau, das ding ist im vergleich zum ipad mal richtig günstig:

netbooknews.de/646…en/

oO

Ich finds absolut hot und bin schon wieder am überlegen.
Hab mir aber erst nen Playbook 32Gb geholt und bin eigentlich sehr zufrieden damit.

Oder hat jemand Interesse für 225 Euro ? Dann würd ichs mir glaub ich holen hehe

537,80€ für etwas, das eigentlich keine daseinsberechtigung hat... naja jedem das seine

Immer dieses Gesülze.
Wenn man rein den Preis betrachtet und den Vergleichspreis für das iPad nimmt + den Datentarif, dann kommt man hier wesentlich günstiger weg.
Mir ist es auch zu teuer, aber der Vergleichspreis ist nunmal Hot!

Wenn es kein debitel wäre, hätte ich es gemacht.

Ja, das würde mich vielleicht auch abschrecken.

ricko11

Wenn es kein debitel wäre, hätte ich es gemacht.



Verfasser

[quote=LordEddardStark]537,80€ für etwas, das eigentlich keine daseinsberechtigung hat... naja jedem das seine[/qu

Sehe ich auch so ;-) bin alles andere als ein Apple Jünger, aber der Preis ist hot. Ich hatte Schwierigkeiten bei Vodafone (ganz massiv), Kleinigkeiten bei eteleon und O2 und bei mo deb hab ich jetzt keinen Ärger, zu Weihnachten sogar ohne grund paar freundschaftswerbungen gutgeschrieben bekommen. Kann nicht Klagen. Auch die Computer Bild bekomm ich als treuer Kunde (bin neukunde) 6 Monate selbstkündigend kostenlos. Auch die Ag wurde - gegen vertragsdetails - gutgeschrieben.

ricko11

Wenn es kein debitel wäre, hätte ich es gemacht.


Kann mich einer aufklären,
was ist den an debitel so schlecht?
Was kann schief gehen wenn man den Vertrag fristgerecht per Einschreiben kündigt?



LordEddardStark

537,80€ für etwas, das eigentlich keine daseinsberechtigung hat... naja jedem das seine



Und weshalb soll das Ipad3 keine Daseinsberechtigung haben? Frage wäre, ob dann überhaupt ein Tablet eine Daseinsberechtigung hat?



also in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um das 16GB+4G handelt ist, das schon ein SEHR SEHR geiler Preis. 538 Euro verglichen zu 599 Euro ohne Vertrag und dann gleich noch den Datenvertrag dabei. Und ganz nüchtern betrachtet muss man ja auch noch den sehr guten Wiederverkaufspreis sehen, was bei den ganzen Apple-->teuer-->scheiße
Diskussionen gerne vergessen wird.

Das Problem ist, die Fanboys bewerten eben das Produkt und nicht den Preis, das sieht man spätetens an dem Asus Pad Kommentar, das Teil kostet genausoviel und erstellt nebenbei ein tolles Werbeprofil für Google, sofern man diese gut versteckte Funktion nicht abschaltet im Gmail Account wie die Nachrichtenzeitschriften es letzten Monat erklärt haben.
Ich freu mich trotzdem das es Cold ist, wegen Debitel. Vielleicht sollte man in Zukunft nicht das Ipad erwähnen, sondern die theoretische Auszahlung und den Preis wie man extra erwähnt beispielsweise eines Ipad3s und erklärt am Beispiel des Ipad3s, dass das Teil minus 60 Euro kostet. So könnt man die Androidfanboys vielleicht austricksen, wie intelligent können die schon sein, die erstellen kostenlos für Google ein Werbeprofil, damit hätt man die ausgetrickst:D.

Hat jemand eine Ahnung , ob das Pad einen SIM oder Net Look hat?

Avatar

GelöschterUser63593

ltdcomdata

also in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um das 16GB+4G handelt ist, das schon ein SEHR SEHR geiler Preis. 538 Euro verglichen zu 599 Euro ohne Vertrag und dann gleich noch den Datenvertrag dabei. Und ganz nüchtern betrachtet muss man ja auch noch den sehr guten Wiederverkaufspreis sehen, was bei den ganzen Apple-->teuer-->scheißeDiskussionen gerne vergessen wird.



Zum Wiederverkaufswert so viel: Ich habe letzte Woche mein altes 3g verkauft und bekam noch 180 €. Gekostet hat es neu aus Belgien 400 €. Hätte ich ein Samsung gekauft, wären vielleicht 10 € zu erzielen gewesen...

Du hast vergessen zu erwähnen wann du das 3G gekauft hast, hättest es ja gestern zu 400 kaufen können und heute mit drastischen Verlust zu ^180 verkaufen können;)

mist hätte ich nicht schon eine Datenflat (o2) mit 5GB für 5,95€ im Monat am laufen würde ich sofort zuschlagen.

Wer zuschlagen will, Zanox nicht vergessen. Sollte nochmal 25 Euro geben.

eine Tüte Entschleunigung bitte!

sailus

Immer dieses Gesülze.



Dieser Spruch in dick und zweimal unterstrichen trifft es auf den Punkt

Insbesondere der Kommentar mit der Daseinsberechtigung ist so doof,
da ist jede Antwort Zeitverschwendung
---
Man sollte das edle neue iPad nicht durch ein zweitklassiges Datennetz entwerten, lieber etwas mehr ausgeben, und einen D1 / D2 Verrag abschließen.


Ist nen Top Angebot für das beste Tablet zur Zeit.

Edit: Nur der Mobilcom debitel suckt

Preis ist Super , nur mit o2 kann ich nix mit anfangen - Netz ist viel zu schlecht ausgebaut! Wer das iPad kritisiert hatte nie eins in der Hand ! Erst testen dann meckern ! Das einzig Negative ist die etwas eingeschränkte Software-Konformität, was aber auch den Vorteil hat das alles sauber läuft ! Nur den Speicherkarten-Slot würde ich mir wünschen !

Was meint Ihr? Wann werden die liefern?

Also,
ich weiß nicht, was ihr habt.
1. Habe ich o2 und habe bisher im Schnitt keinen schlechteren Empfang als mit D1
2. Ist der Preis (verglichen mit dem Neupreis des Gerätes) ein Schnäpchen.
Ihr bekommt das Gerät günstiger, als wenn ihr es einzeln kauft
UND habt als Boni noch nen Datentarif.

Zeigt, wo ihr das Gerät momentan günstiger bekommt!

btw: gibts irgendwo noch Gutscheine oder Vergünstigungen bei Sparhandy?

Vergesst nicht: Wer das nicht hat, der ist nicht cool!!!!

Ich finde das Angebot auch echt gut. Hab grad O2 und vorher hatte ich Tmobile. Bin mit o2 nicht weniger zufrieden. Für den Preis ist es echt ne Überlegung wert...

ltdcomdata

also in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um das 16GB+4G handelt ist, das schon ein SEHR SEHR geiler Preis. 538 Euro verglichen zu 599 Euro ohne Vertrag und dann gleich noch den Datenvertrag dabei. Und ganz nüchtern betrachtet muss man ja auch noch den sehr guten Wiederverkaufspreis sehen, was bei den ganzen Apple-->teuer-->scheißeDiskussionen gerne vergessen wird.



10,-€. Ja klar und wir glauben dir auch.


Zum Wiederverkaufswert so viel: Ich habe letzte Woche mein altes 3g verkauft und bekam noch 180 €. Gekostet hat es neu aus Belgien 400 €. Hätte ich ein Samsung gekauft, wären vielleicht 10 € zu erzielen gewesen...[/quote]


wie immer hohles Apple-Geschwätz (wurde bereits sooo oft in Studien widerlegt). Ich geb´ Dir 50€. Bitte gib mir deine Bankdaten und schicke mir 5 Samsung Galaxy. Wie? Kannst Du nicht?

hund2k12

Naja, immer noch 540 Takken für nen Pad, was eh völlig überteuert ist. Ich warte auf das Asus Padphone

Franky

Zum Wiederverkaufswert so viel: Ich habe letzte Woche mein altes 3g verkauft und bekam noch 180 €. Gekostet hat es neu aus Belgien 400 €. Hätte ich ein Samsung gekauft, wären vielleicht 10 € zu erzielen gewesen...






wie immer hohles Apple-Geschwätz (wurde bereits sooo oft in Studien widerlegt). Ich geb´ Dir 50€. Bitte gib mir deine Bankdaten und schicke mir 5 Samsung Galaxy. Wie? Kannst Du nicht?[/quote]
Die Wette halte ich, beim 3G handelt es sich um ein mehr als 4 Jahre altes Handy, welches Samsung kam vor 4 Jahren raus? Sag mir welches Samsung da raus kam? Der Preisverfall von 400 auf 180, liegt bei knapp über 50 Prozent. Sieh dir an, um wieviel Prozent ein Samsung mit Android gefallen ist und du wirst sehen, dass der Preisverfall deutlich über 50 Prozent liegt.
Im Ernst 2008 kam glaub ich das 3G und 2008 kam von Samsung das SGH-G800 als Topgerät, da fing der Megapixel Wahn an, das Gerät war begehrt wegen der Foto Qualit und schau bei Ebay, was es wert ist!!!
Weniger als 50 Euro, eher 40 Euro. Indem Jahr kam als einziges Smartphone ein Windows 6.1 Handy raus und der war auch sauteuer, schau mal was der heute kostet, namen weiss ich nicht mehr, darfst aber googlen, wenn dir das so wichtig ist.
FAKT ist und bleibt, es gibt kein Werteverfall bei Apple Produkten, das ist so und das bleibt so, da verfolgt Apple die gleiche Politik wie Bose, die Sachen von Bose fallen auch nie nennenswert im Preis.

Lächerlich ist die Nennung, dass etwas in Studien widerlegt wurde, ohne die Studie zu nennen und ein Link dazu zu setzen, das ist niveaulos!
Wie soll man dir da noch glauben? Jetzt kommt der Satz, google doch danach, wie soll man etwas googlen was nicht existiert?
Ansonsten Link mit Quelle der Studie und welche Wissenschaftler haben da mitgewirkt und wer hat die Studie in Auftrag gegeben? Samsung? Dann ist sie wertlos:D
Wenn sie eine unabhängige Partei in Auftrag gegeben hat, kann man mal darüber diskutieren!

Was habt ihr denn für ein Problem :-)

dslonly hat doch Recht ! Ich hab mein 3G vor 2,5 Jahren bei ebay für 250,- gekauft, im Dezember kurz vor Weihnachten für 187 Euro in der Bucht verkauft ! Also über zwei Jahre Iphone genutzt und keinen Hunni verbraten. Das schafft keine andere Marke. Ich hab jetzt mein Ipad2 ein halbes Jahr, das Teil ist so geil, daher hab mir direkt ein Ipad 3 bestellt. Wenn es eintrifft, geht das andere für einen guten Preis weg. Ich hab früher auch immer gedacht, apple Jünger haben einen Schuss, aber so langsam komm ich dahinter...

Es gibt dazu zumindest eine aktuelle Studie die den signifikant höheren Wiederverkaufswert bzw. den geringeren Wertverlust und somit die geringeren(!) monatlichen Kosten von iPhones belegen.

Warum ich das jetzt nicht verlinke? Liege im Bett und amüsiere mich über die Diskussion. Wer ernsthaft nicht sieht das Android Geräte den Massenmarkt ansprechen und hart verramscht werden ist selber Schuld. Man kann sich ja mal das Galaxy Nexus ansehen ;-)

lieber das 16gb ohne 4g für 479 oder das hier für 50€ mehr?
hab ein vertrag bei sparhandy und eigentlich gute erfahrungen gemacht...

lohnt sich das geld trotz "schlechtem" netz (in aachen und köln doch ganz passabel oder nicht?)?

montemare

Zum Wiederverkaufswert so viel: Ich habe letzte Woche mein altes 3g verkauft und bekam noch 180 €. Gekostet hat es neu aus Belgien 400 €. Hätte ich ein Samsung gekauft, wären vielleicht 10 € zu erzielen gewesen...


WIE BITTE?????
Es sind die Apple-produkte, die nach dem Erscheinen des Nachfolgemodells rapiden Wertverlust erleiden!
Zb. Mein SGS1 ist immer noch über 200 wert.

top angebot....wer will kann sich das gleich für 599 bei apple kaufen und zusätzlich noch geld für eine online flat ausgeben oder hier gleich für weniger alles haben.....leute für das geld bekommt ihr 2 jahre lang ne flat also eine dienstleistung....also wer da noch meckert der ist bekloppt

Hallo,

ich habe mit derartigen Verträgen noch nicht viel Erfahrung gesammelt, aber ich hätte folgende Frage. In den letzten Beiträgen ist öfters Unmut darüber geäußert worden, dass es sich um einen Debitel Vertrag handelt. Ich studiere und wohne in Frankfurt und würde mir das Gerät zu dem Preis mit dem Datentarif gerne zulegen wollen. Nur stellt sich für mich die Frage, weshalb der Debitel-Vertrag hier eine derart schlechte Resonanz erfährt? Was sind die Gründe und vor allem, warum sollte ich den Vertrag denn nicht abschließen, wenn ich das Gerät mit Vertrag günstiger bekomme, als Online/ im Apple-Store?

Bitte entschuldigt meine Unwissendheit und klärt mich auf!

Danke sehr!

oder das 32er für 279euro zuzahlung nehmen

Was ist jetzt eigentlich besser?
Apple oder Android?


sent from my windows phone

achtcola

Was ist jetzt eigentlich besser?Apple oder Android?sent from my windows phone



lol ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text