495°
ABGELAUFEN
Das neue Macbook Pro Retina 13" für 1.214,00€! Studenten nur 1.149,55€ +3% Qipu +VSK
Das neue Macbook Pro Retina 13" für 1.214,00€! Studenten nur 1.149,55€ +3% Qipu +VSK

Das neue Macbook Pro Retina 13" für 1.214,00€! Studenten nur 1.149,55€ +3% Qipu +VSK

Preis:Preis:Preis:1.214€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Mactrade gibt es das neue Macbook Pro Retina für 1.214,00€. Auf den Preis kommt ihr mit Hilfe des 75€ Gutscheincodes "75EURO-OKT13".
Alternativ könnt ihr auch statt der 75€ Rabatt, den JBL Soundfly AirPlay Lautsprecher kostenlos dazu bekommen mit dem Gutscheincode: "JBL-OKT13". Das Ding scheint wirklich was zu taugen und erhält bei Amazon im Schnitt 4,5 Sterne. Der Vergleichspreis liegt bei 135€. Das Macbook kostet dann 1.289,00€. Dazu kommen noch die jeweiligen Versandkosten.

Es gibt noch weitere 3% Cashback über Qipu. Zusätzlich gibt es für Schüler, Studenten und Lehrer noch 5% EDU-Rabatt auf den Originalpreis

Dies ist bisher das günstigste Angebot, was ich finden konnte. Auch die größeren Modelle lohnen sich!

Hier nochmal die Technischen Daten:

2.4 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor
4 GB Arbeitsspeicher
128 GB Flash-Speicher
Intel Iris Graphics
ca. 9 Std. Akkulaufzeit

Beste Kommentare

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!

Studenten bekommen es für 1143,49€ direkt bei Apple.

Meine Fresse, was herrscht denn hier für ein Sozialneid. Wenn man noch nie ne Uni von innen gesehen hat dann schmiedet man sich wohl solche Meinungen. Ich arbeite neben dem Studium das Maximum (80h/Monat) und könnte mir das Ding gut leisten. Hab nur halt noch ein sauber funktionierendes 08er MacBook mit Windowsinstallation und finde es um Längen besser als Windowslaptops. Das hat damals um die 800 gekostet. Mit meinem gebrauchten 100€ iPhone funktionierts auch dufte.
Hier sind doch ordentlich Schäden vorhanden

Verfasser

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



Darum geht's nicht. Ich kenne keinen anderen Laptophersteller, der auch nur annährend so komfortable Computer herstellt. Alleine auf Grund des Touchpads lohnt es sich ein Macbook zu kaufen! Ich steh nicht auf Klicken im Hörsaal!
134 Kommentare

Qipu kann man auch mitnehmen

SSD fest verlötet?

Die Akkulaufzeit ist echt beeindruckend!

Studenten bekommen es für 1143,49€ direkt bei Apple.

Solange muss man sich das überlegen... Jemand Interesse an einem Air aus 2012 ? 13 Zoll und wie Neu

auf jeden fall. habe auch noch ein Macbook late 2008, das wird im laufe des jahres auch noch ersetzt.

Für Studenten im Apple On Campus Störe zum ähnlichen Preis. Habe gerade das mittlere 13er für 1319€ bestellt und Lieferung am 25.10.

GiMP, dito. Was wirst du dir holen ?

sind dann mit edu Rabatt und qipu:
1289
-75
-64,45 (5% edu auf originalpreis)
-28,98 (3% qipu auf bruttopreis)
= 1.120,57

habe für mein mbp 2011 1.089 bezahlt, nun mit Retina für fast das gleiche
-> Top Preis! (falls ich mich nicht verrechnet habe)

8GB Ram und 256GB SSD sind wohl eher zukunftssicherer.

Ist halt wie immer: in der kleinen Konfiguration ist der Preis ok - kaum etwas mehr RAM und ein klein wenig Speicherplatz schon bist 400-600 Schleifen weiter :-/

bdtme

Ist halt wie immer: in der kleinen Konfiguration ist der Preis ok - kaum etwas mehr RAM und ein klein wenig Speicherplatz schon bist 400-600 Schleifen weiter :-/

genau, im Vergleich mit dem Dell XPS 15 mit touch screen etc (gerade neu raus) ist der Apfel mehr als überteuert. Ice.

genau, im Vergleich mit dem Dell XPS 15 mit touch screen etc (gerade neu raus) ist der Apfel mehr als überteuert. Ice.



Das große MBPR kostet mit AoC 2287,18€. Dafür bekommt man ein "richtiges" Unibody Gehäuse, die bessere CPU und Onboard-Grafik, TB2, besseres Wifi und ein funktionierendes Touchpad (Mavericks an dieser Stelle bewusst nicht erwähnt). Auch wenn wir hier von fast 250,00€ Aufpreis sprechen - das ist es mir dann am Ende doch wert!

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!

Martinho

SSD fest verlötet? Die Akkulaufzeit ist echt beeindruckend!



Bisher waren die SSD's nicht mal beim MacBook Air fest verlötet, es würde mich wirklich sehr wundern, wenn man diesmal das so machen würde.

mac-speicher-shop.de/Kat…SSD

Verfasser

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



Darum geht's nicht. Ich kenne keinen anderen Laptophersteller, der auch nur annährend so komfortable Computer herstellt. Alleine auf Grund des Touchpads lohnt es sich ein Macbook zu kaufen! Ich steh nicht auf Klicken im Hörsaal!

Ich glaube das geht dich kaum was an kankra für was ein student sein Geld ausgibt. Man muss auch ehrlich sagen ich hatte immer windows laptops, doch da brauche ich alle 3-4 jahre n neues. Mit dem macbook, das augenscheinlich zwar mehr kostet aber dafur auch 2-3 mal so lange hält, da hat man einfach mehr davon.
Ich habe ein macbook von 2009 mit core 2 duo und das läuft um lämgen besser als ein jüngeres windows teil, darin liegt halt der unterschied

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



Der Mythos lebt.

bdtme

Ist halt wie immer: in der kleinen Konfiguration ist der Preis ok - kaum etwas mehr RAM und ein klein wenig Speicherplatz schon bist 400-600 Schleifen weiter :-/



Nie wieder DELL, mein letzet DELL hat 45min AKKU Laufzeit nach 9 Monaten gehabt und die Scharniere waren so wacklig wie ein Kuhschwanz

Mutze123

Ich habe ein macbook von 2009 mit core 2 duo und das läuft um lämgen besser als ein jüngeres windows teil, darin liegt halt der unterschied

Definiere bitte besser laufen?

Mutze123

Ich glaube das geht dich kaum was an kankra für was ein student sein Geld ausgibt. Man muss auch ehrlich sagen ich hatte immer windows laptops, doch da brauche ich alle 3-4 jahre n neues. Mit dem macbook, das augenscheinlich zwar mehr kostet aber dafur auch 2-3 mal so lange hält, da hat man einfach mehr davon. Ich habe ein macbook von 2009 mit core 2 duo und das läuft um lämgen besser als ein jüngeres windows teil, darin liegt halt der unterschied



ich habe ein windows notebook von 2009 mit core 2 duo
läuft noch ganz normal, was sollte auch nicht laufen?

hab wahrscheinlich die hälfte von dir gezahlt und dafür noch so schnick schnack wie n bluray brenner drin

ob man die "klickenden" notebook tasten benutzt entscheidet man doch wohl selbst, oder? außerdem haben viele ultrabooks in der preisklasse touchscreen, sodass die maus nur noch ziemlich selten benutzt wird

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!


manche setzen prioritäten. die einen kaufen sich vernünftiges werkzeug die anderen versaufens oder investieren in frickelkisten

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!


Wer sagt, dass Studenten arm sind? Es gibt Studenten, die während des Studiums auch einen ziemlich lukrativen Nebenjob als Studentische Hilfskraft haben..:)

Verfasser

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



Welche Studenten sollen das sein? Oder redest du von Studentinnen?

Wer sagt, dass Studenten arm sind? Es gibt Studenten, die während des Studiums auch einen ziemlich lukrativen Nebenjob als Studentische Hilfskraft haben..:)



Quatsch - der gemeine Student bezieht den Höchstsatz Bafög, bekommt 1000€ aus Stipendien und macht sich in seiner Freizeit Gedanken wie er die Kohle zeitnah wieder los wird...

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!


Studenten, die nicht einen kack wie Wirtschaft o.ä studieren, sondern was vernünftiges. In den Semesterferien sind 3-4000 Euro NETTO locker zu machen, da als Student die Differenz zwischen dem Netto und Brutto Betrag nicht so hoch ist. Kommt halt drauf an, was man studiert, wo man arbeitet und welchen Stundenlohn man hat. Aber es gibt genug Studenten, die nicht arm sind. Diese können sich dann auch sowas leisten. Punkt.
Jetzt sollten wir uns nicht hier weiter im Offtopic bewegen...

Verfasser

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



Den Job will ich haben

Meine Fresse, was herrscht denn hier für ein Sozialneid. Wenn man noch nie ne Uni von innen gesehen hat dann schmiedet man sich wohl solche Meinungen. Ich arbeite neben dem Studium das Maximum (80h/Monat) und könnte mir das Ding gut leisten. Hab nur halt noch ein sauber funktionierendes 08er MacBook mit Windowsinstallation und finde es um Längen besser als Windowslaptops. Das hat damals um die 800 gekostet. Mit meinem gebrauchten 100€ iPhone funktionierts auch dufte.
Hier sind doch ordentlich Schäden vorhanden

2,5 Monate Semesterferien (dann 40-Stunden-Woche) und es waren bei mir jedes Mal über 5000 € in der Kasse (steuerfrei) und das vor ein paar Jahren

Ich kenne eigentlich keinen Studenten, der von sich behaupten würde, er sei arm. Das ist einfach etwas was sich in den Köpfen der Leute festgesetzt hat, oder die kennen nur Soziologie-Studenten ;-)

Top!

Bis gestern gab es eine Back-to-School Aktion bei Mactrade bei der man als edu-Berechtigter noch eine externe 750GB Festplatte dazu bekommen hat.
Hat jemand Erfahrung ob etwas vergleichbares in kürze wieder zu erwarten ist?

Verfasser

Daxxx

Bis gestern gab es eine Back-to-School Aktion bei Mactrade bei der man als edu-Berechtigter noch eine externe 750GB Festplatte dazu bekommen hat. Hat jemand Erfahrung ob etwas vergleichbares in kürze wieder zu erwarten ist?



Ich denke gegen Weihnachten kommt wieder eine bessere Aktion (war jedenfalls in den letzten Jahren meist so). Die Aktion von Gestern hat natürlich auf Grund der neuen Macs geendet.

kankra

Deutschlands arme Studenten, aber für iPhones, iPads und Macbooks reicht ihre Kohle locker. Man ist eben nur mit dem Apfelsymbol cool!



troll dich weiter!

KingEric

Qipu kann man auch mitnehmen



nein.

KingEric

Qipu kann man auch mitnehmen



Doch Also bei mir hats immer funktioniert bisher

Mutze123

Ich habe ein macbook von 2009 mit core 2 duo und das läuft um lämgen besser als ein jüngeres windows teil, darin liegt halt der unterschied


Besser laufeb definiere ich in dem sinne dass wenn ich das Macbook auch nach Jahren des Gebrauchs noch benutze dass es einfach flüssig und ohne große Wartezeiten läuft. Das ist bei einem Windows PC irgendwie nie der Fall egal ob laptop oder desktop nach einer Zeit werden die langsam, jeder klick reagiert nur mit verzögerung, wenn ich ein programm aufmache dann warte ich mit den jahren immer länger. Auch eine Windows Neuinstallation bringt nur temporär für kurze Zeit Besserung, das ist das was meine Erfahrung mich gelehrt hat. Daher hab ich mir auch so ein Macbook Pro gekauft und wurde bisher nicht enttäuscht, es ist einfacb irgendwie anders, das wirs nicht einfach automatisch nach 2-3 jahren langsamer.

Was mich bei den alten Retina-Modellen gestört und auch vom Kauf abgehalten hat, dass war der verlötete Arbeitsspreicher.
Fehler im RAM sind gar nicht so selten (ich hatte schon einige) und dann möchte ich den Speicher einfach wechseln können, oder gleich beim Kauf zum Modell mit der geringsten RAM-Ausstattung greifen und dann für die Hälfte des Apple-Preises aufrüsten. Aber so - da wird man quasi auch noch genötigt eine längere Garantiedauer zu erwerben.

Also die Steuergesetze sind für jeden gleich, auch fur Studenten, wenn man am Ende des Jahres die Steuern zurückbekommt, dann nicht weil man Student ist sondern weil man im Jahr weniger als die höchstgrenze verdient hat.
Aber das spielt alles keine Rolle, es ist ja so man kauft sich nicht alle 3 Monate n neues Macbook oder einen Laptop, und auch ein Windowsteil mit entsprechender Ausstattung kostet einiges an Geld.

eva02

[quote=SharpView] Nie wieder DELL, mein letzet DELL hat 45min AKKU Laufzeit nach 9 Monaten gehabt und die Scharniere waren so wacklig wie ein Kuhschwanz



Nie wieder (Cr)Apple, mein erster iMac 24" ging kurz nach Ablauf der Garantiezeit in die ewigen Jagdgründe, Display defekt. Mein Macbook folgte, welch Zufall auch kurz nach Ablauf der Garantiezeit, mit einem netten Fehler im Scharniersystem, was zu Störungen im Bildschirm führte.

Ergo, nie wieder Apple!

Heutzutage ist Apple eh nur noch ein Modeprodukt für Möchtegernsprallos (sorry).

Und mal nicht den Wiederverkaufswert vergessen...und dann mit Windows-Notebooks vergleichen...da relativiert sich der Anfangs höhere Preis schnell...so wie auch beim iPhone

dcdead

2,5 Monate Semesterferien...



Ich glaube der Soziologe hier bist du. Alle anderen schreiben in der Zeit nämlich Prüfungen, du Pfeife.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text