Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DASHLANE Premium 6 Monate kostenlos (auch für Bestandskunden)
380° Abgelaufen

DASHLANE Premium 6 Monate kostenlos (auch für Bestandskunden)

KOSTENLOS14,50€
50
eingestellt am 27. Nov 2019Bearbeitet von:"Checkie09"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ihr könnt aktuell Dashlane Premium mit dem folgenden Voucher 6 Monate lang kostenlos nutzen. Klappt auch zur Verlängerung der Premiumlizenz für Bestandslunden.

Gutscheincode: C8C77LR7


Natürlich gibt es auch dauerhaft kostenlose Alternativen, wie z.B. KeePass. Dashlane hat jedoch bei der Stiftung Warentest vor allem in Punkto Usability sehr gut abgeschnitten und ich bin nach dem kostenlosen Probemonat sehr begeistert:
  • Automatisch sichere Passwörter generieren
  • Gute Synchronisation zwischen PC und iOS (Android auch möglich)
  • Hohe Sicherheitsstandards

Wenn ich diesen kostenlosen Probemonat nun um 6 Monate verlängern kann, warum dann nicht?

Erster Deal für mich, würde mich über Feedback freuen.

Beste Grüße!


P.S.: Der Vergleichspreis bezieht sich auf eine anteilige 6-monatige Nutzung mit dem 20% Gutschein "WIRED20"
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot
Bearbeitet von: "panik" 27. Nov 2019
panik27.11.2019 21:32

Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor …Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot


Wenn du kündigst wirst du auf den kostenlosen Umfang zurückgestuft.

Zitat:
Sie behalten Ihre bereits gespeicherten Passwörter. Sollten sich nach Ablauf Ihrer kostenlosen Premium-Testversion mehr als 50 Passwörter auf einem Gerät befinden, können Sie diese Passwörter behalten. Allerdings können Sie keine neuen Passwörter mehr hinzufügen.


Finde Dashlane persönlich besser als 1Password, aber das ist alles Geschmacksache.
50 Kommentare
Cool, Danke, funktioniert einwandfrei!
Kündigung notwendig?
Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot
Bearbeitet von: "panik" 27. Nov 2019
panik27.11.2019 21:32

Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor …Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot


Frage ich mich auch.
Nach 6 Monaten gefällts mir nicht und dann darf ich mir um den Export und Import meiner Passwörter Gedanken machen.

Die genannte Alternative ist und bleibt hierbei die Referenz.
Bearbeitet von: "Drenn" 27. Nov 2019
panik27.11.2019 21:32

Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor …Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot


und selbst der Pimpdaddy ist aus Bequemlichkeit drauf reingefallen
Jetzt hat der Laden mein MyDealz Passwort und schreibt Kommentare die dann gelöscht werden
Kann man das
als Bestandskunde irgendwie nutzen?
panik27.11.2019 21:32

Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor …Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot


Wenn du kündigst wirst du auf den kostenlosen Umfang zurückgestuft.

Zitat:
Sie behalten Ihre bereits gespeicherten Passwörter. Sollten sich nach Ablauf Ihrer kostenlosen Premium-Testversion mehr als 50 Passwörter auf einem Gerät befinden, können Sie diese Passwörter behalten. Allerdings können Sie keine neuen Passwörter mehr hinzufügen.


Finde Dashlane persönlich besser als 1Password, aber das ist alles Geschmacksache.
0705rm27.11.2019 21:32

Kündigung notwendig?


Ich hatte bei Dashlane keine Zahlungsdaten hinterlegt, da erst kostenfreier Probemonat. Denke entsprechend nicht, dass eine Kündigung notwendig ist - ich verifiziere das aber.
ppowlemann27.11.2019 21:35

Kann man das als Bestandskunde irgendwie nutzen?


Folge dem Link in dem Deal und gebe dann einfach in dem Bestellformular erst die Email-Adresse, die mit Deinem Dashlane-Konto verknüpft ist. Dann den Gutscheincode - hat bei mir geklappt.
Enpass günstiger und keine dämliche Cloud.
MX4K27.11.2019 22:03

Enpass günstiger und keine dämliche Cloud.


Hab beides...Dashlane ist um Welten besser.
MX4K27.11.2019 22:03

Enpass günstiger und keine dämliche Cloud.


Dämliche Cloud? Solltest dich langsam dran gewöhnen
panik27.11.2019 21:32

Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor …Ich frage mich, wer denn bitte so ein Angebot nutzt. Ich stelle mir vor ich speichere nun meine ganzen Passwörter und in 6 Monaten... Ziehe ich alles um? Muss ich mir wieder alle Merken? Klassisches Lockangebot


Nö, so ziemlich jeder gute Manager (inkl. diesem) bietet eine brauchbare Exportfunktion
Checkie0927.11.2019 21:54

Folge dem Link in dem Deal und gebe dann einfach in dem Bestellformular …Folge dem Link in dem Deal und gebe dann einfach in dem Bestellformular erst die Email-Adresse, die mit Deinem Dashlane-Konto verknüpft ist. Dann den Gutscheincode - hat bei mir geklappt.


Mega - danke!!!
Ich warte lieber auf die kostenlose Lifetime-Lizenz
0705rm27.11.2019 22:04

Hab beides...Dashlane ist um Welten besser.


Was so?
0705rm27.11.2019 22:09

Dämliche Cloud? Solltest dich langsam dran gewöhnen


Benutze ich zum Speichern von Fotos. Aber Passwörter? In einer Cloud, die ich nicht kontrolliere? Schwachsinn. Und dann ist das Geheule groß, wenn der Dienst gehackt wird.
MX4K27.11.2019 22:27

Benutze ich zum Speichern von Fotos. Aber Passwörter? In einer Cloud, die … Benutze ich zum Speichern von Fotos. Aber Passwörter? In einer Cloud, die ich nicht kontrolliere? Schwachsinn. Und dann ist das Geheule groß, wenn der Dienst gehackt wird.


Hast du dir Mal die Umsetzung von Dashlane angeschaut? Die Passwörter werden vorher mit AES 256 verschlüsselt und mit Argon2d gehashed bevor die Passwörter in die Cloud gelangen. Das wird lokal auf deinem Gerät durchgeführt. Da können die gerne den Dienst hacken. Dann sollen die sich Mal die nächsten Jahrzehnte an meine Passwörter setzen, die ich in der Zwischenzeit eh geändert hätte.
Marv_be27.11.2019 22:39

Hast du dir Mal die Umsetzung von Dashlane angeschaut? Die Passwörter …Hast du dir Mal die Umsetzung von Dashlane angeschaut? Die Passwörter werden vorher mit AES 256 verschlüsselt und mit Argon2d gehashed bevor die Passwörter in die Cloud gelangen. Das wird lokal auf deinem Gerät durchgeführt. Da können die gerne den Dienst hacken. Dann sollen die sich Mal die nächsten Jahrzehnte an meine Passwörter setzen, die ich in der Zwischenzeit eh geändert hätte.


Das ist korrekt, zumindest im Prinzip ist der Dienst sicher und die Daten können nur mit dem Masterpasswort lokal entschlüsselt werden. Zudem kann man eine Zwei-Faktor Authentifizierung einrichten. In jedem Fall sicherer als die Wiederverwendung von Passwörtern.
Kann den kostenlosen Passwort-Manager Bitwarden empfehlen funktioniert super, ist komplett Open Sourcs und kann bei Bedarf sogar selbst gehostet werden
Marv_be27.11.2019 22:39

Hast du dir Mal die Umsetzung von Dashlane angeschaut? Die Passwörter …Hast du dir Mal die Umsetzung von Dashlane angeschaut? Die Passwörter werden vorher mit AES 256 verschlüsselt und mit Argon2d gehashed bevor die Passwörter in die Cloud gelangen. Das wird lokal auf deinem Gerät durchgeführt. Da können die gerne den Dienst hacken. Dann sollen die sich Mal die nächsten Jahrzehnte an meine Passwörter setzen, die ich in der Zwischenzeit eh geändert hätte.


Also Hashes sind für mein Verständnis unumkehrbar. Was soll man also dann mit dem Datenmüll? Das riecht gewaltig nach Buzzwords. Wurde das mal geaudidtet? Ich würde ja keinen Cent auf die Aussagen der Entwickler geben, nur auf das von unabhängigen Profis.

Auch wenn die Daten verschlüsselt sind, wenn deren Cloud gerade mal nicht erreichbar ist, stehst du wie der Ochs vorm Berge.
Danke!

Wie kündige ich? Muss ich überhaupt kündigen? Habe keine Zahlungsdaten angegeben.
Avatar
GelöschterUser390219
Ist dieser VPN in den USA ?
Rohan27.11.2019 22:13

Nö, so ziemlich jeder gute Manager (inkl. diesem) bietet eine brauchbare …Nö, so ziemlich jeder gute Manager (inkl. diesem) bietet eine brauchbare Exportfunktion


Bin mittlerweile von 1password zu enpass und nun keepass umgezogen. Kein einziger Umzug ging ohne viel Nacharbeit über die Bühne. Die Zeit bekomme ich nie wieder. Warum sollte man sie die Mühe machen?
Wer sagt denn, dass man das muss? Wenn du zufrieden bist, bist du zufrieden. Ich nutze Dashlane seit 3 Jahren und bin ebenfalls zufrieden. In dem _Wissen_, dass ich nach den 6 Monaten nicht weitermache, würde ich auch nicht „umziehen“. Ob man einen PW Manager mag, oder nicht, weiß man normalerweise nach maximal 2-3 Tagen. Aber es ging für meine Begriffe dennoch relativ einfach, zumindest bei meinem Ausflug zu 1password und wieder zurück.
Bearbeitet von: "Rohan" 27. Nov 2019
Hab sowohl Keepass, Dashlane und Keeper in den letzten Jahren benutzt und letztlich bin ich bei Bitwarden gelandet, welches grundsätzlich komplett kostenfrei und Open source ist.

Hier zahle ich auch gerne die eigentlich nicht notwendigen 10 Dollar pro Jahr für die Premium Version.
0705rm27.11.2019 22:04

Hab beides...Dashlane ist um Welten besser.


Weil?
AN9327.11.2019 22:47

Kann den kostenlosen Passwort-Manager Bitwarden empfehlen Kann den kostenlosen Passwort-Manager Bitwarden empfehlen funktioniert super, ist komplett Open Sourcs und kann bei Bedarf sogar selbst gehostet werden


Genau der :-) Bin auch von Dashlane zu Bitwarden gewechselt. Die haben ein wirklich tolles Produkt geschaffen
Absolut Hot. Auch für Bestandskunden. Vielen Dank

Mein Premium Tarif wurde um 6 Monate verlängert obwohl ich noch bis 2.4.2022 gebucht hatte (Dank mydealz )

Jetzt habe ich bis 2.10.22 Premium

23895695-s1Exk.jpg
Bearbeitet von: "kai84ma" 28. Nov 2019
MX4K27.11.2019 22:48

Also Hashes sind für mein Verständnis unumkehrbar. Was soll man also dann m …Also Hashes sind für mein Verständnis unumkehrbar. Was soll man also dann mit dem Datenmüll? Das riecht gewaltig nach Buzzwords. Wurde das mal geaudidtet? Ich würde ja keinen Cent auf die Aussagen der Entwickler geben, nur auf das von unabhängigen Profis.Auch wenn die Daten verschlüsselt sind, wenn deren Cloud gerade mal nicht erreichbar ist, stehst du wie der Ochs vorm Berge.


Wer soll was mit dem Datenmüll? Du sprichst doch etwas nicht von dem Softwarehersteller. Der sieht nur Hash-Werte und wie du schon sagst lassen sich keine Rückschlüsse auf den gehashten Schlüssel ziehen. Das ist für den Softwarehersteller Datenmüll. Korrekt.

Eine Hashfunktion soll lediglich die Integrität des versendeten/abgespeicherten Schlüssel sicherstellen bzw. Erkennbar machen ohne dabei selbst den Schlüssel kennen zu müssen.

Zum Thema "wenn Mal die Cloud nicht erreichbar ist": du solltest dich Mal offensichtlich mit dem Produkt auseinandersetzen.
1. Wie nutze ich es als Bestandskunde?
2. Das Ding bringt noch VPN mit sich. Also für 39.99€ im Jahr unschlagbar!
Danke für den Deal, hat super geklappt. Ich finde Dashlane einfach klasse.
Kann man bei dashlane automatisch Passwörter generieren lassen wenn man dabei ist irgendwo ein Konto zu eröffnen? Ich habe noch nie einen quick Button oder sowas gesehen, sodass man manuell in die App muss, Passwort generieren, kopieren und es dann wieder in der anderen App einfügen... Finde es ziemlich umständlich und bei anderen besser gelöst. Oder mache ich was falsch?
Irgendwie kann ich mich ja nicht von KeePass trennen, fasse einfach schwer vertrauen zu diesen CloudDiensten.. Aber für mein Heimnetzwerk und andere CloudDienste (OneDrive, GDrive, FTP usw.), also die Zugänge (auch SSH, RDP, Webseiten..) habe ich eine echt geile Verwaltung gefunden (inkl. Passwörter) -> Devolutions Remote Desktop Manager. Ist einfach viel besser auf diese Art der Zugänge zugeschnitten als die anderen Dienste und speichert alles lokal, man aber ein gratis CloudBackup nutzen (verschlüsselt) und die Verwaltung an sich kann man auch lokal verschlüsseln, 2FA geht auch.. Echt nice.. Anbieter Devolutions scheint sich auch vornehmlich an größere Firmenkunden zu richten, erinnert mich ein wenig an VEEAM, die ja auch geile kostenlose Produkte für den Privatanwender anbieten.. Das geile ist, er öffnet alles, egal ob RDP, FileZilla, SSH, Webseiten, OneDrive oder was auch immer direkt im Programm in einem Tabbed Interface und füllt so gut wie alle Logins direkt aus, bei Webseiten versucht er die Felder zu erkennen, man kann aber auch manuell nachjustieren.. Absolut geil für jeden Hobby Admin Kann euch gerne mal einen Screenshot von meiner Verwaltung machen..
mercury28.11.2019 07:38

Kann man bei dashlane automatisch Passwörter generieren lassen wenn man …Kann man bei dashlane automatisch Passwörter generieren lassen wenn man dabei ist irgendwo ein Konto zu eröffnen? Ich habe noch nie einen quick Button oder sowas gesehen, sodass man manuell in die App muss, Passwort generieren, kopieren und es dann wieder in der anderen App einfügen... Finde es ziemlich umständlich und bei anderen besser gelöst. Oder mache ich was falsch?


Es gibt für Firefox und Chrome einen offiziellen Dashlane Plugin, der genau das macht
Sehr geil, danke
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Checkie09. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text