Datacolor Spyder5PRO Kalibrierungslösung schwarz bei Amazon für 114 Euro
449°Abgelaufen

Datacolor Spyder5PRO Kalibrierungslösung schwarz bei Amazon für 114 Euro

114,99€142,95€-20%Amazon Angebote
12
eingestellt am 27. MärBearbeitet von:"Stollen123"
Datacolor Spyder5PRO Kalibrierungslösung schwarz bei Amazon für 114 Euro

  • Monitorkalibrierung für Fotografen inkl. Umgebungslicht-Sensor
  • Inklusive 90 Tage Testversion Adobe Creative Cloud Photographie Abo (Photoshop CC und Ligtroom CC)
  • Monitor-Qualitätsanalyse zur Bewertung und für den Vergleich der Darstellungsqualität all Ihrer Laptop- und Desktop-Monitore
  • Vorher-Nachher-Vergleich anhand eines eigenen Bildes zur Beurteilung des Kalibrierungsergebnisses
  • Upgradebar auf Spyder5ELITE

Ideale nächster preis 142,95 Euro

idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
Die Bewertungen sind ja Vertrauenserdrückend...

Aber der Preis ist gut und darum geht es hier also ein hot von mir
Bearbeitet von: "Chmisp1985" 27. Mär
Von mir ein hot für den Preis!

Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding als schlecht Bewerten... Habe den Spyder 5Pro mal als Angebot von Amazon bestellt. Bei zwei .einer Monitore ausprobiert und bin mit deren Software zu unterirdischen Ergebnissen gekommen. Bei beiden extrem Gelblastig!
Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger, die Arbeiten wesentlich besser nach meiner Meinung, aber am Ende lohnte sich für mich die Anschaffung nicht und hab es zurück geschickt.
Kurz darauf habe ich mir einen Monitor von Dell gekauft, die werden ja ab Werk farbkalibriert und als ich den dann neben meinen alten Monitoren stehen hätte würde mir erstmal klar wie schlecht viele Monitore sind, egal wie viel mal einstellt!
Big_Buddavor 1 h, 43 m

Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding …Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding als schlecht Bewerten... Habe den Spyder 5Pro mal als Angebot von Amazon bestellt. Bei zwei .einer Monitore ausprobiert und bin mit deren Software zu unterirdischen Ergebnissen gekommen. Bei beiden extrem Gelblastig!Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger, die Arbeiten wesentlich besser nach meiner Meinung, aber am Ende lohnte sich für mich die Anschaffung nicht und hab es zurück geschickt.Kurz darauf habe ich mir einen Monitor von Dell gekauft, die werden ja ab Werk farbkalibriert und als ich den dann neben meinen alten Monitoren stehen hätte würde mir erstmal klar wie schlecht viele Monitore sind, egal wie viel mal einstellt!


Naja, ich hab 2 Dell bei mir stehen. Den einen ein paar Jahre nach dem anderen geholt und der hat leider ein gänzlich anderes Bild als sein Bruder, genau dafür würde ich mir das Spyder hier holen. Wie kann das so schlecht sein, die stellen so Geräte doch schon seit immer her
Leider nicht mal 20€ wert. Da komme ich mit "Auge" zu besseren Ergebnissen.
Blulubvor 51 m

Naja, ich hab 2 Dell bei mir stehen. Den einen ein paar Jahre nach dem …Naja, ich hab 2 Dell bei mir stehen. Den einen ein paar Jahre nach dem anderen geholt und der hat leider ein gänzlich anderes Bild als sein Bruder, genau dafür würde ich mir das Spyder hier holen. Wie kann das so schlecht sein, die stellen so Geräte doch schon seit immer her


Das frage ich mich auch.....
Big_Buddavor 2 h, 43 m

Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding …Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding als schlecht Bewerten... Habe den Spyder 5Pro mal als Angebot von Amazon bestellt. Bei zwei .einer Monitore ausprobiert und bin mit deren Software zu unterirdischen Ergebnissen gekommen. Bei beiden extrem Gelblastig!Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger, die Arbeiten wesentlich besser nach meiner Meinung, aber am Ende lohnte sich für mich die Anschaffung nicht und hab es zurück geschickt.Kurz darauf habe ich mir einen Monitor von Dell gekauft, die werden ja ab Werk farbkalibriert und als ich den dann neben meinen alten Monitoren stehen hätte würde mir erstmal klar wie schlecht viele Monitore sind, egal wie viel mal einstellt!


Mit der Zeit wird auch dein werkseitig kalibrierter Dell nicht mehr so die Farben widergeben, wage zu bezweifeln, dass der interne Kalibrierung besitzt

Auch hier wieder: lasst den Datacolor-Kram. Kauft euch den Eizo EX3 und nutzt direkt DisplayCal
Bearbeitet von: "Grenth" 27. Mär
Grenthvor 48 m

Kauft euch den Eizo EX3 und nutzt direkt DisplayCal


Ich verstehe es auch nicht warum immer alle die Datacolor Software haben möchten
Wenn schon Spyder, dann die Express + DisplayCal... da spart man sich auch nochmal ein paar Euro...

Das Eizo Teil ist ja auch nur ein gelabeltes Datacolor Gerät
Bearbeitet von: "zoeck" 27. Mär
Grenthvor 1 h, 33 m

Mit der Zeit wird auch dein werkseitig kalibrierter Dell nicht mehr so … Mit der Zeit wird auch dein werkseitig kalibrierter Dell nicht mehr so die Farben widergeben, wage zu bezweifeln, dass der interne Kalibrierung besitztAuch hier wieder: lasst den Datacolor-Kram. Kauft euch den Eizo EX3 und nutzt direkt DisplayCal


Genau, DisplayCal meinte ich mit freier Software, kam nur nicht auf den Namen.
Die brachte an meinem alten Monitor bessere Ergebnisse als die mitgelieferte Software.

Das die Kalibrierung nach einiger Zeit nicht mehr Stimmen wird ist mir bekannt. Wenn ich mal die nötigen Euros über hab werde ich so einen Spyder auch an meinem jetzigen Monitor testen.
Frage: habe Spyder2 und DisplayCal. Isses normal, dass das kalibrieren ne Stunde dauert?
Big_Buddavor 1 h, 16 m

Genau, DisplayCal meinte ich mit freier Software, kam nur nicht auf den …Genau, DisplayCal meinte ich mit freier Software, kam nur nicht auf den Namen. Die brachte an meinem alten Monitor bessere Ergebnisse als die mitgelieferte Software.Das die Kalibrierung nach einiger Zeit nicht mehr Stimmen wird ist mir bekannt. Wenn ich mal die nötigen Euros über hab werde ich so einen Spyder auch an meinem jetzigen Monitor testen.



zoeckvor 2 h, 2 m

Ich verstehe es auch nicht warum immer alle die Datacolor Software haben …Ich verstehe es auch nicht warum immer alle die Datacolor Software haben möchten Wenn schon Spyder, dann die Express + DisplayCal... da spart man sich auch nochmal ein paar Euro...Das Eizo Teil ist ja auch nur ein gelabeltes Datacolor Gerät



Eizo EX3 ist halt nochmal günstiger als der express von datacolor
Big_Buddavor 8 h, 18 m

Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding …Von mir ein hot für den Preis!Jedoch gehöre ich zu den Leuten die das Ding als schlecht Bewerten... Habe den Spyder 5Pro mal als Angebot von Amazon bestellt. Bei zwei .einer Monitore ausprobiert und bin mit deren Software zu unterirdischen Ergebnissen gekommen. Bei beiden extrem Gelblastig!Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger, die Arbeiten wesentlich besser nach meiner Meinung, aber am Ende lohnte sich für mich die Anschaffung nicht und hab es zurück geschickt.Kurz darauf habe ich mir einen Monitor von Dell gekauft, die werden ja ab Werk farbkalibriert und als ich den dann neben meinen alten Monitoren stehen hätte würde mir erstmal klar wie schlecht viele Monitore sind, egal wie viel mal einstellt!



Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger,


welche?
Stollen123vor 2 h, 30 m

Es gibt da noch ne andere freie Software für die Dinger, welche?


Zu faul zum lesen oder googeln?
DisplayCal gibts z.b.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text