Datenrettungspaket für 29,- Euro @ MediaMarkt
-67°Abgelaufen

Datenrettungspaket für 29,- Euro @ MediaMarkt

9
eingestellt am 28. Jan 2011
Gerade im neuen Media Markt Prospekt ein Datenrettungspaket für 29,- Euro gesehen.

Inhalt der PlusDatenrettung laut Webseite:
Datenrettungssoftware
eine professionelle Laborrettung

Bei Neukauf von HDDs, Notebooks usw. erhältlich.

Ich weiß es ist eine Absicherung, aber für den finanziellen Aufwand (knapp 1500,-Euro) den ich vor kurzen hatte mit einer Datenrettung - lohnt sich das Produkt.
Manchmal hilft regelmäßige Datensicherung auch nicht....

9 Kommentare

Ansich gute Idee, da Laborrettung, aber das Problem: man ist auf eine vorher festgelegte Festplatte gebunden. Ich meine, ich habe 5 Platten zu Hause. Aber wer sicher gehen will: Doppel-Backups auf 2 verschiedenen Platten.

Sowas kann man auch jederzeit bei Freecom für 29,95€ + 6,95 "Frachtkosten" kaufen (oder warten bis es evtl. mal wieder auf ZackZack für ~20€ erhältlich ist). Selbstverständlich muss die betroffene Platte VOR dem Schadensfall bereits registriert werden Paket gilt für 3 Jahre, weiß garnicht wie das jetzt beim MM ist.

freecom.de/ecp…665

Verfasser

beim freecom angebot fehlt die software.

Sowas gibts schon ziemlich lange @Saturn hier und da auch schon mal für 19 EUR im Angebot.

"eine professionelle Laborrettung "
Was ist darunter zu verstehen ? Einmal mit Testdisk drüber oder was xD

external

"eine professionelle Laborrettung " Was ist darunter zu verstehen ? Einmal mit Testdisk drüber oder was xD



Nein, mit ner Bohrmaschine ein Loch in die Platte (unter Laborbedingungen), damit die Männchen die die Platter drehen wieder Luft bekommen.
Also ich würde sagen das ist ne riesen Scheiße und die hauen einen nur übers Ohr. Weil prüfen kann man das im nachhinein eh nicht.
Entweder die retten was oder eben nicht. Je nach "Lust und Laune"...

Ontrack Easyrecovery -> die ist wirklich gut - Labor sollte auch ontrack sein (die sind führend)
zum Mediadoof Angebot - AGBs - klick
- pro HD ein Datenrettungspaket und maximal 3 Jahre nach Erwerb gültig (einmalig)
- nur MS (somit Fat, Fat32, NTFS)
- in den AGBs weiter (HFS+ geht auch) - man bräuchte also nen Mac mit zus. installiertem Windows
- falls Datenrettung nicht möglich, gibts den Kaufpreis zurück
- externe HDD muss selbst bereitgestellt werden
- kein Leistungsanspruch, wenn Datenverlust vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde
- keine rechtswidrigen Inhalte + notwendige Rechte an den Daten + Zustimmung Datenverarbeitung

Fazit: das ist eine dreiste Mogelpackung
Punkt 1: die meisten Festplatten fallen erst nach 3 Jahren aus
Punkt 2: man muss einen Datenrettungsversuch mit der Software unternehmen, bevor man überhaupt Anspruch auf die Laborrettung hat (bedingt eine funktionsfähige HDD - bei falschem Umgang (wo werden die temporären Dateien von EasyRecovery gespeichert) kann schon auf grob fahrlässig plädiert werden)
Punkt 3: die Laborrettung beinhaltet nur den Versuch der Datenrettung, heißt - wenn Festplatte mechanisch kaputt oder Hardwareteile ausgetauscht werden müssen, dann nix Daten
Punkt 4: wenn auch nur eine rechtswidrige Datei gefunden wird (denkt mal an den temporären Inet-Cache vom Inet-Explorer), dann kann die Datenrettung verweigert werden
Punkt 5: grob fahrlässig bedeutet schon, wenn man den Laptop fallen lässt (nur mal so am Rande - die Interpretationsmöglichkeiten sind vielfältig)

abschließend - Umsatz- und Gewinngenerierung durch Mediamarkt - 100 Kunden schließen ab - einen erwischts innerhalb der 3 Jahre - wenn HDD keinen mechanischen defekt enthält, wird gerettet, sonst nicht und geld zurück - macht 100*29€-29€=2871€ - die Negativkritik des einen wirkt auch nicht "serviceschädigend"

Fakt ist: eine Datenrettung erfordert ein Reinraumlabor, entsprechendes Equipement und erzeugt hohe Kosten - sollten mech. Defekte auftreten gehts bei 500€ los (falls ihr Adresse braucht, dann meldet euch), so dass ich jedem nur empfehlen kann - Backup, Backup, Backup!
die rel. wartungsfreie Variante ist - Raid5 und höher + manuell per Passwort ausgelöstes wöchentliches Backup auf ein Raid-NAS oder ext. HDD (perfekt wäre, wenn sich diese nicht am selben Ort wie der Computer befinden)

Defekte auftreten gehts bei 500€ los



nö...geht auch günstiger ;-)

datenambulanz.de/

Defekte auftreten gehts bei 500€ los


--> "Wir retten Ihre privaten Daten von physikalisch beschädigten Festplatten für den Pauschalpreis von brutto

474,81 € (399,00 € + MwSt)*

*Evtl. benötigte Ersatzteile werden gesondert berechnet

Dieses Sonderangebot gilt deutschlandweit für alle ungeöffneten Festplatten mit Betriebssystem Windows bis zu einer Kapazität von 400 GB im kostenlosen 6-Tage Standard-Analyse! Keine versteckten Mehrkosten!

Bitte beachten Sie, dass es bei diesem Sonderangebot keine zeitliche Priorität gesetzt werden kann. " <--
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text