Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Daunen-Schlafsack von Cumulus
241° Abgelaufen

Daunen-Schlafsack von Cumulus

219,95€278,95€-21%
23
eingestellt am 27. Okt 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe hier einen Daunen-Schlafsack von Cumulus mit 21% Rabatt gefunden. Normalerweise gibts die Schlafsäcke von Cumulus a) eh selten in dt. Shops und b) nicht so rabattiert. Also alle die wie ich ans Mittelmeer flüchten zum Wandern können hier kräftig sparen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ziemlicher Kernschrott.

Komforttemperatur: 9 °C
Grenztemperatur: 4 °C
(nicht nach Norm EN13537)


Ein Sommerschlafsack für 200+ Euro...
23 Kommentare
Der angebliche Preis von der Seite ist nicht der richtige Vergleichspreis
Ziemlicher Kernschrott.

Komforttemperatur: 9 °C
Grenztemperatur: 4 °C
(nicht nach Norm EN13537)


Ein Sommerschlafsack für 200+ Euro...
Cumulus ist genial und das hier ein drei Jahreszeiten Schlafsack.
Alles hat seinen Platz, sogar die Meckerfritzen hier
Beim Hersteller direkt incl. Versand 246€ (XL Variante).
Ich habe den Lite Line 300 und bin Grundsätzlich zufrieden. Würde aber das nächste mal auf die 400g Füllung zurückgreifen.
Der Lite Line 200 ist m.E.n selbst im Sommer zu kalt.
Bearbeitet von: "buddha1337" 27. Okt 2018
Kann irgendwer einen Winter Daunen Schlafsack empfehlen? Sollte aufjedenfall auch im Schnee warm halten .
Auddulfvor 7 m

Kann irgendwer einen Winter Daunen Schlafsack empfehlen? Sollte …Kann irgendwer einen Winter Daunen Schlafsack empfehlen? Sollte aufjedenfall auch im Schnee warm halten .


Preis?
Gewicht?
Welche Ausstattung hast du sonst?
Isomatte?
Propran27.10.2018 12:18

Cumulus ist genial und das hier ein drei Jahreszeiten Schlafsack.Alles hat …Cumulus ist genial und das hier ein drei Jahreszeiten Schlafsack.Alles hat seinen Platz, sogar die Meckerfritzen hier


Der Lite Line 400 vielleicht noch. Aber das Ding hier ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Polenschlafsack.
Chris_Sabion27.10.2018 12:51

Der Lite Line 400 vielleicht noch. Aber das Ding hier ist im wahrsten …Der Lite Line 400 vielleicht noch. Aber das Ding hier ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Polenschlafsack.


Keine Ahnung, wozu man einen Schlafsack mit 2˚C Komforttemperatur außerhalb des Winters brauchen sollte! Ich würde sterben. Was deinen Vergleich angeht, weiß ich nicht was der bedeuten soll. Hört sich auf jeden Fall sehr anmaßend an.
Es kommt immer darauf an, wie man sein Equipment verwendet.
Bin ich beispielsweise mit Bivy unterwergs, nehme ich immer den dünneren Schlafsack aufgrund der erhöhten Dämmung mit. Zelt oder gar Tarp benötigen wieder andere Herangehensweisen.
Hast du natürlich vor splitternackt und ohne Zelt im freien zu schlafen, sollten solche Werte ernster betrachtet werden.

Aber jedem das Seine
Mein mountain equipment helium 250 ist mir bei 10 Grad schon fast zu kalt (Komforttemperatur 6°C) Würde daher auch zu 400g Füllung als Minimum raten ...
Propran27.10.2018 12:18

Cumulus ist genial und das hier ein drei Jahreszeiten Schlafsack.Alles hat …Cumulus ist genial und das hier ein drei Jahreszeiten Schlafsack.Alles hat seinen Platz, sogar die Meckerfritzen hier


Bei 9 Grad Komfort-Temperatur würde ich beim besten Willen nicht von 3-Jahreszeiten-Schlafsack reden.
Glopglopvor 4 m

Bei 9 Grad Komfort-Temperatur würde ich beim besten Willen nicht von …Bei 9 Grad Komfort-Temperatur würde ich beim besten Willen nicht von 3-Jahreszeiten-Schlafsack reden.



Gut, okay
Ich kann nur Mountain Equipment Glacier empfehlen. Bieten ein: „sehr gutes Verhältnis zwischen Gewicht, Isolationsvermögen, Robustheit und Packmaß.“
Propranvor 4 h, 37 m

Keine Ahnung, wozu man einen Schlafsack mit 2˚C Komforttemperatur …Keine Ahnung, wozu man einen Schlafsack mit 2˚C Komforttemperatur außerhalb des Winters brauchen sollte! Ich würde sterben. Was deinen Vergleich angeht, weiß ich nicht was der bedeuten soll. Hört sich auf jeden Fall sehr anmaßend an.Es kommt immer darauf an, wie man sein Equipment verwendet. Bin ich beispielsweise mit Bivy unterwergs, nehme ich immer den dünneren Schlafsack aufgrund der erhöhten Dämmung mit. Zelt oder gar Tarp benötigen wieder andere Herangehensweisen.Hast du natürlich vor splitternackt und ohne Zelt im freien zu schlafen, sollten solche Werte ernster betrachtet werden.Aber jedem das Seine



Propranvor 4 h, 37 m

Keine Ahnung, wozu man einen Schlafsack mit 2˚C Komforttemperatur …Keine Ahnung, wozu man einen Schlafsack mit 2˚C Komforttemperatur außerhalb des Winters brauchen sollte! Ich würde sterben. Was deinen Vergleich angeht, weiß ich nicht was der bedeuten soll. Hört sich auf jeden Fall sehr anmaßend an.Es kommt immer darauf an, wie man sein Equipment verwendet. Bin ich beispielsweise mit Bivy unterwergs, nehme ich immer den dünneren Schlafsack aufgrund der erhöhten Dämmung mit. Zelt oder gar Tarp benötigen wieder andere Herangehensweisen.Hast du natürlich vor splitternackt und ohne Zelt im freien zu schlafen, sollten solche Werte ernster betrachtet werden.Aber jedem das Seine



Die Dinger kommen aus Polen

Comfort ist der Grenzbereich für einen Mann, der mit Thermo Unterwäsche / Mütze ohne Windchill und optimaler Isolierung gerade so nicht friert. Das ist KEINE Wohlfühltemperatur (angenehm warm). Weiterhin fördern Erschöpfung / Untergewicht oder Feuchtigkeit einen EXTREMEN Abfall dieser Wohlfühltemp. Ebenso das Alter des Schlafsacks.

9 Grad Comfort ist ein sehr sehr sehr schlechter Wert... Für einen Schlafsack mit ordentlich Reserven Ende Sommer/Herbst besser 0 Grad Komfort, für (sehr schlanke) Frauen lieber -5 oder noch mehr

5 Grad Herbstnacht mit hoher Luftfeuchte und Wind ist DEUTLICH kälter als eine schöne trockene Winternacht um die -5 Grad...
Bearbeitet von: "Chris_Sabion" 27. Okt 2018
Auddulfvor 5 h, 25 m

Kann irgendwer einen Winter Daunen Schlafsack empfehlen? Sollte …Kann irgendwer einen Winter Daunen Schlafsack empfehlen? Sollte aufjedenfall auch im Schnee warm halten .



Bei Larca gibt es zur Zeit gerade den Marmot Never Summer für unter 250€ (https://www.larca.de/shop_sparfestival/22/1). Der sollte auch für Wintertouren reichen.
Ich habe den Lite Line 400 jetzt schon seit einiger Zeit in Benutzung und bin sehr zufrieden. Z.B. im Hochgebirge in Norwegen hat er mich bis 0°C schön warm gehalten. Top Preisleistung bei Cumulus, aber lieber immer mit ein bisschen Temperaturreserve kaufen
Sieht aus wie ein Mumiensarg.
zeno201727.10.2018 19:42

Sieht aus wie ein Mumiensarg.


Dein Name klingt wie ein Atari Spiel.
keiko27.10.2018 19:49

Dein Name klingt wie ein Atari Spiel.


Hätte mich auch fast für den Namen Zelda entschieden.
zeno201727.10.2018 19:51

Hätte mich auch fast für den Namen Zelda entschieden.


Aber Zelda ist doch ein Mädchen (Und kein Atarispiel)
Glopglopvor 43 s

Aber Zelda ist doch ein Mädchen (Und kein Atarispiel)


Egal. Zelda..Atari. Nintendo.... alles das gleiche...
muellermeierschmidtvor 6 h, 48 m

Mein mountain equipment helium 250 ist mir bei 10 Grad schon fast zu kalt …Mein mountain equipment helium 250 ist mir bei 10 Grad schon fast zu kalt (Komforttemperatur 6°C) Würde daher auch zu 400g Füllung als Minimum raten ...


mit thermarest z-lite und langer Unterwäsche komm ich bis 5°C ganz gut klar. finde bei Daunenschlafsäcken für drei Jahreszeiten Gewicht und Packmaß unschlagbar, wird bei dem hier ähnlich sein und der Preis ist nich verkehrt.
Bearbeitet von: "paxap" 27. Okt 2018
Bitte über die Daunenherkunft informieren
Für manche ist Lebendrupf moralisch fragwürdig
Muss jeder für sich entscheiden aber man sollte es schon dazu schreiben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text