DaySky DK41 Laptop (MacBook-Look, Z3735F QuadCore, 2GB/32GB, 14") [CN] [169,69€/201,93€]

DaySky DK41 Laptop (MacBook-Look, Z3735F QuadCore, 2GB/32GB, 14") [CN] [169,69€/201,93€]

ElektronikBanggood Angebote

DaySky DK41 Laptop (MacBook-Look, Z3735F QuadCore, 2GB/32GB, 14") [CN] [169,69€/201,93€]

Preis:Preis:Preis:201,93€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein Budget-Laptop im MacBook Air Design (bei dem Preis Plastik, kein Metall). Leider finde ich nicht viele Reviews dazu; ein Problem scheint wohl zu sein, dass das vorinstallierte Win 10 nicht aktiviert ist. Sonst scheint wohl das P/L gut zu sein. Achtung: QWERTY Keyboard.

Preis ohne EUSt. 169,69€, mit 201,93€. Der Preis lässt sich mit dem 10% Coupon per Banggood App erreichen (wichtig: Die "gratis" Maus zuvor entfernen, sonst lässt sich der Coupon nicht benutzen!). Nächster Preis laut Pandacheck bei 209,84€ ohne EUSt. Daher eine Mindestersparnis von ~19%.


Hier die technischen Daten:
Brand Name DaySky
CPU Interl(R)baytrail Z3735F 4 Core/1.33Ghz/Turbo Boost to 1,83Ghz
GPU Intel(R)HD Graphics 384MB
Memory 2GB DDR3
Capacity 32G SSD
Material ABS(Surface processed)
Monitor 14inch Backlit LED 16:9(1366 x 768)
Media 1.3 HDMegapixel Camera,Built-in Stereo Chip/Speak/MIC
Network Wireless Network Card, support 802.11B/G/N Network Protocol
Interfaces USB x 2/HDMI Port/Power Port/Headphone Jack/TF Card Slot.(Note: RJ 45 Port is not included)
Inport Equipment Touch Pad/Chocolate Keyboard
Battery 10000mAh Li Polymer Battery
Language English
Package Included Instruction Books/Warranty Card/Power Adapter/Plug Adapter

17 Kommentare

"unabhängiges" →Review

Sieht ehrlich gesagt interessant aus. Die Verarbeitung wird aber am Gehäuse nicht so schön sein, man sieht bereits auf den Fotos vom Svenjamins Link gewisse Macken.

elementaryOS drauf; sollte für leichten 08/15-Kram ausreichen.

Das gibt es doch ähnlich hierzulande ohne Probleme

amazon.de/Ody…1-3

81b5FiZb%2BTL._SX522_.jpg

geizhals.de/ody…=de
deutscher Händler, Gewährleistung, Garantie, ...
... aber vermutlich zu wenig "MacBook-Style"

penna

http://geizhals.de/odys-trendbook-14-x620002-a1349581.html?hloc=at&hloc=de deutscher Händler, Gewährleistung, Garantie, ... ... aber vermutlich zu wenig "MacBook-Style"


...oder zu wenig "Nervenkitzel"

svenjamin

"unabhängiges" →Review


Why is Windows not a full version? Given the official version of windows 10 is $100 + we are assuming the reason is to keep the cost down.




Falls tatsächlich eine SSD und keine emmc drin ist vielleicht ganz nett, ansonsten würde ich eher so etwas bevorzugen.

Wer einen 14 zoller benötigt dürfte hier wohl auch nicht viel falsch machen.

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Niedrigpreisnotebooks? Würde mir gern ein günstiges Office Notebook bzw Uni Notebook (am besten 13" o. 14") zulegen, mit dem ich auch 1080p streamen kann, ohne Probleme zu bekommen. Für den Spielspaß dann einen Desktop PC zusätzlich X)

Beim Speicher handelt es sich um eMMC, welcher meistens noch langsamer als eine Sata 6GB/s HDD ist und in Kombination mit einem Intel Atom ist die Leistung für die Tonne.

Imadog

Das gibt es doch ähnlich hierzulande ohne Probleme http://www.amazon.de/Odys-Trendbook-Notebook-Intel-Z3735F/dp/B018J45O22?ie=UTF8&keywords=Netbook&qid=1460665065&ref_=sr_1_3&s=computers&sr=1-3



Angesichts dieser Alternative sollte das doch eiskalt werden hier, oder???

Die Leistung der CPU ist inakzeptabel. Für ein Android Tablet wärs Fett aber in Kombination mit dem eher trägen eMMC und den nicht erweiterbaren 2GB RAM ist das bei der billigen Plastikverarbeitung echt kein Deal. Dazu kommt das man das Gerät anders gelabelt in DE günstiger bekommt. Cold

Imadog

Das gibt es doch ähnlich hierzulande ohne Probleme http://www.amazon.de/Odys-Trendbook-Notebook-Intel-Z3735F/dp/B018J45O22?ie=UTF8&keywords=Netbook&qid=1460665065&ref_=sr_1_3&s=computers&sr=1-3


Richtig, ich habe für meine Tochter das Trendbook 14 für 149€ aus Deutschland erhascht. Völlig ausreichend für Office, Youtube, sonstiges Surfen und paar kleine Spiele. Und top Design.

HerrSafi

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Niedrigpreisnotebooks? Würde mir gern ein günstiges Office Notebook bzw Uni Notebook (am besten 13" o. 14") zulegen, mit dem ich auch 1080p streamen kann, ohne Probleme zu bekommen. Für den Spielspaß dann einen Desktop PC zusätzlich X)



"Ohne Probleme" kriegt der Atom es leider nicht hin. Benutze mein Asus T100 auch dafür, ist ganz ok, allerdings droppt er konstant Frames. Nicht übermäßig viele, aber im Vergleich merkt man den Unterschied schon.
(Die meisten "Notebooks" in diesem Segment haben allerdings eh kein FullHD Display)

Weiß nicht, ob ein i3 das bereits schafft, ein i5 aber auf alle Fälle.

Wer simple Sachen auf etwas schwächerer Hardware nicht zum Laufen bringt, sollte die Ursachen nicht immer bloß bei ihr suchen. Vielmehr das Zusammenspiel aller Komponenten und die Tatsache, dass manche Videos einfach Schrott sind und selbst mit starker Hardware Schrott bleiben.
Ich bleibe dabei, die Hardware bei genannten Geräten reicht für Uni, Schule, Freizeit ohne aufwendiges Spiel, vollkommen aus.
32 Gb Festspeicher sind auch kein Datengrab, das ist die microsd. Ein wenig Pflege, Wartung sollte natürlich sein.

HerrSafi

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Niedrigpreisnotebooks? Würde mir gern ein günstiges Office Notebook bzw Uni Notebook (am besten 13" o. 14") zulegen, mit dem ich auch 1080p streamen kann, ohne Probleme zu bekommen. Für den Spielspaß dann einen Desktop PC zusätzlich X)



Selbst das Surface3 mit dem Atom x8700 schafft das ohne Probleme. Ein i3 ist dafür schon wieder ein wenig overpowered.

HerrSafi

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Niedrigpreisnotebooks? Würde mir gern ein günstiges Office Notebook bzw Uni Notebook (am besten 13" o. 14") zulegen, mit dem ich auch 1080p streamen kann, ohne Probleme zu bekommen. Für den Spielspaß dann einen Desktop PC zusätzlich X)


Soweit ich weiß ist der 87 nur minimal besser als der 37er. Bei einem 1080p Stream mit anständiger Bitrate ist der 37er konstant auf 100%.

Teilweise bricht es auf 10fps ein, normal sind 25-30 (bei einem 60fps Stream).

Natürlich "schafft er das", aber würde nicht sagen "ohne Probleme"

HerrSafi

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Niedrigpreisnotebooks? Würde mir gern ein günstiges Office Notebook bzw Uni Notebook (am besten 13" o. 14") zulegen, mit dem ich auch 1080p streamen kann, ohne Probleme zu bekommen. Für den Spielspaß dann einen Desktop PC zusätzlich X)



Vermutlich auch eine Frage des Codecs, aber ich habe bei meinem Surface keine derartigen einbrüche auf 10fps festgestellt. Videos von meiner Xiaomi Yi mit 35er Bitrate laufen ohne Probleme. Aber gut, hier geht es eh um den älteren 37er. Von dem hab ich natürlich keine Ahnung :-). Sorgen würde ich mir vor allem wegen des kleinen und langsamen eMmc Speichers machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text