194°
ABGELAUFEN
.de Domain für 0,14€ pro Monat netcup Adventskalender

.de Domain für 0,14€ pro Monat netcup Adventskalender

ElektronikNetcup Angebote

.de Domain für 0,14€ pro Monat netcup Adventskalender

Preis:Preis:Preis:3,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Im netcup Adventskalender gibt es .de Domains in unbegrenzter Anzahl zu 0,14€ pro Monat + einmal 2,-€ Einrichtung. Das entspricht im ersten Jahr 3,68 € was schon sehr günstig ist und in den Folgejahren nur noch 1,68€. Billiger gibts das meines Wissens nach nirgends.

Ich geb für bessere Vergleichsmöglichkeiten als Dealpreis den Jahrespreis + Einrichtungsgebühr ein, weil beides im 1. Jahr anfällt und die Abrechnungsperiode jährlich ist. Bitte beachten das es ab dem 2. Jahr nochmal deutlich billiger wird.

Wer also einen Server/vServer hat, sollte hier evtl. zuschlagen.

*Edit*
Ich reich mal noch die Kündigungsfrist nach: 31 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit

19 Kommentare

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.


Admin-C und Zone-C interessieren hier einen scheiß. DNS? Kann man das essen?

- Edit: Ja, da weis ich mehr als 99,8% der hier lesenden User und ich nehme mir einmal heraus ein **** zu sein. -

IMHO haben solche Deals hier nichts zu suchen. Zumal dieser Deal hier mist ist.
Aber macht ihr mal. oO

Verfasser

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.



Danke für deinen Hinweis. Leider kann ich dazu auch noch keine näheren Angaben machen, weil netcup Bestellungen von Neukunden von Hand zu prüfen scheint.
Für mich persönlich wäre es ärgerlich keine eigenen Nameserver oder Gluerecords setzen zu können wie ich es von meinem bisherigen Anbieter gewohnt bin, aber für das Geld kann man sich das ja mal anschauen. Wenns wirklich nicht geht und jemand es auch nicht braucht, ist und bleibt es ein Spitzendeal - schließlich haben die wenigsten eigene DNS Server.
Ich persönlich zahl dann halt weiter meine 4,65€ bei meinem jetzigen Anbieter und kann meine eigenen DNS Server oder die 5 DNS Server des Anbieters nutzen - wie ich lustig bin :-)

Verfasser

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.



Magst du das erklären? Wo ist dein Problem mit Admin-C + Zone-C und warum hat ein Deal nichts auf mydealz zusuchen?

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.


Ja, ich möchte es erklären, darf aber nicht.
Nur soviel: Bei diesem Deal hat man keinen Einfluss auf Admin- oder Zone-C. Das ist oftmals wirklich furchtbar schlecht.

Warum der Deal hier nichts zu suchen hat? Weil dieser deutlich über dem standardpreis liegt. (Exkl. freier Wahl des Admin&Zone-C)

Verfasser

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.



Hier wird höchstwarscheinlich - meine Bestellung ist noch nicht validiert - als Admin-C der Besteller angegeben, was für Privatkunden überhaupt kein Problem ist.

Keine Ahnung was du sonst so für Preise bekommst, aber als Privatkunde bekommst du meines Wissens nach nirgends die 1,68€ pro Jahr die ab dem 2. Jahr erhoben werden. Als Geschäftskunde mit mehreren Tausend Domains lässt sich das sicherlich noch etwas drücken, aber auch nicht mehr viel weiter.

Außerdem: Wenn du hier einen Deal schlecht reden möchtest, dann aber mit der Aussage kommst, dass du es nicht darfst, dann ist das - gelinde gesagt - unglaubwürdig. Entweder, oder!

nwb

Hier wird höchstwarscheinlich - meine Bestellung ist noch nicht validiert - als Admin-C der Besteller angegeben, was für Privatkunden überhaupt kein Problem ist. Keine Ahnung was du sonst so für Preise bekommst, aber als Privatkunde bekommst du meines Wissens nach nirgends die 1,68€ pro Jahr die ab dem 2. Jahr erhoben werden. Als Geschäftskunde mit mehreren Tausend Domains lässt sich das sicherlich noch etwas drücken, aber auch nicht mehr viel weiter. Außerdem: Wenn du hier einen Deal schlecht reden möchtest, dann aber mit der Aussage kommst, dass du es nicht darfst, dann ist das - gelinde gesagt - unglaubwürdig. Entweder, oder!


Danke für die Zusammenfassung +1

Irgendwie amüsant bisher...

Ohne Admin-C Rechte unbrauchbar.

Bisher wurde der Kunde bei netcup als materiell berechtigter Domaininhaber sowie als Admin-C eingetragen. Warum sollte das plötzlich anders sein?

Frage ich suche aktuell einen günstigen Anbieter wo ich meine domain konfigurieren kann und dyndns für meine synology habe. Gibst was besseres als do.de?

Was habt Ihr eigentlich mit dem Admin-C Thema.

Hier mal ein Auszug von all-inkl.com:
Wird ein Vertrag von einer Firma bestellt, dann ist diese automatisch der Eigentümer der darin befindlichen Domains. Der von der Firma dabei angegebene Ansprechpartner ist automatisch Admin-C dieser Domains und damit der von der Firma Bevollmächtigte. Dieser entscheidet verbindlich sämtliche die Domain betreffende Angelegenheiten. Bei Vertragsbestellung einer Privatperson ist diese automatisch Inhaber und Admin-C.

Wer steht bei diesem Anbieter dann anderes als "ADMIN C" drin?
Wenn netcup drin stehen würde, dann wäre netcup doch haftbar oder? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich in die Haftung begeben.

FridgeBoxX

Es sei noch erwähnt, dass es möglich ist die DNS-Eintrag (Records) zu ändern, jedoch leider nicht seine eigene Nameserver für die TLD zu nutzen. Dies ist nur auf der Basis einer Subdomain möglich.



Wo ist der bessere Deal?

Avatar

GelöschterUser16533

Vergleichspreis ist 3,48€/Jahr dauerhaft: do.de/

über E-MAIL Weiterleitung steht da auch nichts
also ohne !

Paradox_

über E-MAIL Weiterleitung steht da auch nichts also ohne !


Eine E-Mail-Weiterleitung hat nichts mit einer Domain zu tun. Das ist nur ein "komfort" Dienst von anderen Firmen. Hier handelt es sich nur um eine reine Domain und über die DNS-Records (MX) können eigene Mailserver angesteuert werden.

Bei dem Angebot ist von netcup auch angedacht, diese auf ein bestehendes (Hosting-)Paket oder Server zeigen zu lassen.

Mchen

Admin-C und Zone-C interessieren hier einen scheiß. DNS? Kann man das essen?


Es sei gesagt, dass du bei netcup immer Owner-C und Admin-C bist. Tech-C und Zone-C ist immer netcup, da diese technisch (Tech-C) und auch die Zone (Zone-C) verwalten. Es ist überhaupt kein Problem, dass man dort nicht eingetragen ist. Da du der Eigentümer (Owner-C) bist sowie der verwaltende Kontakt (Admin-C) gehört dir die Domain.

Zumal deine Aussagen echt überflüssig sind und nicht stimmen.

shiki92

Vergleichspreis ist 3,48€/Jahr dauerhaft: https://www.do.de/


+ einmalig 1,49 € bei Neuregistrierungen, sollte man noch dazu sagen.

shiki92

Vergleichspreis ist 3,48€/Jahr dauerhaft: https://www.do.de/



Realistischer Vergleichspreis:
ca. 5,00 Euro für das 1 Jahr (bei Neuregistrierung)
ca. 2,50 Euro ab dem 2. Jahr bzw. ab dem 1. Jahr bei Umzug

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text