Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
.de Domain/1€/inklusive SSL Zertifikat
479° Abgelaufen

.de Domain/1€/inklusive SSL Zertifikat

1€
32
eingestellt am 4. MärBearbeitet von:"cheap_cheap"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Zusammen,

Bei IONOS (1&1) gibt es momentan .de Domains für 1€ im ersten Jahr. Ein SSL-Zertifikat von Digicert ist dabei inklusive.
(Edit: Ab dem 13. Monat dann 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro/Jahr)
Achtung: das 1€-Angebot erscheint nur bei der ersten .de Domain im Warenkorb und als Neukunde ("Willkommens-Angebot").

Gut zu wissen: Das SSL-Zertifikat bezieht sich auf den Vertrag, und nicht die individuellen Domains. Daher solltet ihr beim Kauf mehrerer Domains separate Verträge abschließen, um jeweils ein Zertifikat zu erhalten..
Zusätzliche Info
Ab dem 13. Monat dann 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro/Jahr.

Gruppen

Beste Kommentare
Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr verschweigt, ist nicht sonderlich vertrauenswert.

Auflösung: Es sind völlig unattraktive 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro im Jahr.
strato.de - .de Domain 12 Mon. nur 0,08 €/Mon.
32 Kommentare
strato.de - .de Domain 12 Mon. nur 0,08 €/Mon.
thx
all-inkl.com - .de Domain 12 Mon. nur 0,825 €/Mon.
Bearbeitet von: "HAL_9000" 4. Mär
Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr verschweigt, ist nicht sonderlich vertrauenswert.

Auflösung: Es sind völlig unattraktive 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro im Jahr.
Eiskalt.
TomTigerNervt04.03.2020 14:05

Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr …Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr verschweigt, ist nicht sonderlich vertrauenswert.Auflösung: Es sind völlig unattraktive 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro im Jahr.


Wo gibt es ein attraktives Angebot?
aber ohne Zertifikat und so
HAL_900004.03.2020 14:03

all-inkl.com - .de Domain 12 Mon. nur 0,825 €/Mon.


All-inkl kann ich nur empfehlen. 1&1/Ionos und Strato würde ich mir nicht noch einmal antun
kudle04.03.2020 14:17

Wo gibt es ein attraktives Angebot?


bei der Domain Offensive: 0,39 €/Mon. plus einmalig 1,49 € f. Registrierung.
Bearbeitet von: "HAL_9000" 4. Mär
HAL_900004.03.2020 16:01

bei der Domain Offensive: 0,39 €/Mon. plus einmalig 1,49 € f. Reg …bei der Domain Offensive: 0,39 €/Mon. plus einmalig 1,49 € f. Registrierung.



Da kostet das Zertifikat aber zusätzlich 14,90 Euro im Jahr.. Für einen seriösen Vergleich müsste man also einen Anbieter finden, bei dem ein SSL-Zertifikat gratis ist. Das ist zumindest bei vielen Hosting-Angeboten zwar der Fall, bei Domains steht es aber selten dabei. Ich kann gerade nicht klar überblicken, wann und für wen das bei Nur-Domain-Angeboten relevant ist.
TomTigerNervt04.03.2020 17:05

Da kostet das Zertifikat aber zusätzlich 14,90 Euro im Jahr.. Für einen s …Da kostet das Zertifikat aber zusätzlich 14,90 Euro im Jahr.. Für einen seriösen Vergleich müsste man also einen Anbieter finden, bei dem ein SSL-Zertifikat gratis ist. Das ist zumindest bei vielen Hosting-Angeboten zwar der Fall, bei Domains steht es aber selten dabei. Ich kann gerade nicht klar überblicken, wann und für wen das bei Nur-Domain-Angeboten relevant ist.


SSL Zertifikate sind über letsencrypt.org immer kostenlos. Das ist jetzt wirklich kein Kaufgrund mehr für eine Domain heutzutage...
Gnippot04.03.2020 13:52

strato.de - .de Domain 12 Mon. nur 0,08 €/Mon.


Inklusive DDNS, ist sehr interessant für die Nextcloud Crews.
Bearbeitet von: "Ironboned" 4. Mär
Da muss man auf jeden Fall rechtzeitig umziehen, aber so kann man im ersten Jahr für 1 € die Domain nutzen und spart sich bei dem neuen Provider nach einem Jahr die Gebühr für die Registrierung die meistens anfällt.

Ich hab viele Domains bei serverprofis.de dauerhaft 0,33 € im Monat für die .de Domain und 1 € einmalig bei Registrierungen.
Ansonsten gibt es auch noch domainssaubillig.de hier liegt die .de bei 0,19 € im Monat und einmalig 1,99 € bei Reg und Transfer. Allerdings ist hier der Support durchwachsen.
makikatze04.03.2020 18:50

SSL Zertifikate sind über letsencrypt.org immer kostenlos. Das ist jetzt …SSL Zertifikate sind über letsencrypt.org immer kostenlos. Das ist jetzt wirklich kein Kaufgrund mehr für eine Domain heutzutage...


Doch, schon. Ich sehe da mindestens drei Qualitätsstufen:

1. Hier im Deal ist ein Geotrust-Zertifikat inklusive, das kann man durchaus Premium nennen.
2. Bei einigen anderen Anbietern lässt sich in Plesk per Knopfdruck ein Let's encrypt-Zertifikat beantragen, die Einrichtung kann da schon Nerven kosten, weil noch an den Hosting-Einstellungen und der .htaccess-Datei gebastelt werden muss.
3. Schlimmstenfalls gibt es vom Provider null Hilfestellung und man muss die Verschlüsselung komplett selbst bewerkstelligen.

Typen wie ich, die sehr wenig Ahnung haben, wissen da Hilfestellung sehr zu schätzen. Bei wint.global etwa ärgert mich sehr, dass Let's encrypt zwar integriert ist, die Schritte zur Einrichtung aber nirgendwo beschrieben sind. Für mich ist das dann jedes Mal Trial 'n' Error. Und es dauerte eine Weile, bis ich kapierte, dass es ohne .htaccess-Datei und entsprechende Einträge dort nciht funktioniert.

Hinzu kommt bei Let's encrypt, dass die Zertifikate nur 90 Tage gültig sind, man sich also noch um die (automatische) Erneuerung kümmern muss.
Bearbeitet von: "TomTigerNervt" 4. Mär
TomTigerNervt04.03.2020 19:11

Doch, schon. Ich sehe da mindestens drei Qualitätsstufen: 1. Hier im Deal …Doch, schon. Ich sehe da mindestens drei Qualitätsstufen: 1. Hier im Deal ist ein Geotrust-Zertifikat inklusive, das kann man durchaus Premium nennen.2. Bei einigen anderen Anbietern lässt sich in Plesk per Knopfdruck ein Let's encrypt-Zertifikat beantragen, die Einrichtung kann da schon Nerven kosten, weil noch an den Hosting-Einstellungen und der .htaccess-Datei gebastelt werden muss.3. Schlimmstenfalls gibt es vom Provider null Hilfestellung und man muss die Verschlüsselung komplett selbst bewerkstelligen.Typen wie ich, die sehr wenig Ahnung haben, wissen da Hilfestellung sehr zu schätzen. Bei wint.global etwa ärgert mich sehr, dass Let's encrypt zwar integriert ist, die Schritte zur Einrichtung aber nirgendwo beschrieben sind. Für mich ist das dann jedes Mal Trial 'n' Error. Und es dauerte eine Weile, bis ich kapierte, dass es ohne .htaccess-Datei und entsprechende Einträge dort nciht funktioniert.



1. Let's Encrypt hat mittlerweile mehr als 1 Milliarde Zertifikate ausgestellt und fungiert aktuell als Certificate Authority für mehr als 190 Millionen Webseiten. Außerdem sind mit Mozilla, Cisco, Google, Facebook, der EFF und vielen anderen hier so viele große Sponsoren dabei, das ist ebenfalls mehr als Premium. Geotrust hatte außerdem so seine Vertrauensprobleme, als Symantec noch dahintersteckte, aber die Wahl des SSL-Anbieters (wenn einem Kosten egal sind), birgt tatsächlich die "Qual der Wahl"

2. und 3. Mir ist schon klar, dass ich mit der eigenen Administration des Servers zu den fortgeschritteneren Benutzern zähle und ich kann deshalb auch keine Erfahrungen mit Plesk oder ISPConfig teilen. Aber gerade vom oben genannten Sponsor EFF gibt es eine ausführliche Anleitung, wie Zertifikate auch manuell auszustellen sind. Hilfestellung, und übrigens ein (angeblich) problemlos laufendes Plugin für Plesk gibt es auf der entsprechenden Seite dafür, die sehr übersichtlich gestaltet ist: certbot.eff.org/

Noch ein Nachtrag von mir: Zusätzlich empfiehlt Mozilla, Zertifikate mit einer maximalen Laufzeit von 90 Tagen zu verwenden (bis zu 2 Jahre sind laut deren Empfehlung aber maximal noch in Ordnung). Apple schränkt das ganze ab September allerdings hart auf 1 Jahr ein. Klar, das sind nur Empfehlungen und nur Apple gängelt einige Webseitenbetreiber dann ab September (und ja auch nur mit ihrem Standardbrowser), aber dennoch bin ich z. B. schon stets bemüht, aktuellen Sicherheitsstandards zu folgen. Sofern sie sinnvoll sind zumindest!
makikatze04.03.2020 19:26

Apple schränkt das ganze ab September allerdings hart auf 1 Jahr ein.


Die haben eben verstanden dass nicht der 5 Jahre alte private Key, der nie getauscht wird, sondern die Laufzeit vom Zertifikat das Problem ist. Was Apple sich dabei gedacht hat bleibt unklar.
Gnippot04.03.2020 20:37

Die haben eben verstanden dass nicht der 5 Jahre alte private Key, der nie …Die haben eben verstanden dass nicht der 5 Jahre alte private Key, der nie getauscht wird, sondern die Laufzeit vom Zertifikat das Problem ist. Was Apple sich dabei gedacht hat bleibt unklar.


Ich denke mal, Apple will ausloten, wie weit sie gehen können und ob trotzdem alle aus Geldgier noch mitziehen.
TomTigerNervt04.03.2020 19:11

Doch, schon. Ich sehe da mindestens drei Qualitätsstufen: 1. Hier im Deal …Doch, schon. Ich sehe da mindestens drei Qualitätsstufen: 1. Hier im Deal ist ein Geotrust-Zertifikat inklusive, das kann man durchaus Premium nennen.2. Bei einigen anderen Anbietern lässt sich in Plesk per Knopfdruck ein Let's encrypt-Zertifikat beantragen, die Einrichtung kann da schon Nerven kosten, weil noch an den Hosting-Einstellungen und der .htaccess-Datei gebastelt werden muss.3. Schlimmstenfalls gibt es vom Provider null Hilfestellung und man muss die Verschlüsselung komplett selbst bewerkstelligen.Typen wie ich, die sehr wenig Ahnung haben, wissen da Hilfestellung sehr zu schätzen. Bei wint.global etwa ärgert mich sehr, dass Let's encrypt zwar integriert ist, die Schritte zur Einrichtung aber nirgendwo beschrieben sind. Für mich ist das dann jedes Mal Trial 'n' Error. Und es dauerte eine Weile, bis ich kapierte, dass es ohne .htaccess-Datei und entsprechende Einträge dort nciht funktioniert.Hinzu kommt bei Let's encrypt, dass die Zertifikate nur 90 Tage gültig sind, man sich also noch um die (automatische) Erneuerung kümmern muss.


Stimmt alles drei so nicht. Geotrust hat per se nichts mit Premium zu tun. Bei Plesk musst du nichts in einer htaccess Datei rumfummeln, genau dafür ist der Punkt doch da, das Zertifikat wird erstellt ohne das du was konfigurieren musst. Ich bin selber bei wint.global, also was möchtest du da konfigurieren bzgl. Lets Encrypt? Das ist Idiotensicher, du tippst deine Mailadresse ein, sagst was alles abgesichert werden soll (einfach anhaken), und klickst auf übernehmen. Nach ~ 5 Minuten ist das Zertifikat verfügbar und wird vollautomatisch erneuert. Sollte es dabei zu einem Problem kommen, bekommst du eine Mail mit allen Details die du brauchst, um das zur Not mit dem Support zu klären. Ich kann dir versichern das du keine htaccess Datei bearbeiten musst bei wint.global, das habe ich bei über 70 Webseiten noch nicht ein einziges mal machen müssen. Also entweder wirfst du hier komplett was durcheinander, oder verstehst da was nicht.
_Foxhunter_05.03.2020 16:45

Stimmt alles drei so nicht.


Eher hast Du es einfach nicht verstanden

_Foxhunter_05.03.2020 16:45

Geotrust hat per se nichts mit Premium zu tun.


Aus Komfortsicht für den Kunden durchaus, und genauso habe ich das geschrieben.

_Foxhunter_05.03.2020 16:45

Bei Plesk musst du nichts in einer htaccess Datei rumfummeln,


Ich habe dort vier Domains und bei jeder reicht es nicht, einfach den Let's Encrypt Button zu nutzen. Dann öffnet sich keine Seite mehr sondern es wird eine Datei "download" gedownloadet. Mit dem Problem bin ich auch nicht allein, so dass sich Lösungen ganz gut ergoogeln ließen. Es hat vermutlich mit PHP-Versionen zu tun. Falls es bei Dir ohne Rewrite-Voodoo in der .htaccess geht, läuft bei Dir vermutlich einfach andere Software.

_Foxhunter_05.03.2020 16:45

Ich kann dir versichern das du keine htaccess Datei bearbeiten musst bei …Ich kann dir versichern das du keine htaccess Datei bearbeiten musst bei wint.global


Womit Du mir die Wahl lässt: Entweder Du willst mir sagen, ich sei zu dumm oder ich lüge. Beides stimmt nicht. Du kannst mir halt gar nix versichern, ich weiß besser als Du, was bei mir wie läuft und wie es nicht läuft. Wenn es bei Dir anders läuft, mag das stimmen. Bei mir haute die "idiotensichere" Lösung nicht hin. Und Du darfst sicher sind: Ich schaffe weit mehr als nur die idiotensichere Lösung.

Espar Dir eine Antwort.
Bearbeitet von: "TomTigerNervt" 5. Mär
TomTigerNervt05.03.2020 17:26

Espar Dir eine Antwort.


Wozu? Du wirst es schon ertragen müssen zu akzeptieren, dass du offensichtlich was nicht richtig verstehst. Der Support von wint.global ist schnell erreicht, also hättest du auch da um eine Erklärung bitten können. Ich bleibe dabei, entweder verstehst du was nicht richtig, oder machst was verkehrt. Wenn du dir helfen lassen möchtest, schreib halt mal deinen Workflow nieder, oder wende dich an den Support. Vermutlich hast du einfach die Domains nicht richtig konfiguriert für SSL, bzw. hast in der Standard-Config die eine 301 anlegt rumgespielt. Aber hey, was weiß ich schon
_Foxhunter_05.03.2020 17:53

Du wirst es schon ertragen müssen zu akzeptieren, dass du offensichtlich …Du wirst es schon ertragen müssen zu akzeptieren, dass du offensichtlich was nicht richtig verstehst.


Du willst einerseits sagen, es sei eine Ein-Klick-Lösung und gleichzeitig, dass ich nicht verstünde, diesen einen Klick zu tätigen? Dass Deine Argumentation nicht trägt, merkst Du hoffentlich selber.

_Foxhunter_05.03.2020 17:53

Der Support von wint.global ist schnell erreicht


Ich komme ohne Support klar.

_Foxhunter_05.03.2020 17:53

Vermutlich hast du einfach die Domains nicht richtig konfiguriert für SSL


Was jetzt, doch keine Ein-Klick-Lösung?
Auch die Hosting-Einstetllungen waren in meinem Fall korrekt, keine Sorge.

_Foxhunter_05.03.2020 17:53

hast in der Standard-Config die eine 301 anlegt rumgespielt.


Der Satz ergibt keinen Sinn, ich versichere Dir dennoch: Nix rumgespielt. Ungenutzte Domains aus der 1,80 Euro/Jahr-Phase, eine simple index.htm in den korrekten Ordner gepackt.

_Foxhunter_05.03.2020 17:53

Aber hey, was weiß ich schon


Offenkundig zu wenig.

Hier geht es dennoch um Ionos. Wenn ich Support wollte, wärst Du nicht mein Ansprechpartner, also lass Deine Profilierungsversuche.
Gibt es gravierende Nachteile, z.B. Werbung, wenn man eine Domain zu Ionos umzieht (ohne Hosting)?
Da würde ich dann doch lieber zu Netcup gehen und
1€ Einmalig
0,22€ pro Monat
Dauerhaft und immer erhältlich,
vorziehen.

Tipp: 1938

SSL per Let'sEnrypt mit einem Klick einmalig dazuschaltbar und autom. Verlängerung.
Bearbeitet von: "muhkuhmd" 6. Mär
Jemand einen Tipp für ne Domain mit Mailfunktion? Bräuchte um die drei bis fünf Domains inkl. Mail.
1&1 kann alles, aber kein hosting/server. da hilft auch nicht das schlucken von ionos.
Bearbeitet von: "iSchnapper" 7. Mär
arka200004.03.2020 17:10

Das ist auf 2 Jahre gerechnet am günstigsten: …Das ist auf 2 Jahre gerechnet am günstigsten: http://www.netcup-gutscheine.de/2015/12/29/de-domain-nur-19-cent-monat/



Danke!
Boersewicht04.03.2020 14:14

aber ohne Zertifikat und so


Zertifikate kosten dank letsencrypt auch sonst nichts - es sei denn, man braucht/will was Spezielles...
Kluwe30.03.2020 22:18

Zertifikate kosten dank letsencrypt auch sonst nichts - es sei denn, man …Zertifikate kosten dank letsencrypt auch sonst nichts - es sei denn, man braucht/will was Spezielles...



Oder bist bei Strato und hast nur ein Zertifikat frei und zahlst für alle anderen.....da ist nicht mit letsEncrypt...United...sag ich ja...
TomTigerNervt04.03.2020 14:05

Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr …Wer "im ersten Jahr" schreibt, aber die Kosten ab dem zweiten Jahr verschweigt, ist nicht sonderlich vertrauenswert.Auflösung: Es sind völlig unattraktive 1,30 Euro/Monat bzw. 15,60 Euro im Jahr.



25554900-B92N3.jpg
mhhhh... also ich kann mir keinen Weg vorstellen, es NOCH transparenter darzustellen

im Übrigen:

.site
.website
.space
.online

ebenfalls für weit unter 1 EUR im ersten Jahr verfügbar... für "Neukunden"
Bearbeitet von: "davidflo" 31. Mär
Welche Anbieter für Domains könnt ihr noch empfehlen? Netcup soll ja gut und auch günstig sein. Hosteurope ist leider ein einziges Drama.
davidflo31.03.2020 15:10

mhhhh... also ich kann mir keinen Weg vorstellen, es NOCH transparenter …mhhhh... also ich kann mir keinen Weg vorstellen, es NOCH transparenter darzustellen


Aber vielleicht kannst Du Dir vorstellen, dass (selbstredend eigentich) der Deal gemeint war, und zwar vor der Überarbeitung?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von cheap_cheap. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text