177°
ABGELAUFEN
DE-LONGHI Magnifica ESAM 3500 champagnersilber bei MediaMarkt

DE-LONGHI Magnifica ESAM 3500 champagnersilber bei MediaMarkt

Home & LivingMedia Markt Angebote

DE-LONGHI Magnifica ESAM 3500 champagnersilber bei MediaMarkt

Preis:Preis:Preis:449€
DE-LONGHI Magnifica ESAM 3500 champagnersilber bei MediaMarkt! Gültig 17.07 bis 23.07.2013!

Laut idealo 546€ der billigste Preis! Auf so ein Angebot Hab ich gewartet!
Amazon-Bewertungen: 4 von 5 Sternen (159Bewertungen)

Newsletter Online ansicht, deallink: rdir.medsat.agnitas.de/for…24g

Infos:

PRONTO CAPPUCCINO: Auf Knopfdruck werden Milch und Espresso im gewünschten Verhältnis (Cappuccino oder doch lieber einen "Latte" ?) direkt in die Tasse, bzw. das Glas gegeben. Lästiges Milchaufschäumen, evtl. anfallende Aufheiz- und Entlüftungszeiten oder das "falsche" Mischverhältnis beim "Lieblings-Cappuccino" gehören somit der Vergangenheit an.
Mehrsprachiges Digital-Display mit Klartext und Speicherfunktion
Das Gerät kann sowohl mit Kaffeebohnen als auch - pulver betrieben werden (Fach für 2., vorgemahlene Kaffeesorte)
5 voreingestellte Kaffeestärken (extra mild – sehr kräftig)
3 programmierbare Tassengrößen
Integriertes Kegelmahlwerk
Mahlgrad individuell einstellbar (7-stufig)
“Vorbrüh” – Aroma System
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf (8 – 11 cm)
Heißwasserdüse
2-Tassen Funktion
Individuell progammierbare Automatische Abschaltung (Energiespar-Funktion)
Programmierbare Brühtemperatur & Wasserhärte
Wasserstandsanzeige
Vollautomatisches Spül- und automat. Entkalkungsprogramm
Beheizte Tassenabstellfläche
Herausnehmbare Abtropfschale
Farbe: Champagnersilber
Eingangsleistung: 1.350 W
Abmessungen (h x b x t): 350 x 280 x 360 mm
Spannung/Frequenz: 220/240~50/60 V~Hz
Fassungsvermögen (Wasserbehälter): 1,8 l
Fassungsvermögen (Kaffeebohnenbehälter): 180 g
Pumpendruck: 15 bar
2 Thermoblocks
Gewicht: 9,5 kg

21 Kommentare

Neulich war eine esam 5500 für knapp 500 zu haben. Was ist der Unterschied?

Die 5500 sieht weniger nach Chinaschrott aus...
Finde die 3500 wirkt schon im Vergleich zur 5500 sehr billig!

ein deal ohne link...

AndreasW

ein deal ohne link...



Steht jetzt im ersten Post. War ein Newsletter ;)!

also die 3500 ist ne super maschine, allerdings schon in die Jahre gekommen, glaube von 2007/2008... wir haben die jedenfalls seit 2008 damals für 699.
Wertig ist sie... Finde eher die 5500 nen Plastikbomber anmutend, aber das ist ja geschmackssache

Habe sie auch ,seit Öhm....2009 glaub ich. Einmal eine Thermosicherung bei 10 Tassen direkt hintereinander defekt, ansonsten läuft die immer noch und Schimmel hat man nur,wenn man die vorm Urlaub nicht entleert.Super sauber zu machen,prima einzustellen.Würde sie mir wiederholen.

Was ist an Reinigungsarbeiten bei so einem Gerät eigendlich notwendig nach dem man etwas mit Milchschaum zubereitet hat? Mir Tank raus und in Kühlschrank? Oder muss ich dann noch die Leitungen durch spülen usw? Frage weil ich ab und zu abends oder morgens mal eine Tasse mit Milchschaum trinke. Max 2-3 an einem Tag wenns hoch kommt. Lohnt sich das dann vom Aufwand?

@Experience:
Ich habe auch seit ca. 4 Jahren eine DeLonghi, es müsste sogar dasselbe Modell sein.
Du hast am Milchbehälter eine Taste um die Leitungen im Milchbehälter mit Dampf durchzuspülen. Das mache ich jedesmal bevor der Behälter wieder in den Kühlschrank kommt für ca. 10 Sekunden. Der Behälter kommt ca. alle 3 Tage zerlegt in die Spülmaschine, im Sommer auch mal häufiger.
Generell ist der Milchbehälter imho sehr wartungsarm.

Die Maschine an sich ist top, kein Vergleich zu meiner zickigen Saeco. Die war einmal pro Jahr in der Wartung/Reparatur für ca. 80 €... :-(
Im Bekanntenkreis sind inzwischen einige DeLonghis und sie sind alle angenehm unauffällig. Sie funktionieren einfach... :-D

Gab es zwar schon Günstiger, aber ist z.Z. wohl der beste Preis.
Habe diesen Automaten auch seit 2009 in gebrauch, und hatte noch keinen defekt.Eine zweite aus der Saturnaktion zu 350,- steht als Reserve für meine in die Jahre gekommene bereit.Auch von mir eine Empfehlung für dieses Gerät.

Im Prospekt steht die Maschine für 449€, aber wenn ich die online anklicke und bestellen will, kostet sie auf einmal 549€...da hat wohl einer vergessen den Preis abzugleichen. Kundenservice ist aber schon informiert!

Hab gestern die 23.450 für 485 Euro gekauft...
Preise dieser hier ist o.k. - wäre aber nicht das Model was ich mir hinstellen würde...

maseltrdf

Hab gestern die 23.450 für 485 Euro gekauft...Preise dieser hier ist o.k. - wäre aber nicht das Model was ich mir hinstellen würde...



Wo gab es die denn für den Preis?

maseltrdf

Hab gestern die 23.450 für 485 Euro gekauft...Preise dieser hier ist o.k. - wäre aber nicht das Model was ich mir hinstellen würde...



Hast ne PN

toschi_home

Im Prospekt steht die Maschine für 449€, aber wenn ich die online anklicke und bestellen will, kostet sie auf einmal 549€...da hat wohl einer vergessen den Preis abzugleichen. Kundenservice ist aber schon informiert!

Ok, Online-Angebot wurde angepasst!

ALDITuete

@Experience:Du hast am Milchbehälter eine Taste um die Leitungen im Milchbehälter mit Dampf durchzuspülen. Das mache ich jedesmal bevor der Behälter wieder in den Kühlschrank kommt für ca. 10 Sekunden. Der Behälter kommt ca. alle 3 Tage zerlegt in die Spülmaschine, im Sommer auch mal häufiger.Generell ist der Milchbehälter imho sehr wartungsarm.



Danke für die Info Was passiert mit den Leitungen im Gerät? Die Milch geht ja aus dem Tank in den Automaten rein, und kommt dort durch die Düse in die Tasse vermute ich. Wird die Leitung bis zum "Auslass" auch gleich mit gereinigt? Oder muss man da seperat was machen?

10sek "Reinigung" nach der Zubereitung wären für mich noch ok.

Die Milch geht nicht in den Automaten.
Das Wasser fliesst aus dem Wassertank durch Thermoblock und Dampfheizung und erzeugt im Deckel des Milchbehälters einen Unterdruck, der die Milch ansaugt und in die Tasse lenkt.

Die 3500 gibt es als EAM-Version ( Gleiches Design aber anderer Thermoblock und anderes Mahlwerk als ESAM) seid 2005.
Ist zwar optisch in die Jahre gekommen, aber nach wie vor technisch ausgereift und einfach zu reinigen/pflegen/reparieren.
Wer einen Schraubenzieher halten kann, kann an der Maschine alles selbst reparieren.

Sehr gutes Forum dazu:

kaffee-welt


Silverdigger

Die 5500 sieht weniger nach Chinaschrott aus...Finde die 3500 wirkt schon im Vergleich zur 5500 sehr billig!



Technisch sind beide Geräte absolut baugleich.
Und bei einer italienischen Maschine von Chinaschrott zu sprechen...naja

Was
Mich interessieren würde ist die Kaffeetemperatur. Habe gelesen, dass der kaffee bei Vollautomaten eher lauwarm als heiß ist. Wie siwht es bei dieser Maschine aus?! Was sagen die Experten???

toschi_home

Im Prospekt steht die Maschine für 449€, aber wenn ich die online anklicke und bestellen will, kostet sie auf einmal 549€...da hat wohl einer vergessen den Preis abzugleichen. Kundenservice ist aber schon informiert!


warum postest du das nicht für alle?
Wären vllt viele interessiert...
Gruß

Gute Nachricht: Amazon bietet die zum gleichen Preis an

amazon.de/DeL…S20

Mikdk

Was Mich interessieren würde ist die Kaffeetemperatur. Habe gelesen, dass der kaffee bei Vollautomaten eher lauwarm als heiß ist. Wie siwht es bei dieser Maschine aus?! Was sagen die Experten???



Bin kein Experte, aber ich habe die 5500 und man kann die Wärme einstellen - ich habe die vorletzte Stufe eingestellt und mein Kaffee ist verdammt heiß.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text