233°
(DealClub) D-LINK Wireless AC750 Wire­less Router für 19,90€

(DealClub) D-LINK Wireless AC750  Wire­less Router für 19,90€

ElektronikDealclub Angebote

(DealClub) D-LINK Wireless AC750 Wire­less Router für 19,90€

Moderator

Preis:Preis:Preis:19,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 28,67€

Beim DealClub erhaltet ihr den D-LINK Wireless AC750 Wire­less Router für 19,90€ inkl. Versand. Benutzt den Dealcode gutscheinsammler um den Bestpreis zu sehen.

Video Review: youtube.com/wat…8ck

Amazon Kundenbewertungen: amazon.de/pro…EU/

Testberichte
testberichte.de/p/d…tml

Der Wireless AC750 Dualband Cloud-Router DIR-816L sorgt für extrem schnelle Wi-Fi-Verbindungen mit bis zu 750 Mbit/s und höhere Reichweite. Zusätzlich verfügt er über Dualband-WLAN-Technologie, die den parallelen Betrieb von zwei Hochgeschwindigkeits- Frequenzbändern ermöglicht. Sie können über das 2,4-GHz-Band im Web surfen, Chats betreiben und online spielen und gleichzeitig über das 5-GHz-Band2 digitale Medien streamen. Außerdem kann jedes Band als separates Wi-Fi-Netzwerk betrieben werden, sodass Sie Ihr Netzwerk optimal an Ihre Konnektivitätsanforderungen anpassen können.

WAN: 1x 100Base-TX • LAN: 4x 100Base-TX • Telefon: N/​A • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, simultan • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz), 433Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/​128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: 2x extern • Anschlüsse: 1x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb) • Abmessungen: 151.6x112x30.5mm • Besonderheiten: IPv6, VPN passthrough (IPSec/​PPTP/​L2TP) • Herstellergarantie: zwei Jahre

8 Kommentare

Dieses hässliche neuzeit-Wort "CLOUD" , ich kanns nicht mehr hören.

Auch nur 100MBit Lan Ports

kann ich das dingens per dlan als wifi router verwenden?
fritze > dlan > dlan > "cloud" router
der begriff cloud router verunsichert mich gerade etwas...

ericdraven

kann ich das dingens per dlan als wifi router verwenden?fritze > dlan > dlan > "cloud" router der begriff cloud router verunsichert mich gerade etwas...


Stimmt, in Deinem Fall würde das dann Access-Point heißen und würde funktionieren.

100Mbit Schneckentempo habe 240 Mbit! Dafür zu teuer!

ericdraven

kann ich das dingens per dlan als wifi router verwenden?fritze > dlan > dlan > "cloud" router der begriff cloud router verunsichert mich gerade etwas...

Vielleicht ist ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-816l/documentation/DIR-816L_man_revb_Manual_en.pdf ja zu ausführlich, aber klar herauslesen kann ich nicht, ob das Ding mit ausgeschaltetem eigenem DHCP-Server einen gemeinsamen Adressbereich zwischen LAN/"WAN"-Ports und WLAN(s) erlaubt: D.h. im Fall von ericdraven als Bridge fungiert, bei der alles inkl. WLAN(s) sich gegenseitig sehen kann und in den Tabellen seiner Fritte als einzigem im gemeinsamen Subnet aktivem DHCP-Server erscheint.

Hintergrund: Viele derartige Geräte (rühmliche Ausnahme z.B. Asus RT-N12 D1) erzwingen getrennte Adressbereiche: In dlinkmea.com/par…pdf gelber "Internet Port" einerseits, (W)LAN andererseits.
Bearbeitet von: "TEN" 9. September

wiki.openwrt.org/toh…10l

Meine Empfehlung für einen günstigen AP:

wiki.openwrt.org/toh…150

Viel Speicher und über PoE versorgbar. Leider kein 5GHz. Will man es noch günstiger, dann kann man zu den mini 3G/4G Wifi Routern greifen, die basieren auf dem RT5350F, darauf bekommt man auch OpenWRT, aufgrund der Größe des Flash von 4MB sind diese allerdings nicht sonderlich toll wenn man mehr installieren möchte. Und ggf. muss man auch noch ein neues uboot flashen.

Bearbeitet von: "ktxjg" 24. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text