136°
ABGELAUFEN
[Dealclub] Microsoft® Windows 10 Professional 32 / 64 BIT Vollversion OEM Lizenzschlüssel*Downloadkey mit Möglichkeit zur Erstellung einer Installations CD für 24,90€
[Dealclub] Microsoft® Windows 10 Professional 32 / 64 BIT Vollversion OEM Lizenzschlüssel*Downloadkey mit Möglichkeit zur Erstellung einer Installations CD für 24,90€

[Dealclub] Microsoft® Windows 10 Professional 32 / 64 BIT Vollversion OEM Lizenzschlüssel*Downloadkey mit Möglichkeit zur Erstellung einer Installations CD für 24,90€

Preis:Preis:Preis:24,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute

Seit langem mal wieder ein Angebot des Dealclubs. Dort bekommt ihr mit dem Dealcode" Gutscheinsammler" folgendes Angebot....

►Microsoft® Windows 10 Professional 32 / 64 BIT Vollversion OEM Lizenzschlüssel*Downloadkey mit Möglichkeit zur Erstellung einer Installations CD für 24,90€◄

Vergleichspreis liegt bei 39,95€

Ihr fragt euch jetzt bestimmt...."Windows10 ist doch Kostenlos"?! Stimmt, aber eben nur als Upgrade. Hier bekommt ihr einen Key für die Vollversion bei der ihr euch auch eine InstallationsCD erstellen könnt. Sprich, ihr braucht kein Windows zu haben um es zu installieren sondern könnt es auf eine neue Platte packen usw.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte beachten Sie: den Microsoft® Windows 10 Professional 32 / 64 BIT Vollversion OEM Lizenzschlüssel erhalten Sie per E-Mail, mit einem Link zur Erstellung einer Installation CD.

Kurzbeschreibung

Mit Windows 10 Pro haben Sie einen zuverlässigen Geschäftspartner an Ihrer Seite. Es verfügt über alle Features von Windows 10 Home und bietet zusätzlich wichtige Funktionen für den Geschäftsalltag wie Verschlüsselung, Remote-Anmeldung, Erstellen virtueller Computer und vieles mehr. Sie profitieren von schnelleren Systemstarts, einem vertrauten, jedoch verbesserten Startmenü und neuen Möglichkeiten, um Dinge schnell zu erledigen. Sie erhalten außerdem neue Features wie einen brandneuen Browser, um im Web noch besser unterwegs zu sein, und Ihre persönliche digitale Assistentin Cortana.



Beschreibung

Perfekt für Business Domänenbeitritt. Stellen Sie eine Verbindung zur Domäne Ihres Unternehmens oder Ihrer Bildungseinrichtung bzw. zu Azure Active Directory her, um Dateien, Server, Drucker und vieles mehr im Netzwerk zu nutzen. Verbesserte Verschlüsselung. BitLocker sorgt für zusätzliche Sicherheit und schützt Ihre Daten durch Verschlüsselung und Sicherheitsmanagement. Remote-Anmeldung. Mit Windows 10 können Sie sich von zuhause aus oder unterwegs über Remotedesktop auf Ihrem Pro PC anmelden und diesen verwenden. Virtuelle Computer. Erstellen und nutzen Sie virtuelle Computer mit Hyper-V, damit Sie auf demselben PC mehrere Betriebssysteme ausführen können. Ihre Apps im Store. Mit Windows 10 können Sie im Windows Store Ihren eigenen privaten App-Bereich erstellen, um problemlos auf Unternehmensanwendungen zuzugreifen.

Rechtliches
Alle erwähnten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum der jeweiligen Firmen und dienen nur der Produktbeschreibung. Verwendete Namen oder Bilder bleiben Eigentum der jeweiligen Firmen. Inhalte und Daten sind Urheber rechtlich geschützt. Durch das Urteil vom Bundesgerichtshof (BGH) vom 7. Juli 2001 ist der Verkauf von OEM – Versionen ohne zugehöriger Hardware erlaubt. Die Lizenzen dürfen auf jeden beliebigen Rechner eingesetzt werden. Aus diesem Grund dürfen wir dieses Produkt anbieten.
- Mimic2013

Beste Kommentare

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben.
Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen!
rakuten.de/pro…tml

Ebay win7 pro Oem immer für unter 15€.
Inzwischen kann man den Win7 key direkt bei der Win10 Installation eingeben.

Offiziell kann man es sogar downloaden mit dem Microsofttool und direkt auf einem USB Stick oder Scheibe lunsen.

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..



Das ganze kann gar nicht legal sein
Es darf nur gebrauchte Software verkauft werden.
Oem volumenlizenzen dürfen nicht gesplittet werden


Damit das ganze legal ist, muss also eine Windows 10 oem Lizenz mit Hardware erst einmal an einen Endverbraucher verkauft worden sein und diese dann von einem Ressler zurückgekauft und hier angeboten.

Windows 10 ist seit 6 Monaten auf dem Markt. Wie wahrscheinlich ist das also?
Richtig geht gegen 0. Vor allem, wenn sie entsprechende mengen im angebot haben.



Es werden alte Windows 7 oder 8 oem Keys sein, die geupdatet wurden.
Diese werden schon lange als Windows 10 verkauft, weil es sich mittlerweile deutlich besser vermarkten lässt

Phantasai

Es gibt doch den PID Checker, damit lassen sich Keys testen. Der wird einem schon sagen aus welchem Programm die Keys stammen. Ob nun OEM, DreamSpark, Technet und Co. Irgendwo her wird die Semi legale Lizenz schon stammen.


Bringt nur begrenzt was. Klar wenn du ne VL bekommst weißte direkt da ist was faul. Aber hast dann immer noch das Problem dass der Key selbst wenn alles in Ordnung erscheint nach Monaten gesperrt wird einfach weil der Verkäufer den selben Code öfter verkauft hat. Dagegen kannste nicht wirklich viel machen, außer bei seriösen Verkäufern zu kaufen.

P.S.:
Ich finde man sollte solche Deals hier konsequent löschen. Reicht doch schon wenn man bei Rakuten, ebay, amazon die seriösen von unseriösen Verkäufern trennen muss. Würde doch hier reichen wenn man nur die seriösen stehen lässt oder nicht?


Habe selber einmal nur den Code von einem Microsoft Produkt gekauft, mach ich nie wieder. Ohne Lizenznachweis in Form von PKC, Aufkeber oder was auch immer sind für mich perse alle Verkäufer die nur den Key verkaufen potentielle Betrüger.

Verkäufer aus dem Ausland sollte man auch meiden, das macht nen eventuellen Rechtsstreit nur noch schwieriger und teurer.

Am besten bei nem Deutschen seriösen(!) Verkäufer kaufen, den man problemlos hierzulande auch Anzeigen, Verklagen und was auch immer kann.

Nur ne deutsche Adresse macht allerdings noch keinen seriös.
85 Kommentare

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..

Verfasser

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..



Ich wiederum bezweifle das der Dealclub illegale Artikel verkauft.

Ebay win7 pro Oem immer für unter 15€.
Inzwischen kann man den Win7 key direkt bei der Win10 Installation eingeben.

Offiziell kann man es sogar downloaden mit dem Microsofttool und direkt auf einem USB Stick oder Scheibe lunsen.

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..


Deiner Logik nach bezweifelst du dann bestimmt auch das amazon gefälschte Artikel verkauft. Macht amazon aber nachgewiesen auch, genauso wie Dealclub nicht selbst sondern über den Verkauf über Drittanbieter.

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..


Ich glaube, dass Entenfurz da schon einen guten Punkt hat. Auch bei Amazon treiben sich eine Menge Händler im Marktplatz rum, die illegale Keys verticken. Ist ja nicht Amazon selbst. Und bei Dealclub ist es doch ähnlich. Wie auch bei Rakuten und co. Ich wäre zumindest vorsichtig.

jabbadabbadu

Geld bezahlen für Windows Made my Day



Besser ist das hier auch nicht das ist wie Aufkleber abändern und hoffen das sie es an der Kasse nicht merken. Wenn dann orginal Alternate oder Amazon oder wer sonst noch Reseller ist.

Verfasser

Deiner Logik nach bezweifelst du dann bestimmt auch das amazon gefälschte Artikel verkauft



Nach meiner Logik bezweifle ich das ich jemals bei Amazon überhaupt Kunde werde!

Hier kann man immer mit PayPal zahlen und ist somit auf der sicheren Seite!

Dann lieber bei Rakuten Windoof7 für 6,89 (+5€ GS für Neukunden). lässt sich ja updaten auf 10. Oder nen Key, egal welcher 7er Version von Ebay, der Aufkleber eines defekten Netbook eines Freundes mit Win7Starter hat mir zum Upgrade auf Win10 gereicht ;-)

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..



Das ganze kann gar nicht legal sein
Es darf nur gebrauchte Software verkauft werden.
Oem volumenlizenzen dürfen nicht gesplittet werden


Damit das ganze legal ist, muss also eine Windows 10 oem Lizenz mit Hardware erst einmal an einen Endverbraucher verkauft worden sein und diese dann von einem Ressler zurückgekauft und hier angeboten.

Windows 10 ist seit 6 Monaten auf dem Markt. Wie wahrscheinlich ist das also?
Richtig geht gegen 0. Vor allem, wenn sie entsprechende mengen im angebot haben.



Es werden alte Windows 7 oder 8 oem Keys sein, die geupdatet wurden.
Diese werden schon lange als Windows 10 verkauft, weil es sich mittlerweile deutlich besser vermarkten lässt

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben.
Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen!
rakuten.de/pro…tml

Also alte Lizenzen dürfen doch weiter verkauft werden.

Deal-Jäger

Airvan

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben. Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen! http://www.rakuten.de/produkt/microsoft-windows-7-prof-32-64-bit-und-upgrade-windows-10-1525551550.html


Danke, bestellt

jabbadabbadu

Geld bezahlen für Windows Made my Day


Super Aussage aber es gibt möglichkeiten legal ohne Raubkopien usw. dran zu kommen

elcabone

Ebay win7 pro Oem immer für unter 15€. Inzwischen kann man den Win7 key direkt bei der Win10 Installation eingeben. Offiziell kann man es sogar downloaden mit dem Microsofttool und direkt auf einem USB Stick oder Scheibe lunsen.



und was machst du wenn das free upgrade ausgelaufen ist und dein PC dann kaputt geht? genau... Windows 10 kaufen - und das wird den Preis dann in die Höhe treiben also lieber jetzt zuschlagen

Airvan

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben. Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen!


Hast Du auch den Kaufnachweis eines von Microsoft autorisierten Händlers bekommen, damit die Lizenz auch gültig ist?

Airvan

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben. Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen!


Kann er nicht, die Lizenzen solcher Händler werden zwar geduldet, sind aber fast nie legal (Die Banderolen mit Lizenzetiketten gibt es als Fälschungen billig in China als Rollenware zu kaufen) und man läuft gefahr das es irgendwann nicht mehr funktioniert..

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...



Man sollte für Fälschungen weder 17,50 noch 24,90 oder sonstwas bezahlen..

Airvan

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben. Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen! http://www.rakuten.de/produkt/microsoft-windows-7-prof-32-64-bit-und-upgrade-windows-10-1525551550.html




trustedshops.de/bew…y=C

sehr vertrauenserweckend (zumal der Verkäufer in einem Dorf im Privathaus lebt)



PC Planet Bechen UG (haftungsbeschränkt)
Sperberweg 17
51515 Kürten

Telefon: +49 (0)22953040892
E-Mail: info@pc-planet-bechen.de

Geschäftsführer:
Herr André-Domenic Käsbach

Sitz der Gesellschaft: 51515 Kürten
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 85497

USt-IdNr.: DE302034250





fahr mal einer aus Köln vorbei

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...


Früher galt mal der Grundsatz, dass man sowas nachweisen muß. Jetzt reichen also schon pure subjektive Unterstellungen. Traurig....

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...



Key kaufen und von ms testen lassen
So einfach geht das

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...



Es ist nunmal so das es bei Microsoft zu diesem Preis niemals legale Lizenzen gibt. Ganz einfach.
Und das du in Chinal die Dinger als Rollenware für nen Appel und nen Ei gefälscht kaufen kannst ist auch bekannt, kannst bei google selber gucken. Das "Geschäftsmodell" hatte auch PCFritz.

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...


Und dann behält Microsoft den Code bei sich und sagt, dass es eine Fälschung ist

Zwergie

Und dann behält Microsoft den Code bei sich und sagt, dass es eine Fälschung ist



Einfach 2 Codes einschicken, einer von hier und einen von Amazon, Cyberport, Alternate, Computeruniverse, .... und sehen was passiert.

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...



Wenn er gefälscht ist natürlich
Du bekommst Falschgeld auch nicht von Vatter Staat erstattet

Ich glaub ich mach mal nen selbsttest
Dreamspark key, legaler gebraucht key und einer von einem keyhändler

Entenfurz

Ich bezweifel mal ganz einfach das das eine legale Version ist. Dealclub ist wie ebay, die verkaufen auch nur Sachen von anderen Händlern über deren Plattform und ich bezweifel das die vorher gucken und Microsoft fragen ob das legale Versionen sind. Für den Preis gibts das nicht legal..



Dealclub verkauft in deinem Deal allerdings gar nix, sondern die Deallx GmbH.
Ob die Lizenz nun legal ist oder nicht, keine Ahnung, allerdings ist die Firma kein Microsoft Partner, somit auch kein offizieller Reseller, was natürlich nix heißen muss.
Ebenso außergewöhnlich, dass die Firma neben Windows Lizenzen auch Schlüpper und allerlei anderes geraffel verkauft, was natürlich ebenfalls nicht heißt.
Im übrigen kann kein offizieller Reseller von Microsoft die Lizenz in Deutschland oder auch Österreich(die Adresse von Deallx liegt dort) überhaupt für 24,90 EUR einkaufen, dass nen Händler zu dem Kurs also verkaufen kann, ebenfalls merkwürdig, wenngleich das eben auch nix heißen mag.

Da ich für eine VM keinen Windows 7 oder 8 Key gebrauchen kann, habe ich mir letztes Jahr einen Windows 10 Key gekauft.
Seit man bei der Installation von Windows 10 auch einen Windows 7 oder 8 Key eingeben kann, merkt man womöglich erst nach Jahren, dass man einen solchen und keinen echten Windows 10 Key gekauft hat. Gibt es eine Möglichkeit das nur anhand des Keys herauszufinden?

Spontan fällt mir nur ein, die Aktivierung eines Windows 7 oder 8 zu versuchen. Schlägt dies fehl, wird es wohl ein echter Windows 10 Key sein. Oder enthält jeder Windows 10 Key auch eine Downgrade-Berechtigung?

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...


So ein Quatsch, die Lizenzen gehen auch zu zehntausenden als Bundle raus und liegen als Penny-Stock diversen HW-Paketen bei. Oftmals stammen diese aus Insolvenzen oder Systemumstellungen von Verwaltungen und Behörden.
Es ist nicht immer der böse Chinese, mal über den Tellerrand schauen.

Ist Windows 10 nicht so'n Schnüffel-OS?

777

Ist Windows 10 nicht so'n Schnüffel-OS?



Dann installiert dir halt Ubuntu, bei Android und Apple wirst du dasselbe Geschäftsmodell finden..

Oder Troll halt woanders herum

777

Ist Windows 10 nicht so'n Schnüffel-OS?


Das war ne ernste Frage?
Ich hab 1 PC (W7), 1 Laptop (W8) und 2 Tablets (W8) die auf Windows 10 upgraden könnten, aber weil ich gelesen hab dass Windows 10 ordentlich Daten weiterschickt hab ich das nie in Betracht gezogen.

Wer trollt hier du Troll?

777

Ist Windows 10 nicht so'n Schnüffel-OS?


Uhh ein ganz harter..

Microsoft sendet definitiv mehr Daten mit Windows 10 als es bei Windows 7 - 8.1 der Fall ist. Viele Transfers sind notwendig, weil sich das Betriebssystem für dich als Nutzer personalisieren soll. Das möchten halt viele nicht bzw. kritisieren dann diesen Transfer von Nutzungskontextdaten. Mich persönlich stört es nicht all zu sehr und ich finde es gibt sogar nützliche Features, wie das Verteilen von heruntergeladenen Windowsupdates über das W-Lan, ob das dann in einem öffentlichen W-Lan der Fall sein muss...

Solange es nicht so schlimm wird, wie bei Origin, die ja komplett deine Festplatte durchsuchen dürfen, finde ich, hält es sich im Rahmen.

revlisgeek

Microsoft sendet definitiv mehr Daten mit Windows 10 als es bei Windows 7 - 8.1 der Fall ist. Viele Transfers sind notwendig, weil sich das Betriebssystem für dich als Nutzer personalisieren soll. Das möchten halt viele nicht bzw. kritisieren dann diesen Transfer von Nutzungskontextdaten. Mich persönlich stört es nicht all zu sehr und ich finde es gibt sogar nützliche Features, wie das Verteilen von heruntergeladenen Windowsupdates über das W-Lan, ob das dann in einem öffentlichen W-Lan der Fall sein muss... Solange es nicht so schlimm wird, wie bei Origin, die ja komplett deine Festplatte durchsuchen dürfen, finde ich, hält es sich im Rahmen.


Okay, dann weiter nichts für mich. Muss ja nicht bei jeder Datensammelaktion mitmachen. Bin schon bei Google auf'm Zug.
Hoffe mal das nächste Windows... ach was, die Geschichte zeigt es wird immer schlimmer mit der Datensammellei.

P.S.: Ich bin weich.

Definitiv nicht hot ! WIN 7 Lizenz mit Upgrade ist der weit billigere Weg ( wer denn wirklich WIN 10 haben will )

revlisgeek

Hm bei Kinguin kriegste den Key für 17,50 hinterher geworfen... Verstehe nicht was hier hot ist...



Na dann glaube das mal. Das gab es früher zu Win98 und XP Zeiten noch so, heutzutage verkauft nahezu jeder PC Hersteller an Firmen die Rechner ohne Betriebssystem wollen die Rechner ohne Betriebssystem oder mit Unbuto oder angepasstem DOS System, fast keiner packt einfach mal so ne Rolle Lizenzaufkleber dazu.

777

Hoffe mal das nächste Windows...

Wird es nicht geben, wenn Microsofts Pläne aufgehen. Und Updates ablehnen ist auch nicht. Höchstens verzögern. Oder auf Internet verzichten. Aber dann verlangt der PC halt ohne erkennbaren Grund plötzlich eine Neuaktivierung.

777

Ist Windows 10 nicht so'n Schnüffel-OS?


Ja, aber auch bei Deinem Android wird geschnüffelt. Man kennt Deine Vorlieben bereits. Nun zu Windows 10: Die Frage ist vielmehr, wie kann ich das Schnüffeln größtenteils unterbinden? Hier die Antwort dazu:

Auszug von t-online.de:

"Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass Windows 10 im Hintergrund eifrig Daten sammelt und an Microsoft schickt. Viele Nutzer fühlen sich beobachtet. Abhilfe schafft "ShutUp 10". Über das kleine Werkzeug können Sie sogar noch mehr Dienste abschalten, als Microsoft erlaubt." Quelle:
t-online.de/com…tml

Installiere Dir "ShutUp 10" und ab diesem Moment wird Dein bisheriges Win 7 oder Win 8.1 mehr Daten an Microsoft senden als das neue Win 10. Fazit: Steige schnell um, wenn das Schnüffeln auf ein Minimum reduziert werden soll. Für Win 7 und Win 8.1 gibt es kein entsprechendes Tool.

Airvan

Windows 7 Pro 64bit für 6,89€ auf Rakuten und dann direkt Upgraden oder gleich bei der W10 Installation eingeben. Lizenzen sind legal und können problemlos aktiviert werden. Schon 4x gemacht in den letzten Wochen! http://www.rakuten.de/produkt/microsoft-windows-7-prof-32-64-bit-und-upgrade-windows-10-1525551550.html



Es wäre auch ziemlich bescheuert, wenn Kleinunternehmer*innen im Softwarehandel extra Büroräume für Ihre Geschäftsadresse anmieten müssten. Du Sherlock.

elcabone

Ebay win7 pro Oem immer für unter 15€. Inzwischen kann man den Win7 key direkt bei der Win10 Installation eingeben. Offiziell kann man es sogar downloaden mit dem Microsofttool und direkt auf einem USB Stick oder Scheibe lunsen.




Ich weiß ja nicht was du so für Lizenzen kennst, aber mein free Upgrade ist nicht auf 365 Tage oder so beschränkt. Bei Rechnerwechsel gebe ich dann einfach den generierten win10 key ein.

stuttgart22stuttgart

Für Win 7 und Win 8.1 gibt es kein entsprechendes Tool.


Was für eine Aussage! für die besagten OS'es gibt es zum Beispiel "Win10Privacy"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text