182°
ABGELAUFEN
(Dealclub.de) Apple Magic Mouse MB829Z7A Wireless Computermaus Apple Mouse // REFURBISHED

(Dealclub.de) Apple Magic Mouse MB829Z7A Wireless Computermaus Apple Mouse // REFURBISHED

ElektronikDealclub Angebote

(Dealclub.de) Apple Magic Mouse MB829Z7A Wireless Computermaus Apple Mouse // REFURBISHED

Preis:Preis:Preis:40€
Zum DealZum DealZum Deal
Ca. 40€ Versandkostenfrei

IDEALO-NEUWARE:
58€ idealo.de/pre…tml
--> Ersparnis als ca. 18€

Es handelt sich um Refurbished Artikel welche leichte bis mittlere Kratzer aufweisen, jedoch voll funktionsfähig sind. Technisch einwandfrei, Gerät wurde eingehend technisch überprüft.


  • Die erste Multi-Touch-Maus der Welt.
  • Laser-Tracking
  • Bluetooth Technologie
  • Lieferumfang: Magic Mouse, Zwei AA-Batterien, Gedruckte Dokumentation
  • Mindest-Systemvoraussetzungen: Bluetooth fähiger Mac ; Mac OS X 10.5.8 (oder neuer) mit Wireless Mouse Software Update 1.0


Die neue Apple Magic Mouse - Die erste Multi-Touch-Maus der Welt. Die Multi-Touch-Technologie, die zum ersten Mal auf dem iPhone zum Einsatz kam, gibt es jetzt auch bei der Maus: Die Magic Mouse ist die erste Multi-Touch-Maus der Welt. Klick überall, scrolle in jede Richtung und streiche zum Blättern auf der glatten, nahtlosen Oberfläche. Sie arbeitet drahtlos via Bluetooth, sodass Kabel oder Adapter der

Vergangenheit angehören. Und mit der integrierten Software kannst du sie so konfigurieren, wie du möchtest.

Die neue Magic Mouse definiert die Möglichkeiten der Maus völlig neu.
Neben der glatten, nahtlosen Oberfläche, die als eine oder zwei Tasten fungiert, hat die Magic Mouse eine Multi-Touch-Oberfläche, die auch Gesten unterstützt. Du kannst damit vertikal, horizontal und diagonal scrollen - also um volle 360 Grad - und das ganz einfach durch Berühren an einer beliebigen Stelle auf der Mausoberfläche. Das Navigieren durch lange Timelines in iMovie, eine lange Webseite in Safari oder durch
mehrere Bilder in iPhoto ist so einfacher und effizienter. Du kannst auch mit zwei Fingern streichen, um in Safari durch Seiten oder in iPhoto durch Bilder zu blättern. Die Magic Mouse ist die fortschrittlichste Maus, die Apple je entwickelt hat.

Eine Taste oder zwei. Links oder rechts.
Das nahtlose Ein-Tasten-Design der Magic Mouse macht es einfach, sie sofort nach dem Auspacken zu verwenden. Aber wenn du die Funktionalität einer Maus mit zwei Tasten brauchst, ist auch das kein Problem. Du änderst dafür nur die Konfiguration in den Systemeinstellungen. Und sie ist so entwickelt, dass sie für Rechts- und Linkshänder gleich gut funktioniert.

Laser-Tracking.
Die Magic Mouse arbeitet mit einer Laser-Tracking-Engine, die verglichen mit optischem Tracking auf mehr Oberflächen sehr viel empfindlicher und damit präziser reagiert. Dadurch kann sie auf fast allen Oberflächen besonders genau arbeiten - auch ohne Mauspad.

Bluetooth Technologie.
Die kabellose Magic Mouse funktioniert mit Bluetooth fähigen Macs. Zusammen mit dem Apple Wireless Keyboard hast du einen aufgeräumten, übersichtlichen Arbeitsplatz. Nachdem die logische Verbindung zwischen Magic Mouse und Mac hergestellt wurde, besteht bis zu einer Entfernung von ca. 10 m eine sichere und stabile Verbindung.

35 Kommentare

Alte Version...

Multi-Touch ist einfach mal nur ergonomischer Sonder-Müll - kauft euch lieber eine opt. Standardmaus!

Ja das glaub ich auch lohnt sich nicht danke aber leider Cold von mir

Lässt die sich sinnvoll unter Win10 verwenden (wegen linker/rechter Maus-Taste)?

Einrichten geht scheinbar (LINK)
Bearbeitet von: "NickCroft" 7. Mär

HDDriver1964vor 2 m

Multi-Touch ist einfach mal nur ergonomischer Sonder-Müll - kauft euch …Multi-Touch ist einfach mal nur ergonomischer Sonder-Müll - kauft euch lieber eine opt. Standardmaus!

​Da kann ich nicht zustimmen. Wer damit OS X bedient hat schon eine Menge sehr nützliche Shortcuts zur Verfügung bei denen Windows mit den Mäusen nicht mithalten kann.
Wer jedoch unter Windows arbeitet sollte eine eine Standard Maus erwerben, diese ist dort meine Erfahrung nach deutlich besser zu bedienen.

leichte bis mittlere Kratzer, na dann gleich gebraucht von ebay. PVG mit Neuware ist da unverschämt.
das Ding hat keinen Akku und keine mechanischen Teile - was soll da überhaupt noch refurbished sein
Bearbeitet von: "Michalala" 7. Mär

Die Maus ansich, ich habe sie, ist das beste was ich je genutzt habe, Ideal für Vielarbeiter am Computer und dank fehlendem Mausrolldings verdreckt sie nie und muss nicht von Flusen oder so befreit werden.
Zum Deal selber: Warum werden hier immer Preise für gebrauchte Geräte die vielleicht schon 2-3 Jahre in Gebrauch waren mit Preisen für Neuware verglichen? Es ist der Beschreibung nach einfach eine gebrauchte Maus wo warscheinlich ein Azubi mal schnell getestet hat ob die funktioniert. Und für Gebrauchtware ist der Preis schon recht hoch.
Es ist so als wenn man den Preis für einen Neuwagen mit einem Gebrauchtwagen vergleicht wo der Techniker mal schnell den Gebrauchtwagen getestet hat ob er fährt..

Und nebenbei, Dealsclub wird auch ein immer unseriöser Abzockladen. Geben die doch tatsächlich die uralte UVP von 119€ für Neuware als Vergleichspreis für Gebrauchtware an damit man angeblich bis zu 67% sparen kann...
Denen sollte mal die Verbraucherzentrale ne fette Abmahnung schicken..
Bearbeitet von: "Entenfurz" 7. Mär

NickCroftvor 14 m

Lässt die sich sinnvoll unter Win10 verwenden (wegen linker/rechter …Lässt die sich sinnvoll unter Win10 verwenden (wegen linker/rechter Maus-Taste)?Einrichten geht scheinbar (LINK)

​Nicht gut.

Ergonomischer Müll. Weder zum arbeiten noch zum spielen. Dann kann man sich auch gleich eine 1€ Flachmaus holen.

13587732-owbXL.jpg
Auf den größeren Teil des Dealtexts kann man getrost verzichten.

Den PVG mit Neuware finde ich auch Käse! Angemessener wäre z.B. der Vergleich zum durchschnittlichen Ebay-Gebrauchtware-Preis via bidvoy.net.

lepathievor 11 m

Ergonomischer Müll. Weder zum arbeiten noch zum spielen. Dann kann man …Ergonomischer Müll. Weder zum arbeiten noch zum spielen. Dann kann man sich auch gleich eine 1€ Flachmaus holen.



Jo. Wir haben die im Büro mitbekommen. Der fehlende Buckel führt dazu, dass wilde Aufklebekonstruktionen im Umlauf sind und wenn man mal nicht rechtzeitig nachlädt, steigt die Whrscheinlichkeit eines dauerhaften Todes immens. Habe keine genaue Erhebung gemacht, aber bestimmt 20% Ausfallrate. (Geschrieben am Rechner mit der Hand auf alten Cherry-Billig-Maus und dem Auge auf der Apple-Maus. So paßt es auch besser, die eine erfreut die Hand, die andere (nur) das Auge.)
...und als Apple-Fan bin ich sehr tolerant gegenüber "function follows form"

Ergonomie=0, Apple konnte wirklich noch nie nie nie Mäuse bauen!! Man denke an die UFO iMac Maus 🙉🙈

Konzept finde ich in OS X super. Ergonomie ist leider eine Katastrophe.

finde die apple maus und apple tastatur von meinem imac 5k einfach nur grauenhaft und bei einzelkauf nur überteuert die alte und neue apple maus kann mit der mx master meiner meinung nach nicht mithalten bei der mx master kann man auch seine tasten individuell belegen für den preis bzw. lieber 59 € wenn mal wieder ein deal hier verfügbar ist für ne mx master ausgebenund in letzter zeit gab es die mx master des öfteren hier bei my dealz die läuft auf mac os und windows top. die apple und tastatur maus ist halt nur gut verarbeitet das wars meiner meinung nach ich habe beide produkte nur weil es sie mit zum imac gab aber ich selber hätte sie mir niemals gekauft

Das alte Modell hatte noch schlechtere Gleiter als das aktuelle, da muss man sich z. B. mit Tesa behelfen.

kein deal. ABZOCKE

gibts hier zufriedene Maususer die Linkshänder sind?

Bitte - kauft euch nicht diese Maus. "Mausrad" ist ganz übel zu benutzen - UND man kann das "Rad" nicht reindrücken. Nutze ich täglich 1mio mal um Tabs zu öffnen und zu schließen ...

Hatte sie damals in der ersten Woche gekauft .... und in der zweiten wieder verkauft
Bearbeitet von: "dncornholio" 7. Mär

dncornholiovor 19 m

Bitte - kauft euch nicht diese Maus. "Mausrad" ist ganz übel zu benutzen - …Bitte - kauft euch nicht diese Maus. "Mausrad" ist ganz übel zu benutzen - UND man kann das "Rad" nicht reindrücken. Nutze ich täglich 1mio mal um Tabs zu öffnen und zu schließen ...Hatte sie damals in der ersten Woche gekauft .... und in der zweiten wieder verkauft


Das sind aber ganz schön viele Tabs die du dann offen hast
Ich öffne seit ich auf Mac umgestiegen bin eh alle Tabs mit CMD+Klick. (Kommt noch vom Macbook Trackpad)

Habe die Maus selber und die Gesten für MacOS sind schon sehr gut.
Ergonomie ist aber nicht gerade das goldene vom Ei.

Wenn schon eine Apple Maus, dann würde ich lieber die nächste Generation kaufen: KLICK

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text