378°
ABGELAUFEN
[DealExtreme EU Direct] IPCAM HOSAFE-9320 2MPixel 1080p WLAN IR Nachtsicht – kein SD, kein Mikrofon

[DealExtreme EU Direct] IPCAM HOSAFE-9320 2MPixel 1080p WLAN IR Nachtsicht – kein SD, kein Mikrofon

ElektronikDealextreme Angebote

[DealExtreme EU Direct] IPCAM HOSAFE-9320 2MPixel 1080p WLAN IR Nachtsicht – kein SD, kein Mikrofon

Preis:Preis:Preis:49,03€
Zum DealZum DealZum Deal
[Edit vom 27.10.2016] Nur noch 4 Tage!

Vorweg: Sorry, im ersten Post ist viel Text! Aber vielleicht hilft das einigen, die über ähnliche Lösungen nachdenken. Habe dennoch lange gezögert über meine IPCAM zu schreiben. Dieser Deal ist etwas speziell (in meinem Fall aktuell eine Lösung mit BananaPI mit 2 PIR Modulen am GPIO Port und WD MyCloud NAS – mit etwas C++ Programmierung). Ich wollte eigentlich eine FOSCAM FI9900P – aber dazu unten mehr.

Da aktuell DealExtreme zu den 11 jährigen Bestehen gute Gutscheine anbietet, habe ich bereits zweimal diese IPCAM nachbestellt.

Gutscheine bis 31.10.2016 gültig:

Code: 11Years50 Gutscheinwert: € 50 Mindestbestellwert: € 450
Code: 11Years30 Gutscheinwert: € 30 Mindestbestellwert: € 300
Code: 11Years15 Gutscheinwert: € 15 Mindestbestellwert: € 150
Code: 11Years8 Gutscheinwert: € 8 Mindestbestellwert: € 80
Code: 11Years6 Gutscheinwert: € 6 Mindestbestellwert: € 40
Code: 11Years2 Gutscheinwert: € 2 Mindestbestellwert: € 10

Dazu: 5€ bei Newsletteranmeldung (nicht kombinierbar)

Aktueller Preis der HOSAFE-9320 IPCAM: 54.15€

Preisvergleich: 69,42€ („Listenpreis“, sonst fehlen exakte Preisvergleiche – die FOSCAM FI9900P gibt es ab 124,90€ (idealo.de)

Preis mit Gutschein und optionaler Tax Insurance Fee: 49,03€

Specifications
Color: White
Power Adapter: EU Plug
Model: HOSAFE-9320
Material: Iron
Quantity: 1 Piece
Image Sensor: CMOS
Image Sensor Size: 1/2.5 Inch
Pixels: 2.0MP
Lens: 3.6mm
Viewing Angle: 90 °
Video Compressed Format: H.264
Picture Resolution: 1920x1080P
Frame Rate: 25fps
Minimum Illumination: 0 Lux
Night Vision: Yes
IR-LED Quantity: 36
Night Vision Distance: 20 m
Wireless / WiFi: 802.11 b / g / n
Network Protocol: TCP,IP,UDP,HTTP,SMTP,FTP,DHCP,DDNS,uPnP
Supported Systems: XP,Vista,7
Supported Browser: IE 6.0 and above,Google Chrome,Firefox,Opera
SIM Card Slot: No
Online Visitor: 5
IP Mode: Dynamic,Static
Mobile Phone Platform: Android,iOS
Free DDNS: Yes
IR-CUT: Yes
Built-in Memory / RAM: No
Local Memory: No
Motor: No
Supported Languages: English,Simplified Chinese
Water-proof: IP66
Power Adaptor: Yes
Rate Voltage: 12V
Rated Current: 1 A
Packing List:
1 x IP camera (40cm-cable)
1 x Power adapter (AC 100~240V / EU plug / 120cm-cable)
1 x Antenna
1 x English user manual
1 x CD
1 x Screws kit
Dimensions: 6.10 in x 2.52 in x 2.56 in (15.5 cm x 6.4 cm x 6.5 cm)
Weight: 14.11 oz (400 g)

Die wichtigsten HTTP Requests der Kamera:

Videostream:
r t s p : / / IP/11 (hohe Auflösung)
r t s p : / / IP/12 (niedrige Auflösung)

Snapshot:
h
t t p : / /
IP/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap&-chn=1&-continue=0&-getpic
(in HTML eingebettet Foto, hohe Auflösung)
h t t p : / /
IP/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap&-chn=2&-continue=0&-getpic
(in HTML eingebettet Foto, niedrige Auflösung)
h t t p : / / 192.168.1.136/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap& (Pfad zum Foto, hohe Auflösung)

Reset:
h t t p : / / IP/cgi-bin/hi3510/reboot.cgi

34 Kommentare

Vorweg: Sorry, das ist viel Text! Aber vielleicht hilft das einigen, die über ähnliche Lösungen nachdenken. Habe dennoch lange gezögert über meine IPCAM zu schreiben. Dieser Deal etwas speziell (in meinem Fall aktuell eine Lösung mit BananaPI mit 2 PIR Modulen am GPIO Port und WD MyCloud NAS – mit etwas C++ Programmierung). Ich wollte eigentlich eine FOSCAM FI9900P – aber dazu unten mehr.

Meine Ausgangssituation:
Ich möchte meine im wenig einsehbaren Bereich liegende Haustür, später auch meinen Garten und meine Frau den Kaninchenstall (nein, der Bock ist kastriert ), überwachen. Es sollen als Info Fotos von der Haustür per Mail auf mein Handy verschickt werden. Öffentliche Straßen und Gehwege sollen nicht im Aufnahmefeld sein. Es soll auch komfortabel sein, um beim Klingeln in der Nacht zu sehen wer da ist (wir leben ländlich, da macht es nachts wenig Spaß sofort die Tür aufzureißen). Und der wichtigste Punkt: Es soll günstig sein, und soweit möglich IT sicher – Programmieren nehme ich gerne in Kauf. Arbeite zwar seit über 10 Jahren nicht mehr als Softwareentwickler, aber das ist wie schwimmen…

Grundlage für die IPCAM Ansteuerung ist ein BananaPI (mit GBit LAN und SATA HDD Anschluss). Dank GPIO können auch bequem PIR Module angeschlossen werden. Auf der Festplatte landen die Videostreams.

Meine erste HOSAFE IPCAM habe ich im April bei DX EU bestellt. Die Lieferung ging für einen Chinashop recht fix. Kann es nicht Taggenau sagen, es war aber unter 2 Wochen. Zuerst habe ich die Kamera im Kaninchenstall die verschiedenen Funktionen getestet. Dabei ist recht schnell klar geworden – diese Funktionen taugen nicht wirklich. Manche Bewegungen lösen die Kamera nicht aus, dafür wird die Dämmerung morgens und abends als „Bewegung“ interpretiert. Richtig gut war da aber die Bildqualität – ob tags oder nachts. Auch die WLAN Verbindung vom WLAN Router zur IPCAM war stabil (durch eine Hauswand ca. 15m). Zuerst habe ich Videostreams mit dem BananaPi aufgezeichnet. Allerdings ist das Handling der Streams (ca. 35MB pro Minute) im Netzwerk und im Internet nicht so einfach. Daher bin ich auf Fotos umgestiegen. Hier ist mir aufgefallen, dass die Kamera nach einer Reihe von ca. 20 Fotos (ca. 2 Fotos pro Sekunde) immer eine Pause von bis zu 50 Sekunden macht.

Nun abgekürzt zu meiner heutigen Lösung:
Die IPCAM hängt jetzt über der Haustür (natürlich mit Warnaufkleber „Videoüberwacht“ am Eingang zum Zugang). Zwei PIR Module geben in einer Breite von ca. 10m sicher ein Signal über GPIO an den BananaPi. Der BananaPi nimmt nun einen Videostream von jeweils 60s auf, bis die PIR Module deaktivieren. Dieser Stream wird im nächsten Schritt in 2 Fotos je Sekunde zerstückelt und auf die MyCloud gelegt. Als nächstes will ich eine Mail mit einem ausgewählten Foto (nach x Sekunden) an mein Handy verschicken. Bei einem wichtigen Ereignis gehe ich über die MyCloud auf die Fotosequenz.

Ich bin sehr kritisch zu der mitgelieferten IPCAM Software – daher greife ich nur auf den Videostream zu, und habe den Internetzugriff für die Kamera IP im Router gesperrt.

Netter Zusatzfunktion: Im Bouquet meiner VU+ Solo SE V2 habe ich die Streamadresse als eigenen TV Sender hinzugefügt. So kann man wie bei einem TV Programm umschalten, und hat auch sofort das Bild der IPCAM.

Mir gefiel das schlechte Handling mit Fotos (Zwei schrittig – anfordern & runterladen) und die Pausen nicht. Daher habe ich mir eine FOSCAM FI9900P gekauft. Fotohandling ist da einwandfrei. Aber Streams – gerade auf der SatBox – brauchen bis zu 60s bis sie angezeigt werden. Nach 3 Wochen habe ich die FOSCAM wieder zurückgeschickt: Die Nachtbilder neigten sehr stark zu Artefakten. Das kann die HOSAFE besser (Siehe Fotos).

Wie spricht man die HOSAFE an:

Per WebIF (gegenüber der FOSCAM ist die Installation von Zusatzsoftware möglich aber nicht nötig!)

Videostream:
rtsp://IP/11 (hohe Auflösung)
rtsp://IP/12 (niedrige Auflösung)

Snapshot:
h t t p : / / IP/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap&-chn=1&-continue=0&-getpic (in HTML eingebettet Foto, hohe Auflösung)
h t t p : / / IP/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap&-chn=2&-continue=0&-getpic (in HTML eingebettet Foto, niedrige Auflösung)
h t t p : / / 192.168.1.136/web/cgi-bin/hi3510/param.cgi?cmd=snap& (Pfad zum Foto, hohe Auflösung)


Pro:

  • günstig
  • 1080p
  • Sehr gute Bildqualität
  • Videobild als eingebundener IPStreaming Kanal (z.B. VU+ Solo SE V2)
  • Gute WLAN Unterstützung
  • Niedriger Stromverbrauch (3W Tag, 6W Nachts mit IR Strahler)

Contra:

  • Kein PIR, Bewegungsmelder durch Bildvergleich
  • Einzelbildabfrage liefert nur ca. 20 Bilder, danach bis zu 50s Pause
  • Kritische Haltung zur Software und Dienste (generell bei Chinasoftwareprodukten)

Beispielbilder:

Tag: fs5.directupload.net/ima…jpg
Nacht: fs5.directupload.net/ima…jpg

Vergleich:

HOSAFE: fs5.directupload.net/ima…jpg
FOSCAM: fs5.directupload.net/ima…jpg

Beim Vergleich ist die Abdeckung der Fassade unerheblich. Die Qualität bleibt bei der HOSAFE ohne Abdeckung gleich. Gut zu sehen sind die Artefakte im Gebüsch und auf dem Pflaster bei der FOSCAM.

Bearbeitet von: "Naseweiss" 13. September

Das ja mal ausführlich.


Hättest du einen Tipp für eine Außenkmera mit PIR? Von Motion Detektion halte ich nicht viel

Hab n Synology NAS, braucht man da überhaupt Motion Detection in der Cam oder macht das dann der NAS? Jmd ne Ahnung was für Cams mit der Surveillance Station kompatibel sind und zum Anfang nicht gleich 150€+ kosten? o.O

nicojanvor 17 m

Hab n Synology NAS, braucht man da überhaupt Motion Detection in der Cam oder macht das dann der NAS? Jmd ne Ahnung was für Cams mit der Surveillance Station kompatibel sind und zum Anfang nicht gleich 150€+ kosten? o.O


Wie soll das NAS die Detection deiner Vortstellung nach machen?

Synology ist was angeht super transparent, etwas googlen tut nicht weh...


RaS88vor 6 m

Wie soll das NAS die Detection deiner Vortstellung nach machen?Synology ist was angeht super transparent, etwas googlen tut nicht weh...



Naja, die Kamera wird ja auch nur die Bilder auswerten, und wenn sich da was bewegt dann wird n Alarm geschickt.. Sollte ja eigentlich auch das NAS hinbekommen, aber wie gesagt war nur ne Frage.

Hab ich schon gesehen, aber hab bis jetzt nur kompatible Cams für 130+ gesehen, Cams unter 50€ aus China sind da ned aufgeführt..

nicojanvor 11 m

Naja, die Kamera wird ja auch nur die Bilder auswerten, und wenn sich da was bewegt dann wird n Alarm geschickt.. Sollte ja eigentlich auch das NAS hinbekommen, aber wie gesagt war nur ne Frage.Hab ich schon gesehen, aber hab bis jetzt nur kompatible Cams für 130+ gesehen, Cams unter 50€ aus China sind da ned aufgeführt..


Es gehen trotzdem so einige aus China.
Schau einfach ins synology-forum.de

Bekomme keien bestätigungsmail... wie lange dauert das normal ?

Ich suche eine PTZ Kamera fuer den Aussenbereich mit Wifi und mindestens 720p. Irgendwelche Vorschlaege?

Hikvision wird im Synology Forum oft empfohlen, ich blicke da aber nicht ganz durch bei der großen Modellvielfalt

TOP Alternative
INSTAR Kameras sind super, ihr habt eine kostenlose Support Hotline. Dort wird euch bei Problemen schnell geholfen.

Es gibt regelmäßig Updates !

Sehr gute Kameras, ich habe 4 Aussenkameras von INSTAR bei mir am Haus!

instar.de/

okolytavor 2 h, 4 m

Das ja mal ausführlich. Hättest du einen Tipp für eine Außenkmera mit PIR? Von Motion Detektion halte ich nicht viel


ich habe ein paar China-Kameras im Einsatz. Die Auswertung läuft über meinen Raspberry Pi und dem Programm 'MotionEye'. Das ist ein kostenloses Programm und absolut flexibel in Bezug auf die Einstellungen (Lichtänderung, %-Satz Änderung der Frames um einen Alarm auszulösen, Emails mit Bildern usw). Die Bilder und Videos werden auf dem am Raspi angeschlossenen USB-Stick gespeichert. Das Ganze läuft 1a und absolut zuverlässig. Wenn die Kamera gute Bilder macht, dann reicht das mE völlig aus.

11251898-05TDv.jpg
Welch wundervolles Anwendungsbeispiel im Angebot doch direkt aufgezeigt wird

Danke auf jeden Fall für die Mühe mit der ausführlichen Erklärung etc.
Wenn ich deine Außenbilder richtig deute, dann nimmt bei Nacht die Aufnahmereichweite stark ab, da die LEDs wohl nicht so leuchtstark sind. Oder kommt das durch die stark angestrahlte Wand, dass das restliche Bild dunkler wird? Hast du das mal getestet?
Kannst du was zur WLAN-Reichweite sagen? Ist der Empfang bzw. die Reichweite zB mit nem Smartphone vergleichbar, oder eher schlechter? Oder hast du da keine größeren Tests gemacht?

Ich suche nur eine Wlan Outdoor, wozu die anscheinend reichen würde. Zomm wäre toll, aber wie sieht es eigentlich mit WOL aus ?
Kann man diese Kameras so einstellen, dass sie nur angehen, wenn man per App oder Link sich das Bild ansehen möchte, um nicht unnötig Strom zu verbrauchen ? Möchte sie an die Fritzbox 7490 hängen und mit einer noch nicht gekauften Türsprechstelle verbinden.

Hot. Auch wenn der Dealersteller gerne Hasen belästigt

Sampy

Ich suche eine PTZ Kamera fuer den Aussenbereich mit Wifi und mindestens 720p. Irgendwelche Vorschlaege?



Ich hab ne foscam FI9828W bei uns verbaut.

baaaadyvor 1 h, 8 m

Ich hab ne foscam FI9828W bei uns verbaut.



Danke fuer den Tip. Ist die im Dauereinsatz stabil? Wie ist die Bildqualitaet? Nachts?

Bekomme ich die irgendwo billiger als 200 Euro?

Was sind denn so die besten Marken der CAMs? Foscam ist Mittelfeld?

Ich kann die Grandstream 3610v2 empfehlen. ca. 125€ mit POE aber ohne WLAN

okolytavor 12 h, 12 m

Das ja mal ausführlich. Hättest du einen Tipp für eine Außenkmera mit PIR? Von Motion Detektion halte ich nicht viel



Hi, habe mich nicht weiter mit IPCAMs mit PIR auseinandergesetzt. Kann ich leider nichts zu sagen.

nicojanvor 12 h, 4 m

Hab n Synology NAS, braucht man da überhaupt Motion Detection in der Cam oder macht das dann der NAS? Jmd ne Ahnung was für Cams mit der Surveillance Station kompatibel sind und zum Anfang nicht gleich 150€+ kosten? o.O



Motiondetection via Software sehe ich immer kritisch. Wie soll mit Bildrauschen bei Dämmerung umgegangen werden? Oder bei Licht/Schattenwechsel bei Sonne mit leichter Bewölkung? Die PIR Module für den BananaPi, RaspberryPi usw. kosten zwischen 1 und 2€ - und damit kann man sehr einfach sehr genau Bewegungen feststellen. Ich habe die Sensibilität so eingestellt, dass Fliegen nicht auslösen - dafür aber Katzen und auch Eichhörnchen (alles schon gesehen ).

JPPvor 11 h, 35 m

Bekomme keien bestätigungsmail... wie lange dauert das normal ?



Hi. habe die Kamera inzwischen 4x bestellt die Bestellbestätigung parallel mit der PayPal Zahlungsmitteilung kam immer recht flott. Was dagegen etwas dauert ist der Versand. Die zweite Kamera habe ich am 4.9. bestellt, am 13.9. bekam ich die Versandmitteilung mit TrackingNummer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text