226°
ABGELAUFEN
Dealmachine @ NBB +++ Lenovo ThinkPad Edge E320 NWY84GE
Dealmachine @ NBB +++ Lenovo ThinkPad Edge E320 NWY84GE
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

Dealmachine @ NBB +++ Lenovo ThinkPad Edge E320 NWY84GE

Preis:Preis:Preis:389€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute in der NBB Dealmachine...

Idealo ab 429,-€

ab 12:00 Uhr sind 30 Stück Verfügbar

Dieses Lenovo ThinkPad Edge E320 NWY84GE Laptop hat folgende Ausstattung:

Intel® Core™ i3-2350M Prozessor mit 3 MB Cache und 2x 2.30 GHz Taktfrequenz
Intel® Hyper-Threading und Intel® Virtualization Technologie (VT-x)
4096 MB DDR3 (1 Slot ist noch frei) PC3-10600 1333MHz Arbeitsspeicher (max. 8 GB möglich)
500 GB SATA II 3.0 Gb/s (2.5", 7mm hoch) Festplatte mit 5.400 upm und Active Protection System™
33.8 cm (13.3") HD (1.366 x 768) Anti-Glare (matt) Display mit LED-Backlight
200nits (Leuchtdichte), 16:9 Format, 400:1 Kontrast und HD 720p Web-Kamera
Intel® HD Graphics 3000 mit HDMI und Intel® Clear Video HD Technologie
Gehäusefarbe ist Midnight Black Smooth (Schwarz-matt)
Gigabit Ethernet (10/100/1000) und WLAN ABGN
Maximale externe Auflösung über VGA: 2.048 x 1.536 Pixel
Maximale externe Auflösung über HDMI: 2.560 x 1.600 Pixel
Unterstützung von bis zu zwei unabhängigen Displays (Dual Independent Display)
TrackPoint® Cursorsteuerung und tastenloses UltraNav™ Multitpuch-Touchpad
Notebookabmessungen: 322 x 228 x 26.7 - 30.9 mm und ca. 1.8 kg Gewicht (inkl. Akku)
Der mitgelieferte 6 Zellen Akku kann bis zu 6 Std. halten (Herstellerangabe)
Mobile Intel® HM65 Express Chipsatz und 4in1 Multicard Reader (MMC, SD, SDHC, SDXC)
2x USB 2.0 (1x Powered), 1x USB 2.0/eSATA Kombianschluss und 1x VGA Anschluss
1x HDMI™ (HDCP Unterstützung) und 1x Ethernet (RJ-45) Netzwerkanschluss für LAN
Bluetooth™ 3.0 Wireless und High Definition (HD) Audio (Conexant 20671 Codec)
2x 2 Watt Stereo Lautsprecher, Mono digital Mikrofon und 1x Audio-Out und Mikrofon-In Kombianschluss
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit

28 Kommentare

Also 9 Prozent Ersparnis und kein USB 3.0, wollen wir hoffen das das hier gleich kalt wird...

Touchpad SOLL kacke sein...

Glare = Autocold

Beobachte NBB schon lange.
Machen Alles um ca.30-50€ billiger. Und das soll dann der Burnerdeal des Tages, der Woche, des Monats u.s.w. sein.

Naja eigentlich kein wirklicher Deal^^ Standard Preis

michael8

Also 9 Prozent Ersparnis und kein USB 3.0, wollen wir hoffen das das hier gleich kalt wird...


Es sind immerhin 10 Prozent und 10 Prozent oder 40 Euro sind besser als kein L3 Rentier
Guter Preis immer noch. Zwischen Weihnachten und Neujahr 10 Euro billiger bei NB

konservativ

Naja eigentlich kein wirklicher Deal^^ Standard Preis


Wo?

steakmutta

Glare = Autocold



Glatter Fail, denn:
"33.8 cm (13.3") HD (1.366 x 768) Anti-Glare (matt) Display mit LED-Backlight"

Ich hab das Notebook selbst hier, allerdings ist bei mir zusätzlich eine AMD HD 6630M verbaut. Mal kurz meine Erfahrungen:

+ Das Display geht meiner Meinung nach in Ordnung, ist aber nicht das hellste
+ Akkulaufzeit bei typischen Univorlesungen um die 6 Stunden
+ Zusätzlich zu der verbauten Festplatte lässt sich eine mSata SSD einbauen
+ Sehr wartungsfreundlich und die meisten Sachen kann man ohne Garantieverlust austauschen

+- Das Touchpad ist nicht das beste, aber durchaus brauchbar, obwohl ich meist den Trackpoint nutze. Der funktioniert einwandfrei
+- USB 2.0 ist heute nicht mehr wirklich zeitgemäß

- Der Lüfter ist meiner Meinung nach eher laut. Im Netzbetrieb ist er mehr oder weniger immer an, im Akkubetrieb aus. Der Lüfter lässt sich aber über eine Software steuern.
- Das Gehäuse ist nicht wirklich der Burner, der Displaydeckel drückt schnell ein und dann hat man Abdrücke der Tastatur auf dem Display

Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden und würde es wiederkaufen.

Spaceinvader

Touchpad SOLL kacke sein...


Ich habe das E325, das Touchpad sollte das selbe Modell sein. Es ist in der Tat schlecht, aber da ich ohnehin ****-User bin, ist es mir egal.

Das Touchpad kann ja ganzflächig als linke Maustaste genutzt werden und wenn man die Fläche auch als solche nutzen will, verzieht der Mauszeiger ab und zu ein wenig. Im schlimmsten Fall ist der Mauszeiger dann 3cm gesprungen. Mit dem Touchpad eines Sony Vaios oder eines Lenovo T-Modells funktioniert es PERFEKT. Es liegt also nicht nur an mir

Wer den Trackpoint/**** benutzt, wird es aber verkraften.

PS: RobinWoodo kann ich in allen Punkten zustimmen.

Ich habe einen AMD-Fusion Prozessor und eine SSD drin, sodass ich auch 7h Videos in angenehmer Helligkeit (12/15) schauen kann und im Unibetrieb knacke ich die 9h locker

Gegen Abdrücke hilft es, ein Brillenputztuch zwischen Tastatur und Display zu legen. Somit hat man acuh immer eine Reinigungsmöglichkeit, wenn ein Volldepp beim Zeigen mit seinen Wurstfingern auf dem Display herumwischt. Durch das Tuch hat man keine Abdrücke mehr, ändert aber nichts am Eindrücken

Spaceinvader

Touchpad SOLL kacke sein...



Ich habe sowohl das E320 als auch das X121, und meiner Meinung nach ist das Touchpad zwar etwas klein (besonders 11" Modell), aber sonst eines der besten auf dem Markt.
Gerade in Verbindung mit dem Trackpoint imho unschlagbar, dagegen ist das dämliche "TouchTouchPad" meines Arbeits-MBP eine Katastrophe.

Das Display ist Grütze, viel zu dunkel, schlechte Blickwinkel.
Einen Vergleich zum MBP kann man sich natürlich sparen.
Es ist etwas heller als die "alten" IBM Thinkpad Displays und minimal besser als bei den 13" Dell Vostro (die sind noch blickwinkelabhängiger).

Mit der Akkulaufzeit bin ich sehr zufrieden, auch wenn man beim i3 die 7 Std. WLAN / Medium Brightness Laufzeit nicht knacken wird.

Edith:
Der Lüfter ist wirklich etwas nervig, unter Linux kann man allerdings die Temperaturschwellen frei einstellen und ich lasse ihn immer "langsam" mitlaufen, dann dreht er nicht alle 2 Minuten auf Maximum.

steakmutta

Glare = Autocold



Misst, schon der 2. Fail diese Woche...ANTIglare ist richtig

Ich würde auch eher zum E330 greifen. Besser verarbeitet, helleres Display und USB 3.0.

/edit: Außerdem noch die neuere Prozessorgeneration.

daywalker

Ich habe sowohl das E320 als auch das X121, und meiner Meinung nach ist das Touchpad zwar etwas klein (besonders 11" Modell), aber sonst eines der besten auf dem Markt.Gerade in Verbindung mit dem Trackpoint imho unschlagbar, dagegen ist das dämliche "TouchTouchPad" meines Arbeits-MBP eine Katastrophe.


Meinst du damit, daß das X121-Touchpad gut ist? Das erstaunt mich, denn ich zitiere mich mal von der Hauptseite von vor einem Jahr oder so:

"Vor ein paar Monaten hatte ich das X121e da, welches man mit Abstrichen mit dem Edge hier vergleichen kann. Es war ein feines Gerät, aber das Touchpad... meine Güte, ich habe bisher an keinem Notebook gesessen, das ein schlechteres Touchpad geboten hätte. Wirklich absolut und zutiefst grottig - auch mit den neuesten und alternativen Treibern ein einziger Reinfall. Man konnte damit nicht genau arbeiten, die angerauhte Oberfläche war nervig und der nach unten zeigende abgerundete obere Rand eine einzige Katastrophe.
Ich schreibe das in dieser überdeutlichen Form, weil es mir wirklich nicht möglich war, damit auch nur ansatzweise effektiv zu arbeiten. Ja, man kann den Trackpoint benutzen, aber nicht jeder mag diesen."

Wenn das Touchpad hier so ist wie das beim X121, würde ich die Finger davon lassen. Außer die Treiber sind so neu und toll, daß sie auch die bescheuerte Formgebung ändern.

michael8

Also 9 Prozent Ersparnis und kein USB 3.0, wollen wir hoffen das das hier gleich kalt wird...

USB 3 wird völlig überbewertet.

elmex

USB 3 wird völlig überbewertet.


Wenn du deine gesamte Pr0n-Sammlung kopieren willst, ist USB3 richtig fein. Da wird nix überbewertet.

Hot

Bei der 10 Jahres Aktion bei nbb waren die Preise sehr gut glaub 80 oder 100€ Ersparnis. Hoffe so was kommt bald wieder

ja in 10 Jahren hahaha

RobinWoodo

[quote=steakmutta] Glare = Autocold


+ Zusätzlich zu der verbauten Festplatte lässt sich eine mSata SSD einbauen
/quote]

Wie funktioniert das?
2 Festplatten haben doch wohl in dem kleinen Gehäuse keinen Platz.

RobinWoodo

[quote=steakmutta] Glare = Autocold



lmgtfy.com/?q=…SD+

Für alle, die Probleme mit dem Lüfter der Thinkpads haben, hier die Lösung: http://www.staff.uni-marburg.de/~schmitzr/donate.html

Beim normalen Surfen ist mein E130 damit lautlos, was mich immer wieder freut. Sehr sogar.

tippe grad von eben diesm "thinkpad"

- das display ist zwar matt, aber allerdings nicht sehr hell (wurde schon erwähnt), das eingebaute panel ist so lala
- akkulaufzeit ist mit wlan 6-7h
- verarbeitung ist nicht optimal, wenn das notebook bspw. geschlossen ist, knarzt das gehäuse, wenn man leicht draufdrückt + die bereits erwähnten druckpunkte
- touchpad/trackball geht imho i.O.
- tastatur und druckpunkt passt auch
- was ich blöd gelöst finde ist, dass die Fn Tasten nicht alternativ sind, sondern standard, d.h. will man bspw. eine Seite mit F5 aktualisieren, dann muss man Fn+F5 drücken (hoffe ich konnte es erklären)
- habe vor ca. 4 Monaten 450€ bezahlt
- ich glaub eine ssd lohnt sich definitv für das ding, da das hochfahren doch etwas länger dauert und das betriebssystem manchmal etwas lagged

Standard Preis würd ich sagen

elmex

USB 3 wird völlig überbewertet.

1. müssen dann auch die Festplatten mitmachen.
2. Bei vielen kleinen Dateien geht die Geschwinikeit wieder runter.
3. Ist USB 2.0 schon relativ schnell.
4. Wie oft macht man das schon.

Wow, elmex, du bist ja ein ganz lustiger Kerl... änderst Zitate und so... und kannst auch bis 4 zählen.

Miroglu

- was ich blöd gelöst finde ist, dass die Fn Tasten nicht alternativ sind, sondern standard, d.h. will man bspw. eine Seite mit F5 aktualisieren, dann muss man Fn+F5 drücken (hoffe ich konnte es erklären)


Das müßte sich im Bios umstellen lassen. Hast du mal nachgeschaut?

Miroglu

- was ich blöd gelöst finde ist, dass die Fn Tasten nicht alternativ sind, sondern standard, d.h. will man bspw. eine Seite mit F5 aktualisieren, dann muss man Fn+F5 drücken (hoffe ich konnte es erklären)



danke, geht tatsächlich! muss ich wohl übersehen haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text