Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Decathlon City Bike 28 Zoll City Speed Nexus 3 - Dunkelgrau, Weiß oder Mint
1533° Abgelaufen

Decathlon City Bike 28 Zoll City Speed Nexus 3 - Dunkelgrau, Weiß oder Mint

344,98€384,98€-10%DECATHLON Angebote
Redakteur/in120
Redakteur/in
eingestellt am 4. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

bei Decathlon bekommt ihr gerade das 28 Zoll Fahrrad City Speed Nexus 3 in Dunkelgrau, Weiß oder Mint zum Preis von 344,98€ inkl. Versandkosten. Bei Filialabholung spart man sich die Versandkosten in Höhe von 14,99€ und zahlt dementsprechend 329,99€. Das City Bike ist mit einer 3-Gang SHIMANO Nexus-Nabenschaltung ausgestattet.

Dunkelgrau gibts noch in den Größen L, XL & 2XL.
Mint in L & XL.
Weiß in L & XL.

Da Decathlon Eigenmarke ist der VGP 384,98€.

1580075.jpg
1580075.jpg
1580075.jpg
RAHMEN


Sportlicher Rahmen aus Aluminium für schnelle Fahrten in der City. Gerade und sehr steife Gabel aus hochfestem CroMo-Stahl für beste Steuerungseigenschaften.
Die Rahmengröße in den verschiedenen Größen beträgt:
L = 53 cm
XL = 57 cm
XXL = 61 cm

ANTRIEB/SCHALTUNG

3-Gang-Nabenschaltung SHIMANO Nexus: wartungsarm und benutzerfreundlich. Die Gangschaltung funktioniert auch im Stehen. Besonders wichtig in der Stadt: ein zuverlässiger Kettenschutz zum Schutz gegen verölte und eingeklemmte Hosenbeine. Das Non Plus--Ultra, der freitragende Chainglider® 350 von HEBIE.
Tretkurbel: SUNTOUR 38T CW12-SCX-S38
Kette: KMC Z33
BREMSEN

Die Aluminium V-Brakes vorne und hinten sorgen für ein ausgewogenes und sicheres Bremsverhalten auch aus höheren Geschwindigkeiten.
LENKER/VORBAU/STEUERSATZVorbau: PROMAX MA-45 EXT, Länge 90 mm, Aluminium, silber
Lenker: HL MTB, Breite 560 mm, Aluminium, silber
Steuersatz: VP Ahead Semi Integrated 1 1/8", silber
Griffe: Kunstledergriffe VELO VLG-1168 braun

SATTEL/SATTELSTÜTZE

Sattel: VELO VL 1221, Leder mit Nieten, braun
Sattelstütze: HL SP-19, Ø 27,2 mm, Länge 300 mm, Aluminium, silber

LAUFRÄDER

Die leichten X-PERT X4-Hohlkammerfelgen aus Aluminium (36 Loch) sind strapazierfähig gegenüber Schlaglöchern und besitzen geschliffene Seitenflanken für eine bessere Bremswirkung.
Nabe vorn: Joytech Alu
Nabe hinten: SHIMANO Nexus
Mit Diebstahlschutz (ohne Schnellspanner)

REIFEN

Der SCHWALBE SPICER 700 x 30C (28 x 1,2 / 30-622) sorgt dank seiner 50 TPI Karkasse und des K-GUARD Systems für eine deutlich erhöhte Pannensicherheit. Der seitliche Reflektorstreifen garantiert zudem eine gute Sichtbarkeit.

PEDALEN

VP856 aus Kunststoff mit Anti-Rutsch-Fläche

ZUBEHÖR/AUSTATTUNG

Chainglider® 350-Kettenschutz von HEBIE
Klingel
Batteriebeleuchtung AXA Greenline 15 LUX
Reflektoren vorne/hinten

GEWICHT

12,5 kg in Rahmengröße XL / 57 cm (mit Pedalen)

GARANTIE

**Lebenslange Garantie auf Rahmen, Vorbau, Lenker und Gabel, 2 Jahre auf Anbauteile.

1580075.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Edewechter04.05.2020 10:16

Zulässig im Bereich der StVZO?


Ja, Paragraph 69 Abs. 2. Wenn Zwei der folgenden drei Voraussetzungen erfüllt sind:

1. Kein Lenkerband
2. Eintritts- oder Spielkarten zwischen die Speichen geklemmt
3. Pedale mit Doppelriemen
Philou04.05.2020 11:34

[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops …[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops 520.Einmal für mich, einmal für meine Freundin. Ja, der Preis ist niedrig. Meins ist ok... ich würde mal eine 4+ vergeben.Die Version meiner Freundin war aber lebensgefährlich. Sie ist keine zehn Mal damit gefahren, in Summe vielleicht 25km, als sich plötzlich der Umwerfer während der Fahrt verbogen hat und in die Speichen gekommen ist. Hinterrad hat sofort blockiert. Nur durch Glück kam es nicht zum Sturz.Auf einer stark befahrenen Straße hätte das auch anders ausgehen können.Als „Entschuldigung“ gabs eine Retoure (auch schon frech, das Rad ließ sich ja nicht mal mehr schieben!) und nen 20€ Gutschein. Richtig schwach. Ich würde dort kein günstiges Rad mehr kaufen![Bild]


Und warum postet du dann kein Bild des Umwerfers, sondern vom Schaltwerk?
Ich weiß viele fahren nicht nachts aber für ein Nabendynamo und Licht hätte es ruhig reichen können...
Na ja, 3 Gang und V-Brakes für den Preis... und auch sonst nix dran.
120 Kommentare
Zulässig im Bereich der StVZO?
Na ja, 3 Gang und V-Brakes für den Preis... und auch sonst nix dran.
Ist ziemlich sicher zugelassen. Alles dabei. Finde das Angebot nicht schlecht. Natürlich mag es gebraucht was besseres geben, aber das ist doch ein ganz vernünftiges Komplettpaket, wenn man sich die Hände (und dank Chainglider die Hose) nicht schmutzig machen will...
Bearbeitet von: "mmmmuc" 4. Mai
Ich weiß viele fahren nicht nachts aber für ein Nabendynamo und Licht hätte es ruhig reichen können...
xsjochen04.05.2020 10:20

Na ja, 3 Gang und V-Brakes für den Preis... und auch sonst nix dran.


Ernst gemeinte Frage: Alternativen in dem Bereich?
Bearbeitet von: "Hoonigan" 4. Mai
Edewechter04.05.2020 10:16

Zulässig im Bereich der StVZO?


Ja, Paragraph 69 Abs. 2. Wenn Zwei der folgenden drei Voraussetzungen erfüllt sind:

1. Kein Lenkerband
2. Eintritts- oder Spielkarten zwischen die Speichen geklemmt
3. Pedale mit Doppelriemen
Hoonigan04.05.2020 10:26

Ernst gemeinte Frage: Alternativen in dem Bereich?


Chainglider und Schwalbe Bereifung sind in der Preisklasse eher ungewöhnlich.
XXL=61cm Was ein Witz
Schick sind sie ja.
Klar kann man mehr ausgeben.
Aber für 1-2 mal die Woche doch ganz nett.
klausi104.05.2020 10:33

XXL=61cm Was ein Witz


Kommt aus China, da kommt das hin ...
Reflektoren vorne, hinten und an den Pedalen. Reflektorstreifen an den Mänteln. StVZO konforme Batterielichter (doof, aber zugelassen). Klingel.
Das reicht. (Bremsen hast du ja erwähnt.)

Edit: Kommentar wurde schon gelöscht. Auch gut.
Bearbeitet von: "mmmmuc" 4. Mai
kno104.05.2020 10:32

Chainglider und Schwalbe Bereifung sind in der Preisklasse eher …Chainglider und Schwalbe Bereifung sind in der Preisklasse eher ungewöhnlich.


Naja Schwalbe hat auch ein totales billig Segment an reifen erkennbar an dem Schriftzug der sich schnell ablöst im Gegensatz zur addix line aber da kostet dann ein reifen 40 euro

Lieber Conti oder noch besser maxxis
Bearbeitet von: "WlBar" 4. Mai
Gefällt mir so an sich ganz gut.. aber 12,5kg für ein Fahrrad an dem eigentlich nix dran ist finde ich jetzt nicht so sexy..
Ich finde das Preis Leistungsverhältnis top. Auch das dass die Kabel durch den Rahmen geführt sind ist absolut unüblich in dieser Preisklasse. Ein paar sks Schutzbleche dazu und man hat einen ordentlichen City Flitzer. Die Bremsen tauscht man dann nochmal gegen Maguras wenn es einen Deal dazu gibt. :-)
Bearbeitet von: "kno1" 4. Mai
kno104.05.2020 10:37

Kommt aus China, da kommt das hin ...



blog.decathlon.de/dec…on/


Und die Fahrräder unserer Eigenmarke B’twin werden zu 98% in Europa produziert. Ganze 23 Modelle von insgesamt 150 werden sogar in Deutschland selbst produziert.
grummelzonk04.05.2020 10:42

https://blog.decathlon.de/decathlon/produktion/Und die Fahrräder unserer …https://blog.decathlon.de/decathlon/produktion/Und die Fahrräder unserer Eigenmarke B’twin werden zu 98% in Europa produziert. Ganze 23 Modelle von insgesamt 150 werden sogar in Deutschland selbst produziert.


Was verstehst du unter produzieren? Dass die Pedale angeschraubt wird in de?
WlBar04.05.2020 10:38

Naja Schwalbe hat auch ein totales billig Segment an reifen erkennbar an …Naja Schwalbe hat auch ein totales billig Segment an reifen erkennbar an dem Schriftzug der sich schnell ablöst im Gegensatz zur addix line aber da kostet dann ein reifen 40 euro Lieber Conti oder noch besser maxxis

An dem Rad dann eher Marathon statt Addix
auch wenn ich eher auf einem 'ordentliches' Tourenrad mit Schutzblech, Panierträger,... etc. radele

zum mal schnell in der Stadt radeln reichen die Dinger doch vollkommen - lieber das an der Kneipe anschliessen als den teuren Tourer oder Carbon-Geltungsflitzer (Schmutzfänger + Gepäckträger sollten trotzdem dran )
xsjochen04.05.2020 10:20

Na ja, 3 Gang und V-Brakes für den Preis... und auch sonst nix dran.



"für den preis" = unter 400€? hätte das ding mehr als 3 gänge und mehr als vbrakes wäre irgendwas anderes totaler müll. niemand hat was zu verschenke ;-)

solider rahmen bei brauchbarer grundausstattung (vbrakes, 8 gänge nexus) gibts nicht unter 600€. und jetzt fang mir bloß nicht mit scheibenbremsen beim baumarktrad an
Bearbeitet von: "FoxyJackal" 4. Mai
Hatte das Modell aus letzter Saison. Im Rahmen der zufriedenheitsgarantie zurückgegeben, da nach 4-5 mal fahren es bereits angefangen hat zu klappern.

Daher lieber Abstand davon nehmen. Aber Umtausch war ohne Probleme. Daher wer es doch probieren will kann dies ohne Risiko tuen
Welche Größe braucht man da als 1,78 Durchschnittslauch?
Whit0r8604.05.2020 11:26

Hatte das Modell aus letzter Saison. Im Rahmen der zufriedenheitsgarantie …Hatte das Modell aus letzter Saison. Im Rahmen der zufriedenheitsgarantie zurückgegeben, da nach 4-5 mal fahren es bereits angefangen hat zu klappern. Daher lieber Abstand davon nehmen. Aber Umtausch war ohne Probleme. Daher wer es doch probieren will kann dies ohne Risiko tuen

Wo hat es geklappert, bzw. wo war das Problem?
BenRei0404.05.2020 11:27

Welche Größe braucht man da als 1,78 Durchschnittslauch?


Hier fragt ein weiterer Lauch, der noch ein Bäuchlein hat.
PS: Nein, Ich will nicht hinfahren und selber testen.
Wenn man in die Pedale getreten hat als ob sich das Plastik aus dem Kettenschutz leicht verzieht
26075908-SwpVj.jpgHab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops 520.
Einmal für mich, einmal für meine Freundin. Ja, der Preis ist niedrig. Meins ist ok... ich würde mal eine 4+ vergeben.
Die Version meiner Freundin war aber lebensgefährlich. Sie ist keine zehn Mal damit gefahren, in Summe vielleicht 25km, als sich plötzlich der Umwerfer während der Fahrt verbogen hat und in die Speichen gekommen ist. Hinterrad hat sofort blockiert. Nur durch Glück kam es nicht zum Sturz.
Auf einer stark befahrenen Straße hätte das auch anders ausgehen können.

Als „Entschuldigung“ gabs eine Retoure (auch schon frech, das Rad ließ sich ja nicht mal mehr schieben!) und nen 20€ Gutschein. Richtig schwach. Ich würde dort kein günstiges Rad mehr kaufen!26075908-akLuy.jpg
Keine Federgabel, sympathisch
Philou04.05.2020 11:34

[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops …[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops 520.Einmal für mich, einmal für meine Freundin. Ja, der Preis ist niedrig. Meins ist ok... ich würde mal eine 4+ vergeben.Die Version meiner Freundin war aber lebensgefährlich. Sie ist keine zehn Mal damit gefahren, in Summe vielleicht 25km, als sich plötzlich der Umwerfer während der Fahrt verbogen hat und in die Speichen gekommen ist. Hinterrad hat sofort blockiert. Nur durch Glück kam es nicht zum Sturz.Auf einer stark befahrenen Straße hätte das auch anders ausgehen können.Als „Entschuldigung“ gabs eine Retoure (auch schon frech, das Rad ließ sich ja nicht mal mehr schieben!) und nen 20€ Gutschein. Richtig schwach. Ich würde dort kein günstiges Rad mehr kaufen![Bild]



Ehrlich gesagt würde ich als Support-Mitarbeiter da auch denken "Jooo wahrscheinlich!!! Hat bestimmt sein Rad fallen lassen und möchte jetzt einen Gutschein rausschlagen. Naja, bekommt er halt die Standard-Entschuldigung mit 20 EUR"
mmmmuc04.05.2020 10:24

Ist ziemlich sicher zugelassen. Alles dabei. Finde das Angebot nicht …Ist ziemlich sicher zugelassen. Alles dabei. Finde das Angebot nicht schlecht. Natürlich mag es gebraucht was besseres geben, aber das ist doch ein ganz vernünftiges Komplettpaket, wenn man sich die Hände (und dank Chainglider die Hose) nicht schmutzig machen will...



Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die Stadt mit schmälern Reifen. Ich habe aber absolut keinen Plan was für ein gutes gebrauchtes ich mir holen soll, für 4-600€.
Soll sich einfach gemütlich und zügig bewegen lassen. Quasi ein Trekking ohne Federung mit schmalen Reifen, dafür gibt's aber anscheinend keine Bezeichnung?
Whit0r8604.05.2020 11:33

Wenn man in die Pedale getreten hat als ob sich das Plastik aus dem …Wenn man in die Pedale getreten hat als ob sich das Plastik aus dem Kettenschutz leicht verzieht

Wohl das gleiche wie es in den Bewertungen mit klapperndem Kettenschutz und springender Kette auch auftaucht.
Philou04.05.2020 11:34

[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops …[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops 520.Einmal für mich, einmal für meine Freundin. Ja, der Preis ist niedrig. Meins ist ok... ich würde mal eine 4+ vergeben.Die Version meiner Freundin war aber lebensgefährlich. Sie ist keine zehn Mal damit gefahren, in Summe vielleicht 25km, als sich plötzlich der Umwerfer während der Fahrt verbogen hat und in die Speichen gekommen ist. Hinterrad hat sofort blockiert. Nur durch Glück kam es nicht zum Sturz.Auf einer stark befahrenen Straße hätte das auch anders ausgehen können.Als „Entschuldigung“ gabs eine Retoure (auch schon frech, das Rad ließ sich ja nicht mal mehr schieben!) und nen 20€ Gutschein. Richtig schwach. Ich würde dort kein günstiges Rad mehr kaufen![Bild]


Und warum postet du dann kein Bild des Umwerfers, sondern vom Schaltwerk?
Jan_HRO04.05.2020 11:58

Und warum postet du dann kein Bild des Umwerfers, sondern vom Schaltwerk?


Weil er den falschen Begriff wählte und eigentlich das Schaltwerk meinte. Dieser ist, wie an den beiden Bildern unschwer zu erkennen ist, deutlich verbogen.

Da wird das Schaltwerk schlicht falsch eingestellt gewesen sein und die untere Begrenzung zu groß gewesen sein.
Oddjob04.05.2020 11:54

Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die S …Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die Stadt mit schmälern Reifen. Ich habe aber absolut keinen Plan was für ein gutes gebrauchtes ich mir holen soll, für 4-600€.Soll sich einfach gemütlich und zügig bewegen lassen. Quasi ein Trekking ohne Federung mit schmalen Reifen, dafür gibt's aber anscheinend keine Bezeichnung?



Sowas in der Richtung suche ich auch. Würde ansonsten bald mal zum Örtlichen aber vllt. hat hier jmd. paar Tips für Bikes auch bzgl. Ausstattung was heutzutage sein muss. (V-Brakes und 3 Gang Schaltung sind ja anscheinend nicht der Bringer )
Vllt. kann ja jmd. mal für den Gelegenheitsfahrer paar Beispiele oder Empfehlungen für Ausstattungen posten in der Preisklasse ~500€
Oddjob04.05.2020 11:54

Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die S …Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die Stadt mit schmälern Reifen. Ich habe aber absolut keinen Plan was für ein gutes gebrauchtes ich mir holen soll, für 4-600€.Soll sich einfach gemütlich und zügig bewegen lassen. Quasi ein Trekking ohne Federung mit schmalen Reifen, dafür gibt's aber anscheinend keine Bezeichnung?


Die Bezeichnung dafür nennt sich Fitness Bike. Hast meist ne Rennradgeometrie mit nem flachen Lenker.
An diesem Rad mit Nebenschaltung kann nichts klappern, was nicht einfach zu beheben ist.
JayCop04.05.2020 10:53

Was verstehst du unter produzieren? Dass die Pedale angeschraubt wird in …Was verstehst du unter produzieren? Dass die Pedale angeschraubt wird in de?



Die Räder werden in Europa zusammengeschraubt, nicht nur die Pedale. Außerderm hat B'Twin ab etwa 2005 angefangen auch die Produktion der Einzelteile immer mehr nach Europa zu verlagern. Wie weit sie damit aktuell stehen, dazu habe ich leider keine Infos gefunden.
Philou04.05.2020 11:34

[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops …[Bild] Hab vor zwei Jahren zwei Räder bei Decathlon bestellt. Waren Elops 520.Einmal für mich, einmal für meine Freundin. Ja, der Preis ist niedrig. Meins ist ok... ich würde mal eine 4+ vergeben.Die Version meiner Freundin war aber lebensgefährlich. Sie ist keine zehn Mal damit gefahren, in Summe vielleicht 25km, als sich plötzlich der Umwerfer während der Fahrt verbogen hat und in die Speichen gekommen ist. Hinterrad hat sofort blockiert. Nur durch Glück kam es nicht zum Sturz.Auf einer stark befahrenen Straße hätte das auch anders ausgehen können.Als „Entschuldigung“ gabs eine Retoure (auch schon frech, das Rad ließ sich ja nicht mal mehr schieben!) und nen 20€ Gutschein. Richtig schwach. Ich würde dort kein günstiges Rad mehr kaufen![Bild]


Da bekommt der Begriff "Umwerfer" eine ganze neue Bedeutung
kno104.05.2020 12:06

An diesem Rad mit Nebenschaltung kann nichts klappern, was nicht einfach …An diesem Rad mit Nebenschaltung kann nichts klappern, was nicht einfach zu beheben ist.


Ich hatte das Fahrrad zweimal (das erste wurde geklaut). Habe es dann ziemlich schnell aber auch wieder verkauft. Die Verarbeitung ist echt dürftig. Die Nexus 3 muss ständig neu eingestellt werden. Die Kette rostet in dem Kettenschutz sehr schnell wegen stehender Nässe. Die Bremsen sind nicht gut. Und das Teil ist auch mit wenig Luftdruck bretthart.

Lieber 200-300€ mehr in die Hand nehmen und gleich was ordentlicheres kaufen.

Der Deal ist allerdings heiß. Es geht ja um die Ersparnis.
Kloeffer104.05.2020 12:02

Weil er den falschen Begriff wählte und eigentlich das Schaltwerk meinte. …Weil er den falschen Begriff wählte und eigentlich das Schaltwerk meinte. Dieser ist, wie an den beiden Bildern unschwer zu erkennen ist, deutlich verbogen.Da wird das Schaltwerk schlicht falsch eingestellt gewesen sein und die untere Begrenzung zu groß gewesen sein.


Danke, hab ich als Laie leider vertauscht. Aber man sieht, was ich meine. Hier noch mal das ganze Rad.
26076573-tMAbs.jpg
Oddjob04.05.2020 11:54

Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die S …Tipps für ein gebrauchtes? Ich hätte gerne eins mit Schutzblechen für die Stadt mit schmälern Reifen. Ich habe aber absolut keinen Plan was für ein gutes gebrauchtes ich mir holen soll, für 4-600€.Soll sich einfach gemütlich und zügig bewegen lassen. Quasi ein Trekking ohne Federung mit schmalen Reifen, dafür gibt's aber anscheinend keine Bezeichnung?


Naja, kannst zum Beispiel mal auf eBay Kleinanzeigen nach vsf (Fahrradmanufaktur) suchen. Da kommen sehr ordentliche Stahlräder, teilweise sehr günstig (+beim Schrauber überholen lassen sind immer noch weit unter 500€) oder wirklich super erhaltene, 8 Gang, Magura Felgenbremsen etc. für immer noch unter 500. Also vielleicht nach Marken (vsf ist meist ohne Federgabel) oder Schlüsselwörtern (Mit Alfine sind meistens sehr ordentliche Räder ausgestattet. Ob mit Riemen oder ohne, 8 oder 11 Gänge...).
Da muss man natürlich auch Glück haben. Und im Moment ist vermutlich nicht die günstigste Zeit, ein Schnäppchen zu finden.
Leider keine Schutzbleche an den Rädern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text