Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
976° Abgelaufen
66
Gepostet 8 September 2022

(Decathlon) Fahrräder Sammeldeal z.B. City Bike 28 Zoll Elops 520 HF

269,98€369,98€-27%
19,99€ · DECATHLON Angebote
Avatar
Geteilt von rudeboy82
Mitglied seit 2011
2.868
8.089

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Decathlon sind viele Fahrräder reduziert.
Die VSK betragen 19,99, und entfallen natürlich bei Abholung.
Die Farbezeichnungen sind bei decathlon immer ein bisschen daneben, also am besten auf den Bilderen angucken.

Zum 100er Crossbike hat @Drood schon einen Deal erstellt:
mydealz.de/dea…857


Deallink
City Bike 28 Zoll Elops 100 LF
lärchengrün
S/M ode L/XL
249,99 statt 349,99



Riverside 500 Cross Bike 28 Zoll
hellgraublau oder berlinblau
S, M, L
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/c…RAU

City Bike 28 Zoll Elops 100 LF
Schwarz
199,99 statt 249,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/c…ARZ

City Bike 28 Zoll Elops 120 HF
graublau
249,99 statt 299,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/c…LAU

Cross Bike 28 Zoll Riverside 120
grau-metallic
S
219,99 statt 259,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/c…RAU

E-Bike Mountainbike RR 900 Performance Bosch CX 500 WH 29"
44 cm
2.699 statt 2899
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/e…909

Kinderfahrrad City Bike 20 Zoll Hoprider 900 blau
219,99 statt 299,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/k…KIS

Cross Bike 28 Zoll Riverside 120 tiefer Einstieg
dunkelpetrol: S, L
Grün: L
199,99 statt 259,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/c…KIS


Rennrad Triban Easy
Weiss
XS, S, M
349,99 statt 399,99
2039962_1.jpgdecathlon.de/p/r…EIß
DECATHLON Mehr Details unter DECATHLON

Zusätzliche Info
Sag was dazu

66 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Neulich für über 3 Stunden so ein City Bike ausgeliehen, weil ich die Strecke unterschätzt habe :D. Danach tat mir 3 Tage der Arsch weh - jetzt überlege ich n vernünftiges Fahrrad zu kaufen. Allerdings liest man immer sowas wie "ja also 1000 € musst ausgeben" - wtf? Ich will nur ab und zu mal fahren... Seit wann wird man auch bei Fahrrädern abgezogen?
    Avatar
    1. Wenn dir der Allerwertesten weh tut, lag es am sattel oder falscher sitzposition.

    2. Ein gutes fahrrad hat schon immer sein Geld gekostet. Ab 900-1000 Euro bekommst du auf jeden Fall ein brauchbares (mountain)bike, citybikes auch schon ab 500.

    3. Der Unterschied von einem "baumarktrad" zu einem guten bike mit brauchbaren Komponenten ist RIESIG und entscheidet maßgeblich darüber, ob man Spaß am radfahren hat oder nicht.

    4. Gebrauchtmarkt abchecken: Ende des Monats kommen neue Modelle und im Herbst sinken die Preise. Da findet man normal immer was gutes für ein brauchteil des Neupreises. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Wir haben zwei Elops 520 aus dem Deal-Link - die grüne Herrenvariante und das kleinere Modell in blau als Damenrad - vor drei Jahren gekauft. Damals wirkten die erfrischend neu, heute stehen die hier an jeder Ecke. Scheint ein Verkaufsschlager zu sein.

    Beide sind "Gelegenheitsräder", werden also hauptsächlich für kurze Fahrten in der Stadt, zum Einkaufen oder kleinere Touren genutzt. Einen anderen Verwendungszweck sehe ich bei denen auch nicht. Sie wiegen ungefähr eine Tonne und sind eindeutig für gemächliche Fahrten auf ebenem Untergrund gemacht. Wir haben unsere bislang nur geölt, mehr Arbeiten waren tatsächlich nicht notwendig. Die Bremsen könnten vielleicht mal eingestellt werden. An den Schrauben setzt Rost an und die Gummis am Träger werden langsam labbrig, aber bei einem Rad in der Preisklasse erwarte ich nach drei Jahren nichts anderes, zumal die Räder in den ersten zwei Jahren hauptsächlich draußen standen.
    Ich kann sie also für den Gelegenheitsfahrer empfehlen. Wer damit täglich mehrere Kilometer zur Arbeit fahren will, sollte lieber mehr ausgeben. Wer ein fertig montiertes bei Decathlon vor Ort kauft, sollte zuhause nochmal alles checken. Je nach Standort arbeiten dort nicht gerade die größten Koryphäen.

    Noch ein kleiner Vorteil: Die Dinger klaut niemand! Neulich wurde erst unser Fahrradkeller ausgeräumt, aber die Elops blieben stehen. Da mag man sich jetzt drüber lustig machen, aber ich kann mein Rad überall ohne ungutes Gefühl und Sorgen stehen lassen.
  3. Avatar
    Im Jahre 2020 hat es Decathlon für 199€ verkauft. Die Inflation ist überall 😄
    Die Bewertungen lesen sich auch teilweiße echt Übel
    Avatar
    Die Abzoge ist überall nicht nur die Inflation!!!
  4. Avatar
    Mein 300 Euro-Bike vom real läuft schon seit ca. 10 Jahre einwandfrei, fast täglich im Einsatz. Jetzt steinigt mich 🙈
  5. Avatar
    da kauf ich lieber was gebrauchtes aus den 80ern/90ern
    Avatar
    Sehen auch noch besser aus
  6. Avatar
    "Stolzer" Besitzer des Elops 520 HF - würde es nicht nochmal kaufen. Die Räder sehen gut aus, doch die Qualität ist echt überschaubar. Schwergängig, oft defekt. Ärgere mich, nicht mehr ausgegeben zu haben.
    Avatar
    Bin seit Monaten am überlegen es mir zu holen weil ich es beim Probe fahren Lässig und mega stylish fand - aber bei den ganzen Bewertungen und Erfahrungsberichten lass ich es wohl doch lieber sein...
  7. Avatar
    Ich habe das Riverside 120 irgendwann mal im Deal für 99 Euro gekauft. Ist schon Jahre her.

    Positiv: Es fährt immernoch und ich habe noch keinen einzigen Euro reingesteckt (außer in Reifenflickzeug).

    Negativ:
    -Die Reifen sind so dünn, dass selbst ein kleiner Pflanzendorn schon zweimal zu einem Platten geführt hat.
    -Die Bremsen muss man oft neu einstellen, da sie sonst schleifen
    -Hinterrad hatte nach kurzester Zeit einen Achter drin
    -Gangeschaltung macht öfters Fehlshaltungen. Evtl. muss man da nur was einstellen, ich kenne mich aber nicht genug aus.

    Alles in Allem bin ich aber zufrieden, da ich nur ab und zu ein paar Kilometer fahre. Hätte ich aber sportliche Ambitionen oder würde jeden Tag zur Arbeit fahren, hätte ich schon längst ein anderes gekauft.
  8. Avatar
    Schade die 16 Zoll Kinderräder nicht reduziert
  9. Avatar
    Habe mir jetzt spaßeshalber das Elops 100 LF "Citybike" angesehen. Das soll wohl ein Witz sein, ein brauchbares Fahrrad jedenfalls nicht. Keinerlei Gepäckträger. Keine Beleuchtung. Kein Schloss, nicht mal für ein einfaches Speichenschloss hat es gereicht. Dass keinerlei Schaltung dran ist - geschenkt. Klar, wenn man die Hälfte weg lässt und der Rest minderwertig ist kann man 249,- oder 199,- hinschreiben Lasst die Finger von dem Schrott.
    Generell: Ein Fahrrad würde ich nur noch in den Niederlanden kaufen. Habe mir da vor etlichen Jahren im Urlaub im nächstbesten "Fietsen-Winkel"ein günstiges Cortina Loot Transport gekauft. Zwei Gepäckträger, tiefer Einstieg, 3-Gang Shimano, Trommelbremsen, Vollkettenschutz.. Schwarz, groß und schwer.
    Allerdings: Einmal angetreten und in Schwung läuft das quasi von ganz alleine und rollt gefühlt einen Kilometer. Und: Es war noch nie was dran, alles funzt noch genau so wie am ersten Tag. Da klappert nix, da schleift nix, da hakt keine Schaltung. DAS nenne ich Citybike, so was kann man langfristig nutzen und öfters mal das Auto stehen lassen (bearbeitet)
  10. Avatar
    Ich bin ja ein Fan von billigen Fahrrädern und hab entsprechend nur minimale Ansprüche an ein Rad.

    Aber diese Seitenläuferdynamos an neuen Fahrrädern sind ziemlich bizarr. Entweder LED-Beleuchtung mit Nabendynamo oder gar kein fest installiertes Licht.
  11. Avatar
    37507742-TXDDb.jpg

    Shity Bike!!!!
  12. Avatar
    Genau dieses Fahrrad hatte ich auch, es war kein Spaß damit zu fahren
  13. Avatar
    Gibt es in diesem "Sale" auch Fahrräder für etwas *hust* kräftigere Männer ?
    Avatar
    Definiere kräftig. Meine Erfahrung mit einem XXL Rad vom Fachhändler (mit noch 30kg Gewichtsreserve) für das ich vierstellig bezahlt hab und sehr viel Geld für Wartung lies: Nach 3 Jahren war das Getriebe komplett im Eimer, nach 4 Jahren Riss im Rahmen. Achse im verstellbaren Vorbau gebrochen, Tretlagerachse gebrochen. Pedale hielten ein Jahr, der Antriebsstrang, Kette und Ritzel war auch nach einem durch. Am Anfang Probleme mit Speichen im Hinterrad, hier flogen alle paar hundert Kilometer Speichen raus weil die Speichenlöcher gerade in der Felge waren, so dass die Speichen am Ende des Nippels geknicht wurde. Andere Felge mit vesetzten Löchern besorgt und für teuer Geld einspeichen lassen, seitdem keine Probleme. Support vom deutschen Edelmarkenhersteller war nicht vorhanden, hat nur auf den Händler verwiesen. Nichtmal ein Schriebs, "danke für die Hinweise, werden wir verbessern, als dankeschön und zum trost nen lolly"

    Du kannst also auch mit teuren Pech haben. Ansonsten hilft nur ausprobieren. (bearbeitet)
  14. Avatar
    Das aus dem Deallink hat mir auf den ersten Blick ja durchaus gefallen, aber "Dieses Fahrrad ist auf ein Maximalgewicht von 100 kg ausgelegt (Fahrer + Fahrrad + Gepäck).", wenn das Rad alleine schon 20 kg wiegt.. für ein Rad mit 2 Gepäckträgern irgendwie Quatsch.. oder stapeln die mit ihren 100 kg extra tief?
    Avatar
    Die stapel tief und es kommt immer darauf an. Wenn du vorsichtig Gewichte drauf legst kannst du locker 400kg auf ein Fahrrad packen und es bricht nichts. Fährst du aber mit 25 km/h Bordstein rauf und wieder runter, fährst so, dass du Schlaglächer mitnimmst anstatt ihnen auszuweichen und lässt das Teil noch rostfördernd im Regen stehen kann schon ein 50kg Mensch das Rad zerschroten. Es wird bei 101 Kilo nicht auseinander brechen und auch nicht bei 120, allerdings solltest dann insgesamt deutlich schonender fahren. Wobei ich aber grundsätzlich je billiger das Rad = umso zerbrechlicher ist es einschätzen würde, auch wenn ich schon das Gegenteil erlebte.
  15. Avatar
    Ich sag nur eines: eBay Kleinanzeigen! Da macht man die Schnäppchen....
  16. Avatar
    Wenn die Komponenten schon nicht genau angegeben werden, dann muß man befürchten, daß Schrott verbaut wurde.
  17. Avatar
    Ist abgelaufen, sowohl online als auch in der Filiale.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler