237°
ABGELAUFEN
Deckenleuchte Spotsystem 4 LED-Strahler Globo Matrix für 18,80€ inkl.Versand
Deckenleuchte Spotsystem 4 LED-Strahler Globo Matrix für 18,80€ inkl.Versand

Deckenleuchte Spotsystem 4 LED-Strahler Globo Matrix für 18,80€ inkl.Versand

Preis:Preis:Preis:18€
Zum DealZum DealZum Deal
Details:

• Beweglich
• Leuchtmittel: 4 x GU10 LED 3000K
• Leuchtmittel inklusive
• Material: Metall Nickel matt
• Farbe: Silber
• Stilrichtung: Klassisch
• Spannung: 230V
• Stromverbrauch: 1 Watt
• Maße: L: 58 cm H: 14 cm

Beste Kommentare

"Watt" war und ist daher noch nie eine Angabe für den Stromverbrauch... ist also schon im Angebot falsch bezeichnet...

Bei dem "Fachwissen" was hier an den Tag gelegt wird, kann man nur hoffen, dass einige zum Leuchtmittelwechsel besser einen Elektriker rufen....

37 Kommentare

Preis i.O. , ist aber ne Funzel

Hmmm... 3000k ist schön warmweiß, aber da steht leider nicht, wie hell die Birnen sind und welche Abstrahlwinkel sie haben. Aber der Preis ist ok

Moderator

Guter Deal - ein HOT für Jogi!

Für eine Lampe in dieser Größe wirklich ein Kampfpreis!! (_;)

Scope

Hmmm... 3000k ist schön warmweiß, aber da steht leider nicht, wie hell die Birnen sind und welche Abstrahlwinkel sie haben. Aber der Preis ist ok



Da steht doch "Stromverbrauch: 1 Watt " geteilt durch 4 = 0,25 Watt = ziemlich DUNKEL

Scope

Hmmm... 3000k ist schön warmweiß, aber da steht leider nicht, wie hell die Birnen sind und welche Abstrahlwinkel sie haben. Aber der Preis ist ok



ich hoffe das war ein scherz

Preis hot, Leuchtmittel Schrott. Aber da kann man sich ja bei Dealextreme behelfen, sofern man etwas mehr als das gleiche Geld noch mal in die Leuchtmittel investieren will.

perfekt für den Flur.
Wenn die Lampen zu dunkel sind, kaufen wir halt neue Lampen, aber unter 20€ für so ne Lampe ist schon TOP.

Würde mal auf 4 mal 1 Watt tippen. So wie die aussehen gibts die eigentlich (meines Wissens) nicht mit 0,25 Watt. Im kleinen Raum bestimmt ausreichend hell . In einem langen Flur reicht zum nicht stolpern auch.Sonst kann man ja immer noch nachrüsten.

Yup, gute (wenn auch teuer) LED-Birnen gibt es z.B. bei leds.de

Ich teste mal eine! Danke für den Deal!

Absoluter Schrott

1W entspricht etwa einer herkömmlichen 7W-Glühbirne. Sowas steckt z. B. im Nachtlicht für die Kinder. Wer Beleuchtung will, sollte was anderes kaufen.

Auch das Nachrüsten mit anderen Leuchtmitteln könnte problematisch sein, da die Lampen meist eine Leistungs-Obergrenze haben und möglicherweise keine Halogenstrahler verkraften.

HOT!

buddelflink

Absoluter Schrott1W entspricht etwa einer herkömmlichen 7W-Glühbirne. Sowas steckt z. B. im Nachtlicht für die Kinder. Wer Beleuchtung will, sollte was anderes kaufen.Auch das Nachrüsten mit anderen Leuchtmitteln könnte problematisch sein, da die Lampen meist eine Leistungs-Obergrenze haben und möglicherweise keine Halogenstrahler verkraften.



Quatsch da geht alles rein, da ist gar kein Netzteil drinn!
GU10 ist 230v (direkt) Also kann man da auch Halogen oder 3W LED mit GU10 reinhauen und der Preis ist echt gut, da man sonst noch nichteinmal eine ohne Leuchtmittel dafür bekommt.

TechGuy

Preis hot, Leuchtmittel Schrott. Aber da kann man sich ja bei Dealextreme behelfen, sofern man etwas mehr als das gleiche Geld noch mal in die Leuchtmittel investieren will.

An Auswahl mangelt es bei dealextreme ja nicht... Hast du vllt eine Empfehlung?

vorsicht leute, schaut euch vor montage unbedingt die kabel an. meist sind es bei solchen lampen ganz dünne käbelchen die 230v durchleiten müssen. was passiert, wenn die mal länger als 3 minuten brennen, kann man sich ja denken.

Die Leuchtmittel haben vermutlich 20 oder 24 LEDs, daher eher dunkel.
Verbrauch pro Leuchtmittel typischerweise 1W, soll heißen der Totalverbrauch liegt bei 4W. Die Leuchtmittel alleine kosten 3,50/Stück = 14 EUR. Die Komplettleuchte wurde früher für 75 EUR angeboten:
etc-shop.de/lam…36/

Für den Abstellraum oder Flur sicher ok.

HOT

buddelflink

Absoluter Schrott 1W entspricht etwa einer herkömmlichen 7W-Glühbirne. Sowas steckt z. B. im Nachtlicht für die Kinder. Wer Beleuchtung will, sollte was anderes kaufen. Auch das Nachrüsten mit anderen Leuchtmitteln könnte problematisch sein, da die Lampen meist eine Leistungs-Obergrenze haben und möglicherweise keine Halogenstrahler verkraften.



Nee, da haste mich falsch verstanden. Mit einem Netzteil hat das nichts zu tun.
Auf allen handelsüblichen Lampen/Fassungen findet man eine maximale Wattzahl (z. B. max. 30 W pro Fassung). Daher könnte ich mir vorstellen, dass ein LED-Deckenstrahler für eine geringere Maximalleistung ausgelegt ist, da an den Überhitzungsschutz deutlich geringere Anforderungen gestellt werden. Also nicht wundern, wenn euch bei Verwendung von GU10-Leuchtmitteln an diesem Deckenstrahler die Bude abbrennt. X)

missoma

vorsicht leute, schaut euch vor montage unbedingt die kabel an. meist sind es bei solchen lampen ganz dünne käbelchen die 230v durchleiten müssen. was passiert, wenn die mal länger als 3 minuten brennen, kann man sich ja denken.



Wo ist Dein Problem?
Die Befürchtungen müßtest Du bei Niedervolt Halogen, etc. haben, aber eben gerade nicht bei 230V Netzspannung.
Für Nicht-Naturwissenschfaftler: Watt = Volt x Ampere. Ergo: Je höher die Spannung, desto niedriger fallt die Stromstärke aus (bei gleicher Wattzahl der Leuchtmittel). Dünne Strippen wären im Zweifelssfall völlig in Ordnung - wir reden hier schliesslich nur von ein paar Milliampere.

"Watt" war und ist daher noch nie eine Angabe für den Stromverbrauch... ist also schon im Angebot falsch bezeichnet...

Bei dem "Fachwissen" was hier an den Tag gelegt wird, kann man nur hoffen, dass einige zum Leuchtmittelwechsel besser einen Elektriker rufen....

Preis hot aber 190 überarbeitete Bewertungen für nen gewerblichen o.O
Entweder gibt´s bei einer negativen auf positiv einen Gutschein oder gleich ein Anwaltsschreiben :P

Ginalisalol

Preis hot aber 190 überarbeitete Bewertungen für nen gewerblichen o.OEntweder gibt´s bei einer negativen auf positiv einen Gutschein oder gleich ein Anwaltsschreiben :P



Bei mehr als 200.000 Bewertungen kann ich da beim besten Willen kein Manko erkennen. Das liegt doch im Promillebereich.

Ob Hot or not, das Teil ist ausverkauft

Laut den Herstellerangaben sind die Leuchtmittel 4 x GU10 LED 3000K 2,3W

siehe auch: globo-lighting.com/de/…-4/

Au, das tut weh…

fatfred

Für Nicht-Naturwissenschfaftler: Watt = Volt x Ampere.


Hier kommt der Wissenschaftler: Widerstand=Spannung/Stromstärke, also Watt=Volt/Ampere. Ohmsches Gesetz. Oder hier direkt ohmscher Widerstand:
Elektrischer Widerstand(Wiki)
Und die darauf basierende Erklärung, bei höherer Spannung falle die Stromstärke niedriger aus ist leider nicht korrekt.
Ich würde bei dünnen Kabeln ohne jegliche Rechnung und Erklärung einfach gar nichts an die Netzspannung anschließen.

Edit: ja, ich nehm alles zurück man sollte nicht betrunken kommentare schreiben.

Hmm, ich weiß nicht so recht.
Ich habe bei Obi für 29 Euro eine stabile Deckenleuchte inkl. 4*25Watt G9 Halogenlampen gekauft. Das Design ist etwas anders, mit 2 versetzten Stangen und einer Platte in der Mitte.

Wenn ich bei der Lampe ordentliche Leuchtmittel nachkaufe, bin ich auch fast bei dem Preis.

fatfred

Für Nicht-Naturwissenschfaftler: Watt = Volt x Ampere.



So ein Quatsch. fatfred hat da komplett Recht.
Um das Ohmsche Gesetz geht es hier doch gar nicht. Auch nicht um den Widerstand. Sondern um den Zusammenhang von Spannung, Leistung und Stromfluss. Und dafür gilt nun einmal: 1 Watt = 1 Volt x 1 Ampere, wie fatfred schreibt.

Während man für 120 Watt bei 12 V einen relativ großen Leitungsquerschnitt (1 mm²) benötigt (da fließen nämlich 10 Ampere), reicht bei 230 V ein viel kleinerer Querschnitt von nur etwa 0,05 mm², da dann nur 0,52 Ampere fließen.

Einbecker

Widerstand=Spannung/Stromstärke, also Watt=Volt/Ampere.



Glaubst du wirklich Watt ist eine Einheit für Widerstand??

Wie könnt ihr alle das Ding als Schrott bezeichnen, wo es doch eben erst zu bestellen war. Sind das Vermutungen oder Tests aus der Praxis?

Einbecker

Widerstand=Spannung/Stromstärke, also Watt=Volt/Ampere.



Der Lehrer einer Elektriker-Klasse zu seinem Schüler:

Nehmen sie die blaue Kreide in die linke und die rote Kreide in die rechte Hand und führen sie nun beide an den Kopf....

Es blieb dunkel wie auch in diesem Falle hier.................

Ja^^ ich nehm alles zurück, hab ohne nachzudenken iwas geschrieben

1 Watt ist für eine Deckenlampe definitiv zu wenig, hab hier noch 8 1,5W LED GU10 rumkullern, alle ersetzt durch die von Lidl, die 1,5W waren nur Funzeln, mag garnicht wissen, wie hell dann 1Watt sind. Summa Summarum, wenn ihr eh neue Leuchtmittel kaufen müsst dann schaut mal im Baumarkt um die Ecke, was der für Halogenleisten mit GU10 Sockel im Angebot hat, kann da so Preise 1erSpot 6€ 2erSpot 7,50€, 3er 9€ 4er auch schon ab9€, und da sind schon Halogen-Leuchtmittel dabei, wer dann LED möchte kauft die ihm passenden dazu, ist man unterm Strich billiger als hier.

Klar, für den, der die schwachen Leuchtmittel ersetzen will, ist das hier kein Deal.

Ich hab die Funzel mal für nen kleinen Flur bestellt und könnte morgen meine Erfahrung und Relation der Helligkeit zu anderen Leuchten posten. Aber da man sie jetzt nicht mehr kaufen kann, ist das wohl für die wenigsten interessant.

1W LED-Leuchtmittel ist nicht gleich 1W LED-Leuchtmittel,...
Da gibts extreme Unterschiede, es gibt welche die haben viele kleine LEDs, die zusammen 1W haben, das sind die Billigmodelle, welche eine zimelich schlechte Lichtausbeute haben. Dann gibt es aber auch Leuchtmittel die nur eine 1W Power LED und auch welche die nen Reflekktor drin haben, die Leuchten meiner Erfahrung nach locker wie nen 15-20 Watt Halogen Reflektor.
Ich habe hier ne Lampe mit 6x4W Power LED Leuchtmitteln ohne Reflektor, die sind heller als die gleiche Lampe mit Halogen-Reflektoren(50 Watt) und leuchten mal eben 35 qm sehr gut aus!
Gute Led-Leuchtmittel mit 2W Power LED mit Reflektor kosten pro Stück alleine 10 Euro

Mfg

Korbi

Die Lampe ist btw für 4 mal bis zu 50 Watt ausgelegt.

blup

Die Lampe ist btw für 4 mal bis zu 50 Watt ausgelegt.



Stimmt, und das auch nur wegen den Fassungen, die sonst zu heiß werden ^^

Habe das Ding inzwischen angeschlossen und gemessen. Zieht insgesamt 8,2 Watt, somit zieht sie gute 2 Watt pro Leuchtmittel. Die Effizienz würde ich mit der von guten warmgelaufenen Energiesparlampen vergleichen (also Faktor ~5 im Vergleich zu Standardbirnen), somit ist die Leuchte insgesamt so hell wie 32 Watt Normal-Lampen-Leistung (Sie erleuchtet ein Zimmer auch sichtlich heller als eine 25 Watt Birne, aber eben auch nicht sonderlich viel heller). Dementsprechend eigent sie sich auch nur für kleine Räume oder Stellen wo nicht so viel Licht benötigt wird. Oder wie in meinem Fall als zusätzliche Leuchte im Schlafzimmer, die man verwenden kann, wenn man es zum Beispiel zum Fernsehen eher gemütlich haben will.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text