DECT-Telefon Telekom Speedphone 11 mit Basis im Doppelpack (19,95€ pro Gerät)
245°Abgelaufen

DECT-Telefon Telekom Speedphone 11 mit Basis im Doppelpack (19,95€ pro Gerät)

39,90€67€-40%Office-Partner Angebote
9
eingestellt am 22. Nov 2018
Zum Black Friday haut Office-Partner das beliebte Speedphone 11 mit Basis von Telekom im Doppelpack zum Bestpreis von 39,90€ raus. Für 19,95€ pro Gerät gab es das Modell noch nie. Wendet dafür den Gutschein BF18TS an. Zugeschnappt werden darf ab 19 Uhr.

Wegen Zeitdrucks im Folgenden die Beschreibung aus dem letzten Deal:


Wie der Name schon vermuten lässt, verwendet ihr das Telefon am besten in Kombination mit einem Speedport-Router der Telekom. Dann habt ihr beispielsweise Zugriff auf das dort hinterlegte Telefonbuch oder könnt recht komfortabel mit dem Telefon das WLAN im Haus ein- und ausschalten.Natürlich funktioniert das Speedphone auch an jedem anderen handelsüblichen Router, dann müsst ihr auf solche Synergie-Features aber verzichten.

Die Testberichte fallen ganz ordentlich aus, bei der Stiftung Warentest (03/2018) teilt sich das Gerät beispielsweise mit der Gesamtnote gut (2,3) die Spitzenposition mit zwei Konkurrenten, die allerdings weitaus teurer sind. Wer es etwas genauer haben möchte, kann ich den Test der Connect durchlesen. Hier steht am Ende ein ebenfalls positives Gesamtfazit mit einer Bewertung von 81,8%. Bemängelt wird allenfalls, dass es gegenüber dem Vorgänger Speedphone 10 keine großartigen Neuerungen gibt.

  • 5 cm großes TFT-Farbdisplay mit Beleuchtung
  • Telefonbuch bis zu 100 Einträge
  • Raumüberwachung (Baby-Monitor)
  • Erinnerungs- und Weckfunktion
  • Zugriff auf Speedport-Telefonbuch
  • Schnurloser Anschluss
  • unkomplizierte Einrichtung
  • HD Voice-Sprachqualität für eine natürliche und unverfälschte Wiedergabe

1275393.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Kann man direkt per Dect an jeder fritzbox mit 6.8 oder besser betreiben.
🤮 Telekom Gerät = cold
Genauso gut wie die Fritz!Fon C5 ?
hab das Gefühl die C5 Deals sind scho alle vorbei
Juggernautusvor 7 m

Genauso gut wie die Fritz!Fon C5 ?hab das Gefühl die C5 Deals sind scho …Genauso gut wie die Fritz!Fon C5 ?hab das Gefühl die C5 Deals sind scho alle vorbei


Nein, ist ein einfaches Telefon mit sehr guter Sprachqualität. C5 hat viel zusätzliche Funktionen wie Bildchen, Mediaplayer, Steuerfunktionen für die Fritzbox etc.
Ich würde das Telefon auch einfach an der Basis betreiben. Läuft gut. Sehe keinen Vorteil an der Fritzbox, es sei denn, man mischt mit C5.
Kenn mich da nicht so gut aus, wie sieht es mit dem Anrufbeantworter aus, wenn man ne FRITZ!Box 7490 hat?
4kilovor 2 m

Kenn mich da nicht so gut aus, wie sieht es mit dem Anrufbeantworter aus, …Kenn mich da nicht so gut aus, wie sieht es mit dem Anrufbeantworter aus, wenn man ne FRITZ!Box 7490 hat?


Bin auch auf der Suche für die 7490 und hab herausgefunden, dass die dann als Anrufbeantworter fungiert und dort auch das Adressbuch eingetragen wird.
Bräuchte nur 1...
Das Speephone läuft wirklich gut an der Fritzbox 7490. Es muss nur CAT-iq 2.0 unterstützt werden, was wohl ab der Firmware Version 6.8 verfügbar ist. Zugriff auf das zentrale Telefonbuch ist ebenso möglich wie auch Benachrichtigung über entgangene Anrufe.
Wenn der Telefonanbieter und die Gegenstation HD-Telefonie unterstützt, funktioniert das auch. Und Anrufbeantworter lassen sich in der Fritzbox bis zu 5 Stück einrichten. Diese lassen sich noch mit Zeitsteuerung und Email-Versand tunen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text