[Deinauto-Leasing] Peugeot 308 SW Active Benziner 130 PS inkl. Vollkasko und Steuern, 12 Monate, 17.500km, 329 €/Mona
-71°

[Deinauto-Leasing] Peugeot 308 SW Active Benziner 130 PS inkl. Vollkasko und Steuern, 12 Monate, 17.500km, 329 €/Mona

32
eingestellt am 16. Sep 2017
Hallo zusammen,

nachdem es nun einige Zeit etwas ruhiger war bei deinauto-direkt.de wird das Angebot wohl wieder langsam aufgebaut. Als ich vorbei gesurft bin habe ich den 308er SW als neues Angebot wahrgenommen. kann auch sein das es schon länger da ist. War lange nicht auf der Seite.

Bei Deinauto Direkt gibt es den Peugeot 308 SW Active mit 130PS (Benziner) limitiert auf 30 Stück als SuperFlatrate. Diese beinhaltet alle Kosten wie Zulassung, Überführung, Steuer und Vollkaskoversicherung (SB VK: 750,- €, TK: 300,- €). Mehrkilometer kosten 0,2082 €/km, bei Minderkilometer bekomt man bis zu 2000km 0,0833 €/km erstattet (also maximal 166,60€). Die Lieferzeit beträgt knackige 16-20 Wochen , das Leasing läuft als Kilometerleasing für 12 Monate. Listenpreis: 26.700€. Mindestalter ist 21 Jahre

Ausstattung:

Active Ausstattung

+

Benzin-Motor, Schaltgetriebe, Panorama-Glasdach mit elektrischer Jalousie, Außenspiegel elektrisch verstell- und beheizbar, 2-Zonen-Klimaautomatik, LED-Heckleuchten, 3D-Navigationssystem NAC inkl. PEUGEOT Connect Box+DAB, multifunktionaler Touch Screen, 3-Stufen-Sitzheizung vorne, City-Paket-Plus, WIP Bluetooth, u.v.m.



Weitere Ausstattungsmerkmale:

Bordcomputer, Funk-Zentralverriegelung, Klimaautomatik, Mittelarmlehne vorne, Gepäckraumrollo, LED-Tagfahrlicht, Follow-Me-Home-funktion, Reifenpannenset, Leichtmetallfelgen "Quartz" 16", Audioanlage WIP Sound, elektr. Fensterheber, Handschuhfach beleuchtet und klimatisiert, u.v.m.



Ich nutze das Angebot schon bald 2 Jahre und kann es guten Gewissens weiter empfehlen.

Gruß

Mela
Zusätzliche Info
32 Kommentare
PVG: Sixt geht bei 600,-/Monat für die Laufzeit los, ohne Service. 36M/15TKM startet bei 329,-/Monat, ohne Service.
Fairer Preis und die 17.500km sollten auch für viele ausreichend sein.
Kann es leider noch nicht abschätzen, ob ich im Januar ein Auto brauchen werde, ansonsten wäre das sicher sehr interessant gewesen
17'000km? Da lohnt sich ja eine schwarze Bahncard oder mal den Flieger nehmen statt die kostbare Straße verstopfen...

Hält die Karre überhaupt so lange, wie lange brauchen die um Ersatz zu beschaffen?

130PS? Das heißt 17000km Kreise in der Garage drehen weil man nicht über die Schwelle kommt.

Sind da jetzt alle Kosten mit abgedeckt? --> NEIN, du musst noch selber tanken. Wenn du nicht weißt wie das geht



Edit: Wieso wird das jetzt kalt? Ist doch gut für inkl. Versicherung
Bearbeitet von: "Blulub" 16. Sep 2017
Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich sind.

Man kauft halt keine Autos mit F - Ford, Fiat und Franzosen.

Daher wohl auch das Cold...?
laudryvor 3 m

Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich …Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich sind.Man kauft halt keine Autos mit F - Ford, Fiat und Franzosen.Daher wohl auch das Cold...?

Ford ist ganz ok, kann man machen...für die Frau z.B.
Ansonsten muss ich dir Recht geben.
laudryvor 9 m

Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich …Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich sind.Man kauft halt keine Autos mit F - Ford, Fiat und Franzosen.Daher wohl auch das Cold...?

Bei Fiat und Franzosen gebe ich Dir recht, aber Ford ist nicht mehr so schlecht! Da würde ich eher auf Opel verzichten.!
backfisch98vor 9 m

Bei Fiat und Franzosen gebe ich Dir recht, aber Ford ist nicht mehr so …Bei Fiat und Franzosen gebe ich Dir recht, aber Ford ist nicht mehr so schlecht! Da würde ich eher auf Opel verzichten.!

Die letzten beiden gehören in Zukunft eh zusammen, dann macht auch nur noch das Logo den Unterschied. Tut mir leid für Opel, die haben sich in der letzten Zeit wirklich verbessert.
laudryvor 25 m

Gott schütz uns vor Sturm und Wind und vor Autos die aus Frankreich sind.


12 Jahre alter Citroen in Vollaustattung (Leder, Sitzheizung, Standheizung, Xenon, Piepser, Klimaautomatik, ...) und was war kaputt? NICHTS. Nur normale Verschleißteile. Okay, nach 10 Jahren war der Klimakompressor kaputt, das geb ich zu. Hat die Garantie aber noch abgedeckt, ja richtig GARANTIE nach 10 Jahren! ... Aber hey, lieber deutsche Premiummarke fahren, Premiumpreise bezahlen und KEINERLEI Kulanz im Falle des Falles (VW meinte eine rostende Heckklappe nach 2 Jahren sei nicht von der Garantie abgedeckt, müsse man bezahlen ... vor Reperatur aber herausgefunden, dass es da eine offizielle Rückrufaktion gab, man musste den Händler darauf hinweise ... erfreut war er nicht, dachte man könne den Kunden abzocken ... oder schließ bei BMW doch mal bitte 7 Jahre Garantie ab ... bei den Asiaten kriegste das dazu)
Achja und jetzt isses ein Ford ...

Opel Popel, er fuhr ford und kam nie wieder, Bayrischer Mistwagen, Fehler in allen Teilen, usw. ... Wer denkt Markentreue würde vom Hersteller belohnt werden, soll ruhig weiterdenken man sei mehr als nur eine Geldgebermaschine ...

Schon von der Kooperation zwischen BMW und PSA mitbekommen? Oh nein, vielleicht haste nen PSA-Motor in deinem Einser Oder die Kooperation zwischen Nissan-Renault und Mercedes? Oh nein, vielleicht haste nen Renaultmotor in deinem Mercedes. ... usw. ...
Bearbeitet von: "hansemeierleier" 16. Sep 2017
behindert das es nur 12 Monate Laufzeit gibt.
Also, ich habe vor einiger Zeit diese superflat gemacht.
Eigentlich eine recht coole Idee, leider wird das Ganze teilweise amateurhaft in die Realität umgesetzt. Fristen werden eher "flexibel" betrachtet, die Kommunikation läuft insbesondere im Problemfall nicht unbedingt entspannt. Zu einer Lösung zu kommen, ist da manchmal zäh.
Im Grunde kann man es empfehlen, aber man sollte auch bereit sein, im Fall der Fälle etwas durchsetzungsfreudiger zu sein.
darvor 10 m

behindert das es nur 12 Monate Laufzeit gibt.


Genau das ist das Gute daran. Kannst ja mal zur Überbrückung anderswo ein 12_Monate-Leasing abschließen.
DA hatte früher deutlich bessere Angebote. Das Angebot geht so, mehr aber nicht. Von mir trotzdem mal ein hot.
Unten im Kleingedruckten steht übrigens:

Fahrleistung: 25.000 km p.a.
hansemeierleiervor 51 m

12 Jahre alter Citroen in Vollaustattung (Leder, Sitzheizung, …12 Jahre alter Citroen in Vollaustattung (Leder, Sitzheizung, Standheizung, Xenon, Piepser, Klimaautomatik, ...) und was war kaputt? NICHTS. Nur normale Verschleißteile. Okay, nach 10 Jahren war der Klimakompressor kaputt, das geb ich zu. Hat die Garantie aber noch abgedeckt, ja richtig GARANTIE nach 10 Jahren! ... Aber hey, lieber deutsche Premiummarke fahren, Premiumpreise bezahlen und KEINERLEI Kulanz im Falle des Falles (VW meinte eine rostende Heckklappe nach 2 Jahren sei nicht von der Garantie abgedeckt, müsse man bezahlen ... vor Reperatur aber herausgefunden, dass es da eine offizielle Rückrufaktion gab, man musste den Händler darauf hinweise ... erfreut war er nicht, dachte man könne den Kunden abzocken ... oder schließ bei BMW doch mal bitte 7 Jahre Garantie ab ... bei den Asiaten kriegste das dazu)Achja und jetzt isses ein Ford ... Opel Popel, er fuhr ford und kam nie wieder, Bayrischer Mistwagen, Fehler in allen Teilen, usw. ... Wer denkt Markentreue würde vom Hersteller belohnt werden, soll ruhig weiterdenken man sei mehr als nur eine Geldgebermaschine ...Schon von der Kooperation zwischen BMW und PSA mitbekommen? Oh nein, vielleicht haste nen PSA-Motor in deinem Einser Oder die Kooperation zwischen Nissan-Renault und Mercedes? Oh nein, vielleicht haste nen Renaultmotor in deinem Mercedes. ... usw. ...

Und ich habe mit einem Renault Laguna genau gegenteilige Erfahrungen gemacht. Das Auto war mehr in der Werkstatt als auf der Straße und da war nix mit Kulanz!
Avatar
GelöschterUser347037
hansemeierleiervor 58 m

12 Jahre alter Citroen in Vollaustattung (Leder, Sitzheizung, …12 Jahre alter Citroen in Vollaustattung (Leder, Sitzheizung, Standheizung, Xenon, Piepser, Klimaautomatik, ...) und was war kaputt? NICHTS. Nur normale Verschleißteile. Okay, nach 10 Jahren war der Klimakompressor kaputt, das geb ich zu. Hat die Garantie aber noch abgedeckt, ja richtig GARANTIE nach 10 Jahren! ... Aber hey, lieber deutsche Premiummarke fahren, Premiumpreise bezahlen und KEINERLEI Kulanz im Falle des Falles (VW meinte eine rostende Heckklappe nach 2 Jahren sei nicht von der Garantie abgedeckt, müsse man bezahlen ... vor Reperatur aber herausgefunden, dass es da eine offizielle Rückrufaktion gab, man musste den Händler darauf hinweise ... erfreut war er nicht, dachte man könne den Kunden abzocken ... oder schließ bei BMW doch mal bitte 7 Jahre Garantie ab ... bei den Asiaten kriegste das dazu)Achja und jetzt isses ein Ford ... Opel Popel, er fuhr ford und kam nie wieder, Bayrischer Mistwagen, Fehler in allen Teilen, usw. ... Wer denkt Markentreue würde vom Hersteller belohnt werden, soll ruhig weiterdenken man sei mehr als nur eine Geldgebermaschine ...Schon von der Kooperation zwischen BMW und PSA mitbekommen? Oh nein, vielleicht haste nen PSA-Motor in deinem Einser Oder die Kooperation zwischen Nissan-Renault und Mercedes? Oh nein, vielleicht haste nen Renaultmotor in deinem Mercedes. ... usw. ...

BMW kooperiert schon seit einem Jahr nicht mehr mit PSA!
Die Motoren wurden damals im Mini eingebaut, die BMW Motoren kamen alle aus eigener Produktion.
BMW hat sich schlussendlich wegen vieler Probleme mit den Motoren von PSA von der Kooperation losgesagt.
RickSanchezvor 6 m

Die Motoren wurden damals im Mini eingebaut, die BMW Motoren kamen alle …Die Motoren wurden damals im Mini eingebaut, die BMW Motoren kamen alle aus eigener Produktion.


de.wikipedia.org/wik…N13
Verbaut im 1er und im 3er

Achja und jetzt kooperieren sie halt mit Toyota:
focus.de/aut…tml

Was ich nur sagen will ist, dass nicht alles was der Großteil unter "deutschem Auto" versteht auch etwas "deutsches" unter der Motorhaube hat Jedem Tierchen sein Pläsierchen ... ich finde so manchem BMW (zumindest innen) auch relativ schick Preis-Leistung wiederum ist garnicht sooo schick ;P
Wie werden da denn Schäden wie z.B Kratzer am Ende berechnet?
Darf man da eigene Winterreifen aufziehen?
Avatar
GelöschterUser347037
Stark, das wusste ich gar nicht...

hansemeierleiervor 2 m

https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_N13Verbaut im 1er und im 3er Achja …https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_N13Verbaut im 1er und im 3er Achja und jetzt kooperieren sie halt mit Toyota:http://www.focus.de/auto/news/tid-24348/bmw-und-toyota-kooperieren-was-wird-aus-der-bmw-psa-kooperation_aid_689732.htmlWas ich nur sagen will ist, dass nicht alles was der Großteil unter "deutschem Auto" versteht auch etwas "deutsches" unter der Motorhaube hat Jedem Tierchen sein Pläsierchen ... ich finde so manchem BMW (zumindest innen) auch relativ schick Preis-Leistung wiederum ist garnicht sooo schick ;P

Stark, das wusste ich nicht.
Wer freiwillig einen BMW 4 Zylinder kauft ist aber auch selbst schuld...
backfisch98vor 16 m

Und ich habe mit einem Renault Laguna genau gegenteilige Erfahrungen …Und ich habe mit einem Renault Laguna genau gegenteilige Erfahrungen gemacht. Das Auto war mehr in der Werkstatt als auf der Straße und da war nix mit Kulanz!


Mag ich nicht bezweifeln Aber deswegen automatisch alle "französischen" Autos in einen Topf werfen? Nur weil frühere Opel Rostprobleme hatten, werfen die Leute auch nicht alle deutschen Autohersteller in den Topf "Rostet zu schnell". Man wird zu JEDER Automarke positive, sowie negative Erfahrungen finden. KEIN Hersteller ist unfehlbar, und wie ich oben geschrieben habe, Markentreue wird nicht belohnt. Ein Autohaus/-hersteller möchte an dir verdienen, Punkt aus ende. Scheißegal ob da Peugeot steht, Opel, BMW, Toyota, ... Jeder soll kaufen was er mag, aber Pauschalisierungen sind zumindest bei Autos gänzlich unangebracht. Zumindest auf Markenebene, auf Modellebene mag es anfällige Modelle/Motoren geben, aber eine ganze Marke vorzuverurteilen ... Oh mein Gott
hansemeierleiervor 47 m

Mag ich nicht bezweifeln Aber deswegen automatisch alle …Mag ich nicht bezweifeln Aber deswegen automatisch alle "französischen" Autos in einen Topf werfen? Nur weil frühere Opel Rostprobleme hatten, werfen die Leute auch nicht alle deutschen Autohersteller in den Topf "Rostet zu schnell". Man wird zu JEDER Automarke positive, sowie negative Erfahrungen finden. KEIN Hersteller ist unfehlbar, und wie ich oben geschrieben habe, Markentreue wird nicht belohnt. Ein Autohaus/-hersteller möchte an dir verdienen, Punkt aus ende. Scheißegal ob da Peugeot steht, Opel, BMW, Toyota, ... Jeder soll kaufen was er mag, aber Pauschalisierungen sind zumindest bei Autos gänzlich unangebracht. Zumindest auf Markenebene, auf Modellebene mag es anfällige Modelle/Motoren geben, aber eine ganze Marke vorzuverurteilen ... Oh mein Gott


Kann dir nur zustimmen. Außer VAG, da darf man pauschalisieren...nur die haben Konzernweit über alle Marken betrogen.
Achja und wer zwischen Betrug und Gesetzeslücken ausnützen nicht unterscheiden kann, soll schnell zum VW Händler gehen bevor dem die Autos ausgehen.
sprottevor 1 h, 22 m

Wie werden da denn Schäden wie z.B Kratzer am Ende berechnet?Darf man da …Wie werden da denn Schäden wie z.B Kratzer am Ende berechnet?Darf man da eigene Winterreifen aufziehen?


10 euro Aufpreis, dafür bekommst du Allwetterreifen.
Blulubvor 3 h, 20 m

17'000km? Da lohnt sich ja eine schwarze Bahncard oder mal den Flieger …17'000km? Da lohnt sich ja eine schwarze Bahncard oder mal den Flieger nehmen statt die kostbare Straße verstopfen...Hält die Karre überhaupt so lange, wie lange brauchen die um Ersatz zu beschaffen?130PS? Das heißt 17000km Kreise in der Garage drehen weil man nicht über die Schwelle kommt.Sind da jetzt alle Kosten mit abgedeckt? --> NEIN, du musst noch selber tanken. Wenn du nicht weißt wie das geht[Video] Edit: Wieso wird das jetzt kalt? Ist doch gut für inkl. Versicherung

#ironie off. Made my day
interessant.. schönes auto.

Ein 205 war mein erstes, ein 306 mein zweites Auto. Tolle Dinger, keine Probleme. Nach dem Studium dachte ich es muss Premium her..wurd ein 1er BMW...Jetzt bin ich froh wenn die Karre wegkommt. Ruckelt immer wieder (BMW bekommts nicht hin), schon dreimal neue Zündspulen, Injektor verreckt, der Lack ist hoch anfällig. Und den Kauf meines Diesel-Golf mit Eur5 bereue ich auch! Die Karre bekomm ich nur mit 50% Wertverlust (innerhalb 2 Jahren!) wieder los..
Das nächste wird wieder ein Peugeot (oder Opel).. wenn ich ganz mutig bin vielleicht sogar eon Dacia mit Renault technik
Das Angebot mit dem Volvo V40 für € 299 pro Monat inklusive Winterräder ist doch erheblich besser. Die Kosten beim 308 auch € 30 je Monat Aufpreis. Der Kofferraum von V40 ist aber ein Witz. Dafür ist der vom 308 SW aber riesig. Dafür aber € 60 mehr im Monat? Naja.
hansemeierleier16. Sep

Mag ich nicht bezweifeln Aber deswegen automatisch alle …Mag ich nicht bezweifeln Aber deswegen automatisch alle "französischen" Autos in einen Topf werfen? Nur weil frühere Opel Rostprobleme hatten, werfen die Leute auch nicht alle deutschen Autohersteller in den Topf "Rostet zu schnell". Man wird zu JEDER Automarke positive, sowie negative Erfahrungen finden. KEIN Hersteller ist unfehlbar, und wie ich oben geschrieben habe, Markentreue wird nicht belohnt. Ein Autohaus/-hersteller möchte an dir verdienen, Punkt aus ende. Scheißegal ob da Peugeot steht, Opel, BMW, Toyota, ... Jeder soll kaufen was er mag, aber Pauschalisierungen sind zumindest bei Autos gänzlich unangebracht. Zumindest auf Markenebene, auf Modellebene mag es anfällige Modelle/Motoren geben, aber eine ganze Marke vorzuverurteilen ... Oh mein Gott


Das Beste oder nichts
Bearbeitet von: "Alietzi" 17. Sep 2017
sprotte16. Sep

Wie werden da denn Schäden wie z.B Kratzer am Ende berechnet?Darf man da …Wie werden da denn Schäden wie z.B Kratzer am Ende berechnet?Darf man da eigene Winterreifen aufziehen?


Die haben auf der Website einen Ablaufplan. Am Ende ist eine Art Schadenskatalog:

deinauto-direkt.de/fil…pdf
Hat einer von euch schon mal einen Vertrag dort abgeschlossen? Wie ist es mit der Rückgabe? Alles fair?
Verfasser
DasLamavor 1 h, 9 m

Hat einer von euch schon mal einen Vertrag dort abgeschlossen? Wie ist es …Hat einer von euch schon mal einen Vertrag dort abgeschlossen? Wie ist es mit der Rückgabe? Alles fair?


Ich fahre "noch" den 2. Wagen von denen. Der erste Fahrzeugwechsel war komplett stressfrei. der zweite kommt erst.
Allerdings habe ich den Wagen auch sehr pfleglich behandelt und habe ihn vor Rückgabe professionell aufbereiten lassen.

Hatte in der Vergangenheit mal heftige Probleme mit einer Marke aus Südbayern bei der Rückgabe. Das passiert mir nicht mehr. Pfleglich behandeln, Kilometer einhalten und vor Rückgabe Aufbereitung ggf. mit Smartrepair und alles ist prima..
Mela83vor 15 h, 46 m

Ich fahre "noch" den 2. Wagen von denen. Der erste Fahrzeugwechsel war …Ich fahre "noch" den 2. Wagen von denen. Der erste Fahrzeugwechsel war komplett stressfrei. der zweite kommt erst. Allerdings habe ich den Wagen auch sehr pfleglich behandelt und habe ihn vor Rückgabe professionell aufbereiten lassen. Hatte in der Vergangenheit mal heftige Probleme mit einer Marke aus Südbayern bei der Rückgabe. Das passiert mir nicht mehr. Pfleglich behandeln, Kilometer einhalten und vor Rückgabe Aufbereitung ggf. mit Smartrepair und alles ist prima..


Perfekt, also ganz normal wie man es halt so bei einem Leasingfahrzeug machen sollte. Danke dir!
Leider zu teuer, 269€ inkl. Gansjahresreifen und es wäre HOT HOT HOT.
Verfasser
Es wurden jetzt noch einige weitere Seat Angebote platziert .. bin mal gespannt was da noch so kommen wird..
Bin einen 98er 300er Peugeot gefahren. Der hat mir echt gefallen, mit Moos aufm Dach usw

Daher mal HOT gevotet
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text