Dell 12% Rabatt Beispiel XPS 15 9560
296°Abgelaufen

Dell 12% Rabatt Beispiel XPS 15 9560

1.583,12€
26
eingestellt am 5. Junheiß seit 5. Jun
Es gibt bei Dell im Moment bis 7.06 12% Rabatt auf ausgewählte Produkte mit dem Code SAVE12.

"12 % Rabatt auf alle Inspiron, XPS und Alienware Produkte
Das Angebot gilt vom 5. bis 7. Juni 2017 und für maximal fünf Systeme pro Bestellung. "

Ich speziell bin am überlegen mir den XPS15 9560 zu holen. OVP 1799€ in dieser Variante:


Prozessor
Intel® Core™ i7-7700HQ Prozessor der siebten Generation (4 Kerne, 6 MB Cache, bis zu 3,8 GHz)

Betriebssystem
Windows 10 Home (64 Bit) - Deutsch

Arbeitsspeicher
16 GB DDR4, 2.400 MHz, bis zu 32 GB (zusätzlicher Speicher separat erhältlich)

Festplatte
PCIe-SSD-Festplatte, 512 GB

Grafikkarte
NVIDIA® GeForce® GTX 1050 mit 4GB GDDR5

Bildschirm
InfinityEdge-Display, 15,6 Zoll

Hauptakku
97 Wh

26 Kommentare

ich warte so lange, bis dell wieder nen "preisfehler" raus haut und die XPS für ca 1000 verkauft. Das passiert schon fast jährlich bei Dell.

PVG wäre nicht schlecht

David2580vor 31 m

ich warte so lange, bis dell wieder nen "preisfehler" raus haut und die …ich warte so lange, bis dell wieder nen "preisfehler" raus haut und die XPS für ca 1000 verkauft. Das passiert schon fast jährlich bei Dell.



Darauf warte ich auf

stuessymenvor 4 m

Darauf warte ich auf


Hast Du beim letzten Preisfehler den 9550 leider auch nicht bekommen?

Leider zu lange überlegt

Warte auf die 300€ Rabatt. Die kann man mit dem 10% Studentengutschein kombinieren

Verfasser

indyfifavor 6 m

Warte auf die 300€ Rabatt. Die kann man mit dem 10% Studentengutschein k …Warte auf die 300€ Rabatt. Die kann man mit dem 10% Studentengutschein kombinieren

Wann kommt die immer ca?

Ist das nicht teuer für das gebotene?

janrykervor 20 m

Ist das nicht teuer für das gebotene?


Für die reine Hardware schon, in der Größe und Design gibt es leider nicht viele Alternativen.

Immerhin gilt der diesmal auch für die Linux-Variante...

Verfasser

David2580vor 27 m

Für die reine Hardware schon, in der Größe und Design gibt es leider nicht …Für die reine Hardware schon, in der Größe und Design gibt es leider nicht viele Alternativen.

Ultrabook mit einer NVIDIA gpu bekommt man selten und wenn dann gibt es meist irgendwo anders Mankos. Aber wenn man sich dafür interessiert kann man sich ja Tests durchlesen. XPS15 definitiv einer der Top Allrounder eben ein Windows Pendant zum Mac.

LukasGieskevor 2 h, 39 m

Wann kommt die immer ca?


keine Ahnung das letzte mal am 14. April. Da hatte ich leider nur nicht die Kohlen

David2580vor 54 m

Für die reine Hardware schon, in der Größe und Design gibt es leider nicht …Für die reine Hardware schon, in der Größe und Design gibt es leider nicht viele Alternativen.


ab Juli eventuell das Zenbook Pro. Werden Praxistests dann zeigen

indyfifavor 1 h, 14 m

ab Juli eventuell das Zenbook Pro. Werden Praxistests dann zeigen


Ich habe Vivobook Pro in Media Markt überprüft, fühlt sich sehr beschissen für 1499 €, es ist sehr dünn und schwach Aluminium Chassi, ich fühle es nicht Premium oder solide Pro Produkt.

indyfifavor 3 h, 20 m

ab Juli eventuell das Zenbook Pro. Werden Praxistests dann zeigen


hört sich soweit interessant an. Trotzdem ein sehr hoher Preis. Da greife ich lieber zum XPS.
Im Vergleich zum Dell gefällt mir das Design nicht so sehr und die Marke Asus. Ich hatte selber keine Notebooks von denen, allerdings gefallen mir eigentlich keine Hersteller außer Dell. Im Bekanntenkreis sind diese Notebooks häufig nach 2-3 Jahren defekt, obwohl die Geräte gerne 500-600 gekostet haben. Vor allem bei HP, hab ich das Gefühl.

Schreibe aktuell von nem XPS 15 l502x. Der letzte XPS mit Subwoofer integriert und das ding hält eiskalt seit 5-6 Jahren ohne Probleme. Wiegt leider ordentlich und ist auch entsprechend fett. Sonst würde ich das Ding behalten, bis es nicht mehr funktioniert.

Oh Sch*, ich habe letzte Woche 100 Eur mehr bezahlt (statt 12% gab nur -100 Eur Rabatt auf XPS Produkte)



LukasGieskevor 9 h, 46 m

Ultrabook mit einer NVIDIA gpu bekommt man selten und wenn dann gibt es …Ultrabook mit einer NVIDIA gpu bekommt man selten und wenn dann gibt es meist irgendwo anders Mankos. Aber wenn man sich dafür interessiert kann man sich ja Tests durchlesen. XPS15 definitiv einer der Top Allrounder eben ein Windows Pendant zum Mac.


Ich habe ein Macbook Pro und ein aktuellen XPS in der Vollausstattung. Aus diesem Grund finde ich deine Aussage weniger nachvollziehbar. Von der Verarbeitung und dem Design kann ein aktuelles XPS aller höchstens mit einem Macbook Pro vom Jahr 2008 mithalten. Von der Qualität her ist der XPS aber weit hinter allen Macbook Pros die in den letzten 10 Jahren gebaut wurden. Die aktuellen XPS Modelle haben laute Lüfter, die unrund laufen. Es gibt immer wieder ein störendes Spulenfiepen und die Bildschirmquallität ist bezüglich Blickwinkel und Helligkeit auf einem qualitativlosen Niveau. Die Treiber sind aktuell immer noch buggy und es kommt bei mir einmal die Woche zum Absturz. Ist aber alles ganz normal bei diesen Modellen. Es gibt genug Berichte diesbezüglich im www. Die PCI Festplatte läuft wegen der 2-Lane Beschaltung mit halber Geschwindigkeit. Dies gilt auch fur den Thunderbolt-Anschluss. 4K Monitore können auch nicht direkt angeschlossen werden. Ich würde ein XPS eher als eine billige Kopie von einem Macbook Pro bezeichnen. Letztendlich ist der XPS für einen Windowsrechner aber ganz passabel und das multi Touchpad funktioniert erstaunlich gut. Auf der Tastatur lässt es sich auch ganz gut schreiben. Wer aber ein Macbook Pro Pendant sucht, wird leider enttäuscht werden.

Suche aktuell ein Ultrabook für max. 1500 (je günstiger, desto besser :-) )

Wer liegt hier vorne? Dell oder HP mit den Spectre oder alternativ ein ASUS UX310UQ-FC397T....
Bearbeitet von: "satis1987" 6. Jun

David2580vor 8 h, 15 m

Schreibe aktuell von nem XPS 15 l502x. Der letzte XPS mit Subwoofer …Schreibe aktuell von nem XPS 15 l502x. Der letzte XPS mit Subwoofer integriert und das ding hält eiskalt seit 5-6 Jahren ohne Probleme. Wiegt leider ordentlich und ist auch entsprechend fett. Sonst würde ich das Ding behalten, bis es nicht mehr funktioniert.


Same here, das Ding ist ein absoluter Panzer! Läuft seit Jahren von morgens bis abends, oder durch.
Kein Defekt, Ausfall oder was auch immer. Gut, frisst Akkus. War übrigens mein erster genutzer Mydealz Deal

mtzvor 1 h, 43 m

Same here, das Ding ist ein absoluter Panzer! Läuft seit Jahren von …Same here, das Ding ist ein absoluter Panzer! Läuft seit Jahren von morgens bis abends, oder durch.Kein Defekt, Ausfall oder was auch immer. Gut, frisst Akkus. War übrigens mein erster genutzer Mydealz Deal


Habe noch nen Full HD Display und 8 GB Ram nachgerüstet. Das einzige was schlapp macht ist der Akku, aber mit nem Nachbau hält das ding wenigstens knapp ne Stunde abseits vom Strom.

Seit dem bin ich absoluter Dell Fan, aber es scheint als wenn auch Dell deutlich nachgelassen hat. in beinah jedem deal sind die User hier ja gespalten, aber bei welchem Hersteller ist das nicht so?

Verfasser

@TheBestGin Du hast recht es ist eine billigere Kopie, da es in der Austattung ca die Hälfte kostet was ein MacBook Pro kosten würde. Und schau dir mal diesen Test an notebookcheck.com/Tes…tml mag sein er hat so ein paar kleine Problemchen, aber ansonsten steht er im Vergleich zum McBook in fast nix nach.

"...welches sowohl den Vorgänger als auch das aktuelle MacBook Pro 15 und andere Konkurrenten in diesem Segment leistungstechnisch aktuell klar hinter sich lässt."

LukasGieskevor 6 h, 41 m

@TheBestGin Du hast recht es ist eine billigere Kopie, da es in der …@TheBestGin Du hast recht es ist eine billigere Kopie, da es in der Austattung ca die Hälfte kostet was ein MacBook Pro kosten würde. Und schau dir mal diesen Test an https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-15-2017-9560-i7-7700HQ-UHD-Laptop.203500.0.html mag sein er hat so ein paar kleine Problemchen, aber ansonsten steht er im Vergleich zum McBook in fast nix nach."...welches sowohl den Vorgänger als auch das aktuelle MacBook Pro 15 und andere Konkurrenten in diesem Segment leistungstechnisch aktuell klar hinter sich lässt."


Genau wegen dem Test habe ich mir den XPS bestellt. Letztendlich habe ich ihn trotz der Problemchen als Entwicklungsrechner behalten. Der XPS ist der einzige der meine Anforderungen erfüllt. Viel Arbeitsspeicher, ein Touchscreen, ein gutes Multi-Touchpad, gute Tastatur und ein i7 Quadcore. Gerade die Kombination Touchscreen und i7 Quadcore wird nach meinen letzten Recherchen von keinem anderen Hersteller angeboten.

das zu kaufen oder das 8gb model und dann selber uprade auf 16gb?

weiss jemend ob VIP kombinierbar ist`?

indyfifa5. Jun

Warte auf die 300€ Rabatt. Die kann man mit dem 10% Studentengutschein k …Warte auf die 300€ Rabatt. Die kann man mit dem 10% Studentengutschein kombinieren



die 300 rabatt war zu ostern...wann kommt die nächste?

Verfasser

Stollen123vor 3 h, 25 m

das zu kaufen oder das 8gb model und dann selber uprade auf 16gb?weiss …das zu kaufen oder das 8gb model und dann selber uprade auf 16gb?weiss jemend ob VIP kombinierbar ist`?

Ich würde das 16 Gb nur allein aus dem Grund da die 8 Gb Varianten nen kleineren Akku haben. Die 16 Gb Varianten haben die höchst zulässige Akku Variante. Mehr also 97 Wh Akku Leistung und du darfst es nicht mit ins Flugzeug nehmen, so als kleiner Tipp.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von LukasGieske. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text