Dell 2150cn für 110€ - Netzwerkfähiger Farblaserdrucker

ElektronikDell Angebote

Dell 2150cn für 110€ - Netzwerkfähiger Farblaserdrucker

Admin

jimbojones1704 hat darauf hingewiesen, dass es bei Office-Partner gerade als Deal of the Week den Dell 2150cn Farblaserdrucker günstig gibt:



Das Angebot ist auf 20 Stück beschränkt und aktuell sind nur noch 16 verfügbar, deswegen fasse ich mich mal kurz und werde den Artikel dann nach und nach mit weiteren Informationen updaten.


[Fehlendes Bild]


Es handelt sich um die Variante ohne Duplex-Einheit. Testberichte finden sich u.a. bei TrustedReviews, Macworld, Good Gear Guide oder Printer Comparison (jeweils im Test die Variante mit Duplexeinheit). oder Test Portal. Gelobt werden die sehr gute Druckqualität, der niedrige Preis und die Netzwerkfähigkeit. Kritik gibt es für den recht teuren Toner (wobei man hier natürlich auf günstigere Nachbauten zurückgreifen kann) und die nur durchschnittlichen Druckgeschwindigkeiten.


Pro


+ Sehr gute Druckqualität

+ Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

+ LAN-Anschluss


Contra


– Druckgeschwindigkeit nur Mittelmaß

– Original-Toner teuer


Technische Daten:


Format: A4 • Auflösung: 600x600dpi • Geschwindigkeit: 23/23 S/min (A4) • Papierzufuhr: 250 Blatt • Speicher: 256MB • Besonderheiten: keine Angabe • Anschlüsse: USB 2.0/LAN • Emulation: PCL 5e, PCL 5c, PCL 6 • BxTxH: 400x406x413mm • Toner: 592-11672, 592-11669, 592-11667, 592-11671 • ein Jahr Herstellergarantie


20 Kommentare

wäre ein schöner deal wenn der Toner nicht so extrem teuer ist.
aber steht in keinem Preis/Leistungsverhältnis

Avatar

Anonymer Benutzer

Ist schon der Toner dabei?

Bearbeitet von: "" 25. August 2016

Ein Toner-set (Cyan , Mangenta, gelb und schwarz) vom Nachfüll-Anbieter kosten schon 150€

Weg

Zu schade : (

und was ist das dann?

ebay.de/itm…c50



HHH:
Ein Toner-set (Cyan , Mangenta, gelb und schwarz) vom Nachfüll-Anbieter kosten schon 150€


Also ich meine im Vergleich zu meinen Tintenstrahldrucker ^^ Da bezahle ich pro Einheit nur 1 Euro

Gibt es nicht EINEN günstigen & guten WLAN Farblaserdrucker

Ich bezahl für meinen netzwerkfähigen Farblaserdrucker 10€ pro Rebuild Kartusche. Der ist auch von Dell.

Und dirkrisch: Gibt doch inzwischen genug Möglichkeiten, einen netzwerkfähigen Drucker Wlan-fähig zu machen.



bear2:
Ich bezahl für meinen netzwerkfähigen Farblaserdrucker 10€ pro Rebuild Kartusche. Der ist auch von Dell.


Und dirkrisch: Gibt doch inzwischen genug Möglichkeiten, einen netzwerkfähigen Drucker Wlan-fähig zu machen.



welcher ist das? Danke



siebenla:
und was ist das dann?


ebay.de/itm…c50


Die hier angebotenen Tonerkartuschen sind 100% NEUE kompatible (Nachbau) Tonerkartuschen

Avatar

Anonymer Benutzer

Deal der Woche und nur 20 Stück? Lol!

Bearbeitet von: "" 25. August 2016

Der Anbieter hat einen Farblaser von Ricoh:
office-partner.de/dru…lan

Sogar mit Duplex für um die 90 Euro. Und die Feedbacks bzw. Tests sind auch ganz gut.

Gerade bei Laserdruckern sind die Rebuilt- und Nachbau-Toner m.E. mit viel Vorsicht zu genießen. Beim Textdruck ist es i.d.R. kein Problem (dafür braucht man aber keinen Farblaser), bei Grafik- und Flächendruck ist der Qualitätsunterschied aber oft gravierend.

Die billigen Farblaser sind alle viel zu teuer im Unterhalt. Entweder gleich einen Tintenstrahler und ggf. einen (gebrauchten) s/w-Laser wenn man das Druckbild schätzt (die Kombination dürfte für fast alle ideal sein) oder einen gebrauchten Farblaser. Für ältere Geräte gibt es bei eBay auch die Originaltoner deutlich günstiger als die UVP, da viele noch Reserve im Schrank haben wenn der Drucker ersetzt wird.

Ein toller Drucker. Lieben Gruß Crazy Gabi



Dirk:
Der Anbieter hat einen Farblaser von Ricoh:
office-partner.de/dru…lan


Sogar mit Duplex für um die 90 Euro. Und die Feedbacks bzw. Tests sind auch ganz gut.




Sauber, war gerade auf der Suche nach einem sehr günstigen Duplex-Drucker.
Dass die Kiste sogar LAN bietet, ist umso erfreulicher!


tomato: Sauber, war gerade auf der Suche nach einem sehr günstigen Duplex-Drucker. Dass die Kiste sogar LAN bietet, ist umso erfreulicher!

Druckersprache: DDST (GDI)
ricoh.de/pro…ion
Der Drucker versteht also weder PCL noch PS.

Für mich absolut kein Nachteil.

Der Ricoh verbraucht 1,3kW im Betrieb

Noch andere Alternativen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text