DELL Alienware 13, Intel Core i7-5500U, 2,4GHz, 8GB, 256GB SSD, GeForce GTX 960M 2GB
131°Abgelaufen

DELL Alienware 13, Intel Core i7-5500U, 2,4GHz, 8GB, 256GB SSD, GeForce GTX 960M 2GB

878,27€1.156,99€-24%Rakuten Angebote
22
eingestellt am 7. Mär
Aktuell gibt’s den DELL Alienware 13, Intel Core i7-5500U, 2,4GHz, 8GB, 256GB SSD für 873,27€ + 5,00€ VSK = 878,27€ @ Rakuten.

Gutscheincode lautet: 5TTF2U


1140133.jpg



Beschreibung:

Alienware 13, Intel Core i7-5500U, 2.4GHz , 8GB, 256GB SSD
DELL Alienware 13, Intel Core i7-5500U, 2.4GHz , 8GB, 256GB SSD, 13.3‘(33.8 cm) Full HD 1920 x 1080 IPS LED Display, W-Lan a/c, Bluetooth, WebCam, Windows 7 Professional 64 Bit & NVIDIA GeForce GTX 960M - 2048MB Mit dem Alienware 13 und seinem praktischen Design frei von jedwedem Schnickschnack erhalten Spielefans ohne Abstriche an der Leistung all das, was sie wünschen. Die für die Luftfahrt entwickelte Karbonfaser sorgt für Stabilität und Strapazierfähigkeit und sieht gleichzeitig auch noch gut aus. Weitere Highlights sind sie effektiven Kupferkühlkörper, eine ultimative Grafikleistung von bis zu 100 W mit Grafikkarten von NVIDIA.
DELL Alienware 13 mit Intel Core i7-5500U Technhologie DELL Alienware 13 mit 13.3‘(33.8 cm) Full HD 1920 x 1080 IPS LED Display, W-Lan a/c, Bluetooth, WebCam, Windows 7 Professional 64 Bit & NVIDIA GeForce GTX 960M - 2048MB ALLGEMEIN Hersteller DELL Modell Alienware 13 PROZESSOR
Plattform-Technologie
Intel Technology CPU Intel Core i7-5500U (5. Gen.) Taktfrequenz 2.4 GHz Turbo 3.0 GHz Multi-Core-Technologie Dual-Core 64-Bit-Computing Ja CACHE-SPEICHER Typ L3 Installierte Größe 4 MB ARBEITSSPEICHER Hauptspeicher
8 GB

- Aufrüstung auf 16GB = 119.- Euro
Hauptspeicher Max. 16 GB Übereinstimmung der Speicherspezifikation PC3-12800 Technologie DDR3L SDRAM - 1600 MHz MASSENSPEICHER Festplatte
256GB - SSD

- Aufrüstung auf 500GB SSD = 249.- Euro
- Aufrüstung auf 1000GB SSD = 399.- Euro
Optische Laufwerke kein BILDSCHIRM Display Typ 13.3‘(33.8 cm) IPS LED Display Max. Auflösung 1920 x 1080 Full HD Breitbild-Bildschirm Ja Besonderheiten Anti Glanz (Matt), WebCam GRAFIK Grafikprozessor 1 Intel HD 5500 Videospeicher 1 Dynamic Video Memory Technology Grafikprozessor 2 NVIDIA GeForce GTX 960M Videospeicher 2 2048 MB AUDIOEIGENSCHAFTEN Audioausgang Soundkarte Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern Ton Lautsprecher , Mikrofon
Kompatibilität
High Definition Audio KOMMUNIKATION WLAN Killer Wireless n/a/ac 1525 - 300 MBit/s Bluetooth 4.0 LAN Killer e2201 Gigabit Ethernet 10/100/1000 MBit/s STROMVERSORGUNG Batterie Lithium-Ionen, gebraucht, gut STROMVERSORGUNG Stromversorgungsgerät
Extern
Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz ) SCHNITTSTELLEN intern
- 1 x Dockinganschlussfür Alienware Grafikverstärker
- 1 x HDMI
- 1 x Gigabit Ethernet 10/100/1000 MBit/s
- 3 x USB 3.0
- 1 x Kopfhörer-out
- 1 x Mikrofon-in
- 1 x Mini DisplayPort
EINGABE Eingabeperipheriegeräte Tastatur, TouchPad Tastatur deutsch, hochwertige deutsche Tastaturaufkleber Besonderheiten Mehrfarbige RGB-4-Zonen-Tastatur mit AlienFX Beleuchtungseffekten, Bildsensor-Touchpad mit hintergrundbeleuchteter Taste und APA (All-Points Addressable) SOFTWARE Betriebssystem Windows 7 Professional 64 Bit vorinstalliert inkl. Treiber, Lizenzaufkleber befindet sich auf der Unterseite. (Keine Recovery CD im Lieferumfang). ABMESSUNGEN & GEWICHT Abmessungen (BxTxH) 328 x 235 x 28 mm Gewicht 2.1 kg LIEFERUMFANG & BESONDERHEITEN Lieferumfang DELL Alienware 13, Netzteil mit Stromkabel, Rechnung mit ausgewiesener MwSt., neutrale Verpackung. Zustand gebraucht, gut, getestet, 100% funktionstüchtig, das Gerät befindet sich in einem gutem technischem und optischem Zustand. Gewährleistung 1 Jahr
VGP laut idealo 1156,99€
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von 2015 und wir haben 2018.

Ausgehend vom Vergleichpreis 1157€ man bekommt aktuell für 1368€ Dell Alienware 13 R3, Core i7-7700HQ, 8GB RAM, 256GB SSD und GTX1060 (6GB)


Natürlich ist das eine andere Preisliga zum Dealpreis abe knapp 900€ für so alte Technik ist wucher.
Bearbeitet von: "reishasser" 7. Mär
22 Kommentare
Ein Foto vom Laptop wäre nicht schlecht gewesen
Micky797. Mär

Ein Foto vom Laptop wäre nicht schlecht gewesen


Habe den Support von MyDealz schon kontaktiert. Leider haben sie ein Problem mit der iOS App, sie sind dran es zu bearbeiten - kann auch nachträglich keins hochladen. Ich pflege eins in die Beschreibung ein. Lg
OA77. Mär

Habe den Support von MyDealz schon kontaktiert. Leider haben sie ein …Habe den Support von MyDealz schon kontaktiert. Leider haben sie ein Problem mit der iOS App, sie sind dran es zu bearbeiten - kann auch nachträglich keins hochladen. Ich pflege eins in die Beschreibung ein. Lg


Danke
Du hast vergessen die Grafikkarte oben in der Zusammenfassung / dem Titel zu nennen - ist bei nem Gaminglaptop recht wichtig
Ist eine GTX 960M mit 2GB.
Bearbeitet von: "lakai" 7. Mär
lakai7. Mär

Du hast vergessen die Grafikkarte oben in der Zusammenfassung / dem Titel …Du hast vergessen die Grafikkarte oben in der Zusammenfassung / dem Titel zu nennen - ist bei nem Gaminglaptop recht wichtig ;)Ist eine GTX 960M mit 2GB.


Danke für den Hinweis(cheeky)
Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von 2015 und wir haben 2018.

Ausgehend vom Vergleichpreis 1157€ man bekommt aktuell für 1368€ Dell Alienware 13 R3, Core i7-7700HQ, 8GB RAM, 256GB SSD und GTX1060 (6GB)


Natürlich ist das eine andere Preisliga zum Dealpreis abe knapp 900€ für so alte Technik ist wucher.
Bearbeitet von: "reishasser" 7. Mär
Sowas von Cold
Alienware autohot
Dell-Buisness (SuperlangzeitQualität) goes lightware Gamer-Light-Notebook, aufgrund der 2gb Graka.

Für Qualitätsmarke trotzdem ein Hot von mir.
Bearbeitet von: "superkari" 7. Mär
Dann doch lieber den da:
otto.de/p/a…06/

Für 899€ i5-7300HQ, 8GB, 128GB SSD + 1TB HDD und GTX 1050 Ti
Für das Geld bekomme ich auch ein Apple MacBooks Air!



Mäh!
Galoschi7. Mär

Dann doch lieber den …Dann doch lieber den da:https://www.otto.de/p/acer-predator-helios-300-ph317-51-53qz-632421506/#variationId=632421507-M24Für 899€ i5-7300HQ, 8GB, 128GB SSD + 1TB HDD und GTX 1050 Ti


13" vs. 17"...
reishasser7. Mär

Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von …Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von 2015 und wir haben 2018.Ausgehend vom Vergleichpreis 1157€ man bekommt aktuell für 1368€ Dell Alienware 13 R3, Core i7-7700HQ, 8GB RAM, 256GB SSD und GTX1060 (6GB)Natürlich ist das eine andere Preisliga zum Dealpreis abe knapp 900€ für so alte Technik ist wucher.


Wo?
reishasser7. Mär

Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von …Gaming und dann eine U CPU die schon richtig alt ist. Das Ding ist von 2015 und wir haben 2018.Ausgehend vom Vergleichpreis 1157€ man bekommt aktuell für 1368€ Dell Alienware 13 R3, Core i7-7700HQ, 8GB RAM, 256GB SSD und GTX1060 (6GB)Natürlich ist das eine andere Preisliga zum Dealpreis abe knapp 900€ für so alte Technik ist wucher.


Alienware heißt auf deutsch doch Wucher 🙈
Bergadler7. Mär

Für das Geld bekomme ich auch ein Apple MacBooks Air! Mäh!


Du willst doch nicht wirklich Äpfel mit Aliens vergleichen?
Ich würde dieses Notebook sowie alle aktuellen Alienware trotzdem nicht empfehlen.

Bis 2015 konnte man die Geräte komplett frei verwalten und erweitern.

Leider ist es nun so, dass die CPU und GPU direkt auf das Board gelötet sind. Somit kann man keine CPU und Grafikkarte tauschen.

Es ist sogar im Gespräch, den Arbeitsspeicher komplett zu verlöten.

Mit dieser Politik ist die Firma für mich leider im mobilen Bereich gestorben.


Alternative: Clevo.


Spart euch Schrott von Asus, Lenovo, HP usw.
Habe alienware 17 mit 1080 GTX und Uhd und ich bin voll und ganz zufrieden.5 Plastik Bomber musste ich davor zurück senden
Alienware-Enthusiast7. Mär

Ich würde dieses Notebook sowie alle aktuellen Alienware trotzdem nicht …Ich würde dieses Notebook sowie alle aktuellen Alienware trotzdem nicht empfehlen.Bis 2015 konnte man die Geräte komplett frei verwalten und erweitern.Leider ist es nun so, dass die CPU und GPU direkt auf das Board gelötet sind. Somit kann man keine CPU und Grafikkarte tauschen.Es ist sogar im Gespräch, den Arbeitsspeicher komplett zu verlöten. Mit dieser Politik ist die Firma für mich leider im mobilen Bereich gestorben.Alternative: Clevo. Spart euch Schrott von Asus, Lenovo, HP usw.

Dein Kommentar wird auch bald verlötet
nuestras7. Mär

Dein Kommentar wird auch bald verlötet


Sonst keine Probleme?
Geh woanders spielen
Alienware-Enthusiast8. Mär

Sonst keine Probleme?Geh woanders spielen

Oh die Haben mal daran gedacht den RAM zu verlöten. Des kann ja wohl nicht sein. Jetzt mag ich die nimmer im mobilen Bereich:)
Lesen scheint nicht deine Stärke zu sein. Weniger der RAM sondern die CPU und GPU sind der Grund.

Ich hatte meinen Alienware M17X R3 und später den M17X R4 erweitert. Beide bekamen dann jeweils die beste I7 extreme Edition CPU, die es für diesen Sockel gab. Beim R4 kam eine GTX 980M zum Einsatz.

So war mein Laptop aus dem Jahr ende 13 mal locker Konkurrenzfähig im Jahr 2016/2017.

Die Option für ein Upgrade ist für viele Alienware Nutzer wichtig. Siehe dazu einschlägige Foren. Somit ist leider auch für mich der mobile Bereich gestorben. Für diesen Preis, erwarte ich einen Rechner der auch flexibel anpassbar ist.

Raucht Dir deine Graka ab, kannst dein Komplettes MB tauschen. Dieses ist mit CPU und GPU nicht billig.

Aber nen Profi wie Dir muss man ja sowas nicht erklären...

Hier ein Beispiel
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text