Leider ist dieses Angebot vor 7 Minuten abgelaufen.
540° Abgelaufen
71
Gepostet 16 Dezember 2022

Dell Alienware x17 R2 Gaming Laptop (17.3", FHD, IPS, 480Hz, G-Sync, i9-12900HK, 32GB/1TB, RTX 3080 Ti 175W, 87Wh, Win11, 3.2kg)

3.759,20€4.699€-20%
Avatar
Geteilt von Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
8.547
115.989

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Irgendeiner muss immer übertreiben.

Wie wäre es beispielsweise mit dem Alienware x17 R2 in der Variante mit einem 480Hz (!) IPS-Panel, dem hochgezüchteten i9-12900HK, 32GB RAM, einer (fast schon minimalistisch anmutenden) 1TB SSD sowie einer RTX 3080 Ti mit den maximal möglichen 175 Watt? Durch den 20%-Rabattcode DELLAW20 kostet euch der Spaß trotzdem noch 3759,20€ inkl. Versand. Uff.

2099481-0VLbo.jpg
Ihr seid grafisch etwas genügsamer unterwegs, möchtet aber beim Display so richtig auf den Putz hauen? Na, dann nehmt doch einfach die Konfiguration mit einem 120Hz UHD-Panel und der RTX 3080 für "nur" 3439,20€. Im Vergleich ein regelrechter Schnapper.

Im Test von Notebookcheck lief das Panel der eingangs erwähnten Konfiguration übrigens noch mit 360Hz, da wurde also zwischenzeitig noch mal eine Schippe draufgelegt. An den sonstigen Plus- und Minuspunkten hat sich natürlich nichts geändert:

2099481-AdpB7.jpg
Andrew Marc David wirft in seinem Video unter anderem einen Blick ins Innere des Gaming-Biests:


Technische Daten

  • Prozessor Intel® Core™ i9 12900HK Prozessor (14 Cores/20 Threads, 24 MB L3-Cache, bis zu 5,0 GHz maximale Turbo-Frequenz)
  • Betriebssystem Windows 11 Home, Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch
  • Grafikkarte NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Ti, 16 GB, GDDR6
  • Bildschirm 17.3", FHD 1920x1080, 480Hz, Non-Touch, 3ms, ComfortView Plus, NVIDIA G-SYNC, Advanced Optimus
  • Arbeitsspeicher 32 GB Dual Channel DDR5, 2 x 16 GB, bei 4800 MHz
  • SSD M.2-PCIe-NVMe-SSD, 1TB
  • Farbe Lunar Light-Gehäuse mit äußerst strapazierfähiger, durchsichtiger Beschichtung gegen Verschleiß
  • Support-Services 1 Jahr Premium Support und Onsite Service
  • Tastatur Flache Alienware-Tastatur der X-Serie mit AlienFX-Einzeltastenbeleuchtung – Deutsch
  • Anschlüsse 2 USB-3.2-Gen-1-Anschlüsse mit PowerShare | 1 USB-3.2-Anschluss der 2.Generation Typ-C® mit DisplayPort™ und Power Delivery | 1 Thunderbolt™ 4-Anschlüsse mit Power Delivery | 1 universelle Audiobuchse | 1 HDMI-2.1-Anschluss | 1 Mini-DisplayPort™ 1.4 | 1 RJ45-Ethernetanschluss | 1 Netzteilanschluss
  • Steckplätze 1 microSD-Kartensteckplatz
  • Abmessungen
    • Höhe (hinten): 20,90 mm (0,82" )
    • Höhe (max.): 20,90 mm (0,82")
    • Höhe (vorn): 14,75 mm (0,58")
    • Breite: 399,23 mm (15,72")
    • Tiefe: 11,79" (299,57 mm)
    • Gewicht: 3,20 kg (7,05 lb)
  • Kamera Alienware HD-Kamera (1280 x 720 Auflösung) mit Dual-Array-Mikrofonen und Windows Hello IR-Unterstützung
  • Audio und Lautsprecher Stereolautsprecher, Stereo-Kalottenlautsprecher 2 W x 2 und Stereo-Subwoofer 2 W x 2 = 8 W insgesamt
  • Gehäuse AlienFX-Beleuchtungsbereiche (Mit bis zu 16,8 Millionen verschiedenen Farben programmierbar)
  • Farboptionen Mondlicht
  • Benutzerspezifische Funktionen Alienware Command Center | AlienFX-Beleuchtungstechnologie | Spielebibliothek mit Funktionen für die automatische Optimierung von Spielprofilen | Fusion (einschließlich Unterstützung von Profilen bei Übertaktung, Wärmekapazität, Stromversorgung, Audio und Audio Recon)
  • Tastatur Alienware Tastatur der xSerie mit pro Taste steuerbarer AlienFX-RGB-LED-Beleuchtung | Mit Anti-Ghosting-Technologie | Mechanische Alienware Tastatur der xSerie mit steuerbarer AlienFX RGB-LED-Beleuchtung (optional) | Mit N-Key-Rollover-Technologie (optional)
  • Touchpad Hochpräzises Premium-Multi-Touch-Glas-Touchpad mit integrierter Scrollfunktion und Gestenerkennung
  • Wireless Killer™ Wi-Fi 6 AX1675 (2x2) 802.11ax Wireless und Bluetooth 5.2
  • Hauptakku Lithium-Ionen-Akku (87 Wh) mit Alienware Battery Defender-Technologie
  • Stromversorgung 330-W-Adapter für Small Form Factors
Dell Technologies Mehr Details unter Dell Technologies

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

71 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das Notebook ist wirklich klasse bis auf die hochtönigen lauten Lüfter. Die Leistung und die Verarbeitungsqualität ist erste Sahne.

    Wer noch warten kann bekommt in ein paar Monaten bei gleicher Leistung ein viel leiseres Gerät da die neuen Gpus viel effizienter sind. Es kommt sogar eine 4090 Laptop gpu aber die laptops werden natürlich noch teurer werden. Mit Glück sogar doppelt so schnell wie die 3080ti.

    notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-RTX-4090-Laptop-GPU-Grafikkarte-Benchmarks-und-Spezifikationen.671836.0.html

    39190155_1.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    War klar das du hier bist.
  2. Avatar
    Habe Ende Oktober mit einem 12900H, einer 3070ti und 165Hz Panel, ansonsten gleiche config, 2450.-€ bezahlt. Seid Oktober sind die Preise bei Alienware eher gestiegen anstatt gefallen (bearbeitet)
  3. Avatar
    Bei dem Preis würd ich eher dazu raten auf die RTX 4000 Modelle zu warten
  4. Avatar
    Hui - gute Ersparnis!
    Bei voller Auslastung kann man damit wahrscheinlich locker den dritten Teil von Top Gun vertonen ..
    Avatar
    Ja leider sind bei solchen dünnen high end Notebooks die Lüfter zu greischend. Aber bei Kopfhörer ok (bearbeitet)
  5. Avatar
    immer noch zu teuer für die Vorkriegstechnik
  6. Avatar
    FHD bei 17“ und einer 3080Ti finde ich schon echt dämlich. Warum kein WQHD?
    Avatar
    Würde oben schon mehrfach gesagt. Das Ding hat 480Hz!
    Und WQHD auf 17"....ich weiß nicht... (bearbeitet)
  7. Avatar
    Nur 480Hz, soll ich bitte in Zeitlupe spielen?
  8. Avatar
    Danke, direkt einen für meine Oma bestellt.
  9. Avatar
    Warum nur full hd bei der Leistung?
    Avatar
    480Hz...
  10. Avatar
    Ich spiele unterwegs seit 2013 auf Alienware Laptops. Die Geräte sind langlebige Super-Monster.

    Die Hohe Hz- Zahl bei den Monitoren hielt ich für unnötig, bis ich sie selbst live sah/erlebte. (Hab "nur" 350Hz)
    Dagegen erscheint mein 144hz Desktop Hauptbildschirm wie ein ruckeliger alter 66hz Röhrenmonitor

    Ich hab damals einen der Laptops ergattert die mit Desktop Komponenten bestückt sind. Bin super Happy, und dir Kühlung ist für Laptop der Hammer....nur die zwei Netzteile nerven bissle...

    Tolles Gerät, ich würde allerdings ebenfalls auf die 4er Serie warten (bearbeitet)
    Avatar
    Gerade Röhrenmonitore waren lange Zeit noch besser als LCDs.. aber krass, ich habe 165 hz und hatte gedacht, dass es keinen Unterschied macht
  11. Avatar
    Bedenken sollte man hier, dass die 175 Watt nur anliegen, wenn die Lüfter im Profil "volle Geschwindigkeit" dauerhaft mit 100% laufen. Das ist dann natürlich schon sehr laut. In den anderen Lüfterprofilen sind es nur 150 Watt. Ich habe das x1 und spiele nie in dem Modus, ist mir zu laut. Das sollte man dabei bedenken, gefällt einem das nicht ist man leistungsmäßig schon etwas beschränkt.
  12. Avatar
    Solche Laptops kann man ohnehin nur mit Kopfhörern bespielen, die heben allesamt zur nächsten Mondlandung ab.
  13. Avatar
    Bestimmt ein toller notebook! Aber ich werde mir nie wieder ein gaming notebook kaufen weil:

    Viel zu teuer!

    Viel zu laut!
    Avatar
    Habe ich nach dem Asus Stix auch so .gemacht. Kühle Oberschenkel und fast Stille sind schon was wert. (bearbeitet)
  14. Avatar
    3750 EUR für Technik der letzten Generation.
    Falls jemand aktuell nen potenten Laptop braucht, nicht auf die aktuelle Generation warten möchte und dem Geld egal ist -> meinetwegen.
    Aber wer will wirklich so viel Geld für Technik ausgeben, die so alt ist?

    Eine 4080 FE kostet 1399 EUR, ein 7950X oder 13900K kostet ~600-650 EUR. -> 2k.
    D.h. 1.75k für Kühlung, Display, Mainboard, Akku und Co.
    Halte ich für recht viel.

    Und ja mir ist klar, dass es noch keine *mobile* Grafikkarte der 4000er Serie zu kaufen gibt, bzw. eine mobile AMD Grafikkarte der 7er Generation. Genauso wie es unklar ist, ob ein Laptop-Design überhaupt mehr Wärme abführen könnte als die 175Watt. Aber ne 3080ti 175Watt dürfte wie andere schon geschrieben haben recht ineffizient gegenüber der 4000er Serie sein. Egal ob es dann am Ende ne 4060 oder 4070 wird.

    Insofern. Ich würde sowas derzeit nicht mehr für einen derartigen Preis kaufen.

    PS: Schade, dass man die Einzelpreise für ein mxm Modul mittlerweile nicht mehr ohne weiteres sieht :>
    PPS: Das Dell hier ne HD-ready Webcam verbaut statt ein HD-Modul ist irgendwie auch... meh... (bearbeitet)
    Avatar
    Also ich muss auch sagen, der Preis ist echt heftig.

    Meine Frau und ich, haben uns im April 2021, diesen Laptop 2x rausgelassen:

    nexoc.de/sho…7-3

    Der war damals noch günstiger.
    Dadurch das wir den zwei mal genommen hatten, haben wir mit Garantieverlängerungen und erweiterten Service, „nur“ 6600€ in etwa für beide gezahlt!

    Der Prozessor ist ja eigentlich auf Augenhöhe (da Desktop CPU), dann 64gb RAM und eine 3080 mit 165W TDP (also etwa 7% weniger Leistung als die Ti).

    Hatten beide jetzt zum Service eingeschickt, damit man eine hochwertigere Wärmeleitpaste draufmacht und die professionell säubern und warten.
    Was soll ich sagen ?
    Beide laufen jetzt ca. 10 Grad kühler!
  15. Avatar
    Diese gut für minespweeper?
    Avatar
    Solitär sollte gehen 
  16. Avatar
    Lässt ihr alle zwei Jahre das Ding entstauben ?
  17. Avatar
    Das gleiche Modell, selbe Specs, gab es zum Black Friday "weeks" bei Dell sogar schon für 30% Ersparnis (ca. 3300€) (bearbeitet)
  18. Avatar
    Nicht mehr verfügbar
    Avatar
    Autor*in
    Kann ich nicht bestätigen.
  19. Avatar
    Also sorry, aber Full HD bei 17 Zoll... das ist bei dem Preis fast lächerlich. Das bekommen andere gaming notebooks besser hin für die hälfte des preises, siehe lenovo legion 5 pro 16 als Beispiel, das hat wqhd mit über 500 nits und nur 165hz, ich bezweifle aber dass irgendjemand mit blossem Auge den unterschied zu 480 hz erkennen kann
    Avatar
    Dir ist schon klar, dass das Legion 5 nur eine 3070 hat? Das Alienware ist eher mit dem Legion 7 zu vergleichen und das kostet fast genauso viel, hat aber auch "nur" die 3080 mehr.
  20. Avatar
    Ich mache gerade meine Erfahrungen mit dem Dell Premium Support und muss sagen - das war mein 5. und letztes Alienware Notebook. Leider nicht mehr zu ertragen in solchen Preiskategorien.
    Dennoch hier eine gute Ersparnis.
  21. Avatar
    Ein Schnapper
  22. Avatar
    Ich kann nur jeden abraten etwas bei Dell zu kaufen.Die Bewertungen bei Trustpilot kann ich bestätigen.Seit zwei Wochen habe ich ständig Kontakt mit dem Kundenservice weil mir ein defekter Monitor geschickt wurde.Die Mitarbeiten verstehen einen nicht und man muss ständig alles wiederholen und buchstabieren.Trotzdem passiert danach nichts.Für mich der schlechteste Service mit dem ich in den letzten Jahren zu tun hatte.
    Avatar
    Kann ich so bestätigen, allerdings weiß ich nicht, ob es bei anderen Anbietern besser ist. Beispielsweise rennt man Monate lang bei retouren seinem Geld hinterher, wenn etwas defekt ist, hängt man mindestens 1 Stunde pro Anruf am Telefon. Oft wird man von Mitarbeiter zu Mitarbeiter geleitet, keiner kann einem Helfen. Ich hatte beispielsweise mal eine Maus von Alienware bestellt und es kam ständig die Frage, was die Produktnummer ist. Diese gibt es aber nicht bei kleinen Produkten wie Mäusen, sondern nur bei grösseren Produkten wie z.B Laptops. Es wurde dann gesagt, "warten sie kurz", um in die Musikschleife geschaltet zu werden. Nach 15 Minuten in Schleife wurde dann einfach aufgelegt. Bei erneutem Anruf darf man dann wieder jedem Mitarbeiter erklären, was das Problem ist.
  23. Avatar
    Hab die alte Version mit 360hz Display bei Kleinanzeigen gekauft. 14k Timespy Graphics. FHD finde ich gut, kann man in Esport-Riteln mit 250 fps+ zocken, da hat der 12900HK auch seine Berechtigung. Für Singleplayer nutze ich dann DSR. Das Bios nit bis 1.8.2 upgraden, B 1.9.1 kann man nicht mehr undervolten (Downgrade ist problemlos möglich).
  24. Avatar
    Hätte auch eher ein QHD 240hz Panel da reingepackt, 480hz kriegt man eh nur bei CS und Valo
    Diese 3080ti ist eh nur leicht über ner 3070ti mit 150W z.B., würde in dem Preisbereich daher eher auf die 4000er bzw 7000er GPUs warten
  25. Avatar
    Leider Cold für den Preis 🥶
Avatar