297°
ABGELAUFEN
Dell C1660w Farblaserdrucker incl. Wlan für 89€ @ Notebooksbilliger.de

Dell C1660w Farblaserdrucker incl. Wlan für 89€ @ Notebooksbilliger.de

ElektronikNotebooksbilliger Deals

Dell C1660w Farblaserdrucker incl. Wlan für 89€ @ Notebooksbilliger.de

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis: 103,49 €

4 Amazon Kunden vergeben volle 5 Sterne.

Deal startet um 12 Uhr

Details: LED-Farbdrucker / Farblaserdrucker / Serie: Dell C / Auflösung: 600 x 600 dpi / Anschlüsse: USB 2.0, WLAN / Funktionen: netzwerkfähig, iPrint / Bedienelement: Drucktasten / Besonderheit: LCD-Display / Speichergröße: 128 MB / Papierzuführung: Papierkassette / Papiermagazin: 150 Blatt / Papierausgabe: 100 Blatt / max. Druckformat: Legal (216 x 356 mm) / Papiergrößen: A4, A5, B5, Legal, Letter, Executive, Folio / Papiersorten: Normalpapier, Etiketten, Umschläge, Recyclingpapier / Papiergewicht: 60 - 163 g/m² / Druckersprachen: Host-based, GDI / Druckprozessor: 384 MHz / Druckgeschwindigkeit (Farbe): 10 Seiten/min / Druckgeschwindigkeit (s/w): 12 Seiten/min / Druckbeginn erste Seite (S/W): 21 Sekunden / Druckbeginn erste Seite (Farbe): 25 Sekunden / Stromverbrauch Standby: 40 Watt / Stromverbrauch in Betrieb: 250 Watt / Geräuschemission (Standby): 24 dB / Geräuschemission (Betrieb): 48 dB / Toner-Anzahl: 4 (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb) / verwendbare Patronen: Dell 593-11128, Dell 593-11129, Dell 593-11130, Dell 593-11131 / unterstützte Betriebssysteme: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Mac OS X v.10.4, Mac OS X v.10.5, Mac OS X v.10.6, Mac OS X v.10.7 / Abmessungen: 394 x 300 x 225 mm / Gewicht: 10,5 kg / Lieferumfang: Software-CD, Benutzerhandbuch auf CD, Toner, Netzkabel, USB-Kabel, Installationsübersicht

Beliebteste Kommentare

40Watt im Standbybetrieb finde ich unangemessen hoch

Der Satz Toner kostet euch 200€, eine Farbseite kostet locker 0,15€
Viel Spaß beim nicht sparen

Laserdrucker implementieren mehrere Standby-Modien..


Wobei ich Modien ganz deutlich den Modussen vorziehen würde.

35 Kommentare

Gibt es so ein gutes Stück für einen vernünftigen Preis mit Scanner?

Gibt's für den günstige Patronen?

omg mein Dell 1320C war so eine enttäuschung und konnte die 4 farben nicht exakt übereinander drucken. alleine teile zur reparatur kosten mehr als der drucker.

FINGER WEG VON DELL DRUCKERN.

James

Gibt es so ein gutes Stück für einen vernünftigen Preis mit Scanner?


Was ist ein "vernünftiger Preis"?
Guter Multifunktionsfarblaser > 200 €.

40Watt im Standbybetrieb finde ich unangemessen hoch

Farblaser in der Preisklasse sind eine Kostenfalle. Rechnet euch die Seitenpreise hoch, es wird sich nicht lohnen und das noch zusätzlich auf Kosten der Qualität

Der Satz Toner kostet euch 200€, eine Farbseite kostet locker 0,15€
Viel Spaß beim nicht sparen

@ kneppl
Laserdrucker implementieren mehrere Standby-Modi. idR. wird der Drucker erstmal warmgehalten damit neue Aufträge sofort gedruckt werden können. Nach einer (meist) einstellbaren Zeit geht so ein Drucker dann in den "richtigen" Schlafmodus.

Gibt es gute Farblaser mit vertretbaren Folgekosten im 200 EUR Bereich?
( bei unter 100 kann ich mir das trotz d Amazonsterne und chinesischer Kinderarbeit schwer vorstellen)



Uiuiui! Der Modus - die Modi....

Übrigens: Drucker soll man nie primär nach deren Kaufpreis sondern nach deren Verbrauchsmaterialkosten beschaffen. Diese sind mit 80 € für einen Satz Fremd-Toner mit 80 € noch immer recht hoch...

Habe den 1320 C seit ca. 2 Jahren in Betrieb.
Absolut null Probleme damit, ich würde ihn immer wieder kaufen!
Der beste Drucker den ich jemals hatte.
Und die Kartuschen sind nicht teuer, von daher verstehe ich die neg. Kommentare absolut nicht.
Zumal die Kartuschen wesentlich länger halten als Tintenpatronen und nicht austrocknen.

Laserdrucker implementieren mehrere Standby-Modien..


Wobei ich Modien ganz deutlich den Modussen vorziehen würde.

Was denn? Modien kommt doch von Melodien

Beachten: Nur GDI, kein PCL oder PS

shifty

Gibt es gute Farblaser mit vertretbaren Folgekosten im 200 EUR Bereich? ( bei unter 100 kann ich mir das trotz d Amazonsterne und chinesischer Kinderarbeit schwer vorstellen)


Ich habe kürzlich den Dell 2150cn gekauft. Der druckt sehr gut, sieht super aus und die Preise für die Toner sind vertretbar. Nachgebaute Ersatztoner kosten etwa 25€ für 3000 Seiten. Das ist nicht auf dem Niveau vom Kyocera 1030, aber für einen Farblaser sehr gut.

James

Gibt es so ein gutes Stück für einen vernünftigen Preis mit Scanner?



gibt genügend, nur sind die dann riesig

WLAN nur GDI ohne Postscript? Ziemlich cold.

noay11

omg mein Dell 1320C war so eine enttäuschung und konnte die 4 farben nicht exakt übereinander drucken. alleine teile zur reparatur kosten mehr als der drucker.FINGER WEG VON DELL DRUCKERN.


Das kann ich so überhaupt nicht unterschreiben. Zum 1320C kann ich zwar nichts sagen. Dafür nutze ich seit Jahren einen 3110cn und einen 3115cn und bin absolut begeistert! Super Druckqualität bei sehr geringen Tonerkosten. Kann ich nur empfehlen!

Hat jemanden einen Tipp für einen günstigen SW-Drucker? Bin Student und muss mir viele Scripte ausdrucken..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text