811°
ABGELAUFEN
Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät (Faxgerät / Kopierer / Drucker / Scanner) inkl. 4 kompatible XL Toner für 199€ [office-partner] *UPDATE*
Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät (Faxgerät / Kopierer / Drucker / Scanner) inkl. 4 kompatible XL Toner für 199€ [office-partner] *UPDATE*
ElektronikOffice-Partner Angebote

Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät (Faxgerät / Kopierer / Drucker / Scanner) inkl. 4 kompatible XL Toner für 199€ [office-partner] *UPDATE*

Redaktion

Preis:Preis:Preis:216,81€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Den Drucker gibt es bei Office-Partner nun wieder, aber jetzt liegt der Preis bei unter 200€:

Bei Office-Partner bekommt man derzeit den Dell C2665dnf Multifunktionsfarblaser für 216,81 € (idealo: 279,89 €)
Nutzt dazu den

  • Gustcheincode: op11ed

der den Preis von 259 € auf 219 € reduziert. Wenn ihr per Vorkasse bezahlt werden nochmal ein paar Zerquetschte abgezogen und ihr kommt auf den Endpreis von 216,81 €.

Technische Spezifikationen Dell C2665dnf (Quelle: Heise.de)

  • Format: A4
  • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax
  • drucken: 600x600dpi - 27/27 S/min
  • scannen: 1200x1200dpi (CCD)
  • kopieren: 600x600dpi - 27/27 S/min
  • Papierzufuhr: 400 Blatt (250
    Blatt + 150 Blatt), RADF (50 Blatt), Duplexeinheit
  • Speicher: 1GB (RAM)
  • Anschlüsse: USB 2.0, LAN, 1x USB 2.0 (Host)
  • Wireless: N/A, NFC,
    AirPrint, Mobile Print • Display: 4.3" Farb-LCD, Touchscreen
  • Emulation: PCL 5c, PCL 6, PostScript 3, XPS, PDF 1.6
  • Leistungsaufnahme: 750W (maximal), keine Angabe (Standby), 3.5W (Sleep)
  • Schalldruckpegel: 52.5dB(A)
  • Abmessungen (BxHxT): 439x558x529.5mm
  • Gewicht: 32.60kg
  • Verbrauchsmaterial: 593-BBBx
  • Farbsystem: 4-farbig
  • Besonderheiten: Direct Print, USB-Direktscan, Google Cloud Print,
    OCR-Software
  • Herstellergarantie: ein Jahr

Ein paar Testberichte könnt ihr hier nachschlagen:

pc-magazin.de/tes…tml

pcwelt.de/pro…tml

Auf Amazon bekommt das Gerät 3,9 Sterne aus 50 Rezensionen:

amazon.de/Del…84U
1186273222-1474022475.jpg
758492.jpg
758492.jpg

Beste Kommentare

Br3aKeR

32.60kg - nicht für den privat Haushalt zu gebrauchen..



Das stimmt, wenn man seine Möbel nur bei Poco kauft, das hält der Schreibtisch nicht aus.
Bearbeitet von: "shakazulu123" 20. Jun 2016

Br3aKeR

32.60kg - nicht für den privat Haushalt zu gebrauchen..



​Weil? Privathaushalte ihre Drucker jeden Tag durch die Bude tragen?!

79 Kommentare

sehr gutes Gerät und ein sehr guter Preis!

leider kein wifi

32.60kg - nicht für den privat Haushalt zu gebrauchen..

Weiß jemand ob man damit auf Folien drucken kann?

HOT! Gekauft, danke.

Bin am überlegen das Gerät zu kaufen. Ist dieser HP vielleicht besser?


amazon.de/Las…ker


Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen?

Wenn der Einzelblatteinzug bloß nicht so anfällig wäre....

Der einzige Kritikpunkt an dem Gerät - Sonst wirklich Top

Br3aKeR

32.60kg - nicht für den privat Haushalt zu gebrauchen..



Das stimmt, wenn man seine Möbel nur bei Poco kauft, das hält der Schreibtisch nicht aus.
Bearbeitet von: "shakazulu123" 20. Jun 2016

@ 4DN1N - HP ist auf jeden Fall besser falls ein Einsatz mit Linux geplant ist.

Wem es auf DADF (Vorder- und Rückseite in einem rutsch scannen) ankommt fährt mit dem Tintenspritzer Canon MAXIFY MB5150 (~170€) besser

Habe den c2660dn (ohne Scanner) aus einem anderen Deal hier.
Bin top zufrieden, ist aber wie erwähnt groß und schwer

Hab das Pendant dazu als reinen Drucker. Gute Druckqualität und vor allem günstige Preise für Ersatzpatronen bei eBay. Für 5 Patronen, 2 schwarz und 3 farbige, zusammen knapp EUR 82 inkl. Versand.

daniel74

leider kein wifi



Kannst für 65€ nachrüsten.

Funkioniert nicht!

Also, ich ahb grad versucht das Gerät auf der Seite von "Office-Partner" zu bestellen und bei der eingabe vom genannten G-Code bringt ein eine Meldung das dieser nur auf ausgewählte Produkte angewändet werden kann.
Sehr Schade, hätte ihn gern für den Preis bestellt

daniel74

leider kein wifi


einfach so nen Teil dran und fertig ist dein WiFi fähiger DELL
ebay.de/itm…391
Bearbeitet von einem Moderator "Link war nicht klickbar." 20. Jun 2016

daniel74

leider kein wifi


Na da ist ein einfacher Access Point mit OpenWRT deutlich kostengünstiger.


Man sollte sich auch mal die Pagewide Drucker anschauen.

32 kg sind ja schonmal eine ordentliche Ansage. Aber so ein Multi-Alles-Gerät ist dann auch ein Single Point of Failure. Ich habe den Farb-Laser separat, da ich den einfach zu selten brauche...

Scan to NAS möglich?

Mmmh... Frage mich, ob ich den in meine Wohnung reingewuchtet bekomme... ohne Sackkarre?

Xcentric

Scan to NAS möglich?



Laut Amazon Forum ist das möglich

amazon.de/for…84U

Ich verwende dieses Gerät seit einigen Jahren ohne Probleme und bin in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Fantastischer Gegenwert für das Geld.
Allerdings, wie schon in einem anderen Kommentar: das Ding ist RIESIG, wird von einer Spedition auf einer Palette geliefert und muss von 2 Menschen gehoben werden. Im meinem Arbeitszimmer passt er wunderbar, aber ich habe erst einmal einen Schreck bekommen als ich sah, was die Spedition ins Haus trägt.

Das fehlende WiFi stört schon, ansonsten ein sehr schönes standalone Gerät, wenn man mal eine passende stelle gefunden hat.

bin aber letzten Endes zum e525w gewechselt - für 175 das bessere p/L Verhältnis.

zur frage mit den Folien - ja das geht sehr gut, liegen sehr Passgenau übereinander so dass man bei bestimmten Grafiken, zum Beispiel in der Medizin, ein Bild auf mehreren Folien aufteilen kann.

maxresdefault.jpg

stromverbrauch scheint auch riesig ... 750 Watt

Schaut euch mal den Nach-Nachfolger an mit Wifi: Dell h825cdw

aaaargh ... toll mydealz ... schon wieder geld ausgegeben wegen euch

kaimans

@ 4DN1N - HP ist auf jeden Fall besser falls ein Einsatz mit Linux geplant ist.Wem es auf DADF (Vorder- und Rückseite in einem rutsch scannen) ankommt fährt mit dem Tintenspritzer Canon MAXIFY MB5150 (~170€) besser


Nie wieder Tintenspritzer!!! Mal schnell was kopieren?? Nee, müssen ja estmal alle(!) Patronen gereinigt werden nach dem Einschalten. Wart ich halt ein, zwei, drei Minuten... um dann gesagt zu bekommen, dass Patrone X leer ist und getauscht werden sollte...

MyDealzer007

Nie wieder Tintenspritzer!!! Mal schnell was kopieren?? Nee, müssen ja estmal alle(!) Patronen gereinigt werden nach dem Einschalten. Wart ich halt ein, zwei, drei Minuten... um dann gesagt zu bekommen, dass Patrone X leer ist und getauscht werden sollte...



Kann ich genau so unterschreiben, reine Abzocke bei den Tintenstrahldruckern.

mailbot

stromverbrauch scheint auch riesig ... 750 Watt




wenn du in einer Stunde 1000 Seiten druckst, bist du in der Tat rund 20 Cent Stromkosten los

daniel74

leider kein wifi



Funktioniert das auch mit jedem X-beliebigen anderen Drucker?
Wenn Ja, wie genau (also in welchem Modus) muss man den Phicomm M1 nutzen?

Entschuldige bitte für meine Unwissenheit, danke!

Schade. Habe vor genau 16 Tagen erst den E525W von Dell gekauft, mit Wlan aber dafür ohne Duplex. Duplex wäre mir wichtiger gewesen. Schöner Deal!

kaimans

Wem es auf DADF (Vorder- und Rückseite in einem rutsch scannen) ankommt fährt mit dem Tintenspritzer Canon MAXIFY MB5150 (~170€) besser


Das ist irreführend! RADF und DADF liefern das gleiche Resultat: Den doppelseitigen Scan eines Blattes in einem Durchgang..
Bearbeitet von: "HURRRZ" 20. Jun 2016

Vielleicht auch ne eher blöde Frage, aber vll weiß es ja wer:
Trocknen bei sonem Gerät die "Patronen" ein?

jojo123452

Vielleicht auch ne eher blöde Frage, aber vll weiß es ja wer:Trocknen bei sonem Gerät die "Patronen" ein?



Laserdrucker, da trocknet nix ein

Rufidayu

Schade. Habe vor genau 16 Tagen erst den E525W von Dell gekauft, mit Wlan aber dafür ohne Duplex. Duplex wäre mir wichtiger gewesen. Schöner Deal!



Widerrufen. Frist beginnt ja erst ab Erhalt der Ware. Vielleicht bist du dann noch bei 14 Tagen?

jojo123452

Vielleicht auch ne eher blöde Frage, aber vll weiß es ja wer:Trocknen bei sonem Gerät die "Patronen" ein?



Genau das ist ja der entscheidende Vorteil gegenüber einem Tintenstrahldrucker. Es muss nichts gereinigt werden, es trocknet nichts ein (die Patronen sind mit einem Pulver gefüllt). Kannst ein halbes Jahr in der Ecke stehen lassen und nach dem Einschalten druckt das Ding wie am ersten Tag.

Einziger großer Nachteil bei dieser Serie C266X ist,
daß sie extrem viel Farbtoner auch beim Schwarzweissdrucken in den Resttonerbehälter
schieben als Müll.....
Siehe dazu:

test.de/Las…-0/

ist bei diesem Typ so, da innen identisch bis auf den Scankopf genau dasselbe!
Hab das Ding im Geschäft und zu Hause, Preis ist super, aber wenn man schwarzweisskopiert
und dann bekommt man plötzlich vom Drucker angezeigt alle 4 Toner sind leer.... ist schon eine Sauerei

LG Chris
Bearbeitet von: "Chrisbei" 20. Jun 2016

ossyris

Ich verwende dieses Gerät seit einigen Jahren ohne Probleme und bin in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Fantastischer Gegenwert für das Geld. Allerdings, wie schon in einem anderen Kommentar: das Ding ist RIESIG, wird von einer Spedition auf einer Palette geliefert und muss von 2 Menschen gehoben werden. Im meinem Arbeitszimmer passt er wunderbar, aber ich habe erst einmal einen Schreck bekommen als ich sah, was die Spedition ins Haus trägt.



32kg müssen von zwei Personen gehoben werden? Vielleicht solltest du mal bei nem Whey-Deal zuschlagen :P

daniel74

leider kein wifi



Das funktioniert mit jedem Endgerät das eine Netzwerkschnittstelle hat. Im Client Modi wandelt dasDing mal einfach ausgedrückt WLAN in LAN um.

inzwischen leider:
"BESTELLARTIKEL!
Bitte Lieferdatum anfragen."

Schade, hätte meinen C2660 gerne quasi erweitert bzw. vielmehr ersetzt mit fax/scan-Funktion

kubolibre

Das fehlende WiFi stört schon, ansonsten ein sehr schönes standalone Gerät, wenn man mal eine passende stelle gefunden hat.



Kann man doch an das bestehende Netzwerk mit LAN-Kabel anschließen und dann wunderbar über WLAN erreichen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text